Posts Tagged ‘Autoren

09
Dez
14

Mon Amour trifft Pretty Woman

S. Doering, H. Möller (Hrsg.) Mon Amour trifft Pretty WomanMon Amour trifft Pretty Woman: Liebespaare im Film. Neuerscheinung von S. Doering und H. Möller (Hrsg.) im Springer Verlag

  • Filme sehen macht Spaß – über Filme lesen macht klug
  • Der Blick hinter die Kulisse – warum lieben sich Paare oder warum
    nicht?
  • Renommierte Autoren beleuchten hier die tiefergehenden Aspekte
    des menschlichsten aller Gefühle
  • Über 30 lesenswerte Analysen von klassischen oder auch nicht so klassischen Liebespaaren

Die Liebe stellt das Kultur- und Menschheitsthema schlechthin dar, so ist es auch kein Wunder, dass kein anderes Sujet im Film einen vergleichbaren Stellenwert einnimmt. Ebenso wie in der Literatur sind es immer wieder die klassischen dramatischen Motive wie Eifersucht, Trennung, unerfüllte Liebe, verbotene Liebe, Liebestod oder auch
die Spannung von Liebe und Sex, die im Spielfilm abgehandelt werden. Während der triviale Liebesfilm lediglich Klischees der klassischen Motive liefert, finden sich in anspruchsvolleren Filmen differenzierte Darstellungen der psychologischen Entwicklung eines Paares, der individuellen Paardynamik.

Psychologische und psychoanalytische Konzepte können helfen, Paare und ihre Liebesbeziehungen zu verstehen: Was tragen die individuellen Lebensgeschichten und Erfahrungen zur Paarbeziehung bei? Welcher Paarkonflikt verhindert das Gelingen der Liebe? Was lässt zwei Menschen füreinander in Liebe entbrennen? Was sind die Voraussetzungen für eine erfüllte Liebe?

Dieses Buch enthält über 30 Analysen von Liebespaaren aus verschiedenen Spielfilmen. Das Spektrum reicht vom Klassiker bis hin zu aktuellen Werken aus den letzten Jahren.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch
 
S. Doering, H. Möller (Hrsg.) Mon Amour trifft Pretty WomanS. Doering, H. Möller (Hrsg.)
Mon Amour trifft Pretty Woman
Liebespaare im Film
Gebundene Ausgabe, 455 Seiten
111 Abb. in Farbe
ISBN-10: 3642449859
ISBN-13: 978-3642449857
Verlag: Springer 2014

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Springer-Verlag GmbH
Presse & PR
Heike Franzmann
Abraham-Lincoln-Straße 46
D-65189 Wiesbaden

Tel: +49 611 7878 133
Fax +49 611 7878 78133

heike.franzmann@springer.com

http://www.springer.com/DE

 
 
 

12
Dez
12

Blade Runner, Matrix und Avatare

Blade Runner, Matrix und AvatareVirtuelle Welten und die Frage, was wirklich real ist

Neues Springerbuch analysiert 30 Filme und den Dualismus von Realität und Virtualität. Sachbuch für Cineasten mit tiefenpsychologischem Interesse.

Ohne Frage entwickelt sich die Technik in unserer modernen Welt immer rasanter. Der Kinogänger stellt dies in einer ganz besonderen Art und Weise fest. Durch spezielle Filmtechniken wird es möglich, den Zuschauer verstärkt in eine andere, eine künstliche, Welt zu entführen. James Cameron ́s mehrfach ausgezeichneter 3D-Film „Avatar“ ist nur ein Beispiel dafür. Mit dem Verschmelzen der Grenzen von Wirklichkeit und Künstlichkeit und der Frage, inwieweit sich dies auf das Publikum und ihr Denken auswirkt, beschäftigen sich die Autoren vom Buch „Blade Runner, Matrix und Avatare. Psychoanalytische Betrachtungen virtueller Wesen und Welten im Film“, das kürzlich bei Springer Medizin erschienen ist.

„Parallelwelten spielen zunehmend eine tragende Rolle in heutigen Filmen. Dabei eröffnen sich dem Zuschauer virtuelle Lebensräume“, so Renate Scheddin, Director Books. Modernste Technik ermöglicht es, Szenen zu erschaffen, die den Zuschauer in eine künstliche Welt entführen. Das Spiel mit den Gegensätzen, Realität und Virtualität im Film wirkt sich auf das Publikum aus. „Das Buch geht daher der Frage nach, inwieweit solche Filme das Erleben und Denken des Kinogängers beeinflussen“, fügt sie hinzu.

Der Nachfolgeband von „Frankenstein und Belle de Jour“ und „Batman und andere himmlische Kreaturen“ wendet sich an alle psychologisch interessierten Cineasten. Die renommierten Autoren, meist Psychoanalytiker, analysieren und interpretieren insgesamt 30 Filme. Dieses breite Spektrum eröffnet eine facettenreiche Auseinandersetzung und berücksichtigt zeitgemäße Entwicklungen. Die Autoren decken faszinierende, psychologische Prozesse auf, die für alle psychologieinteressierten Filmliebhaber nachvollziehbar dargestellt werden. Die behandelten Filme entstanden zwischen 1970 und 2010. Beispielhaft dafür stehen Fassbinders „Welt am Draht“, „Blade Runner“ aus dem Jahr 1982, „Die Truman Show“ mit Jim Carrey und der 2010 erschienene „Inception“.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Blade Runner, Matrix und AvatareParfen Laszig (Herausgeber),
Blade Runner, Matrix und Avatare
Psychoanalytische Betrachtungen virtueller Wesen und Welten im Film
Gebundene Ausgabe
1. Auflage, 478 Seiten
ISBN-10: 3642256244
ISBN-13: 978-3642256240
Verlag: Springer 2012

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Springer-Verlag GmbH
Presse & PR
Carolin Wölkner
Tiergartenstraße 17
D-69121 Heidelberg

Tel: +49 6221 487 0
Fax: +49 6221 487 8366

carolin.woelkner@springer.com
http://www.springer.com

 

 

 




Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.505 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

Mai 2017
M D M D F S S
« Mrz    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 78,428 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.505 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Platinum News | Follow us

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: