Posts Tagged ‘Alltag

01
Mai
14

Matrix Live – Lebe deine Herzenswünsche

Matrix Live - Lebe deine HerzenswünscheDu möchtest einen Alltag mit mehr Freude, Leichtigkeit und Glück? Dann bist du bei dieser DVD von Matrix Live genau richtig. Denn du wirst lernen, wie du dich von unliebsamen Emotionen, Glaubensmustern und Blockaden befreien kannst.

Wenn du Matrix Live einmal gelernt hast, kannst du es ein Leben lang anwenden.

Anjali Jegge und Karem Albash zeigen dir die einfachsten und wirkungsvollsten Techniken für die persönliche Entwicklung.

Es ist die Essenz von jahrelangen Prozessen, die Anjali und Karem selbst erlebt haben.

Diese Lehr-DVD enthält die perfekte Mischung von Theorie und Praxis. Der Schwerpunkt liegt auf einem methodisch geschickten Aufbau der Technik. Es war noch nie so einfach, hinderliche Blockaden und Emotionen loszulassen und positive Ressourcen zu integrieren.
 

Verlag über den Film, Umschlag- bzw. Klappentext

 
Weitere Informationen zum Film
 
Matrix Live - Lebe deine HerzenswünscheAnjali Jegge Karem Albash
Matrix Live
Lebe deine Herzenswünsche
DVD / PAL Format
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 77 Minuten
ASIN: 3033038034
Studio: Kamphausen J. Verlag 2013
 

Video-Trailer zur Matrix Live DVD Quantenheilung Lebe Deine Herzenswünsche

 

 

Autoren:

 

Anjali Jegge

 
Anjali Jeggebegleitet gerne Menschen im persönlichen Wachstum und arbeitet gleichzeitig an ihrer eigenen Entwicklung. Als Krankenschwester der Psychiatrie, der Chirurgie und der Onkologie half sie mit, Krisensituationen zu meistern. Sie bildete Lehrlinge aus und übernahm Aufgaben in der Teamführung. Später absolvierte sie die Pädagogische Hochschule und studierte an der Uni Fribourg Erziehungswissenschaften. Nebst dem Studium arbeitete sie als Kindergärtnerin und Schulische Heilpädagogin im Raum Zürich. Bis sie Karem kennen lernte und mit ihm das Matrixen. Sie entschied sich das Studium abzubrechen und gründete mit Karem zusammen Matrix Live. Ihr Leben widmet sie seither ganz der inneren Transformation – ihrer eigenen und der von anderen Menschen.
 

Karem Albash

 
Karem Albash ist ein beliebter Seminarleiter, der mit Tiefgang und Freude sein Wissen teilt. Karem wuchs auf in Jordanien, Deutschland und der Schweiz. Er studierte Lebensmittelwissenschaften an der ETHZ (Master of Science) und arbeitete in der Lebensmittelindustrie. Parallel absolvierte er Ausbildungen im Bereich Mentaltraining, Meditation und Philosophie und lernte viele spirituelle Methoden und Lehrer kennen. Als Schweizer Offizier arbeitete er im Kosovo im Rahmen der Friedensförderung und sammelte internationale Führungserfahrung. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und echter Spiritualität machte er viele Erfahrungen. Daraus entwickelte sich Matrix Live, um direkte Erfahrbarkeit von tiefer Transformation und echter Spiritualität weiter zu geben.

http://www.matrix-live.ch

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Maren Brand
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
J.Kamphausen | Mediengruppe
Goldbach 2
33615 Bielefeld

Fon +49 (0)521 56052 232
Fax +49 (0)521 5605229

maren.brand@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de
http://www.j-kamphausen.de

 
 
 

12
Mrz
13

Mit Diplomatie zum Ziel – Das Buch für mehr Diplomatie im Alltag

Mit Diplomatie zum ZielStéphane Etrillard beschreibt, wie gute Beziehungen das Leben leichter machen

Mit guten Beziehungen und diplomatischem Geschick lässt sich privat und beruflich mehr erreichen. Deshalb zeigt Stéphane Etrillard in seinem neuen Buch, wie jeder die Kunst der Diplomatie lernen und im Alltag clever anwenden kann. Mit fundiertem Hintergrundwissen, anschaulichen Beispielen und praktischen Tipps zeigt der Autor dem Leser in dieser Neuveröffentlichung, wie er mit Diplomatie nicht nur schneller, sondern auch leichter zum Ziel kommt.

Wo auch immer sich Menschen zu Gruppen zusammengeschlossen haben, hat es sich bald als vorteilhaft erwiesen, Beziehungen zu anderen Gemeinschaften aufzunehmen und zu pflegen. Deshalb ist die Diplomatie letztlich so alt wie die Menschheit. Und auch heute gehören Beziehungen zu anderen Menschen zweifellos zu den wichtigsten Dingen in Leben – allen voran natürlich die privaten Beziehungen zur Familie, zur Partnerin, zum Partner und zu Freunden, doch ebenso die Beziehungen im Berufs- und Geschäftsleben. – Und genau darum geht es in dem jetzt erschienenen Buch von Stéphane Etrillard: Er beschreibt, wie wir uns das Leben mithilfe der Diplomatie erheblich erleichtern und unsere Erfolgschancen zugleich vergrößern können.

In 22 kurzweiligen Kapiteln beschreibt der renommierte Fachbuchautor, warum Diplomatie heute so gefragt ist wie selten zuvor, wie Feindbilder entstehen und was zu tun ist, um einen Scherbenhaufen wieder aufzusammeln. Hierbei wird das Thema von vielen Richtungen beleuchtet. Der Leser erfährt, wie ihn Vorurteile und Klischees in eine falsche Richtung leiten können, und erhält Tipps für die Entwicklung von Strategien, um gute Beziehungen aufzubauen und zu pflegen.

Die Kunst der Diplomatie hat dabei viele Gesichter. Vor allem ist sie alltagstauglich und hat auch im harten Geschäftsleben einen festen Platz; sie ist das beste Mittel, um private wie berufliche Beziehungen zu stärken, die eigenen Interessen durchzusetzen sowie Auseinandersetzungen und Konflikte beizulegen, ohne klein beigeben zu müssen oder die Beziehung zum Gegenüber aufs Spiel zu setzen.

Stéphane Etrillard weist dabei darauf hin, dass Diplomatie keineswegs mit Weichheit und Nachgiebigkeit gleichzusetzen ist. Im Gegenteil, Diplomatie ist vielmehr die Kunst, die Konsequenzen für das eigene Handeln jederzeit im Blick zu behalten und, wenn nötig, klare Grenzen zu ziehen. Auf der anderen Seite bedeutet Diplomatie, Gefühle zu kontrollieren, Eskalationen zu verhindern und Beziehungen zu pflegen. Dadurch wird die Diplomatie zu einem echten Allrounder, von dem der Leser in allen Lebenslagen profitieren kann. Deshalb lohnt es sich, das eigene diplomatische Geschick zu trainieren und auszubauen. Das stärkt die eigene Persönlichkeit und hilft, die eigenen Ziele zu verwirklichen.

Wer die Kunst der Diplomatie beherrscht, kommt nicht nur schneller, sondern auch leichter zum Ziel. Stéphane Etrillard hat ein eindringliches Plädoyer für mehr diplomatisches Geschick im Alltag geschrieben, das dabei hilft, das eigene Leben leichter zu machen.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 
Weitere Informationen zum Buch
 
Mit Diplomatie zum ZielStéphane Etrillard
Mit Diplomatie zum Ziel
Wie gute Beziehungen Ihr Leben leichter machen
1. Aulage, 252 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3869364734
ISBN-13: 978-3869364735
Verlag: Gabal 2013
 

Stéphane Etrillard

 

Stéphane Etrillard (Berlin) ist internationaler Keynote Speaker und zählt zu den Top-Wirtschaftstrainern und Coachs in Europa. Der mehrsprachige Vortragsredner gilt als führender europäischer Experte für „persönliche Souveränität”. Zu seinen Klienten zählen Manager aus Top-Unternehmen, mittelständische Unternehmer und Politiker sowie viele Menschen, die sich bei ihm neue Impulse holen, um ihre Kommunikation noch souveräner und ihr Leben erfolgreicher zu gestalten. Er ist Autor von über 40 Büchern und Audio-Coaching-Programmen sowie beliebter Interviewpartner für die Presse.

 

http://www.etrillard.com

 

Rezensionaexemplare und Pressekontakt:

 

Management Institute S E C S
Stéphane Etrillard
Communication & Sales
– ein Unternehmen
der Top Performance Group GmbH –
Schloss Elbroich
Am Falder 4
D-40589 Düsseldorf

Tel: +49 – (0)211 – 757 07 40
Fax: +49 – (0)211 – 75 00 53

info@etrillard.com
http://www.etrillard.com

 
 
 
 

16
Nov
12

Vom Zauber der Rauhnächte. Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren

„Vom Zauber der Rauhnächte. Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren“ – Neuerscheinung von Vera Griebert-Schröder und Franziska Muri im Irisiana Verlag

Trotz letzter Sonnenstrahlen neigt sich das Jahr schon wieder langsam dem Ende entgegen…und so rücken auch die Rauhnächte immer näher. Es ist eine geheimnisvolle Zeit: die zwölf Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag, auch „Rauhnächte“ genannt.

Nach altem Volksglauben sind diese Nächte besonders fürs Orakeln geeignet. Die Wilde Jagd, Frau Holle, räuchern, böse Geister austreiben – um die Rauhnächte ranken sich viele uralte Bräuche und Geschichten.

In diesem liebevoll illustrierten und hochwertig ausgestatteten Lese- und Ratgeberbuch finden sich zahlreiche praktische Tipps.

Wie können die alten Bräuche heute neu und individuell gelebt werden?

Mit einer Vielzahl zeitgemäßer Übungen, Rituale, Orakel und erstaunlicher Geschichten. Informationen zur Tradition der Rauhnächte, Anregungen zum Loslassen des alten und zur Vorbereitung des neuen Jahres und Märchen für lange Nächte. Als Extra: Rauhnächte mit Kindern feiern.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Vera Griebert-Schröder
Franziska Muri
Vom Zauber der Rauhnächte
Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren
Auflage, 128 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3424151734
ISBN-13: 978-3424151732
Verlag Irisiana 2012

 

Vera Griebert-Schröder

 

Vera Griebert-Schröder ist seit über 25 Jahren in eigener Praxis als Heilpraktikerin, klassische Homöopathin und Therapeutin in München tätig. Ihre zahlreichen Ausbildungen bei Schamanen verschiedener Kulturen und die humanistische und transpersonale Psychologie fließen in ihrer Arbeit harmonisch zusammen. Unterstützende Rituale sind ein wichtiger Teil ihrer Seminararbeit, die sie in Erfahrungen rund um die Erde gesammelt hat. Diese Synthese von altem und neuem Wissen und das Bewusstsein für den Jahreskreis macht sie für unseren westlichen Kulturkreis verständlich und für den Alltag anwendbar. Als Autorin liegt ihr die praktische Anwendbarkeit am Herzen.

 

Franziska Muri

 

Franziska Muri ist Kulturwissenschaftlerin und vor allem journalistisch tätig. Seit frühester Jugend von ganzheitlichen und mystischen Themen fasziniert, lässt sie diese Bereiche immer mehr zu ihrem Schwerpunkt werden. Sie lebt im bayerischen Alpenvorland.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Irisiana Verlag
Verlagsgruppe Random House
Frauke Fitzek
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bayerstr. 71-73
D-80335 München

Phone +49 (0) 89/ 4136-3927
Fax +49 (0) 89/ 4136-3507

frauke.fitzek@randomhouse.de
http://www.randomhouse.de/irisiana

 

 

 

 

09
Nov
12

Die Lösung. Mit der Kraft der Gedanken in ein neues Leben – Die Mentale Resonanz Methode von Ralf Bihlmaier

Die Mentale Resonanz Methode ist eine leicht erlernbare Fragetechnik, mit der in fünf Schritten Blockaden aufgelöst werden. Löschen Sie Ihre mentalen Verhinderungsprogramme – damit Sie Ihr Potenzial voll ausschöpfen können.

„Wir selbst sind die Schöpfer unseres Lebens, wir können das Leben führen, das wir wirklich aus tiefstem Herzen haben wollen. Wie das genau funktioniert, möchte ich Ihnen gerne vermitteln.“ (Autor Ralf Bihlmaier über sein Buch und seine Methode)

Noch bis vor einigen Jahren war Ralf Bihlmaiers Lebenssituation desolat. Ohne Einkommen, hoch verschuldet, privat gescheitert – heute ist er einer der erfolgreichsten Mentaltrainer Deutschlands. In der festen Absicht, seine damalige Situation zu verändern, machte er sich auf die Suche danach, wie das Leben eigentlich funktioniert und fand heraus, warum es uns häufig nicht gelingt, einfach glücklich und erfolgreich zu sein. Unbewusste, tief sitzende Verhinderungsmuster lassen es nicht zu. Beruhend auf Erkenntnissen von Hirnforschung, Quantenphysik und Psychologie sowie den zentralen Lehren der Weltreligionen, hat Ralf Bihlmaier eine eigene Mentaltechnik entwickelt: die Mentale Resonanz Methode.

Mit diesem höchst wirksamen Werkzeug können Sie Ihre inneren Blockaden, Ängste und behindernden Denk- und Verhaltensmuster nachhaltig »löschen« und mit dem, was Sie wirklich wollen, »überschreiben«. Die Anwendungsmöglichkeiten umfassen ein breites Spektrum: von Ängsten und Traumata über familiäre, berufliche und finanzielle Probleme bis zu verschiedenen Krankheiten, die mit dieser Methode gelöst bzw. behandelt werden können. Trauen Sie sich, das Potenzial an Fähigkeiten und Kreativität, das in Ihnen steckt, endlich ganz zu leben.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Ralf Bihlmaier
Die Lösung
Mit der Kraft der Gedanken in ein neues Leben – Die Mentale Resonanz Methode
Auflage, 208 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3466309441
ISBN-13: 978-3466309443
Kösel Verlag 2012

 

Video-Inspiration zum Buch | Die Lösung. Mit der Kraft der Gedanken in ein neues Leben – Die Mentale Resonanz Methode von Ralf Bihlmaier

 

 

Ralf Bihlmaier

 

Ralf Bihlmaier, Jahrgang 1964, ist mit rund 300 Seminar- und Coachingtagen im Jahr einer der meistgebuchten Mentaltrainer in Deutschland. Damit ist sein eigener Werdegang ein eindrucksvolles Beispiel für die Kraft des von ihm entwickelten Mental-Trainings. Er war in verschiedenen Berufen tätig, bevor ihn eine große Lebenskrise völlig aus der Bahn warf. Nach Jahren des Chaos und Mangels hat Ralf Bihlmaier es mit der Mentalen Resonanz Methode geschafft, seinen Alltag völlig neu zu strukturieren, in wenigen Jahren seine nicht unerheblichen Schulden zu bezahlen, seine Gesundheit wiederherzustellen, eine glückliche Partnerschaft aufzubauen und in Harmonie mit sich und seinem Umfeld zu leben. Zahlreiche Ärzte, Therapeuten und Trainer haben die Mentale Resonanz Methode mittlerweile in ihre Arbeit integriert. Zu seinen Klienten gehören inzwischen auch Profisportler, Künstler und Unternehmer. Ralf Bihlmaier lebt mit seiner Frau bei Schwäbisch Hall.

 

http://www.bihlmaier-mentaltraining.de

 

Kösel Verlag

 

Mit Gründungsdatum 1593 gehört der Kösel Verlag zu den mit Abstand ältesten Firmen der Verlagsbranche. Auch heute, gut 400 Jahre später, behauptet sich das Unternehmen als mittelständischer Verlag in einem von Konzernen beherrschten Umfeld. Dies ist ein Beweis für Beständigkeit und die Fähigkeit, auf veränderte Marktbedingungen kraftvoll zu reagieren. Das Gesamtprogramm umfasst ca. 900 Titel in den Bereichen: Psychologie, Lebenshilfe, Leben mit Kindern, Religion und Spiritualität.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Kösel Verlag
Verlagsgruppe Random House
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christa Altmann
Flüggenstr. 2
D-80639 München

Tel.: +49 (0)89 17801 – 155
Fax: +49 (0)89 17801 – 111

altmann@koesel.de

http://www.koesel.de
http://www.randomhouse.de

 

 

 

 

05
Nov
12

E-Mail ans Ich. Was die Seele dem Verstand immer schon mal sagen wollte

Der Verstand fühlt sich zunehmend überfordert und frustriert. Im Alltag lässt er sich von Sorgen und Ängs­ten vereinnahmen und leicht aus der Ruhe bringen. Müsste er gar nicht – wenn er etwas mehr auf die Führung der Seele vertrauen würde. Denn sie kennt die Antworten auf drängende Fragen und weiß immer guten Rat.

Im Verlauf eines kurzweiligen E-Mail-Dialogs verdeutlicht die Seele dem Verstand, was wirklich zählt.

Mit der Zeit lernt er loszulassen, den großen und kleinen Herausforderungen des Lebens zu begegnen und mehr Sinn im modernen Leben zu finden.

Sind wir nicht alle ein bisschen auf der Suche?

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Birgit Feliz Carrasco
E-Mail ans Ich
Was die Seele dem Verstand immer schon mal sagen wollte
1. Auflage, 244 Seiten
ISBN-10: 3426876159
ISBN-13: 978-3426876152
Verlagsgruppe Droemer Knaur | MensSana 2012

 

Ein Dialog zwischen Seele und Verstand – „E-Mail ans Ich“. Ein Interview mit Birgit Feliz Carrasco

 

Birgit Feliz Carrasco lässt in ihrem neuesten Buch zwei Protagonisten eine kurzweilige und dennoch spirituelle Konversation führen. Der Verstand sinniert über den Sinn und Tiefe seines Daseins und macht sich auf die Suche nach einem Coach, der wirklich hilfreich und tiefgründig ist und vor allen jederzeit und rund um die Uhr erreichbar ist. Der Verstand ist clever, wie wir alle wissen und er wird fündig! Er findet einen Weg mit der Stimme im Inneren, mit der Seele Kontakt aufzunehmen und per E-Mail zu kommunizieren.

“E-Mail ans Ich” ist ein ungewöhnliches Buch und wartet mit einer gelungenen Mischung aus kurzweiligem Entertainment auf gepaart mit spirituellen Erkenntnissen für den Alltag auf.

Frau Carrasco, mit wem führen wir jetzt das Interview am besten?
Mit Ihrer Seele oder Ihrem Verstand?
Wer spricht zu uns?

Eine gute Frage…da muss ich erstmal in mich hineinhorchen (lacht).
Es wohl eine Symbiose aus beiden, so wie es im Alltag idealer Weise auch sein sollte. Vermutlich ist jedoch so, dass die meisten Menschen Antworten auf Fragen, Kommunikation und Austausch auf rein rationaler Ebene führen. Ich nehme mich da nicht aus, suche aber immer bewusst den Weg auch die Stimme meiner Seele in alle Antworten und Entscheidungen mit ein zu beziehen. Wir sind alle viel zu Kopfgesteuert – und das macht inzwischen Probleme im modernen Lebensstil.

Können Sie einige Alltagsproblematiken beschreiben?

In der Regel sind alle Entscheidungen, die wir jeden Tag treffen, vom Verstand durchdacht, in Pro und Contra abgewogen und von gelernten Mustern geprägt, die jedoch nicht immer dazu führen glücklicher und zufriedener zu sein. Die Überdimensionierung der Ratio lässt uns unter Umständen unfrei und wie ein Hamster in einem Hamsterrad fühlen… ist das der Sinn des Lebens? Beständiges, gleichförmiges Funktionieren?

Wenn es uns gelingt, die innere Stimme öfter zu vernehmen und darauf zu achten, was die Seele in Ihrer Weisheit weiß, fühlt und wünscht, können wir achtsamer mit uns und mit anderen umgehen und in der Folge ein Selbstbestimmtes und tiefgründigeres Leben zu führen.

Ihr Buch lehrt auf leichte und unterhaltsame Art und Weise, wie wir uns von der Diktatur des Verstandes lösen können. Was ist der Trick?

Es geht vor allen darum, erstmal zu erkennen aus wie vielen Ebenen wir eigentlich bestehen und zwischen Verstand und Seele zu unterscheiden. Der Trick ist, sich erst einmal selbst zu beobachten. Die Gedanken, die Gefühle, auch innere Widerstände zu erkennen und dennoch die Genialität der Ratio nicht zu verneinen, sondern diese mit dem inneren Reichtum der Seele zu vereinen.
Wie? Lesen Sie mein Buch! (lacht)

 

Das Interview führte Ira Zeitzen, Verlagsgruppe
Droemer Knaur | MensSana

 

Birgit Feliz Carrasco

 

Heilkunde, Yogalehre, Lebensberatung

Nach zwanzig Berufsjahren in Marketing und Werbung ließ sich Birgit Feliz Carrasco als Yogalehrerin, Heilpraktikerin und Ayurveda-Therapeutin ausbilden. Seit zehn Jahren arbeitet sie nun erfolgreich in eigener Heilpraxis und ihrem Patanjali-Yogazentrum in München, in dem sie auch YogalehrerInnen ausbildet. Das Ziel der irdischen Existenz ist das Streben nach und das Erlangen von Erfahrungen, denn die Seele ist neugierig …..

 

http://www.birgitfelizcarrasco.com

 

Verlagsgruppe Droemer Knaur | MensSana

 

MensSana – das sind Lese- und Arbeitsbücher, die Sie bei Erkenntnis- und Entwicklungsprozessen begleiten und behutsam führen. Bücher mit Lebensweisheiten aus unterschiedlichen Kulturkreisen, die zum Nachdenken anregen. Und natürlich Bücher zum Verschenken, um anderen eine Freude zu bereiten.

MensSana vertritt einen ganzheitlichen Ansatz und spricht gleichermaßen Körper, Geist und Seele an. Der Kerngedanke lautet Mens sana in corpore sano – Ein gesunder Geist ruht in einem gesunden Körper. Im Mittelpunkt steht der Mensch in seiner Ganzheit, mit all seinen Träumen und Hoffnungen, seinem Glauben und seinen Gefühlen, aber auch mit all seinen Problemen und Ängsten. MensSana richtet sich an Menschen, die offen sind für alternative Ansätze, und die nach neuen Wegen suchen, ihr Leben zu gestalten. MensSana trägt dazu bei, das körperliche und seelische Wohlbefinden zu verbessern und eine positive innere Einstellung zu bewahren. MensSana bietet Orientierung bei spirituellen Fragen und ist zuverlässiger Begleiter beim eigenen Entwicklungsprozess.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Verlagsgruppe Droemer Knaur | MensSana
Ira Zeitzen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Hilblestraße 54
D-80636 München

Tel.: 089-9271-274
Fax: 089-9271-240

ira.zeitzen@droemer-knaur.de
http://www.droemer-knaur.de

 

 

 

 

19
Okt
12

Die spannendste Reise Ihres Lebens ist die Reise zu sich selbst: Achtsamkeit als Lebenskunst

„Timeout statt Burnout. Einübung in die Lebenskunst der Achtsamkeit“ – Neuerscheinung von Cornelia Löhmer und Rüdiger Standhardt bei Klett-Cotta-Verlag.

Hier erhalten Sie eine Reihe von Impulsen zur eigenen Standortbestimmung und Selbstklärung. In jedem Kapitel regen die Autoren an, Pausen einzulegen, innezuhalten und zu entschleunigen. Ihre praxiserprobten Timeout-Übungen sind sind auf der beiliegenden CD zusammengestellt und ermöglichen es Ihnen, die Lebenskunst der Achtsamkeit ganz konkret einzuüben.

Buch und CD laden Sie ein, die Kunst der Achtsamkeit für Ihren privaten und beruflichen Alltag nutzbar zu machen:

 

  • Was ist in meinem Leben in Ordnung und für was bin ich dankbar?
  • Wie kann ich mein Leben mit mehr Selbstverantwortung gestalten?
  • Wie kann ich Selbstliebe und Selbstfürsorge in meinem Leben verankern?
  • Wie kann ich mein Leben auf das neu ausrichten, was für mich wesentlich ist?
  • Wie lerne ich, den Menschen und Dingen, die für mich bedeutsam sind, mehr Raum zu geben?

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Cornelia Löhmer
Rüdiger Standhardt
Timeout statt Burnout
Einübung in die Lebenskunst der Achtsamkeit
Gebundene Ausgabe mit einer Audio-CD
Auflage, 199 Seiten
ISBN-10: 3608947299
ISBN-13: 978-3608947298
Klett-Cotta-Verlag 2012

 

Cornelia Löhmer

 

Dr. Cornelia Löhmer leitet mit Rüdiger Standhardt das Giessener Forum-Ausbildungsinstitut für Progressive Muskelentspannung und Stressbewältigung durch Achtsamkeit und arbeitet selbstständig als Trainerin, Beraterin, Coache, TZI-Gruppenleiterin und Autorin.

 

Rüdiger Standhardt

 

Rüdiger Standhardt leitet mit Cornelia Löhmer das Giessener Forum-Ausbildungsinstitut für Progressive Muskelentspannung und Stressbewältigung durch Achtsamkeit und arbeitet selbstständig als Trainer, Berater, Coache, TZI-Gruppenleiter und Autor.

 

Klett-Cotta Verlag

 

Im Verlag Klett-Cotta erscheint ein Buch- und Zeitschriftenprogramm mit breitem Themenspektrum – von Literatur und Fantasy, über allgemeines Sachbuch, Geschichte, Politik und Philosophie bis hin zu Psychotherapie, Psychoanalyse, Psychologie und Erziehung.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Klett-Cotta Verlag
Katharina Wilts
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rotebühlstr. 77
70178 Stuttgart

Tel.: 0711/6672-1258
Fax: 0711/6672-2025

k.wilts@klett-cotta.de
http://www.klett-cotta.de

 

 

 

 

09
Jul
12

Sich selbst ein Happy End schenken

 „Das fühlt sich richtig gut an! Gefühle erforschen, Klarheit gewinnen und den Alltag befreit leben“ – Neuerscheinung von Olaf Jacobsen im J. Kamphausen Verlag

  • Einfache und fesselnde Beschreibung einer Methode zur Lösung von Konflikten, die von jedem in jeder Lebenslage eingesetzt werden kann.
  • Die Kraft Systemischer Aufstellungen für sein Lebensglück nutzen – ohne therapeutischen Rahmen.
  • Vorgängertitel Ich stehe nicht mehr zur Verfügung verkaufte sich mittlerweile über 120.000 mal.

Mit Puppen fängt es an. Später lesen wir Märchen, Romane, gehen ins Theater, setzen uns vor den Fernseher – in der sehnsüchtigen Erwartung eines Happy Ends. „Weshalb sollten wir diese befreiende Wirkung von Happy Ends nicht nutzen, um in einem freien Rollenspiel gegenwärtige Konflikte zu lösen?“, fragte sich Olaf Jacobsen, als er die Systemische Aufstellungsarbeit Bert Hellingers kennenlernte. Bei dem von Jacobsen in der Folge entwickelten Freien Systemischen Aufstellen gibt es keinen therapeutischen Begleiter mehr. Wer aufstellt, hat die Zügel in der Hand. Ob allein, zu zweit, im Freundeskreis oder in einer selbst organisierten Gruppe – wer aufstellt, probiert und experimentiert eigenverantwortlich, bis er sagen kann: Das fühlt sich richtig gut an!

Wer ein Anliegen frei aufstellen möchte, zerlegt sein Thema zunächst in mehrere Elemente. Dann bittet er Stellvertreter, diese Elemente zu repräsentieren – oder er sucht sich dafür Gegenstände. Ohne dass die Stellvertreter zwangsläufig wissen, für wen oder was sie stehen, werden augenblicklich Resonanzen zwischen den aufgestellten Elementen spürbar: Emotionen, Anziehung, Abgestoßensein.

„Dadurch sind wir in der Lage genau wahrzunehmen, was ein im ersten Moment vielleicht diffus wirkendes Gefühl zu bedeuten hat und wo es eigentlich herkommt“, so Jacobsen. Unterstützt von einer intuitiven Intelligenz, die der britische Wissenschaftler Sheldrake als morphisches Feld bezeichnete, entfaltet sich ein „mehrdimensionales Fühlen“, wird der Blick auf das Anliegen immer differenzierter.

Jacobsen ist überzeugt: „Der Aufstellende weiß besser als jeder therapeutische Begleiter, welche der Informationen aus der Aufstellung für ihn von Belang ist.“ Daher hat der Aufstellende die Wahl, die Menschen im Raum zu bitten, Impulse mitzuteilen, oder allein nach einer Lösung zu suchen, in Stille. Er entscheidet, wie intensiv er einsteigen will, oder ob er nur kurz einmal etwas anschauen oder eine Ahnung überprüfen will. Er hat die Freiheit – und die Verantwortung. Wer so im Freien Aufstellen die Kraft einer neugierigen, experimentierfreudigen Haltung entdeckt, der ist mehr und mehr in der Lage, gegenwärtige innere oder äußere Konflikte sofort aufzulösen oder gar nicht erst entstehen zu lassen. Er behält den Überblick im eigenen Leben, reagiert souverän auf Überraschendes und trifft stimmige Entscheidungen.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Olaf Jacobsen
Das fühlt sich richtig gut an!
Gefühle erforschen, Klarheit gewinnen und den Alltag befreit leben
1. Auflage, 256 Seiten
ISBN-10: 389901572X
ISBN-13: 978-3899015720
J. Kamphausen Verlag 2012

 

Parallel erhältlich: Das Kartenset zum Buch – 52 farbige Anregungen, mit denen jede Aufstellung garantiert gelingt!

 

Olaf Jacobsen
Impulskarten für Freie Systemische Aufstellungen
52 Motivkarten, 2 Anleitungskarten, 5 Leerkarten zum Beschriften
ISBN-10: 3899016211
ISBN-13: 978-3899016215
Kamphausen Verlag 2012

 

Olaf Jacobsen über die Freie Systemische Aufstellung

 

 

Interview: „Fällt mir ein Ast auf den Kopf, werfe ich das dem Baum nicht vor“

 

Herr Jacobsen, wie unterscheidet sich das von Ihnen begründete Freie Aufstellen von den bisher üblichen Familienaufstellungen?

Beim üblichen Familienstellen gibt es einen Leiter, der die Aufstellung eines Teilnehmers anführt und Entscheidungen fällt, wie mit der Aufstellung umgegangen werden soll. Oft interpretiert dieser Leiter auch die Ergebnisse der Aufstellung. Beim Freien Aufstellen ist der Aufsteller, also derjenige, der eine Frage oder ein Problem mitbringt, autonom. Er ist und bleibt immer der Chef seiner eigenen Aufstellung. Er entscheidet „frei“ darüber, was er anschauen, ausprobieren und lösen und wie er das Ergebnis selbst interpretieren möchte. Auch darf er frei Grenzen setzen und sich auf diese Weise vor zu großen Schritten schützen. Dogmatik von Seiten anderer Teilnehmer, Stellvertreter oder eines Leiters ist nicht erwünscht. Auf diese Weise kann jeder frei den Weg zu seiner ganz persönlichen Lösung gehen, den er gerade gehen möchte. Nicht mehr und nicht weniger. Ohne Bewertungen von anderen.

An der Aufstellungsarbeit wird manchmal kritisiert, dass ein Täter von jeglicher Schuld freigesprochen wird. Ist das nicht ungerecht?

Es geht nicht darum, ob jemand schuldig oder unschuldig ist, sondern darum, sich selbst von den eigenen Vorwürfen gegenüber einem Täter zu befreien. An den Lösungen, die in Aufstellungen möglich werden, können wir ablesen, dass wir unser Leid vollständig selbst in der Hand haben. Auch wenn andere Menschen es verursacht oder ausgelöst haben, können wir frei wählen, wie wir anschließend damit umgehen wollen. Warten wir darauf, dass der andere seinen Fehler einsieht oder die Folgen seiner Tat anschaut und bereut, dann machen wir uns abhängig von unserem Umfeld – und können manchmal lange warten. Diese Haltung intensiviert oder verlängert unser Leiden.

Aber ist das nicht ein Freibrief für jegliches Fehlverhalten?

Wenn ich einem Täter nicht böse bin, ihn vielleicht in seinem Schicksal achte, wie er ist, oder ihn als Mensch würdige, dann heißt das nicht, dass die Konsequenzen seines Fehlverhaltens ausbleiben. Ich bin trotzdem frei, ihm einen bestrafenden Ausgleich zukommen zu lassen oder ihm und seinem Verhalten eine klare Grenze zu setzen. Doch wenn ich mich dafür entscheide, dann tue ich dies ohne emotionale Abwehr, ohne belastenden Kampf in meinen Gefühlen, ohne Strenge und ohne Abwertung.

Wenn ich unter einem Baum stehe, ein Ast fällt herab und landet direkt auf meinem Kopf, dann fühle ich den Schmerz und kümmere mich darum, meine Wunde sofort zu verbinden. Mein Körper sorgt allmählich für die Heilung. Vielleicht gelingt es mir auch, das Abbrechen eines Astes zu hören und rechtzeitig einen Schritt zur Seite zu gehen, so dass ich mich schützen kann. Egal wie, ich mache dem Baum keinen Vorwurf, sondern konzentriere mich ganz allein auf mich. Der Baum ist perfekt, so, wie er ist, denn der Ast ist als Folge einer natürlichen Kettenreaktion abgebrochen. Auf diese Weise schaue ich auch auf Menschen. Jeder ist perfekt, wie er ist. Das, was Menschen tun, ist die Folge einer natürlichen Kettenreaktion in ihnen, die ich aber nicht immer vorausberechnen oder erahnen kann.

Wie soll ein Opfer Ihrer Meinung nach damit umgehen, wenn ihm Leid zugefügt wurde?

Bin ich verletzt worden, dann heile ich mich, indem ich eine körperliche Wunde verbinde oder bei einer seelischen Wunde ausgiebig Tränen fließen lasse. Dabei schenke ich mir ein eigenes Happy End. Dann schaue ich, dass ich mein Gespür verfeinere und der Gefahr beim nächsten Mal rechtzeitig aus dem Weg gehe oder sie begrenze. Mit dieser Haltung beschränke ich mein Leid auf das Spüren der Wunde und verlängere es nicht durch eine Angst vor einer Wiederholung oder einen Kampf gegen den Auslöser meines Leids.

So bleibt man frei, nach leidvollen Erfahrungen immer wieder vollständig zu glücklichen Gefühlen zurückzufinden.

 

Olaf Jacobsen

 

Olaf Jacobsen, geboren 1967 in Neumünster, studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Universität Karlsruhe. Er ist Begründer der Freien Systemischen Aufstellungen, Seminarleiter, Psychologischer Coach. Mit seinem Bestseller „Ich stehe nicht mehr zur Verfügung“ begeisterte er über 100.000 Leser. Seit 2009 lebt er in Köln.

 

http://www.olafjacobsen.com

 

Kamphausen Verlag

 

Führt dieses Werk zur „Meisterschaft im Leben“? Hilft es, Lebenskunst zu entwickeln?

Das sind die Fragen, die J.Kamphausen bei der Auswahl seiner Titel leiten. „Meisterschaft“ gilt dabei nicht als ein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad der Offenheit gegenüber dem Leben in seiner Vielfalt. Jeder Mensch nähert sich auf seinem Entwicklungsweg seinen Stärken, Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit, seinem Glück und seiner Essenz. Mit seinen Veröffentlichungen möchte der Verlag diese Bewegung inspirierend und unterstützend begleiten.

Seine erfolgreichsten Autoren sind u.a. Eckhart Tolle, Neale Donald Walsch, ColinTipping, David Deida, Willigis Jäger, Eva-Maria Zurhorst, Stephen Levine, Maharishi Mahesh Yogi, Ron Smothermon, Ramesh Balsekar und Sri Nisargadatta Maharaj. In der Mediengruppe* steht J. Kamphausen für profundes Wissen und Know How bei der Entwicklung von Selbstkompetenz, innerer Freiheit und sozialer Verantwortung.

Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum sowie der Tao Cinemathek wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Spiritualität, ganzheitliche Gesundheit und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen von bis zu 450.000 Exemplaren.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Andreas Klatt
J. Kamphausen | Mediengruppe
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Buddestr. 9-15
D-33602 Bielefeld

Fon +49 (0)521 56052 230
Fax +49 (0)521 56052 29

andreas.klatt@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de
http://www.j-kamphausen.de

 

 

 

 




Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.505 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Platinum News | Meistgelesen

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 78,788 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.505 Followern an

Platinum News | Follow us

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: