Archiv für Februar 2011

28
Feb
11

Beautiful Energies

Reality CoachingHörbuchRezension zum AudioCoachingProgramm: Beautiful Energies von Albert Metzler

Es ist grandios, welch eine Fülle profunder „Gedankenflüsse“ Metzler – in nur 73 Minuten Hörzeit – zu einem umfassenden Weltbild zusammenfasst. Schritt für Schritt wird, ausgehend von bekannten Tatsachen aus der Erlebniswelt, die Objektivität dieser Realität in Frage gestellt und ihre Subjektivität vor Augen geführt.

Dem kann man aus psychologischer Sicht nur zustimmen. Abgesehen von allen unleugbaren Fremdeinflüssen aus der mitmenschlichen Umgebung wird unsere Erlebniswelt auch von der Begrenztheit unserer Sinneswahrnehmung bestimmt. Der Mensch sieht und hört nur bestimmte Frequenzbereiche, verarbeitet Empfindungen auf Grund seiner Erfahrungen zu oft unterschiedlichen Wahrnehmungen und sortiert das für ihn Verständliche und Brauchbare aus der verbleibenden Fülle von Eindrücken aus.

Ein Großteil der Menschen kommt mit diesen „Daseinstechniken“ aus, ist sogar dankbar für eine halbwegs vernünftige Fremdbestimmung, weil er sich darin bestätigt und geborgen fühlt.

Es spielt für diese Menschen keine Rolle, dass andere Lebewesen die Welt ganz anders erleben, dass Tiere andere Sinneseindrücke haben, mehr oder weniger Töne und Farben hören bzw. sehen und allein schon von ihrer Größe her in einer ganz anderen „Welt“ leben. Für einen Käfer ist die Wiese ein Wald, für Albert Metzler ist seine Realität ein Universum.

Schon zu den ersten Abschnitten von Albert Metzlers Hörbuch fällt einem eine ganze Menge von Beispielen ein – man könnte über viele seiner Feststellungen ganze Abhandlungen schreiben – dabei aber sein Grundanliegen nur verwischen. Seine Feststellungen sind wissenschaftlich belegt und klar formuliert. Aufkommende Zweifel werden im weiteren Verlauf ausgeräumt und beantwortet.

Ohne die wissenschaftlichen Hilfsmittel und Berechnungen wären wir nicht in der Lage, das Wesen der Materie zu erkennen. So aber müssen wir uns darauf einstellen, dass auch die festesten Gegenstände aus umeinander kreisenden Partikeln bestehen, die sich weiter zerlegen lassen bis zu sogenannten Quanten, die keinem Zufall, sondern Gesetzmäßigkeiten unterliegen und nicht mehr als Substanz, sondern als Energie anzusprechen sind, die – und das ist ein wesentlicher Punkt – durch unser Denken beeinflussbar sind, ja gerade erst durch unser subjektives Erleben gestaltet werden!

Eine objektive Realität scheint es gar nicht zu geben. Wir Menschen gestalten unsere Welt und andere Lebewesen die ihre. Albert Metzler gelingt es meisterhaft, Kunst und Spiritualität im Lichte dieser Erkenntnisse als bahnbrechend und wegweisend darzustellen und das unerschöpfliche Energiepotential, das uns allen zur Verfügung steht, zur Selbstfindung und Erweiterung unseres Bewusstseins nutzen zu lernen und als beautiful energies zu empfinden.

 

Rezensentin: Dr. Adrienne Miler, Diplom-Psychologin | Duesseldorf

 

Weitere Informationen zum Hörbuch

 

Reality CoachingAlbert Metzler
Beautiful Energies
Reality Coaching
2. Auflage, 1. Audio-Hörbuch-CD
Sprecher: Michaela Kamitz, Klaus Nierhoff
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3937864954
ISBN-13: 978-3937864952
Verlag: Breuer & Wardin Verlagskontor

 

Weitere Inspirationen von Albert Metzler zur ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung

 

Reality of beauty – Das Schöne ist in Dir 4. Audio-Hörbuch-CDs
Stradivari des Universums Ein faszinierender Wegweiser in die grenzenfreie Welt des Möglichen
Beautiful Energies – Reality Coaching 1. Audio-Coaching-Hörbuch-CD
Free your mind – Das kreative Selbst Selbstbestimmt fühlen und denken – mehr Freiheit schöpfen
Alternatives Denken – Vom fremden Chaos zu eigener Struktur

 

Albert Metzler | Inspiration

 

Albert Metzler, Jahrgang 1976 ist internationaler Management-Trainer, Coach, Inspirator und Bestseller-Autor. Er führt Workshops auf dem ganzheitlichen Gebiet der Persönlichkeitsentwicklung durch. In seinen praxisorientierten Trainings, Workshops und Coachings unterrichtet er eine breite Palette von Themen nach seinem Coaching Modell des Alternativen Denkens.

Sein schöpferisches Themenprogramm vereinigt in sich praxisorientierte Inspirationen aus universellen Weisheitslehren, Persönlichkeitspsychologie, Philosophie der Gegenwart und Körpersprache. Dabei offenbart er die grenzenfreien Transformationsmöglichkeiten des kreativen Selbst auf der ganzheitlichen Integrationsebene des Körpers, des Geistes und der Seele.

Seine Klienten sind sowohl Privat-Personen als auch selbständige Unternehmer, Manager, Führungskräfte und Keynote-Speaker. Albert Metzler ist bekannt in der Öffentlichkeit als Management-Trainer und Bestseller-Autor. Seine zahlreichen Veröffentlichungen zu den Themen der Persönlichkeitsentwicklung (Bücher, Audio-Hörbücher, Film-Inspirationen, Fachpublikationen, Kunstausstellungen etc.) fanden bereits ein breites internationales Publikum in Deutschland, Österreich, Moldova und in der Schweiz.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Albert Metzler Inspiration

Albert Metzler|Inspiration
Mainstrasse 12
41540 Dormagen

FON + 49 (0) 1578 – 160 22 81
FAX + 49 (0) 3212 – 129 25 93

Email@AlbertMetzler.de

http://www.AlbertMetzler.de

 

 

 

 

17
Feb
11

Leben mit Elementarwesen

Uns gibt es wirklich. Leben mit Elementarwesen von Christine BeuschUns gibt es wirklich. Leben mit Elementarwesen – Neuerscheinung von Christine Beusch im Pforte | Futurum Verlag

„Zwerge, Trolle, Elfen, Feen, Nixen – sind sie Produkte kindlicher Einbildungskraft oder sind wir blind geworden für die Wunder jener faszinierenden Welt hinter den sichtbaren Erscheinungen der Natur?

In ihren außergewöhnlichen Begegnungen mit Elementarwesen erkundet Christine Beusch eine verborgene Dimension der Wirklichkeit, vor deren Lebensfülle das uns gewohnte Bild einer seelenlosen Natur verblasst.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

„Einen Blick hinter die Welt der Materie kann jeder von uns werfen. Meist sind wir uns dieser Fähigkeit aber nicht bewusst oder wir kommen nicht auf die Idee, sie auszuprobieren. Oft haben wir auch unsere Sinne noch nicht genügend entwickelt. Die Möglichkeit steckt jedoch in jedem von uns und ist nicht nur einigen Auserwählten vorbehalten.“

 

Autorin Christine Beusch über ihr Buch

 

Stimmen zum Buch

 

Das neu erschienene Buch „Uns gibt es wirklich. Leben mit Elementarwesen“ von Christine Beusch zeigt eine inspirierende Fülle von Informationen und Wahrnehmungsmöglichkeiten der schöpferischen Welt der Natur. In den vielstimmigen LebensGeschichten offenbart die Autorin eine faszinierende Dimension der Elementarwesen aus einer ganzheitlichen Sicht.

Sowohl die Themen als auch die angebotenen SelbstHeilungsMeditationsTechniken des Buches decken dabei viele Aspekte des bewussten MitEinAnderSeins in Liebe, Dankbarkeit, Achtsamkeit, Harmonie, Verbundenheit und Vertrauen.

Holistisch, spirituell und intuitiv.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Uns gibt es wirklich. Leben mit Elementarwesen von Christine BeuschChristine Beusch
Uns gibt es wirklich
Leben mit Elementarwesen
1. Auflage, 159 Seiten
ISBN-10: 3856362177
ISBN-13: 978-3856362171
Pforte | Futurum Verlag 2010

 

Christine Beusch

 

Christine Beusch, geboren 1962 in Brüssel, kam 1981 nach Deutschland. 1982 Ausbildung zur Heilerzieherin. Seit 1986 Hausmutter in einer sozial-therapeutischen Einrichtung. 2005 Ausbildung zur Klangschalentherapie, Fortbildung im Bereich energetisches Heilen für Landschaft und Mensch. Sie ist verheiratet und hat drei Söhne.

 

Futurum Verlag

 

Der Name meint nicht futuristische Spielereien, sondern zählt auf die Gewissheit, dass wir in der Gegenwart die Zukunft gestalten, indem wir die Erfahrungen aus der Vergangenheit andauernd verwandeln und so in einem kontinuierlichen Aufbruch bleiben.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Rudolf Steiner Verlag AG
Futurum Verlag
Claudia Zangger
Presse / PR / Veranstaltungen
Hügelweg 34
CH-4143 Dornach

Tel. +41 (0) 61 706 91 31
Fax +41 (0) 61 706 91 49

claudia.zangger@futurumverlag.com

http://www.futurumverlag.com

 

 

 

 

15
Feb
11

21 Stufen zur Göttlichkeit

Einweihung in doie Strahlenkraft der Elemente von Daivika21 Stufen zur Göttlichkeit. Einweihung in die Strahlenkraft der Elemente – Neuerscheinung von Daivika im Smaragd Verlag

„RA nimmt uns mit auf eine Einweihungsreise in die Kraft der acht Elemente. An der Hand von SANANDA wandern wir weiter auf einem neuen Weg, dem Einweihungspfad in das Bündnis der Weißen Bruder- und Schwesternschaft. In Begleitung von MEISTER KUTHUMI schreiten wir an das Lichttor, dem Eintritt in eine für uns völlig neue Welt. Geleitet über die „21 Stufen zur Göttlichkeit“ begegnen wir noch einmal den Lenkern der acht Elemente: EL MORYA, KONFUZIUS, SERAPIS BEY, HILARION, LADY NADA, SAINT GERMAIN, MAHA COHAN, MAITREYA, SANAT KUMARA. Sie alle bereiten uns vor auf unsere eigene göttliche Mission, denn am Ende dieses Weges werden wir selbst zu einem(r) göttlichen Botschafter(in) des Lichts und werden, wenn es dem Wunsch unseres Herzens entspricht, in den Bund der Weißen Bruder- und Schwesternschaft aufgenommen und erhalten den Ring der weißen Rose.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Das neue Buch „21 Stufen zur Göttlichkeit. Einweihung in die Strahlenkraft der Elemente“ von Daivika ist eine inspirierende Quelle zahlreicher Meditationen mit kreativen Impulsen für jede Situation des Lebes/Seins. Es ist ein Buch, das einen intuitiven Zugang in die göttliche Dimension der unerschöpflichen Vollkommenheit des reinen Lichtes offenbart.

Mit viel Einfühlungsvermögen vermittelt die Autorin den ganzheitlichen Weg zu einem erfüllten Leben/Sein in Freiheit, Liebe und Frieden.

Intrinsisch, geistig und meditativ.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Einweihung in doie Strahlenkraft der Elemente von DaivikaDaivika
21 Stufen zur Göttlichkeit
Einweihung in die Strahlenkraft der Elemente
1. Auflage, 96 Seiten, broschiert, vierfarbig
ISBN-10: 394136328X
ISBN-13: 978-3941363281
Verlag Smaragd 2011

 

Daivika

 

Daivika wurde 1970 geboren und lebt gemeinsam mit ihrer Familie und ihren beiden Katzen in einer Kleinstadt bei Baden Baden. Sie ist psychologische Beraterin, Heilmedium, Lehrerin für energetisches Heilen und gibt dieses Wissen in Workshops weiter. Workshop-Programme und Termine können unter folgender eMail-Adresse angefordert werden daivika@t-online.de

 

Smaragd Verlag

 

Bücher mit dem Herzen zu machen, das liegt uns am Herzen

Mit fast 150 Titel und 30 Neuerscheinungen pro Jahr hat sich der Smaragd Verlag, 1989 ins Leben gerufen, seinen Platz auf dem spirituellen Buchmarkt erobert. Es ist uns ein Anliegen, mit unserem Programm die Herzen der Menschen zu berühren und sie ein Stück auf ihrem spirituellen Weg zu begleiten. Durch diese wunderbare Arbeit gelingt es uns immer wieder, den Kontakt zwischen unseren Lesern und der Geistigen Welt herzustellen bzw. zu intensivieren, was uns sehr glücklich und stolz macht. Und so ist in den vergangenen Jahren ein vielfältiges Programm entstanden, das auf den folgenden Säulen ruht. Gechannelte Titel Lebenshilfe Spirituelles Heilen Kartensets CDs Edition Kleiner Mensch (Kinderbücher für die neuen Kinder und ihre Eltern) Unser Programm wird von uns mit viel Liebe für den Leser ausgesucht und zusammengestellt, ganz nach unserem Motto „Bücher mit dem Herzen zu machen, das liegt uns am Herzen“. Das Smaragd Dream-Team

 

Presse-Kontakt und weitere Informationen

 

Smaragd-Verlag e.K.
Mara Ordemann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gaby Heuchemer
In der Steubach 1
57614 Woldert (Ww.)

Tel.: 0 26 84/978 48 10
Fax: 0 26 84/978 48 20

g.heuchemer@smaragd-verlag.de

info@smaragd-verlag.de
http://www.smaragd-verlag.de

 

 

 

 

11
Feb
11

Flow Yoga – Poesie in Bewegung

Film DVDIn die Philosophie von Flow Yoga eintauchen

Wer freudig und meditativ im Augenblick aufgeht, empfindet „Flow“. Und ist mit jeder Faser lebendig. Darauf zielt auch Yoga ab. Allerdings kann Ehrgeiz die spirituelle Praxis zu einem Wettbewerbssport verflachen: Wenn das perfekte Kopieren einer Haltung wichtiger als das eigene Erleben wird, ebbt der „Flow“ ab. Die bekannte Yogalehrerin Beate Cuson setzt dem statischen Halten von Asanas eine fließende Praxis entgegen, die die spielerische Freude an der Bewegung in den Mittelpunkt rückt. Ihre neue DVD „Flow Yoga – Poesie in Bewegung“ vermittelt den Spirit dieser fließenden Sequenzen, die vor traum-hafter Kulisse im indischen Goa zu verkörperter Poesie werden.

„Die Asanas im Yoga sind nur Werkzeuge. Wichtig ist der Körper, der sie belebt“, sagt die Yogalehrerin Beate Cuson. Wie der Komponist, der die Noten im Moment des Entstehens zu einem neuen Kunstwerk arrangiert, ermuntert Flow Yoga den Praktizierenden, mit den Asanas zu spielen, Neues zu erschaffen. In einem kontinuierlichen Strom in die Asanas zu gleiten, sie sogleich wieder aufzulösen und in den nächsten Zustand hinüberzufließen.

Als sie vor vielen Jahren Yoga für sich entdeckte, empfand sie die Yogapraxis wie eine Oase der Stille, als idealen Ausgleich zu ihrer Karriere als Tänzerin. Als sie Jahre später zum ersten Mal Flow-Unterricht nahm, war sie erstaunt über die Qualität des organischen Bewegens. „Flow Yoga lehrt mich, mit meinem Leben umzugehen, eine innere Freiheit zu finden, weil es den Geist weitet und flexibler macht und gleichzeitig den Raum schafft für einen frei fließenden Atem, frei von Verspannungen“, so Cuson.

 

Work-in statt Work-out

 

Entscheidend sei die Qualität des Übens: Kein Work-out, sondern ein Work-in. Wie bei einem Entdecker, der einen unbekannten Kontinent erforscht, gehe es darum, den Körper wahrzunehmen, sagt Cuson. Den Atem, den Geist, die Energien – ein Kennenlernen auf allen Ebenen. „Ohne den Versuch, eigene Anteile zu unterwerfen, können wir im Fließen die Freude am Üben bewusst kultivieren und als Gegengewicht zu den kleinen Dramen im Alltag spielerisch Humor und Hingabe entwickeln.“

Dann ist die Yogapraxis auf der Matte keine lästige Pflichtübung mehr, sondern ein Höhepunkt des Tages. Und früher oder später ist Yoga in jedem Moment gegenwärtig. „Yoga Flow ist der Weg, mich dem Fluss des Lebens anzuvertrauen. So sind wir bereit für alles, was geschehen wird, ohne etwas Bestimmtes zu erwarten“, sagt Cuson. Anstrengung wird so mühelos, weil sie nicht mehr erzwungen ist.  Mit ihren Impressionen von indischer Gelassenheit ist die DVD  eine inspirierende Ergänzung zu Cusons Buch „Flow Yoga“ (ebenfalls erschienen im Theseus Verlag). Nicht als eine weitere Anleitungs-DVD, die Asanas technisch korrekt anleitet, sondern als ein Erlebnis, das die Philosophie des Yoga lebendig macht.

 

Stimmen zum Film

 

„Flow Yoga – Poesie in Bewegung“ von Beate Cuson ist ein inspirierender Film über den universellen Fluss des schöpferischen Seins. Ein Film, der die Energie der unerschöpflichen Liebe, der wertungsfreien Allverbundenheit und des inneren Friedens im Hier und Jetzt neu wahrnehmen lässt.

Erfüllt von/mit selisch-geistiger Offenheit, ist dieser Film ebenso ein praxisorientiertes YogaInspirationsProgramm für das bewusste Kultivieren von intrinsischer Kreativität, Präsenz, Authentizität, Leichtigkeit, Gelassenheit und Freude.

Schöpferisch, philosophisch, ganzheitlich.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Film

 

Film DVDBeate Cuson
Flow Yoga
Poesie in Bewegung
Sprachen: Deutsch
DVD & Blu-ray
Spieldauer: 60 Minuten
ASIN: 3899013468
EAN / ISBN: 978-3-89901-346-7
Studio/Verlag: Theseus / J. Kamphausen | Mediengruppe 2010

 

Beate Cuson

 

Beate Cuson ist Yogalehrerin, Tänzerin, Heilpraktikerin und gründete 1998 das international bekannte Moveo Studio für Yoga in Berlin. Sie ist Autorin der Bücher „Flow Yoga“ (Theseus 2007) und „Bodyforming mit Yoga“ (GU).

 

Theseus Verlag

 

Gegründet wurde Theseus 1975 von Silvius Dornier, um anspruchsvollen Texten aus den Themenbereichen Buddhismus und Fernöstliche Weisheit eine Plattform zu bieten. Große Lehrer wie Thich Nhat Hanh und der Dalai Lama gehören zu den bekanntesten Autoren des Verlages.

Die Marke „Theseus“ bereichert das Verlagsgefüge der J.Kamphausen Mediengruppe* um essentielle Titel zu Buddhismus, Yoga und östlicher Spiritualität. Die inspirierenden Sachbücher und Ratgeber verbinden Anspruch mit einer guten Lesbarkeit und unterstützen die Leser durch die Vermittlung von Entspannungs- und Achtsamkeitstechniken in ihrer eigenen Lebenspraxis. Dafür schöpft der Verlag aus dem reichen Erfahrungsschatz von zeitgenössischen Lehrern und Lehrerinnen aus verschiedenen fernöstlichen Weisheitstraditionen. Die Titel fühlen sich dem Grundsatz von Theseus verpflichtet: Dem Leben Tiefe geben.

 

J. Kamphausen | Mediengruppe

 

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum sowie der Tao Cinemathek wurde 1983 in Bielefeld gegründet und beschäftigt heute 25 feste und freie Mitarbeiter. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Spiritualität, ganzheitliche Gesundheit und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen von bis zu 450.000 Exemplaren. Der Jahresumsatz lag 2009 bei vier Millionen Euro.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

J. Kamphausen | Mediengruppe
Andreas Klatt
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Buddestr. 9-15
D-33602 Bielefeld

Fon +49 (0)521 56052 230
Fax +49 (0)521 5605229

andreas.klatt@j-kamphausen.de

http://www.weltinnenraum.de

http://www.j-kamphausen.de

 

 

 

 

10
Feb
11

WIR – Menschen im Wandel

Das neue Magazin für alle, die Teil der Lösung sein wollen

Das neue Magazin für alle, die Teil der Lösung sein wollen

Es tut sich was! Social Entrepreneurship, regenerative Energien, Online-Petitionen, Grundeinkommen, Neue Arbeit, fairer Konsum, persönliche Entfaltung, geistige Entwicklung, bürgerschaftliches Engagement, gesundheitsorientierte Lebenspflege – immer mehr Menschen wollen etwas bewegen und die Welt lebenswert gestalten. Aktuellen Studien zufolge engagieren sich bereits rund 25 Prozent der Bevölkerung in Europa und den Vereinigten Staaten für neue, konstruktive Perspektiven – der „Tipping Point“, der Punkt der kritischen Masse, die Wandel möglich macht, ist also erreicht.

Gegründet von den Journalisten Dr. Jens Heisterkamp, Dr. Christoph Quarch und Dr. Nadja Rosmann will WIR eine öffentlich wahrnehmbare Stimme für den Wandel sein. Das Magazin will durch seine Zusammenschau von Themen aus Gesellschaft, Politik, Ökologie, Wirtschaft, Lebensführung und Bewusstseinsfragen das Sprachrohr derer sein, die diesen Wandel aktiv unterstützen. Komplexe Zeiten brauchen komplexe Lösungen – WIR bietet bestehenden Bewegungen eine Plattform, vernetzt Akteurinnen und Akteure und deren Projekte und zeigt, welche aktuellen Entwicklungen einen Beitrag dazu leisten können, den Herausforderungen der Zeit gerecht zu werden und Entwicklungspotentiale freizusetzen.

 

Die kostenlose Nullnummer des Magazins steht online zur Verfügung:

 

WIR – Menschen im Wandel

http://www.wir-menschen-im-wandel.de

 

Das erste reguläre Heft erscheint im Juni 2011.

 

Prominente Unterstützer sagen: „Die Zeit ist reif!“

 

Bereits in der Gründungsphase ist das Magazin auf starke Resonanz gestoßen. So signalisieren prominente Unterstützer wie der bekannte Neurowissenschaftler Prof. Dr. Gerald Hüther, Bestsellerautorin Eva-Maria Zurhorst, Ernst-Ulrich von Weizsäcker, Währungsexpertin Margrit Kennedy, ARD-Moderatorin Evelin König, Kabarettist Eckart von Hirschhausen, der Naturwissenschaftler und Politiker Ernst-Ulrich von Weizsäcker, Alexander Schwedeler von der Triodos Bank Deutschland und der amerikanische Zukunftsforscher Dr. Claus Otto Scharmer in der Nullnummer Sympathie für das ambitionierte Projekt.

 

Bottom-up – Der Wandel beginnt in der Mitte der Gesellschaft

 

WIR – Menschen im Wandel ist eine Bottom-up-Initiative, die zivilgesellschaftliches Engagement ernst nimmt und in den Mittelpunkt stellt. Die Gründungsgeschichte des Projekts dokumentiert diese neue Perspektive des Gestaltens und Wirtschaftens. So entstand die Nullnummer ausschließlich auf Basis von Schenkleistungen: Alle Leistungen in Redaktion, Grafik und Vertrieb wurden von den Beteiligten als Einlage kostenlos erbracht und in Form einer Teilhaberschaft an dem Projekt verbrieft, die vergütet wird, sobald das Magazin die Gewinnschwelle überschreitet. Die Wuppertaler Druckerei Offset Company druckte die Startauflage von 12.000 Exemplaren unentgeltlich. Formal wird das Projekt als selbstständige Geschäftseinheit der Info3-Verlagsgesellschaft Brüll & Heisterkamp KG, Frankfurt am Main, geführt.

Das Magazin soll in zweimonatlichem Rhythmus mit einem Umfang von ca. 80 Seiten erscheinen. Für die Startphase benötigt das Projekt in den ersten drei Jahren eine Anschubfinanzierung in Höhe von rund 200.000 Euro. Diese soll durch ein Anfangsinvestment des Gründerteams sichergestellt werden sowie durch Gründungsbausteine, die ab einem Darlehenswert von 1.000 Euro gezeichnet werden können und verzinst werden. Darüber hinaus werben die GründerInnen um Spenden und Vorab-Abos, um den Start des regelmäßigen Produktionsbetriebs sicherzustellen.

 

Die Gründungsredaktion

 

Dr. Christoph Quarch

 

Dr. Christoph Quarch, *1964, Philosoph, Religionswissenschaftler, Theologe, Autor und Herausgeber von über 25 Büchern. Arbeitet als freischaffender Philosoph mit eigener Praxis und internationalem Seminarprogramm http//www.lumen-naturale.de, Lehrbeauftragter der FH Fulda, Vortragender und Autor zahlreicher Zeitschriften. Von 2006 bis 2008 Chefredakteur der Zeitschrift Publik Forum, von 2000 bis 2006 Programmchef des Deutschen Evangelischen Kirchentags, von 1996 bis 2000 Text-, Bild- und Umbruchredakteur der Evangelischen Kommentare. Nebentätigkeiten als Programm-Chef der Spirituellen Sommerakademie Hombroich (2005-2008), des World Spirit Forum Arosa (2007-2009), des Wörishofener Herbst (seit 2009). Arbeitsschwerpunkte in den Bereichen Philosophische Lebenskunst, Gesundheitsphilosopie, Interreligiöser Dialog, Zeitgenössische Spiritualität, Politische Theorie.

 

Dr. Jens Heisterkamp

 

Dr. Jens Heisterkamp, * 1958, studierte Geschichte, Literaturwissenschaft und Philosophie, sammelte Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung und war in der Erwachsenenbildung tätig. In der Tradition der Anthroposophie Rudolf Steiners wurde er Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher und ab 1995 auch verantwortlicher Redakteur des Magazins „Info3 – Anthroposophie im Dialog“. Er ist Mitgründer der „Spirituellen Herbstakademie Frankfurt“ und engagiert sich ehrenamtlich in der Stiftung Lauenstein im Umfeld von Heilpädagogik und Sozialtherapie. Sein besonderes Interesse gilt gesellschaftlichen und geistigen Paradigmenfragen.

 

Dr. Nadja Rosmann

 

Dr. Nadja Rosmann, *1972, Kulturanthropologin mit dem Schwerpunkt Identitätsforschung. Arbeitet als Journalistin, PR-Beraterin, Herausgeberin und wissenschaftliche Projektmanagerin. Bisherige Projekte: Produktion von Wirtschaftsbeilagen für Frankfurter Allgemeine Zeitung und Frankfurter Rundschau; Ghostwriting zu Wirtschaftsthemen für Wirtschaftswoche, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Handelsblatt; Business-TV-Projekt Deutsche Bank TV; Aufbau und Chefredaktion des Open-Source-Magazins Linux Enterprise; Herausgeberin der Business- Reihe inspire! und der Integralen Reihe bei der J.Kamphausen Mediengruppe Bielefeld; Fachbeiträge zu Management- und CSR-Themen (managerSeminare, wirtschaft + weiterbildung, Value Magazine, Existenzielle, Horizont); Beiträge zu Gesundheit, Ernährung und Wellness (Alles für die Frau, Woman, bewusster leben, shape up). Betreiberin des Blogs think|work|different: http://www.zenpop.de/blog Selbstständig seit 2004.

 

Pressekontakt:

 

Dr. Nadja Rosmann
content + creation + consulting
Hofheimerstraße 21A
D-65719 Hofheim

Telefon: 06192/2068258

Nadja.Rosmann@zenpop.de

http://www.zenpop.de/blog

 

 

 

 

07
Feb
11

Die Erforschung der kleinsten Teilchen von Max Planck bis Anton Zeilinger

Die Erforschung der kleinsten Teilchen von Max Planck bis Anton Zeilinge„Die Hintertreppe zum Quantensprung. Die Erforschung der kleinsten Teilchen von Max Planck bis Anton Zeilinger“ – Neuerscheinung von Ernst Peter Fischer im Herbig Verlag.

„Wer kennt nicht die Quantensprünge, die Politiker in ihren Reden gerne versprechen?

Doch was der Quantensprung in der Physik genau meint, wissen die wenigstens. Denn dieser bringt keinen enormen Fortschritt, sondern ist ironischer Weise die kleinste Veränderung, die ein Atom vollziehen kann. Dieses und andere Missverständnisse deckt Professor Ernst Peter Fischer in seinem neuen Buch auf. Mit lustigen Vergleichen aus dem täglichen Leben führt er sogar Laien über „Die Hintertreppe zum Quantensprung“ an die wichtigsten physikalische Erkenntnisse heran. Hierfür charakterisiert er bedeutende Physiker wie Niels Bohr, Albert Einstein oder Max Planck und geht dabei nicht nur auf ihre Entdeckungen, sondern auch auf die Persönlichkeiten hinter dem Genie ein.

Für die meisten ist die Physik ein Buch mit sieben Siegeln. Auch Goethes Faust ist auf der Suche nach der Erkenntnis, „was die Welt im innersten zusammenhält“, fast zerbrochen. Doch meistens sind es Zufälle, die bahnbrechende Erkenntnisse ans Licht bringen: So entdeckte Max Planck zum Beispiel unfreiwillig den Quantensprung, während er ursprünglich den Zusammenhang zwischen Licht und Wärme entdecken wollte. Ein Stück Eisen etwa, das im Ofen erhitzt wird, glüht erst rot, dann gelb und weiß, bevor es schmilzt. Planck bezeichnete die Lichtatome, die hierbei ausgesendet werden, Quanten, da sie in eigenständigen Paketen von einem Zustand in den nächsten hüpfen. Bei diesen Sprüngen geben sie in Form von Licht Energie ab, welche Planck präzise berechnen konnte. Doch die Physiker waren damals über diese neue Erkenntnis entsetzt: Denn während die Orte des Absprungs und der Landung der Atome erkennbar  sind, scheint es ihr Springen selbst nicht zu geben. Zwischen dem Ausgangspunkt und dem Endpunkt klaffen Leerstellen, welche Planck und seine Kollegen die Welt nicht mehr verstehen ließen. Damit heute niemand mehr an diesen Phänomenen verzweifeln muss, begibt sich Prof. Dr. Ernst Peter Fischer mit leicht verständlichen und amüsanten Vergleichen aus dem Alltag und aufschlussreichen Graphiken auf die physikalische Wirklichkeit und erklärt somit, warum die Welt erstens stabil bleibt und zweitens ein Ganzes ist, zu dem auch wir gehören.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Das neue Buch „Die Hintertreppe zum Quantensprung. Die Erforschung der kleinsten Teilchen von Max Planck bis Anton Zeilinger“ von Ernst Peter Fischer ist ein unterhaltsames, wissenschaftliches und zugleich leicht verständliches  Kompendium zu den komplexen Themen der Quantenphysik.

Es beinhaltet zahlreiche Beschreibungen der aktuellen Forschungsmethoden der Quantenphysik so wie erkenntnisreiche Einsichten und eindrucksvolle Beispiele aus der paradoxen Welt der Quanten selbst.

Das Buch ist strukturell übersichtlich aufgebaut und eignet sich ebenso hervorragend als Nachschlagewerk für die retrospektiven Studien der Geschichte der Quantenphysik.

Eindrucksvoll, spannend und intellektuell.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Die Erforschung der kleinsten Teilchen von Max Planck bis Anton ZeilingeErnst Peter Fischer
Die Hintertreppe zum Quantensprung
Die Erforschung der kleinsten Teilchen von Max Planck bis Anton Zeilinge
1. Auflage, 350 Seiten
ISBN-10: 3776626437
ISBN-13: 978-3776626438
Herbig Verlag 2010

 

Ernst Peter Fischer

 

Prof. Dr. Ernst Peter Fischer, Jahrgang 1947, ist Wissenschaftshistoriker und Wissenschaftspublizist u.a. für GEO, Bild der Wissenschaft, die Weltwoche und die FAZ. Er lehrt als Professor für Wissenschaftsgeschichte an der Universität Konstanz und gab von 1989 bis 1999 das „Mannheimer Forum“ heraus. Zudem ist er als Autor zahlreicher Bücher wie „Einstein für die Westentasche“, „Irren ist bequem“ und „Die andere Bildung“ bekannt.

 

http://www.epfischer.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Buchverlage
LangenMüller | Herbig | nymphenburger | terra magica
Susanne Schmutterer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas-Wimmer-Ring 11
D-80539 München

Tel.: 089-29088-119
Fax: 089-29088-178

s.schmutterer@herbig.net

http://www.herbig.net

 

 

 

 

 

03
Feb
11

Bodhicaryavatara – Eintritt in den Weg zur Erleuchtung

Shantideva: Anleitungen auf dem Weg zur Glückseligkeit. Bodhicaryavatara Shantideva: Anleitungen auf dem Weg zur Glückseligkeit. Bodhicaryavatara – Vom Dalai Lama autorisierte Originalübertragung aus dem Tibetischen

„Shantideva, der Legende nach ein Königssohn aus Südindien, lebete in der ersten Hälfte des 8. Jahrhunderts n. Chr. und wirkte als Mönch an der Klosteruniversität von Nalanda. Sein Bodhicaryavatara – wörtlich übersetzt „Eintritt in den Weg zur Erleuchtung“ – ist bis heute einer der meistzitierten und rezitierten buddhistischen Texte überhaupt. Doch seine Verse sind nicht nur einer der wichtigsten duddhistischen Lehrtexte, sondern darüber hinaus ein Werk von hohem literarischen Rang.

Diese vom Dalai Lama autorisierte Originalübertragung eines der wichtigsten Texte des Buddhismus erschließt uns das Werk des Königssohns und Mönchs Shantideva aus dem 8. Jahrhundert in seiner ganzen sprachlichen Kraft und philosophischen Tiefe. Es schildert auf exemplarische Weise den Werdegang und das Wirken eines Bodhisattva, eines Menschen, der seine ganze Kraft dem Wohl aller Lebewesen widmet.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Shantideva: Anleitungen auf dem Weg zur Glückseligkeit. BodhicaryavataraShantideva
Anleitungen aus dem Weg zur Glückseligkeit
Bodhicaryavantara
Aus dem Tibetischen übersetzt und
herausgegeben von Diego Hangartner
1. Auflage, 304 Seiten
ISBN-10: 3502611408
ISBN-13: 978-3502611400
O.W. Barth Verlag 2005

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Verlagsgruppe Droemer Knaur | O.W. Barth Verlag
Ira Zeitzen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Hilblestraße 54
D-80636 München

Tel.: 089-9271-274
Fax: 089-9271-240

ira.zeitzen@droemer-knaur.de

http://www.droemer-knaur.de

 

 

 

 




Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

Februar 2011
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28  

Platinum News | Meistgelesen

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 91.887 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Platinum News | Follow us

Follow Platinum News on twitter

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: