Archiv für Juni 2011

30
Jun
11

Yoga Siddhis – Der geheime Weg zu Sensitivität und Medialität

Yoga Siddhis.Der geheime Weg zu Sensitivitaet und MedialitaetDurch Yoga die eigene Medialität entdecken

Yoga ist einer der wirksamsten und beliebtesten Wege zur Gesunderhaltung und Harmonisierung von Körper und Geist. Doch nur wenige Praktizierende im Westen wissen um die verborgene Seite des Yoga: das Erlangen übersinnlicher, „vollkommener Fähigkeiten“ (Siddhis) wie Hellsehen und Hellfühlen. Die renommierte Yogalehrerin Bahar Yilmaz und der bekannte Hellseher Pascal Voggenhuber machen diese uralten Yogatechniken anwendbar für alle Menschen, die ihre eigene Medialität entdecken und entwickeln wollen. Mit speziellen Körper-, Atem- und Meditationsübungen werden verborgene Bewusstseinskräfte aktiviert und die Hellsinne entfaltet.

 

  • Yoga und übersinnliche Kräfte: Verbindung aufnehmen zu den kosmischen Energien
  • Atem und Chakras: Türöffner zu verborgenen Bewusstseinsräumen
  • Praxis: 18 Übungen und 4 Kurzprogramme für die Entwicklung der Hellsinne

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Was sind Yoga-Siddhis? Wie ensteht die Sensitivität und aussersinnliche Wahrnehmung? Wie transzendent ist die praktische Spiritualität aus der Sicht der Yoga? Was sind Chakras und Marmas? Was geschieht in einer Yoga-Meditation? Auf diese und viele andere Fragen antworten bekannte Medien: unterhaltsam, anschaulich illustriert und mit vielen erkenntnisreichen Anregungen zum Ausprobieren.

Voller Inspirationen rund um Yoga, spirituelle Tradition Indiens, Medialität und schöpferische Intelligenz ist es ein ein praxisorientiertes Buch zum Meditieren, Wahrnehmen und Miterleben.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Yoga Siddhis.Der geheime Weg zu Sensitivitaet und MedialitaetBahar Yilmaz
Pascal Voggenhuber
Yoga Siddhis
Der geheime Weg zu Sensitivität und Medialität
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
1. Auflage, 224 Seite
ISBN-10: 3778782282
ISBN-13: 978-3778782286
Lotos Verlag 2011

 

Bahar Yilmaz

 

Bahar Yilmaz, geboren in Ingolstadt, ist eine bekannte und erfahrene Yogalehrerin und ein hellsichtiges Medium. Seit mehreren Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Medialität und geistigem Heilen. Mit Pascal Voggenhuber gründete sie das SoHam Center für Yoga, Medialität, Meditation und Heilen in der Nähe von Basel. Seit 2010 tritt sie auch bei internationalen Kongressen als Vortragende auf. Bahar Yilmaz fand im Yoga nicht nur Ihre berufliche Erfüllung, sondern auch ein Hilfsmittel, um ihre medialen Fähigkeiten zu stärken und zu schulen. Seit 2011 führt sie ihre eigene Praxis für Medialität und Yoga, Teja – Light up your life, in Ingolstadt.

 

Pascal Voggenhuber

 

Pascal Voggenhuber, geboren 1980 in der Schweiz. Nach mehrjähriger intensiver Ausbildung zum Medium und Aura Reader in England und der Schweiz gehört er zu den beliebtesten Referenten und Seminarleitern im Bereich Medialität im deutschsprachigen Raum. Er lebt in Sissach, wo er sein eigenes Seminar- und Praxiszentrum (SoHam-Center) führt.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Ansata/Integral/Lotos Verlag
Verlagsgruppe Random House
Claudia Grab
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bayerstraße 71-73
D-80335 München

Tel.: +49 (0) 89/ 4136 – 3131
Fax: +49 (0) 89/ 4136 – 3507

Claudia.Grab@randomhouse.de
http://www.randomhouse.de

 

 

 

 

28
Jun
11

Power-Healing

Heike Schweden Power Healing. Verändere dein Leben. Aktiviere deine eigene Kraft„Power-Healing. Verändere dein Leben – Aktiviere deine eigene Kraft“ – Neuerscheinung von Heike Schweden im Smaragd Verlag

„Power-Healing ist eine Selbstheilungsmethode, die unser Bewusstsein und unsere emotionale Wahrnehmungsfähigkeit erweitert, indem wir unsere Herzensenergie aktivieren und dadurch unsere eigene schöpferische Kraft neu erleben.

Power-Healing kann jeder leicht und schnell erlernen. Diese Methode ist ohne Vorkenntnisse möglich und so einfach wie Einschlafen, Aufwachen, Spielen, Musizieren, Malen, usw.

Wir lernen, auf verschiedenen Ebenen zu arbeiten, und können so für uns und andere Menschen jede körperliche und mentale Blockade auflösen und Selbstheilungskräfte aktivieren.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Power-Healing. Verändere dein Leben – Aktiviere deine eigene Kraft“ von Heike Schweden ist ein ganzheitliches InspirationsProgramm für eine bewusste Aktivierung der schöpferischen Herzenergie auf der Ebene des Körpers, des Geistes und der Seele. Leicht verständlich, mit vielen praktischen Übungen und illustrierenden Farbfotos ist es eine bereichernde Lektüre für alle, die ihre früheren Lebenserfahrungen auf eine intuitive Art klären sowie authentisch transformieren wollen.

Facettenreich, spirituell, befreiend und powerful zugleich.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Heike Schweden Power Healing. Verändere dein Leben. Aktiviere deine eigene KraftHeike Schweden
Power-Healing
Verändere dein Leben
Aktiviere deine eigene Kraft
1. Auflage, 376 Seiten
ISBN-10: 3941363506
ISBN-13: 978-3941363502
Smaragd Verlag 2011

 

Heike Schweden

 

Heike Schweden ist Jahrgang 1965, Mutter von drei Kindern und lebt am Bodensee. Sie arbeitet als Beraterin/Coach und Heilerin und ist Urheberin und Lehrerin von POWER-HEALING.

 

http://www.power-healing.de

 

Smaragd Verlag

 

Bücher mit dem Herzen zu machen, das liegt uns am Herzen

Mit fast 150 Titel und 30 Neuerscheinungen pro Jahr hat sich der Smaragd Verlag, 1989 ins Leben gerufen, seinen Platz auf dem spirituellen Buchmarkt erobert. Es ist uns ein Anliegen, mit unserem Programm die Herzen der Menschen zu berühren und sie ein Stück auf ihrem spirituellen Weg zu begleiten. Durch diese wunderbare Arbeit gelingt es uns immer wieder, den Kontakt zwischen unseren Lesern und der Geistigen Welt herzustellen bzw. zu intensivieren, was uns sehr glücklich und stolz macht. Und so ist in den vergangenen Jahren ein vielfältiges Programm entstanden, das auf den folgenden Säulen ruht. Gechannelte Titel Lebenshilfe Spirituelles Heilen Kartensets CDs Edition Kleiner Mensch (Kinderbücher für die neuen Kinder und ihre Eltern) Unser Programm wird von uns mit viel Liebe für den Leser ausgesucht und zusammengestellt, ganz nach unserem Motto „Bücher mit dem Herzen zu machen, das liegt uns am Herzen“. Das Smaragd Dream-Team

 

Presse-Kontakt und weitere Informationen

 

Smaragd-Verlag e.K.
Mara Ordemann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gaby Heuchemer
In der Steubach 1
57614 Woldert (Ww.)

Tel.: 0 26 84/978 48 10
Fax: 0 26 84/978 48 20

g.heuchemer@smaragd-verlag.de
info@smaragd-verlag.de

http://www.smaragd-verlag.de

 

 

 

 

27
Jun
11

5. Internationaler BLEEP-Kongress

5. Bleep Kongress 5. Internationaler BLEEP-Kongress
22.-24. Oktober 2011 in Stuttgart

Das renommierte Kongress-Event zum Kultfilm „What the bleep do we (k)now!?“ feiert dieses Jahr sein 5. Jubiläum mit TOP-Referenten wie Bestsellerautor Frank Schätzing („Der Schwarm“), Unternehmer Prof. Götz W. Werner (dm-drogerie markt), Pionier der Quantenphysik Amit Goswami („BLEEP“), Autor seines ersten Buchs („BLEEP oder wie man Spiritualität mit 3 Whisky-Cola verbindet“) Udo Grube und vielen mehr.

Deine Gedanken formen deine Realität! Erkenntnisse aus den Bereichen der Bewusstseinsforschung, Quantenphysik, Neurobiologie und Gehirnforschung werden mit spirituellen Ansichten verbunden und für den Alltag tauglich dargestellt. Ziel ist es, die Teilnehmer in ihrer Bewusstseinsentwicklung so zu inspirieren, dass sie den Lehrer in sich selbst finden und ihr eigenes Potenzial voll ausschöpfen können.

Der Kongress ist durch seinen Bezug zur Naturwissenschaft einzigartig im Vergleich zu ähnlichen Veranstaltungen und in der Branche sehr bekannt. Wir erwarten 1.000 Teilnehmer in der Filderhalle in Stuttgart sowie spannende, inspirierende Vorträge und Workshops.

 

Auszug aus dem Programm

 

  • Frank Schätzing – Bestsellerautor und BLEEP-Fan: „Die Zukunft als leerer zu gestaltender Raum“
  • Prof. Dr. Amit Goswami – Quantenphysiker: „Bewusstsein ist die Grundlage jedes Sein“
  • Prof. Dr. Götz W. Werner – Gründer dm- drogerie märkte „Freiheit durch bedingungsloses Grundeinkommen“
  • Bruno Würtenberger – Bewusstseinsforscher und Coach: „Der Schlüssel zum unbegrenzten Universum“
  • Dr. Michael König – Quantenphysiker: „Die Urwort-Theorie: Zusammenhänge zwischen Geist und Materie“
  • Alexander Lauterwasser – Wasserforscher: „Die Urformensprache der organischen Welt“
  • Joseph Reuben Silverbird – Indianer und UN-Friedensbotschafter „Die heilende Kraft der Gedanken“
  • Dr. Klaus Volkamer – Chemiker: „Die Feinstofflichkeit des Körpers und seine Verschränkung zum Universum“
  • Udo Grube – BewusstSeinsforscher und Autor: „BLEEP – oder wie man Spiritualität mit 3 Whisky-Cola verbindet“

 

Alle Infos und Tickets unter

 

Bleep Kongress

5. Internationaler BLEEP-Kongress
22.-24. Oktober 2011 in Stuttgart

http://www.bleepkongress.de

Frühbuchertickets mit 20 % Rabatt gibt es noch bis zum 30.06.2011

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

HORIZON bewusst leben & denken GmbH
Angelika Wertenson
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Am Wallgraben 99
70565 Stuttgart

Telefon: 0711 – 252 52 131
Fax: 0711 – 252 52 133

aw@horizonfilm.de
kontakt@horizonfilm.de
http://www.horizonfilm.de

 

 

 

 

21
Jun
11

Die Kraft des heilenden Bewusstseins

 Fei Long Quantenheilung leicht gemacht Wie sie funktioniert, wie sie wirkt, wie man sie jetzt anwendet„Quantenheilung leicht gemacht. Wie sie funktioniert, wie sie wirkt, wie man sie jetzt anwendet“ – Neuerscheinung von Fei Long im Sphinx Verlag

„Die Quantenheilung markiert eine Schnittstelle zwischen Quantenphysik und Heilkunst. Sie verbindet die Erkenntnisse der modernen Physik darüber, wie Materie und Geist miteinander in Bezug stehen, mit traditionellen Heilmethoden. Dank der Physik wissen wir heute, dass sich der gesamte Kosmos – und damit auch wir Menschen – letztendlich auf Energie reduzieren lässt. Die alles durchdringende Ur-Energie wird oft als Nullpunkt- oder Quantenfeld bezeichnet. Daher besteht der direkteste und einfachste Weg zur Gesundheit darin, uns bewusst mit dem Quantenfeld in Verbindung zu setzen. Eine Heilung mit Quanten ist letztendlich eine Heilung mit dem Bewusstsein.

Die chinesische Autorin Fei Long zeigt, wie wir uns in das Quantenfeld einklinken können und damit Heilprozesse in Gang setzen. Dies gelingt mithilfe des von ihr entwickelten Quanten-Einstimmungs-Training QUEST. Mit Ihm erlangen wir Zugang zu dem „Reinen Bewusstsein“, der „Nullpunktenergie“ oder der „Matrix“ und lernen, wie wir uns selbst und andere heilen, seelische Probleme bewältigen, Ängste und Depressionen lindern, Zufriedenheit und Wohlbefinden erreichen und unsere Lebensumstände verbessern. „Quantenheilung leicht gemacht“ ist ein Praxisbuch für den Alltag, das anschaulich und nachvollziehbar Techniken zur Aktivierung der heilsamen Bewusstseinskraft vermittelt. Wir müssen weder daran glauben noch Zeit oder Vorwissen investieren. Quantenheilung funktioniert.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Quantenheilung leicht gemacht. Wie sie funktioniert, wie sie wirkt, wie man sie jetzt anwendet“ von Fei Long ist ein ganzheitliches Praxisbuch, das unterschiedliche Quantenheilungssysteme sowohl aus der Sicht der Wissenschaft und Kulturgeschichte als auch aus der Perspektive der Spiritualität hinterfragt. Es präsentiert ebenso eine schöpferische Selbstheilungsmethode mit dem Namen Quest und bietet gleichzeitig zahlreiche Einsichten meditativer Charakter.

Ein rundum gelungenes Buch mit viel Esprit, Einfachheit, Kompetenz und Weisheit – empfehlenswert für jeden, der an Themen der Quantenphilosophie, holistischer Heilkunst und Bewusstseinsforschung interessiert ist.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Fei Long Quantenheilung leicht gemacht Wie sie funktioniert, wie sie wirkt, wie man sie jetzt anwendetFei Long
Quantenheilung leicht gemacht
Wie sie funktioniert, wie sie wirkt, wie man sie jetzt anwendet
Auflage, 192 Seiten
ISBN-10: 3424630411
ISBN-13: 978-3424630411
Sphinx Verlag 2011

 

Fei Long

 

Fei Long wurde in dem Dorf Huanggang (China) geboren. Nach ihrem Studium in Peking unterrichtete sie am renommierten New Oriental Institut. Seit 15 Jahren beschäftigt sie sich mit der Heilkunst. Sie lernte Frank Kinslow und Richard Bartlett und entwickelte ihren eigenen Ansatz QUEST (Quanten-Einstimmungs-Training). Mit ihrem deutschen Mann lebt sie in Kanton (China) und München.

 

Sphinx Verlag

 

Der Sphinx Verlag wurde 1975 von Dieter A. Hagenbach aus der Taufe gehoben und fünf Jahre später in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. 1990 übernahm der Sauerländer Verlag die Aktienmehrheit und verkaufte den Verlag später an Hugendubel, wo er viele Jahre erfolgreich weitergeführt wurde. Vor dem Hintergrund des Mottos „Von alten Traditionen über das Hier und Jetzt zu neuen Dimensionen“ entwickelte sich die große Vielfalt des Verlagsprogramms, das sich über die Bereiche Esoterik, Magie, Schamanismus, Mythologie, Spiritualität, Tarot, Östliche Weisheit, Psychedelik, Meditation, Erweiterung des menschlichen Bewusstseins und vieles mehr erstreckt.

Bereits der erste Sphinx-Titel, „Die Welt des Tarot“ von Sergius Golowin, entwickelte sich rasch zum Klassiker. Es folgten Bücher von Autoren wie Alan Watts, Albert Hofmann, Gurdjieff, Timothy Leary, John C. Lilly, Joseph Campbell, Christian Rätsch oder Thaddeus Golas – Autoren, die den Geist einer ganzen Generation prägten. Im Jahr 2008 wurde das Sphinx-Programm von der Verlagsgruppe Random House übernommen, wo es fortgeführt und weiterentwickelt wird. Sphinx-Bücher wollen Impulse geben, wie wir abseits des Mainstreams unser evolutionäres Potenzial erforschen und Bewusstseinsgrenzen ausloten können.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Sphinx Verlag
Verlagsgruppe Random House
Susanne Fink
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Neumarkter Str. 28
D-81673 München

Tel.: +49 (0)89 3076 – 3407
Fax: +49 (0)89 3076 – 3412

presse@susannefink.com

http://www.sphinx-verlag.de

 

 

 

 

17
Jun
11

Wieder selbstbestimmt aktiv werden

Erfolgreich gegen Depression und Angst Wirksame Selbsthilfe. Anleitungen Schritt für Schritt. Fallbeispiele und konkrete TippsWenn der „Quatschi“ mal wieder spinnt – hin zu einem proaktiven Umgang mit Depression und Angst

„Psychische Erkrankungen machen beunruhigende Schlagzeilen: die Menge an verordneten Antidepressiva hat sich im letzten Jahrzehnt verdoppelt, Depressionen werden laut WHO bis zum Jahr 2020 die zweithäufigste Volkskrankheit sein, die durchschnittliche Fehlzeit bei einer psychischen Erkrankung beträgt 23 Tage. Während die Zahl der Betroffenen zunimmt, stehen die passenden Therapieplätze nicht immer gleich zur Verfügung. Dabei kann ein frühzeitiges Eingreifen die Erkrankung oft aufhalten oder sogar ganz heilen. Anleitung zur Selbsthilfe ist hier gefragt. Mit dem Buch „Erfolgreich gegen Depression und Angst“ gibt Springer Medizin Betroffenen einen Leitfaden an die Hand, wie sie erfolgreich gegen ihre Krankheit angehen können – als Ergänzung zu oder auch ganz ohne Therapie.

„Dieser Selbsthilfetitel ist in seiner differenzierten Beschreibung von Depression und Angst nicht nur sehr präzise, sondern zugleich ansteckend und belebend“, so Monika Radecki, Senior Editor im Bereich Buch Medizin/Psychologie von Springer Medizin. „Betroffene erhalten leicht lesbare und sofort umsetzbare Hilfestellung“, fügt sie hinzu. „Auch für diejenigen, denen das Lesen vielleicht gerade schwerfällt, ist gesorgt: Als Allround-Service gibt es eine Kurzversion des Buches als Hörtext.“ Dieser kann unter http://www.hoeren.psychosynergetik.de kostenlos heruntergeladen werden.

Der Autor baut zunächst Vertrauen in die eigenen Heilungschancen auf, indem er Informationen zu den Erkrankungen gibt und darüber aufklärt, dass und wie man Einfluss auf die eigene Gefühlswelt nehmen kann. Fallbeispiele und Übungsaufgaben beschreiben den Weg dorthin. Eine Übung ist, aus dem eigenen Eskalationsdenken die Luft heraus zu lassen: Den „Quatschi“ nennt das Buch diese oftmals automatisiert ablaufenden destruktiven Denkabläufe. Anhand ausführlicher und einfach ausführbarer Aufgabenstellungen lernt der Leser, stattdessen die positiven und gesunden Anteile der eigenen Psyche zu stärken. Der Weg dorthin bleibt über konkrete Schritt-für-Schritt-Anleitungen immer überschaubar. Vorrangiges Ziel ist es, den Leser zur wirksamen Selbsthilfe zu bewegen, ihn sozusagen zu seinem eigenen Therapeuten auszubilden.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Erfolgreich gegen Depression und Angst Wirksame Selbsthilfe. Anleitungen Schritt für Schritt. Fallbeispiele und konkrete TippsDietmar Hansch
Erfolgreich gegen Depression und Angst
Wirksame Selbsthilfe. Anleitungen Schritt für Schritt.
Fallbeispiele und konkrete Tipps
1. Auflage, 186 Seiten
ISBN-10: 3642041205
ISBN-13: 978-3642041204
Springer Verlag 2011

 

Dr. med. Dietmar Hansch

 

Dr. med. Dietmar Hansch, Facharzt für Innere Medizin/Psychotherapie, ist Leitender Arzt des Burnout-Zentrums an der Klinik Wollmarshöhe in Bodnegg. Bereits im Studium mit Medizin, Physik und Philosophie interdisziplinär ausgerichtet, entwickelte er ein Selbsthilfekonzept, welches verschiedenste Wissensbausteine unter anderem aus Synergetik, Evolutionstheorie, Verhaltensbiologie und Hirnforschung integriert. Dietmar Hansch ist Autor zahlreicher Bücher und wissenschaftlicher Veröffentlichungen.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Claudia Funke
Springer Medizin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Springer-Verlag GmbH
Tiergartenstr. 17
D-69121 Heidelberg

tel   +49 62 21 / 487 – 83 97
fax  +49 62 21 / 487 – 683 97

claudia.funke@springer.com

http://www.springer.com

 

 

 

 

07
Jun
11

Straßenretreat mit dem amerikanischen Zen-Mönch Claude AnShin Thomas

Am Tor zur Hölle. Der Weg eines Soldaten zum Zen-Mönch von Claude AnShin ThomasTausche Behaglichkeit gegen Demut

 

Straßenretreat in Bielefeld vom 9. bis zum 13. Juli 2011 mit dem amerikanischen Zen-Mönch Claude AnShin Thomas

 

Die Kleidung am Körper und ein Personalausweis. Mehr dürfen die Teilnehmer des Straßenretreats vom 9. bis 13. Juli in Bielefeld nicht mitbringen. Inmitten einer Gesellschaft des Überflusses will der Initiator, der amerikanische Zen-Mönch Claude AnShin Thomas, seine Teilnehmer dabei unterstützen, zu sich selbst zu kommen und einer fast vergessenen Tugend zu begegnen: Der Demut. Fünf Tage verbringen die Teilnehmer auf den Straßen Bielefelds – und erbetteln sich all das, was sie zum Leben benötigen.

„Das Straßenretreat löst uns von den täglichen Behaglichkeiten und Gewohnheitsmustern, die uns häufig in Kreisläufen von Täuschungen und Leiden gefangen halten“, sagt Claude AnShin Thomas. So kann die Buddhistische Lehre von der Gegenseitigen Verbundenheit aller Dinge greifbarer und unmittelbar erfahrbarer werden: „Die Teilnehmer sind, wenn sie nachts ohne Decken draußen schlafen, gefordert, einander in schwachen und starken Momenten zu unterstützen.“ Zusätzlich finde das Retreat inmitten von ausgegrenzten, vergessenen, und unsichtbaren Kulturen statt. Menschen und Gruppen, an denen viele täglich vorübergehen, ohne sie auch nur einmal wahrzunehmen. „Ein Straßenretreat gleicht daher einer Art spiritueller Schocktherapie“, sagt AnShin Thomas.

Teilnehmer scheinen, so seine Beobachtung, auf die eine oder andere Art und Weise mit dem Retreat einen Prozess zu beginnen, anders zu leben: weniger getrennt von sich selbst und von der Welt um sie herum. „Einige erhaschen einen echten Blick für die Möglichkeit, dass ihr Leben anders sein könnte, lohnenswerter und erfüllter“, so der Zen-Mönch. Sie seien motiviert, auf ein integrierteres Selbst und einen Ort von größerem Gleichmut mit allen fühlenden Wesen hinzuwirken.

 

Straßenretreat in Bielefeld vom 9. bis zum 13. Juli 2011 mit dem amerikanischen Zen-Mönch Claude AnShin Thomas

 

 

Statements von Teilnehmern

 

„Beim Betteln wurde mir meine Verbundenheit mit allen Wesen bewusster; eine erste Aufgabe besteht darin, vor dem Retreat für die Teilnahme einen bestimmten Betrag zu erbetteln. Meine Teilnahme hing also auch von der Großzügigkeit der Menschen ab, die ich um Spenden bat. Die Zeit draußen hat mich darin bestärkt, dass es letztendlich in unserer bedingten Welt keine dauerhafte Sicherheit gibt. Dies unterstützt meine Hingabe an die Spirituelle Praxis. Das tägliche Gefühl, von der Großzügigkeit andere Menschen abhängig zu sein, war für mich herausfordernd.“

Sonja MyoZen Sterner

Wenn ich auf mich selbst und meine Reaktion Obdachlosen gegenüber schaue, ist das Gegenteil von dem, was ich erwartet hatte, geschehen: Viele, die mit großer Warmherzigkeit einfach gegeben haben, ob Decken oder eine warme Suppe. Das hat auch die Einsicht gefördert, dass ich mit sehr viel weniger zufrieden sein kann – was nicht heißen soll, dass ich auf der Straße leben möchte. Ich habe realisiert, dass Zufriedenheit in mir ruht, nicht in „Dingen“.

Marion GenRai Lukas

Mir fiel es schwer, um Essen zu betteln, mich anderen mit meiner Bedürftigkeit zu zeigen. Eine äußerst befreiende Erfahrung war, nicht immer wieder überprüfen zu müssen, ob ich mein Geld, meine Schlüssel und mein Handy noch bei mir habe. Noch heute denke ich gerne an den heißen Grüntee zurück, reichlich mit Honig gesüßt, den uns ein lieber Freund jeden Morgen nach den harten Nächten gebracht hat. Der hat so viel wunderbarer geschmeckt als alles, was ich bisher getrunken habe.

Arno MuNen Arquint

 

Veranstaltungen mit Claude AnShin Thomas

 

Vortrag:

Donnerstag, 7. Juli, 19:30 Uhr
“Wir sind voneinander nicht getrennt”
Vortragssaal der Kunsthalle Bielefeld

Seminar:

Samstag, 9.Juli, 9 bis 17 Uhr
Achtsamkeits- und Meditationstag
Kunsthalle Bielefeld.

Straßen-Seminar:

Samstag, 9. Juli, bis Mittwoch, 13. Juli
Straßenretreat

 

Informationen und Anmeldungen bei:

 

Sonja MyoZen Sterner
Tel: 0521-5573919
Mail: sonjamyozen@bitel.net

 

Der Weg eines Soldaten zum Zen-Mönch

 

„Am Tor zur Hölle. Der Weg eines Soldaten zum Zen-Mönch“ von Claude AnShin Thomas – Erweiterte und aktualisierte Ausgabe von „Krieg beenden – Frieden leben. Ein Soldat überwindet Hass und Gewalt“

Claude AnShin Thomas meldet sich mit 17 Jahren freiwillig zum Kriegsdienst in Vietnam. Als Bordschütze einer Hubschrauberstaffel tötet er Hunderte von Menschen und wird selbst mehrfach verwundet. Mit Orden dekoriert teilt er, zurück in den USA, das Schicksal zahlloser Kriegsveteranen – als „“entsicherte Tötungsmaschine““ kann er sich nicht mehr in die Gesellschaft integrieren und Alkohol, Drogen und Gewaltexzesse drohen ihn zu zerstören. 1991 trifft er den vietnamesischen Mönch Thich Nhat Hanh. Durch ihn lernt er, in den Abgrund seiner Seele zu blicken, seine Taten anzuerkennen und einen Weg aus der Zerstörung zu suchen.

„Hast du eine Brücke gesprengt, so bau eine Brücke auf. Hast Du ein Haus zerstört, so bau ein neues Haus“ so Thich Nhat Hanh.

Thomas begann eine Antwort auf die Frage zu suchen, was er angesichts der Tatsache, dass er Menschen umgebracht hatte, tun kann. Was er konkret tun kann, um die Ursachen von Hass und Gewalt zu beenden.

Inspiriert von der sozialen Praxis des Zen-Meisters Bernard Glassman wird Thomas 1995 zen-buddhistischer Wandermönch. Er hält Vorträge, leitet Seminare, unternimmt Friedensmärsche durch Kriegsgebiete und zu Orten, die durch Krieg und Zerstörung gezeichnet sind. Unterwegs spricht er mit den Menschen, teilt mit ihnen seine Erfahrungen und ermöglicht vielen, ihr eigenes Gewaltpotenzial, aber auch ihr eigenes Leiden anzunehmen und zu verändern.

In seinem schonungslosen, ergreifenden Bericht zeigt Claude AnShin Thomas, dass es möglich ist, die Spirale der Gewalt zu beenden, Hass und Gewalt zu überwinden und die Wunden des Krieges zu heilen.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Ein einfühlsames und bewegendes Buch, das sowohl die autobiographische Geschichte des Autors als auch über die Schrecken des Vietnam-Krieges aus einer ganzheitlichen Sicht der allheilenden Liebe erzählt. Es offenbart zahlreiche seelisch-geistige Botschaften zur bewussten Wahrnehmung des Seins und inspiriert dazu, mehr Frieden, Achtsamkeit, Dankbarkeit, Verantwortung, Glück und Leichtigkeit im Herzen zu entfalten.

Meditativ, ermutigend und aufrichtig.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Am Tor zur Hölle. Der Weg eines Soldaten zum Zen-Mönch von Claude AnShin ThomasClaude AnShin Thomas
Am Tor zur Hölle
Der Weg eines Soldaten zum Zen-Mönch
Gebundene Ausgabe, 200 Seiten
ISBN-10: 3783195322
ISBN-13: 978-3783195323
J. Kamphausen | Theseus Verlag 2008

 

Erweiterte und aktualisierte Ausgabe von

 

Krieg beenden - Frieden leben. Ein Soldat überwindet Hass und GewaltClaude AnShin Thomas
Krieg beenden – Frieden leben
Ein Soldat überwindet Hass und Gewalt
Auflage, 140 Seiten
ISBN-10: 9783783195309
ISBN-13: 978-3783195309
J. Kamphausen | Theseus Verlag 2008

 

Claude AnShin Thomas

 

Claude AnShin Thomas wurde 1947 in dem US Staat Pennsylvania geboren. Im Alter von 18 Jahren meldete er sich freiwillig zum Kriegseinsatz in Vietnam. Als Kommandeur einer Hubschraubermannschaft sagt er heute, dass er die Verantwortung für den Tod von vielen Menschen trägt. Nach seiner Rückkehr in die USA, wo er über Jahre hinweg mit Obdachlosigkeit, Drogensucht, Arbeitslosigkeit und sozialer Isolation konfrontiert war, entschloss er sich zu einem Entzug. Dies führte ihn auf einen spirituellen Weg. Er arbeitete daran, seine Wunden des Krieges und der Gewalt auf emotionaler, geistiger und spiritueller Ebene zu heilen und mit diesen Erfahrungen anderen zu helfen. 1995 wurde er von Bernhard Tetsugen Glassmann Roshi zum Zen- Buddhistischen Mönch in der Japanischen Soto Zen Tradition ordiniert und lebt seitdem als Wander- und Bettelmönch.

Er hält international Vorträge vor religiösen und nicht-religiösen Gemeinschaften über Gewalt und deren Überwindung und Heilung. Er reist persönlich in Kriegsgebiete, Orte des vergangenen oder gegenwärtigen Leidens, arbeitet in Krankenhäusern, Schulen, Gefängnissen und betroffenen Familien. Er bietet Achtsamkeits- und Meditationsseminare, Pilgerwanderung, Straßenretreats, Meditationstage in Konzentrationslagern u.a. an.

Er gründete 1994 einen gemeinnützigen Verein, die Zaltho Foundation. Claude AnShin übermittelt die Zen-buddhistischen Lehren unreligiös, unmittelbar und lebensnah, durchdrungen von mitfühlendem Verständnis und mit einem ihm eigenen Humor.

 

http://www.zaltho.de & http://www.zaltho.org

 

Theseus Verlag

 

Gegründet wurde Theseus 1975 von Silvius Dornier, um anspruchsvollen Texten aus den Themenbereichen Buddhismus und Fernöstlicher Weisheit eine Plattform zu bieten. Große Lehrer wie Thich Nhat Hanh und der Dalai Lama gehören zu den bekanntesten Autoren des Verlages

Die Marke „Theseus“ bereichert das Verlagsgefüge der J.Kamphausen Mediengruppe* um essentielle Titel zu Buddhismus, Yoga und östlicher Spiritualität. Die inspirierenden Sachbücher und Ratgeber verbinden Anspruch mit einer guten Lesbarkeit und unterstützen die Leser durch die Vermittlung von Entspannungs- und Achtsamkeitstechniken in ihrer eigenen Lebenspraxis. Dafür schöpft der Verlag aus dem reichen Erfahrungsschatz von zeitgenössischen Lehrern und Lehrerinnen aus verschiedenen fernöstlichen Weisheitstraditionen. Die Titel fühlen sich dem Grundsatz von Theseus verpflichtet: Dem Leben Tiefe geben.

 

J. Kamphausen | Mediengruppe

 

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum sowie der Tao Cinemathek wurde 1983 in Bielefeld gegründet und beschäftigt heute 25 feste und freie Mitarbeiter. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Spiritualität, ganzheitliche Gesundheit und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen von bis zu 450.000 Exemplaren. Der Jahresumsatz lag 2009 bei vier Millionen Euro.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

J. Kamphausen | Mediengruppe
Andreas Klatt
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Buddestr. 9-15
D-33602 Bielefeld

Fon +49 (0)521 56052 230
Fax +49 (0)521 5605229

andreas.klatt@j-kamphausen.de

http://www.weltinnenraum.de
http://www.j-kamphausen.de

 

 

 

 

06
Jun
11

Coachingwahn

Erik Lindner Coachingwahn Wie wir uns hemmungslos optimieren lassen„Coachingwahn. Wie wir uns hemmungslos optimieren lassen“ – Neuerscheinung von Erik Lindner im Econ Verlag

„In unserer Leistungsgesellschaft wird maximaler Einsatz gefordert – bei minimaler Jobgarantie. Nicht nur im Beruf, auch im Privatleben fühlen sich immer mehr Menschen unter Druck. Hier verspricht eine florierende Branche Hilfe: die Coaching-Industrie. Personalführung, Zeitmanagement, Persönlichkeitsentwicklung, Knigge, Sexualität, für jeden Bereich findet sich ein Coach.

  • Doch wer sind diese Coaches?
  • Was sind ihre Methoden, um Klienten zu mehr Erfolg, Kreativität und Glück zu verhelfen?

Erik Lindner nimmt die Branche unter die Lupe. Er unterscheidet zwischen seriösen Beratern und Schaumschlägern – von denen es in einem Berufsfeld ohne anerkannte Ausbildung viele gibt. Das erste Buch, das die Boom-Branche Coaching umfassend und kritisch beleuchtet.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Das neue Buch „Coachingwahn. Wie wir uns hemmungslos optimieren lassen“ von Erik Lindner vermittelt einen erkenntnisreichen Einblick sowohl in „die“ Tiefen als auch in „die“ Höhen vieler wichtiger Aspekte des modernen Coachings. Es trägt in besonderer Weise dazu bei, die Klarheit unter den vielen verschiedenen Erscheinungsformen eines Coachings zu schaffen.

Leicht verständlich geschrieben, ist es eine empfehlenswerte Lektüre für alle, die praxisorientierte Anregung und eingehende Inspiration für die allgemein aktuelle Wahrnehmung des Coachings suchen bzw. finden wollen.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Erik Lindner Coachingwahn Wie wir uns hemmungslos optimieren lassenErik Lindner
Coachingwahn
Wie wir uns hemmungslos optimieren lassen
1. Auflage, 240 Seiten
ISBN-10: 3430201012
ISBN-13: 978-3430201018
UllsteinBuchverlage | Econ 2011

 

Erik Lindner

 

Erik Lindner ist Experte für Unternehmensgeschichte. Er leitete das Unternehmensarchiv der Axel-Springer-AG und ist heute als Schriftsteller tätig. Lindner ist u. a. Autor einer hoch gelobten Biographie der Familie Reemtsma.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Econ Verlag
in Ullstein Buchverlage GmbH
Juliane Junghans
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Friedrichstraße 126
D-10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30-23456-452
Fax: +49 (0)30-23456-445

juliane.junghans@ullstein-buchverlage.de
http://www.ullsteinbuchverlage.de/econ

 

 

 

 




Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

Juni 2011
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 91.775 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Platinum News | Follow us

Follow Platinum News on twitter

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: