Posts Tagged ‘Beobachtungen

05
Nov
12

ja! und der innere Schalter zum höchsten Glück

„ja! und der innere Schalter zum höchsten Glück“ – Neuerscheinung von Ruediger Schache im Nymphenburger Verlag

In jedem von uns gibt es eine Stelle, die darüber entscheidet, ob wir uns glücklich fühlen oder Unglück empfinden. Ob wir Liebe in uns spüren oder Ablehnung. Diese unsichtbare Entscheidungsstelle arbeitet wie ein innerer Schalter, der zu jeder Situation und gegenüber jedem Menschen ständig zwischen Ja und Nein entscheidet. Jedes innere Nein erzeugt Abwehr und unglückliche Gefühle. Jedes Ja erzeugt Glück und wird zu einem Moment von Liebe.

Im Licht der eigenen Bewusstheit kann der innere Schalter nicht mehr ungesehen und automatisch auf Nein springen. Er kann die alten Muster nicht weiter am Leben halten und keine versteckte Ablehnung mehr erzeugen. Und wo keine innere Ablehnung mehr abläuft, gibt es kein Unglücklichsein. Es muss den Raum freigeben für Annahme und Liebe. Das bewusste Ja zu Menschen, Situationen, Orten und zu sich selbst ist der Weg in einen neuen inneren Zustand, auf den auch das Leben reagieren wird. Das Glück wartet nur auf ein einziges Wort im richtigen Moment: ja!

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Ruediger Schache
ja! und der innere Schalter zum höchsten Glück
Auflage, 208 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3485013919
ISBN-13: 978-3485013918
Nymphenburger Verlag 2012

 

Ruediger Schache

 

Ruediger Schache studierte Wirtschaftswissenschaften und Psychologie. Danach leitete er die Werbeabteilung eines namhaften Industrieunternehmens. Als Folge mehrerer einschneidender Ereignisse ließ er sein bisheriges Leben vollständig los und verbrachte einige Jahre in den USA und auf Reisen durch vier Kontinente. Dabei richtete er sein Augenmerk auf die Beobachtung der Ursachen und Zusammenhänge der erlebten menschlichen Realität. Er erforschte verschiedene Kulturen und deren Wahrheiten über das Leben.

Eine seiner besonderen Fähigkeiten liegt heute darin, auf eingängige und hochspannende Weise die Brücke zwischen aktueller Wissenschaft, spiritueller Wahrheit und praktischem Leben zu bauen. Ruediger Schache lebt und arbeitet zusammen mit seiner Lebensgefährtin Nicole Diana in der Nähe von München. Die beiden betreiben ein Ausbildungs- und Forschungszentrum. Die Bücher des Bestsellerautors Ruediger Schache wurden in über 25 Sprachen übersetzt.

 

http://www.ruedigerschache.com & http://www.herzmagnet.de

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Buchverlage
LangenMüller | Herbig | nymphenburger | terra magica
Karla Hirsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas-Wimmer-Ring 11
D-80539 München

Tel.: 089-29088-179
Fax: 089-29088-178

presse@herbig.net
http://www.herbig.net

 

 

 

 

Advertisements
28
Mai
12

„Zaubergarten Biologie“ und „Jenseits der Gene“ von Gottfried Schatz – Neuerscheinungen in der Reihe „Erlebnis Wissenschaft“ bei Wiley-VCH Verlag

Gottfried Schatz ist nicht nur ein international bekannter Biochemiker, sondern auch ein erfolgreicher Autor, dem es wie kaum einem anderen gelingt, die faszinierenden Erkenntnisse der modernen Biowissenschaften einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Dabei berücksichtigt er stets auch die Bedeutung der Erkenntnisse aus den Naturwissenschaften für unser Selbstverständnis, unsere Kultur und für die wesentlichen religiösen und philosophischen Fragen der Menschheit.

Nachdem Wiley-VCH in 2011 bereits das erfolgreiche Buch „Feuersucher“, ein Wissenschaftskrimi mit starken biographischen Zügen veröffentlicht hat, erscheinen nun zwei Essaybände von Gottfried Schatz – „Zaubergarten Biologie“ und „Jenseits der Gene“ – und der Verlag freut sich, damit sein komplettes deutschsprachiges Oeuvre in Deutschland und Österreich anbieten zu können (In der Schweiz werden alle drei Titel von NZZ Libro angeboten).

Zaubergarten Biologie: Wie biologische Entdeckungen unser Menschenbild prägen

Gottfried Schatz schreibt in 19 Essays unter anderem über die Anfänge des Lebens, stellt Überlegungen zur Energieknappheit an und beobachtet besorgt, wie unbeständige Datenspeicher unsere Zivilisation gefährden. Am Anfang seiner Texte steht immer eine Frage oder eine fesselnde Beobachtung.

  • Wie begann das Leben?
  • Wie teilen sich Lebewesen die Energie des Sonnenlichts?
  • Warum gibt es ohne Tod kein Leben?
  • Wie können Bakterien eine so wichtige Rolle in unserem Körper spielen, dass sie die Individualität jedes einzelnen von uns prägen?

Schatz beschreibt mit einprägsamen Bildern das Wundersame der Naturphänomene. Er inszeniert sie geschickt und lässt ihnen dabei ihre faszinierende Rätselhaftigkeit. In jeder Zeile spürt man das kindliche Staunen des geborenen Wissenschaftlers.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Gottfried Schatz
Zaubergarten Biologie
Wie biologische Entdeckungen unser Menschenbild prägen
Mit einem Vorwort von Nobelpreisträger Rolf Zinkernagel
1. Auflage, 190 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3038237531
ISBN-13: 978-3038237532
Wiley-VCH Verlag 2012

 

„Jenseits der Gene. Essays über unser Wissen, unsere Welt und unsere Träume“ von Gottfried Schatz – Erstmals ist dieser Schweizer Bestseller in der Originalfassung in Deutschland und Österreich erhältlich

 

Verblüffende Phänomene und die spannende Geschichte des Lebens

  • Wer bin ich?
  • Woher kommen wir Menschen?
  • Wie nehmen wir die Welt wahr?
  • Was bestimmt unser Fühlen und Denken?

Diese Grundfragen des Lebens beschäftigen uns Menschen seit langem, doch allzu oft lassen die Naturwissenschaften – die grossen Antwortgeber unserer Zeit – den Laien mit seinen drängenden Fragen allein: zu spezifisch, zu kompliziert sind ihre Ergebnisse. Dass dies nicht so sein muss, zeigt der Biochemiker Gottfried Schatz, indem er uns die Geschichte des Lebens und unseres Körpers erzählt, die spannend ist wie keine zweite.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Gottfried Schatz
Jenseits der Gene
Essays über unser Wissen, unsere Welt und unsere Träume
1. Auflage, 190 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 352733341X
ISBN-13: 978-3527333417
Wiley-VCH Verlag 2012

 

Gottfried Schatz

 

Gottfried Schatz, Jahrgang 1936, studierte Chemie in Graz und arbeitete als Assistent von Hans Tuppy an der Universität Wien, wo er unter anderem die DNS der Mitochondrien mitendeckte. Anschließend forschte als Postdoktorand des Wiener Emigranten Efraim Racker in New York über die ATP-Bildung in Mitochondrien und emigrierte 1968 mit seiner Familie in die USA. Dort lehrte er als Professor für Biochemie an der Cornell University in Ithaca (Staat New York). 1974 berief ihn die Universität Basel an das neu gegründete Biozentrum, das er zeitweise leitete. Für seine Entdeckungen über die Bildung von Mitochondrien erhielt er zahlreiche Auszeichnungen und zwei Ehrendoktorate. Gottfried Schatz schrieb u. a. die Essaybände „Jeff’s View“, „Jenseits der Gene“ und „Die Welt, in der wir leben“. Seine dänische Frau Merete und er haben drei Kinder.

 

Wiley-VCH Verlag

 

Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt sind von ausschlaggebender Bedeutung für die Entwicklung unserer Gesellschaft. Wiley-VCH publiziert für die wissenschaftliche Community, wissenschaftliche Gesellschaften sowie für Forscher, Praktiker, Lehrende und Studenten sowie Interessierte. Die Versorgung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft mit qualitativ hochwertigen Informationen im Print- und Onlinebereich wird von uns in den unterschiedlichsten Formen gewährleistet: Zeitschriften, Bücher, Nachschlagewerke, Datenbanken und Dienstleistungen. Unsere Produkte sind so konzipiert, dass sie speziell auf den Informationsbedarf des jeweiligen Leserkreises zugeschnitten sind.

 

Kontakt und weitere Informationen

 

Wiley-VCH Verlag
Boschstraße 12
D-69469 Weinheim

Tel.: +49(0)6201-606-0
Fax: +49(0)6201-606-328

info@wiley-vch.de
http://www.wiley-vch.de

 

Pressekontakt

 

Krystyna Swiatek
Literaturtest
Monbijouplatz 10
D-10178 Berlin

Tel.: +49 (0)30-531-4070-20
Fax: +49 (0)30-531-4070-99

swiatek@literaturtest.de
http://www.literaturtest.de

 

 

 

 

30
Mrz
12

Mit Geld Segen in die Welt bringen

„Positives Geld. Dankbarkeit und Freude erleben mit der Energie des Geldes“ – Neuerscheinung von Heidrun Schwartz im Verlag Neue Erde

Sehen Sie sich vor, wenn Sie dieses Buch in die Hand nehmen, denn es will etwas von Ihnen. Es ist nämlich ein Mitmachbuch. Und als Belohnung fürs Mitmachen gibt es richtig viel Spaß, Freude und Energie durch den Gebrauch von POSITIVEM GELD.

Dieses Buch möchte seinen Leserinnen und Lesern Verhaltensmöglichkeiten anbieten, um innere und äußere Wirkungen zu erzielen. Dazu beschreibt es, was neben dem Lesen des Buches getan werden muß.

Dieses Buch enthält einige Erklärungen, warum die Autorin dieses Tun für sinnvoll und wichtig hält. Es will allerdings nicht davon überzeugen, seine Inhalte anzuwenden. Es setzt sich nicht lange mit den Menschen auseinander, die für alles eine Erklärung brauchen.

Dieses Buch ist etwas für aktive Menschen, die bereit sind, etwas auszuprobieren und anzuwenden; und noch mehr für Leute, die gerne spielerisch handeln. Es geht um ganz einfaches und freudevolles Tun, das auf Spaß und Leichtigkeit, auf Freude und Dankbarkeit beruht und will zeigen, wie die Hingabe an diese Werte die Welt verändern kann.

Neben Atemluft und Wasser ist Geld so ein Fluidum, dessen Energie praktisch alles durchzieht und das alles verbindet. Und da wir von Masuro Emoto wissen, daß Wasser Informationen speichert, können wir annehmen (und, wenn wir praktisch damit arbeiten, es auch erfahren), daß auch Geld dies tut.

Geld, das sind in der heutigen Welt zunächst einmal Münzen und Scheine aller Art. Dazu kommt das Buchgeld. Es mag zunächst befremdlich klingen, daß auch durchlaufenden Buchungsposten Energie anhaften soll. Daher beginnen wir, mit Münzen und Scheinen zu arbeiten, und indem wir hier ein Gefühl für Energieflüsse aufbauen, können wir dieses später auf Buchgeld ausdehnen… Wenn wir wollen.

Jeder macht einfach das, was sich für ihn gut anfühlt, und geht nur weiter, solange es eine freudige, positive Erfahrung bleibt.

Website zum Buch http://www.positives-geld.de

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Positives Geld. Dankbarkeit und Freude erleben mit der Energie des Geldes“ von Heidrun Schwartz ist ein kompaktes und gesundheitsförderndes Buch, das das Wesen des Geldes in einem ganzheitlichen System und einer neuen energetischen Qualität wahrnehmen lässt. Es offenbart die seelisch-geistigen Potenziale der positiv ausgerichteten Kommunikation in einem globalen Geld-Netzwerk und ist erfüllt von bedingungsfreier Liebe, Freude, Dankbarkeit, Optimismus und Mut. Ebenso enthält es zahlreiche Beobachtungen und Inspirationen zu solchen Themen wie, Zuwendung, Wertschätzung, Gelassenheit, Ruhe, Kraft und Erdung.

Kurz: Eine praxisorientierte Lektüre, für jeden der seinen energetischen Geldfluß bewusst, kreativ und fast spielerisch aktivieren bzw. intensivieren möchte.

Experimentierfreudig, leichtverständlich und ganz herzlich!

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Heidrun Schwartz
Positives Geld.
Dankbarkeit und Freude erleben mit der Energie des Geldes
Auflage, 119 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3890606075
ISBN-13: 978-3890606071
Verlag Neue Erde 2012

 

Neue Erde  Verlag

 

Neue Erde sieht sich als sympathischer und engagierter Kleinverlag, geprägt von der Persönlichkeit des Verlegers Andreas Lentz. In diesem „Verlegerverlag” (0-Ton A. Lentz) gehen die Inhalte eindeutig vor Profit: „Bücher in denen auf irgendeine Weise die Erde, Frauen oder die Natur herabgesetzt oder verunglimpft werden, werden sich bei mir nie finden.” Mit diesen Worten machte Andreas Lentz deutlich, was er unter verlegerischer Verantwortung versteht.

Diese klare Abgrenzung von restaurativen und mitunter reaktionären Strömungen in der Esoterik- und Lebenshilfeliteratur und das Bekenntnis zu einer erdverbundenen und lebensbejahenden Spiritualität machen das Profil von Neue Erde aus.

Andreas Lentz ist nicht nur Verleger, sondern seit vielen Jahren auch Verlagsvertreter. Noch heute bereist er Baden-Württemberg. Durch diesen direkten Kontakt mit den Buchhandlungen ist er mit der Situation und den Problemen im verbreitenden Buchhandel vertraut. Darüber hinaus ist er in der Vernetzungsarbeit kleiner Verlage aktiv.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Verlag Neue Erde GmbH
Anselm Lentz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Cecilienstr. 29
D-66111 Saarbrücken

Fon: 0681 595 398 14
Fax: 0681 390 410 2

anselm@neue-erde.de
http://www.neueerde.de

 

 

 

 

28
Mrz
12

Wie Bilder wirken

„Wie Bilder wirken. 52 große Fotografien und was sie einzigartig macht“ – Neuerscheinung von George Barr im dpunkt.verlag

Jeder Fotograf – vom Amateur bis zum Profi – kann durch das Studium der „Großen Meister“ lernen.

In diesem Werk analysiert der Autor und Fotograf George Barr 52 herausragende Bilder einiger der Topfotografen dieser Welt. Seiner eigenen Analyse eines jeden Fotos stellt er die Schilderung der Fotografen gegenüber, die erzählen, wie die Aufnahme zustande kam und warum und wie sie diese gemacht haben.

Unter Anleitung von Barr lernen wir das gewisse Etwas zu entschlüsseln, durch das ein Bild sich von gewöhnlichen Fotos abhebt. In dem Maße, in dem wir verstehen, was ein wirkliches Meisterwerk ausmacht, vermögen wir auch unsere eigene Fotografie zu verbessern.

Jeder, der die Fotografie liebt oder es einfach genießt, schöne Bilder zu betrachten, wird dieses Buch faszinierend und inspirierend finden.

Es sind u.a. Fotografien folgender Autoren enthalten:

Charles Cramer, Bruce Barnbaum, Harald Mante, Dan Burkholder, Nick Brandt, Hans Strand, Roman Loranc, Huntington Witherill, Susan Burnstine, Ryuijie, Beth Moon, Phil Borges, Shaun O’Boyle, David Ward, Michael Levin, Michael Kenna, Cole Thompson, George Kosoff, Joe Lipka, Gordon Lewis, Lawrence Chrismas, Craig Richards und viele mehr.

Ergänzend präsentiert das Buch zu jedem Fotografen eine kurze Biografie und einen Link auf die Website des Künstlers sowie eine Auflistung seiner Veröffentlichungen und eine kurze technische Beschreibung der für die Aufnahme verwendeten Ausrüstung.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Im neu erschienenen Bildband von George Barr geht es um zentrale Fragen zu Theorie und Praxis der großen Fotografie. Ausgangspunkt ist die von dem Autor als Inspiration zur schöpferischen Fotografie und Kernfrage hinsichtlich ihrer weiteren möglichen Entwicklung bezeichnete Frage: „Wie Bilder wirken?“.

Das Buch präsentiert eine erlesene Auswahl aus 52 großartigen Fotografien und liefert zahlreiche Beobachtungen, wertvolle Tipps, prächtige Einblicke sowie eine adäquate praxisorientierte Basis zum tieferen Verständnis der vieldimensionalen Kommunikation der bewusst wahrgenommenen Bilder. Es handelt die verschiedensten Themen  der Wahrnehmungsmöglichkeiten der Fotografie ab und stellt eine interessante, vielseitige Lektüre dar.

Kurz: Ein niveauvolles, lehrreiches und unterhaltsames Werk für alle, die sich mit der Analyse/Interpretation der Fine-Art-Bilder bewusst beschäftigen bzw. auseinandersetzen wollen.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

George Barr
Wie Bilder wirken
52 große Fotografien und was sie einzigartig macht
1. Auflage, 228 Seiten
komplett in Farbe, Festeinband
ISBN-10: 3898647455
ISBN-13: 978-3898647458
dpunkt.verlag 2011

 

George Barr über sein Buch Wie Bilder wirken

 

 

George Barr

 

Der Kanadier George Barr lebt in Calgary (Alberta). Von Beruf ist er Hausarzt. Seine Hauptleidenschaft aber gilt der künstlerischen Fotografie. Früher stellte George Barr sehr hochwertige Abzüge seiner Fotos in der Dunkelkammer her. Seit er die Dunkelkammerarbeit aufgab, druckt er seine Fine-Art-Bilder mit Tinten-strahldruckern aus. Die Dunkelkammerarbeit erlernte er von Fred Picker und das bewusste Sehen schulte er an Bildern von Hubert Hohn (Edmonton Art Gallery). Er beschäftigte sich mit den mittlerweile seltenen Originalabzügen von Edward Weston, nahm an Workshops teil und arbeitete mit Galerien. Viele seiner Bilder wurden ausgestellt und in verschiedenen Medien veröffentlicht, so u. a. in „Black and White Photography“, „Black and White“, „Focus“, „Lenswork“ und der britischen Ausgabe von „Outdoor Photography“.

 

http://www.georgebarr.com

 

dpunkt.verlag

 

Der dpunkt.verlag ist ein deutscher Fachverlag für IT und Fotografie mit Sitz in Heidelberg. Er bietet eines der umfassendsten Buchangebote für Amateurfotografen und Fotoprofis. Der Heise Zeitschriftenverlag ist am dpunkt.verlag seit 2001 beteiligt. Der dpunkt-Schwesterverlag Rocky Nook in Kalifornien, USA, arbeitet ebenfalls mit dem Themenschwerpunkt Fotografie.

Weitere Informationen und Pressekontakt

dpunkt.verlag GmbH
Martin Wohlrab
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ringstraße 19 B
69115 Heidelberg

fon: 06221/1483-0
fax: 06221/1483-99

wohlrab@dpunkt.de
http://www.dpunkt.de

 

 

 

 

06
Mrz
12

Heilung geschieht im Jetzt

„Heilung geschieht im Jetzt“ – Neuerscheinung von Renée Bonanomi (hrsg. v. Katarina Michel) im Aquamarin Verlag

Renée Bonanomi zählt zu den Stillen im Lande. Sie wirkt im Verborgenen und ist großen öffentlichen Auftritten eher abgeneigt. Dennoch ist sie im Laufe mehrerer Jahrzehnte zur bedeutendsten geistigen Heilerin der Schweiz geworden, was für ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten spricht.

In diesem Buch schildert sie erstmals ihren persönlichen Lebensweg und legt die Grundlagen ihrer Heilungsarbeit in Theorie und Praxis dar. Sie beschreibt in radikaler Offenheit die Eigenverantwortung jedes Einzelnen für seine Gesundheit und führt sie zurück auf die gestörte „Einheit allen Lebens“. Dieses Buch über Geistheilung ist bahnbrechend, weil niemals zuvor mit solch unbestechlicher Klarheit die ewigen GESETZE des Heilens dargelegt wurden. Kein Heiler darf gegen diese Gesetze verstoßen, andernfalls wird ihm seine Gabe genommen werden. Dies führt Renée Bonanomi zu der revolutionären Erkenntnis: „Wahre Heilung geschieht nur, wenn der Heiler nicht mehr da ist!“ Wenn allein das göttliche HEILUNGSLICHT fließt, vollzieht sich das unbeschreibliche Mysterium des Heil-Werdens – im JETZT!

Das unverzichtbare Lehrwerk für jeden, der sich mit Heilung befasst!

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Heilung geschieht im JETZT“ von Renée Bonanomi ist ein spirituelles Buch, das eine breite Palette der aktuellen Fragen der Gegenwart aus der praxisorientierten Sicht der ganzheitlichen Spiritualität und Persönlichkeitsentwicklung beantwortet. Neben den zahlreichen autobiografischen Elementen, erkenntnisreichen Einsichten und einzigartigen Erfahrungsberichten bietet es ebenso inspirierende Mediationen, wissenswerte Beobachtungen und nützliche Informationen sowohl über die heilende Kraft der Liebe als auch über die schöpferische Dimension der wertungsfreien Intuition.

Ein schönes Jetzt-Buch für alle, die ihre Beobachtungsgabe, Spontanität, Transformationsfähigkeit und Selbstwahrnehmungsvermögen schulen bzw. bewusst in den Alltag kreativ integrieren wollen.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Renée Bonanomi
Hrsg. v. Katarina Michel
Heilung geschieht im Jetzt
1. Auflage, 192 Seiten
ISBN-10: 3894275944
ISBN-13: 978-3894275945
Aquamarin Verlag 2012

 

Renée Bonanomi

 

Renée Bonanomi, vielseitig ausgebildet, mit langjähriger Erfahrung in eigener Praxis, gibt in Ihrem Schulungszentrum Wissen über Medialität und Geistheilen weiter. Die Arbeit von Renée Bonanomi ist geprägt von Ihrer Persönlichkeit, die grosse Liebe ausstrahlt und heilend wirkt.

 

http://www.reneebonanomi.ch

 

Presse-Kontakt und weitere Informationen

 

Aquamarin Verlag GmbH
Voglherd 1
D-85567 Grafing

Tel.: +49 8075-913274
Fax: +49 8075-913275

info@aquamarin-verlag.de
http://www.aquamarin-verlag.de

 

Presse-Kommunikation

 

Corinna Schindler & Sarah Huch
das freelance team
Franziskanerstraße 18
D-81669 München

Tel: (089) 44 88 040
Fax (089) 48 00 28 09

das-freelance-team@t-online.de
http://www.das-freelance-team.de

 

 

 

 

02
Mrz
12

Das Grundlagenwerk zu den energetischen Bausteinen der Schöpfung

„Die Lebensprinzipien. Wege zu Selbsterkenntnis, Vorbeugung und Heilung“ – Neuerscheinung von Margit und Ruediger Dahlke im Arkana Verlag.

Die Urprinzipien verstehen – das Leben meistern

Was haben ein Nashorn, eine Distel, Kopfschmerzen, der Film »Fight Club« und Mick Jagger gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel, auf einer tieferen Ebene gehören sie aber demselben Prinzip an: Mars. Es steht für Aggression, Initiative oder Aufbruch. Folgen wir diesem Denken, können wir alle Erscheinungen des Lebens auf zwölf zugrunde liegende Urprinzipien zurückführen. Wann immer wir in unserem Leben Krankheiten oder Krisen erleben, lohnt es sich, auf die Suche nach dem darunterliegenden, meist verdrängten Lebensprinzip zu gehen.

Bestsellerautor Ruediger Dahlke beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Urprinzipienlehre. In zwölf Porträts ordnet er den archetypischen Prinzipien Landschaften, Pflanzen, Filme, Beziehungsthemen und Krankheiten zu.

  • Mars: Das Prinzip von Aggression und Aufbruch
  • Stier-Venus: Das Prinzip von Selbstwert, Verwurzelung und Sinnenfreude
  • Zwillinge-Merkur: Das Prinzip von Kommunikation und Austausch
  • Mond: Das Prinzip von Empfindung, Gefühl, Geborgenheit und Lebensrhythmus
  • Sonne: Das Prinzip von Kreativität, Ausstrahlung und Mitte
  • Jungfrau-Merkur: Das Prinzip von Ordnung und Vernunft
  • Waage-Venus: Das Prinzip von Harmonie, Partnerschaft und Ästhetik
  • Pluto: Das Prinzip radikaler Anpassungsfähigkeit
  • Jupiter: Das Prinzip von Wachstum und Sinnfindung
  • Saturn: Das Prinzip von Struktur und Konzentration auf das Wesentliche
  • Uranus: Das Prinzip von Freiheit, Unabhängigkeit und Originalität
  • Neptun: Das Prinzip von Grenzüberschreitung und Auflösung des vordergründig Sichtbaren

Er lädt uns ein, herauszufinden, mit welchen Urprinzipien wir noch unversöhnt sind und zeigt Wege auf, um für sie lebensdienliche Ausdrucksformen zu finden.

Ruediger Dahlkes fundamental andere Sicht verhält sich komplementär zum wissenschaftlichen Weltbild. Die Lebensprinzipien helfen uns bei einem Verständnis für die inneren Wirkungskräfte der Schöpfung.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Die Lebensprinzipien. Wege zu Selbsterkenntnis, Vorbeugung und Heilung“ von Ruediger Dahlke & Margit Dahlke ist ein großartiges Buch, das eine einzigartige Fülle an senkrechten Wahrnehmungsmöglichkeiten komplexer Urprinzipiensysteme der gesamten Schöpfung offenbart. Es bietet unter anderem fundierte Informationen, praxisorientierte Meditationen, kulturgeschichtliche Hinweise, seelisch-geistige Einsichten und zahlreiche bewusste Beobachtungen zu solchen Aspekten des Seins wie: Einheit und Dualität; Tod und Leben; Zeit, Raum, Energie und Materie; Denken, Fühlen und Handeln; Transzendenz und Kosmos; Zyklen und Rhythmen sowie Selbsterkenntnis, Heilung  und Liebe….

Kurz: Ein gelungenes und originelles Werk. Schöpferisch und übersichtlich gestaltet rund um inspirierend!

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Ruediger Dahlke & Margit Dahlke
Die Lebensprinzipien
Wege zu Selbsterkenntnis, Vorbeugung und Heilung
1. Auflage, 736 Seiten
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
ISBN-10: 344233893X
ISBN-13: 978-3442338931
Arkana Verlag 2011

 

Ruediger Dahlke über die Lebensprinzipien im Gespräch mit Vera Schott

 

 

Margit Dahlke

 

Margit Dahlke, Psychotherapeutin, Homöopathin und Astrologin hat in den 25 Jahren Ehe mit Rüdiger Dahlke bei vielen seiner Bücher mitgewirkt. Sie leitet nun seit langem das gemeinsame Heilkunde-Zentrum.

 

Ruediger Dahlke

 

Dr. med. Ruediger Dahlke, Jahrgang 1951, Medizinstudium in München, Weiterbildung in Naturheilweisen und Psychotherapie. 27 Jahre als Psychotherapeut in München und Johanneskirchen tätig. 2009 feierte das von ihm mitbegründete Heil-Kunde-Zentrum Johanniskirchen 20-jähriges Jubiläum. Heute ist er als Fastenarzt, Seminarleiter und Vortragender international tätig. 2012 nimmt das von ihm mitgegründete Seminarzentrum TamanGa in Gamlitz in der Südsteiermark seine Arbeit auf. Seine Bücher zur Psychosomatik unter Einbezug spiritueller Themen sind Bestseller und liegen in 25 Sprachen vor.

Die Trilogie der Bücher „Die Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben“, „Das Schattenprinzip“ und „Die Lebensprinzipien“ stellen zusammen mit den zugehörigen CDs die Grundlage von Dahlkes ganzheitlich-spirituellem Weltbild dar.

 

http://www.dahlke.at

 

Arkana Verlag

 

Arkana Verlag ist einer der großen Publikumsverlage Deutschlands: ein Verlag der Autoren mit einem auf Vielfalt und Qualität ausgerichteten Programm für leidenschaftliche Leser – gleich, ob es sich um Literatur oder Unterhaltung, um Krimis oder Frauenbücher, um deutsche oder internationale Autoren, um zeitgenössische Schriftsteller oder Klassiker, um Belletristik oder Sachbücher und Ratgeber handelt.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Arkana Verlag
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Janne Wissmann
Verlagsgruppe Random House
Neumarkter Strasse 28
D-81673 München

Tel.: +49 (0)89/ 4136 – 3559
Fax: +49 (0)89/ 4136 – 3723

janne.wissmann@randomhouse.de

http://www.arkana-verlag.de
http://www.randomhouse.de

 

 

 

 

15
Mrz
11

Wie unsere Gefühle die Realität erschaffen

Ester und Jerry Hicks Wie unsere Gefühle die Realität erschaffen. Die Gesetze der Manifestation„Wie unsere Gefühle die Realität erschaffen. Die Gesetze der Manifestation“ – Neuerscheinung von Esther und Jerry Hicks im Allegria Verlag.

„In ihrem Buch zeigen Esther und Jerry Hicks, wie wir die erstaunliche Macht, die in unseren Gefühlen steckt, sinnvoll nutzen können, ohne uns von ihr überwältigen oder mitreißen zu lassen.

„Abraham“ ermutigt und lehrt, den Gefühlen zu vertrauen und sie als Indikatoren einer kosmischen Wahrheit zu verstehen.

In 33 alltäglichen Beispielen wird demonstriert, wie wir die tatsächliche Bedeutung eines Gefühls erkennen, um aus seiner Energie Kraft für unser inneres Wachstum zu schöpfen. Das Gesetz der Anziehung hilft dabei, mit der Macht der Gefühle die Welt um uns neu zu erschaffen und unser eigentliches Selbst zu manifestieren.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Die Originalausgabe erschien 2007 unter dem Titel The Astonishing Power of Emotions. Let Your Feelings Be Your Guide im Verlag Hay House, Inc., Carlsbad, CA, USA

 

Stimmen zum Buch

 

Die Neuerscheinung „Wie unsere Gefühle die Realität erschaffen. Die Gesetze der Manifestation“ von Esther & Jerry Hicks ist ein praxisorientiertes Buch über die bewusste Initiation und Manifestation der Realität. Es führt in die kosmische Dimension der seelisch-geistigen SelbstWahrnehmung ein und bietet gleichzeitig wertvolle Erkenntnisse und Beobachtungen im praktischen Umgang mit der Macht der eigenen Gefühle.

Zahlreiche Praxisbeispiele, schöpferische Hinweise und Inspirationen helfen bei der konkreten Umsetzung der vorgestellten ManifestationsMethode in der alltäglichen Praxis.

Intuitiv, holistisch und universal anwendbar.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Ester und Jerry Hicks Wie unsere Gefühle die Realität erschaffen. Die Gesetze der ManifestationEsther und Jerry Hicks
Wie unsere Gefühle die Realität erschaffen
Die Gesetze der Manifestation
Aus dem Amerikanischen von Thomas Görden
1. Auflage, 320 Seiten
ISBN-10: 3793421465
ISBN-13: 978-3793421467
UllsteinBuchverlage | Allegria 2011

 

Esther und Jerry Hicks

 

Esther & Jerry Hicks stammen aus San Antonio, Texas, und haben die Lehren von Abraham seit 1989 weltweit in über 50 Metropolen vorgestellt. Abraham ist eine Gruppe außer-körperlicher Wesen, die ihre Botschaften durch Esther vermitteln und den Menschen bei der Weiterentwicklung ihres kosmischen Bewusstseins helfen wollen. Mit ihrem erfolgreichen Buch „Wünschen und bekommen“ stellen Esther und Jerry Hicks diese Lehren zum ersten Mal als einen Kurs in Wunscherfüllung vor. Ihr zweites Buch „Wunscherfüllung – die 22 Methoden“ setzt diesen Kurs fort, ist aber auch unabhängig vom ersten Buch zu lesen. Das dritte Buch zur Wunscherfüllung „Absicht und Erfolg“ ist 2007 erschienen.

 

http://www.abraham-hicks.com

 

UllsteinBuchverlage | Allegria

 

Als jüngstes Kind in der Ullstein-Verlagsfamilie wurde der Allegria Verlag im November 2004 in Berlin gegründet – und die Verlagsgeschichte ist im Vergleich zu einigen illustren Verlagsnamen unter dem Ullstein-Dach wirklich noch nicht der Rede wert. Allegria Bücher gibt es erst seit März 2005.

In den ersten beiden Programmen versammelte der Verlag bekannte Autoren mit einem spirituellen Hintergrund wie Louis L. Hay, Doreen Virtue und James Redfield neben wichtigen Büchern von Ervin Laszlo und Pierro Ferrucci, die uns auf dem Weg zu einem neuen friedlicheren Weltbild helfen wollen. Hinter der Gründung steht der Gedanke solchen Büchern in gediegener Ausstattung ein Forum im Hardcover zu geben, wie sie sich auch im umfangreichen Taschenbuchprogramm der Reihe Ullstein Esoterik finden. Dabei geht es nicht um Esoterik im engeren Sinne, sondern um Autoren, die ihren Lesern Lebenskunst und Lebensfreude nahe bringen wollen.

Allegria kommt aus dem italienischen und heißt Freude. Wir hoffen, daß der Verlag seinen Lesern viel Freude bereitet und wir irgendwann auch soviel Geschichte haben, daß es sich lohnt sie als pdf herunterzuladen.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Allegria Verlag
in Ullstein Buchverlage GmbH
Claudia Zapolska
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Friedrichstraße 126
10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30-23456-452
Fax: +49 (0)30-23456-445

claudia.zapolska@ullstein-buchverlage.de

http://www.ullsteinbuchverlage.de/allegria

 

 

 

 




Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.471 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

Dezember 2017
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 81,313 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.471 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Platinum News | Follow us

Follow Platinum News on twitter

Follow Platinum News on twitter

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: