12
Apr
11

Die Versöhnung von Wissenschaft und Spiritualität

Perspektiven einer aufgeklärten Spiritualität Aufklärung und Erleuchtung – ein Begriffspaar, das polarisiert! Auf den Spuren von Ken Wilbers Integraler Philosophie gelingt die Synthese, denn sie zeigt, wie Wissen und Weisheit EINE Wirklichkeit formen.

Das Denken der Moderne hat die Spiritualität an die Ränder seines rationalen Universums verbannt. Die Postmoderne begegnet diesem Erfahrungsvakuum mit einer Rehabilitierung des mystischen Erlebens. Was bleibt, ist der Widerspruch zwischen subjektivem und objektivem Erkennen. Michael Habecker und Sonja Student, zwei der prägenden Protagonisten der integralen Bewegung in Deutschland, illustrieren mit Feingefühl und Verstand, wie sich dieser Jahrhunderte währende Kulturkampf überwinden lässt.

Wissenschaft und spirituelle Erfahrung – zwei Perspektiven der EINEN Welt

Jede Epoche der Menschheitsgeschichte hat(te) ihren spezifischen Erkenntnisgewinn, den sie zu unserem heutigen Wissensstand beiträgt, doch ein Blick auf die Historie zeigt: Jedes Zeitalter neigt(e) auch dazu, das aktuelle Wissen zu verabsolutieren. Der Preis, den wir dafür zahlen, ist hoch, denn dieser beschränkte Blickwinkel schneidet uns ab von der Erfahrung und dem Erkennen des großen Ganzen.

Ein Mystiker wie Meister Eckhart wurde von der Kirche verfolgt, weil er dem göttlichen Machtmonopol die individuelle Erfahrung entgegenhielt. Die Aufklärung wiederum erteilte diesem mystischen Erleben eine wissenschaftliche Absage und verabsolutierte ihr Paradigma der Objektivität. Heute wissen wir dank der Neurowissenschaften mehr über das menschliche Gehirn als je zuvor – doch der Mensch mit seiner persönlichen Erfahrungswelt gerät dabei immer mehr in den Hintergrund.

Eine komplexe Welt braucht einen integralen Blick

Sonja Student und Michael Habecker bringen auf Basis des Integralen Methodologischen Pluralismus die getrennten Perspektiven wieder zusammen und zeigen, dass Persönliches und Objektives, spirituelle Erfahrung und wissenschaftliche Erkenntnis gemeinsam unsere Wirklichkeit formen. So offenbart das Puzzle des Lebens seine ursprüngliche Vielfalt und lässt uns unseren Platz in der Welt endlich finden – als fühlende, denkende und handelnde Wesen mit einer einzigartigen Gestaltungsfähigkeit.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Das Buch bietet umfangreiche wissenschaftliche Einsichten, ausführliche Beobachtungen, inspirierende Gedanken sowie einen umfassenden Überblick über die essenziellen Themenbereichen der integralen Bewusstseinsforschung. Es liest sich wie eine philosophische Studie und eine geistige Inspiration über Liebe, Freiheit und Friede gleichzeitig.

Albert Metzler | Platinum News

Ein wichtiges und brandaktuelles Buch über aufgeklärte Spiritualität, das ich mit ganzem Herzen aufs Wärmste empfehle. Ein absolutes Muss!

Ken Wilber

Es ist entscheidend, dass wir der Komplexität der heutigen Zeit mit einem erwachten Bewusstsein begegnen. Dieses Buch leistet dazu einen wichtigen Beitrag.

Terry Patten | Co-Autor von „Integral Life Practice“

Ein überzeugendes Plädoyer für eine aufgeklärte Weltsicht und ein differenziertes Bild der menschlichen Erfahrungswirklichkeit.

Susanne R. Cook-Greuter | Integral Institute und Ehrenvorsitzende der DIA–Die Integrale Akademie

 

Ein Plädoyer für ein bewusstes und erfülltes Leben: Voll in der Welt – frei von der Welt! Empfohlen von Ken Wilber, dem Begründer der Integralen Philosophie.

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Perspektiven einer aufgeklärten SpiritualitätMichael Habecker, Sonja Student
Wissen, Weisheit, Wirklichkeit
Perspektiven einer aufgeklärten Spiritualität
Auflage, 205 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3899013514
ISBN-13: 978-3899013511
J. Kamphausen Verlag 2011

 

Michael Habecker

 

Michael Habecker, *1953, Gitarrenpädagoge, Musiker, Autor, Heilpraktiker und Seminarleiter. Beschäftigt sich seit 1985 mit dem Werk von Ken Wilber. Mitübersetzer von Wilbers „Integraler Psychologie“, Autor von „Ken Wilber – eine integrale (R)EVOLUTION“ sowie von zahlreichen Artikeln zu Wilbers Werk. Kontakt: Michael.Habecker@t-online.de

 

Sonja Student

 

Sonja Student, *1953, Journalistin und Geschäftsführerin der Kommunikationsagentur KiKo in Frankfurt am Main. Engagiert sich für Kinderrechte und Demokratie. Beschäftigt sich seit 1986 mit dem Werk von Ken Wilber, Mitglied im Vorstand des Integralen Forums und der Integralen Initiative Frankfurt, Ko-Initiatorin der DIA–Die Integrale Akademie. Kontakt: Sonja.Student@ii-frankfurt.de

 

J. Kamphausen Verlag

 

Führt dieses Werk zur „Meisterschaft im Leben“? Hilft es, Lebenskunst zu entwickeln? Das sind die Fragen, die J.Kamphausen bei der Auswahl seiner Titel leiten. „Meisterschaft“ gilt dabei nicht als ein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad der Offenheit gegenüber dem Leben in seiner Vielfalt. Jeder Mensch nähert sich auf seinem Entwicklungsweg seinen Stärken, Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit, seinem Glück und seiner Essenz. Mit seinen Veröffentlichungen möchte der Verlag diese Bewegung inspirierend und unterstützend begleiten.

Seine erfolgreichsten Autoren sind u.a. Eckhart Tolle, Neale Donald Walsch, ColinTipping, David Deida, Willigis Jäger, Eva-Maria Zurhorst, Stephen Levine, Maharishi Mahesh Yogi, Ron Smothermon, Ramesh Balsekar und Sri Nisargadatta Maharaj. In der Mediengruppe* steht J. Kamphausen für profundes Wissen und Know How bei der Entwicklung von Selbstkompetenz, innerer Freiheit und sozialer Verantwortung.

 

J. Kamphausen Mediengruppe

 

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum sowie der Tao Cinemathek wurde 1983 in Bielefeld gegründet und beschäftigt heute 20 feste und freie Mitarbeiter. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Spiritualität, ganzheitliche Gesundheit und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen von bis zu 450.000 Exemplaren.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Dr. Nadja Rosmann
J.Kamphausen Mediengruppe
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Hofheimerstraße 21A
65719 Hofheim

Fon +49 (0)6192 206 82 58
Fax +49 (0)1805 06 03 34 97 31

nadja.rosmann@j-kamphausen.de

http://www.weltinnenraum.de

 

 

 

 


0 Responses to “Die Versöhnung von Wissenschaft und Spiritualität”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Coachings Workshops Trainings

Offene Workshops 2013 mit Albert Metzler

Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.929 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

April 2011
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 77,210 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.929 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Platinum News | Follow us

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: