Posts Tagged ‘Bildband

28
Mrz
12

Wie Bilder wirken

„Wie Bilder wirken. 52 große Fotografien und was sie einzigartig macht“ – Neuerscheinung von George Barr im dpunkt.verlag

Jeder Fotograf – vom Amateur bis zum Profi – kann durch das Studium der „Großen Meister“ lernen.

In diesem Werk analysiert der Autor und Fotograf George Barr 52 herausragende Bilder einiger der Topfotografen dieser Welt. Seiner eigenen Analyse eines jeden Fotos stellt er die Schilderung der Fotografen gegenüber, die erzählen, wie die Aufnahme zustande kam und warum und wie sie diese gemacht haben.

Unter Anleitung von Barr lernen wir das gewisse Etwas zu entschlüsseln, durch das ein Bild sich von gewöhnlichen Fotos abhebt. In dem Maße, in dem wir verstehen, was ein wirkliches Meisterwerk ausmacht, vermögen wir auch unsere eigene Fotografie zu verbessern.

Jeder, der die Fotografie liebt oder es einfach genießt, schöne Bilder zu betrachten, wird dieses Buch faszinierend und inspirierend finden.

Es sind u.a. Fotografien folgender Autoren enthalten:

Charles Cramer, Bruce Barnbaum, Harald Mante, Dan Burkholder, Nick Brandt, Hans Strand, Roman Loranc, Huntington Witherill, Susan Burnstine, Ryuijie, Beth Moon, Phil Borges, Shaun O’Boyle, David Ward, Michael Levin, Michael Kenna, Cole Thompson, George Kosoff, Joe Lipka, Gordon Lewis, Lawrence Chrismas, Craig Richards und viele mehr.

Ergänzend präsentiert das Buch zu jedem Fotografen eine kurze Biografie und einen Link auf die Website des Künstlers sowie eine Auflistung seiner Veröffentlichungen und eine kurze technische Beschreibung der für die Aufnahme verwendeten Ausrüstung.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Im neu erschienenen Bildband von George Barr geht es um zentrale Fragen zu Theorie und Praxis der großen Fotografie. Ausgangspunkt ist die von dem Autor als Inspiration zur schöpferischen Fotografie und Kernfrage hinsichtlich ihrer weiteren möglichen Entwicklung bezeichnete Frage: „Wie Bilder wirken?“.

Das Buch präsentiert eine erlesene Auswahl aus 52 großartigen Fotografien und liefert zahlreiche Beobachtungen, wertvolle Tipps, prächtige Einblicke sowie eine adäquate praxisorientierte Basis zum tieferen Verständnis der vieldimensionalen Kommunikation der bewusst wahrgenommenen Bilder. Es handelt die verschiedensten Themen  der Wahrnehmungsmöglichkeiten der Fotografie ab und stellt eine interessante, vielseitige Lektüre dar.

Kurz: Ein niveauvolles, lehrreiches und unterhaltsames Werk für alle, die sich mit der Analyse/Interpretation der Fine-Art-Bilder bewusst beschäftigen bzw. auseinandersetzen wollen.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

George Barr
Wie Bilder wirken
52 große Fotografien und was sie einzigartig macht
1. Auflage, 228 Seiten
komplett in Farbe, Festeinband
ISBN-10: 3898647455
ISBN-13: 978-3898647458
dpunkt.verlag 2011

 

George Barr über sein Buch Wie Bilder wirken

 

 

George Barr

 

Der Kanadier George Barr lebt in Calgary (Alberta). Von Beruf ist er Hausarzt. Seine Hauptleidenschaft aber gilt der künstlerischen Fotografie. Früher stellte George Barr sehr hochwertige Abzüge seiner Fotos in der Dunkelkammer her. Seit er die Dunkelkammerarbeit aufgab, druckt er seine Fine-Art-Bilder mit Tinten-strahldruckern aus. Die Dunkelkammerarbeit erlernte er von Fred Picker und das bewusste Sehen schulte er an Bildern von Hubert Hohn (Edmonton Art Gallery). Er beschäftigte sich mit den mittlerweile seltenen Originalabzügen von Edward Weston, nahm an Workshops teil und arbeitete mit Galerien. Viele seiner Bilder wurden ausgestellt und in verschiedenen Medien veröffentlicht, so u. a. in „Black and White Photography“, „Black and White“, „Focus“, „Lenswork“ und der britischen Ausgabe von „Outdoor Photography“.

 

http://www.georgebarr.com

 

dpunkt.verlag

 

Der dpunkt.verlag ist ein deutscher Fachverlag für IT und Fotografie mit Sitz in Heidelberg. Er bietet eines der umfassendsten Buchangebote für Amateurfotografen und Fotoprofis. Der Heise Zeitschriftenverlag ist am dpunkt.verlag seit 2001 beteiligt. Der dpunkt-Schwesterverlag Rocky Nook in Kalifornien, USA, arbeitet ebenfalls mit dem Themenschwerpunkt Fotografie.

Weitere Informationen und Pressekontakt

dpunkt.verlag GmbH
Martin Wohlrab
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ringstraße 19 B
69115 Heidelberg

fon: 06221/1483-0
fax: 06221/1483-99

wohlrab@dpunkt.de
http://www.dpunkt.de

 

 

 

 

24
Jan
11

Bäume und Wälder der Erde

Bäume und wälder der Erde von Dominique Seytre„Bäume und Wälder der Erde“ von Dominique Seytre – Neuerscheinung im Delius Klasing | Verlag.

Muse und Lunge

„Sie werden als heilig verehrt und als Rohstoff zerstört. Wir leben auf ihre Kosten und könnten ohne sie nicht sein: Sie sind die Lunge der Erde und die Muse der Dichter. Sie wachsen in unsere Träume hinein. Sie sind riesig, sind zierlich: Bäume und Wälder.

„Bäume und Wälder der Erde“. So majestätisch und variantenreich wie sein Gegenstand ist dieser im Delius Klasing Verlag erschienene Band von Dominique Seytre selbst: Auf jeder der bald 300 Seiten überrascht er mit immer aufs Neue Atem beraubenden Bildern von schierer Schönheit und profunder Pracht, so dass noch dem anspruchsvollsten Betrachter von kunstreich fotografierten Naturbilderbüchern die Augen übergehen wollen.

Man sieht vor lauter Wald die Bäume nicht, heißt es manchmal. Hier verhält es sich ganz anders. Hier sieht man beides: den Baum als unverwechselbares Individuum und ebenso als geselliges Wesen, das samt all den anderen Pflanzen und den bewohnenden Tieren ein an (fast) alle klimatische Bedingungen perfekt angepasstes Biotop bildet. Wie artenreich und formenfroh Bäume an sich sind, wird auf jeder Seite des Buches wunderbar deutlich. Wie reichhaltig ihre Bedeutung für uns Menschen ist, ergibt sich aus der sinnreichen Anordnung der einzelnen Kapitel, symbolträchtige sieben an der Zahl.

Aus dem Inhalt

„Mythische und heilige Bäume“, „Zauberwälder der Märchen“, „Kunstwerke“, „Baum-porträts“, „Menschen in den Wäldern“, „Biodiversität“, „Der Wald und die vier Elemente“ – man muss die Kapitel in Kurzform benennen, um einen Eindruck von der umfassenden Perspektive zu geben, die dieses Buch bietet. Jedem der Abschnitte ist ein einführender Text vorangestellt, der die Poesie der Bilder durch kluge Prosa ergänzt. Und dann ist wieder breiter Raum für die fesselnden Fotografien, intime Nahaufnahmen, abwechselnd mit Panoramen vom Boden oder aus der Luft. Wälder gibt es überall und so führt die Reise rund um die Welt: in die Tropen, in die Taiga, in menschenleere Gefilde und zu den Menschen, die dort leben, mit den Bäumen, inmitten der Wälder….“

 

Verlag über das Buch

 

Stimmen zum Bildband

 

Die Neuerscheinung „Bäume und Wälder der Erde“ von Dominique Seytre ist ein großartiger Bildband, in dem jedes einzelne Bild in seiner schöpferischen Ausdruckskraft die einzigartigen Dimensionen der faszinierenden Natur der Wälder unserer Erde offenbart.

Sowohl die bewusst abgestimmten Aufnahmeperspektiven als auch die facettenreichen Farbspektren der NaturBilder erwecken bei dem Betrachter die kreativen und ideenreichen Imaginationspotenziale – Sie verleihen diesem Bildband gleichzeitig einen besonderen Touch und wirken dabei nicht nur naturell und lebendig, sondern ebenso abwechslungsreich und einsichtsvoll zugleich.

Ein rundum gelungenes und inspirierendes NaturBilderBuch.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Bildband

 

Bäume und wälder der Erde von Dominique SeytreDominique Seytre
Bäume und Wälder der Erde
1. Auflage 288 Seiten, 181 Fotos
Gebunden mit Schutzumschlag
ISBN-10: 3768831833
ISBN-13: 978-3768831833
Delius Klasing Verlag 2010

 

Dominique Seytre

 

Dominique Seytre, vormals als Professor für Forstwirtschaft tätig, widmet sich in seinen Texten u. a. dem Wald als Ort der Biodiversität und erklärt, warum dieser einen so großen Einfluss auf das Weltklima hat. Er porträtiert die „sieben Weltwunder“ unter den Bäumen und zeigt, warum Bäume und Wälder eine so wichtige Rolle für den Menschen und für das Klima spielen.

 

Delius Klasing Verlag

 

Delius Klasing ist Europas größter Wassersportverlag und führend im Bereich Radsport-Medien. Darüber hinaus sind wir im Automobil-Segment erfolgreich, in dem wir traditionell über eine sehr qualifizierte Auswahl an Automobil-Magazinen verfügen. Als Spezialist für diese Themengebiete sind wir in allen Medienformen aktiv. Unser Leitgedanke und Anspruch ist es, in allen Verlags- und Produktfeldern erstklassig zu sein. Hochwertige Inhalte, höchste Produktqualität und ausgezeichneter Service prägen das Profil von Delius Klasing. 1911 in Berlin gegründet, ist heute der Verlagsstandort Bielefeld. Insgesamt beschäftigt der Verlag rund 220 Mitarbeiter – davon über 130 in Bielefeld. Die Zeitschriftenredaktionen und Buchlektoren haben ihre Standorte in Kiel, Hamburg, München und Karlsruhe. Das Programm des Bielefelder Traditionsunternehmens umfasst über 900 lieferbare Buchtitel und Software-Produkte. Jährlich kommen rund 120 Neuerscheinungen hinzu. Das maritime sowie das automobile Buchprogramm bilden den Schwerpunkt der Novitäten. 15 Zeitschriften aus allen Themenfeldern des Verlags bilden das Magazin-Portfolio.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Delius Klasing Verlag
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Ludewig
Siekerwall 21
D-33602 Bielefeld

Tel.:  +49 (0) 521-559-902
Fax:  +49 (0) 521-559-901

c.ludewig@delius-klasing.de

http://www.delius-klasing.de

 

 

 

 

26
Mai
10

The Power of Dignity – Die Kraft der Würde

Energie der Liebe – Realität des göttlichen Glanzes

Rezension: Albert Metzler | Platinum News

The Power of Dignity - Die Kraft der Würde“The Power of Dignity – Die Kraft der Würde” zieht den Betrachter vom ersten Moment an in seinen Bann und berührt unmittelbar auf der Herzensebene. Die ausdrucksstarken Fotografien von Roger Richter reflektieren eine Energie der Liebe und des göttlichen Glanzes. In den Gesichtern und der Körpersprache der Portraitierten drückt sich eine starke Liebe zum Sein aus und die Bereitschaft, schöpferisch das eigene Los zu verändern. Die Würde, die das Buch verkörpert, resultiert aus der Schönheit der eingefangenen Szenen, die sich nicht alleine als ästhetische Kategorie zeigt, sondern sich auf einer tiefen menschlichen Ebene offenbart.

Das Buch und vor allem der Essay von Peter Spiegel dokumentiert, wie aus der Idee der Einfachheit, nämlich mit geringen finanziellen Mitteln das Leben unzähliger Menschen zum Besseren zu wenden, eine große Inspiration für die Weltgesellschaft erwächst. Die Mitglieder der Grameen-Family erschaffen gewissermaßen das Maximum aus dem Minimum, und das Buch vermittelt die Realität, wie sie ist: farbenfroh, bisweilen auch dunkel, voller Fülle und nicht zuletzt auch voller Hoffnung.

In einer Zeit, in der wir die Krise oft mehr zum Thema machen als die von vielen Menschen bereits gelebten Lösungen, vermittelt “The Power of Dignity” in tiefer Aufrichtigkeit eine Vision des Lichts. Die farbliche Palette der Fotografien und die das Thema tragende Typographie machen aus dem Bildband ein bibliophiles Gesamtkunstwerk.

Ein Pionier-Buch, das dem Betrachter neue Türen öffnet!


Weitere Informationen zum Bildband


The Power of Dignity - Die Kraft der WürdePeter Spiegel
Herausgeber: Hans Reitz
Fotos: Roger Richter
The Power of Dignity
Die Kraft der Würde: The Grameen Family
200 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-89901-169-2
J.Kamphausen, Bielefeld 2008


Das Buch ist komplett zweisprachig (englisch/deutsch), mit zahlreichen vierfarbigen Fotografien.


Über den Fotografen


Roger Richter (*1966 in Wiesbaden) studierte Fotografie bei Prof. Dr. Hans Puttnies in Darmstadt. Seit 1990 arbeitet er als selbstständiger Fotograf und engagiert sich weltweit für soziale Projekte.

http://www.roger-richter.de


Über den Autor


Peter Spiegel (*1953) ist Leiter des GENISIS Institute for Social Business and Impact Strategies in Berlin, gemeinsam mit Prof. Yunus Präsidiumsmitglied im Global Economic Network sowie Sachbuchautor, u.a. der Kurzbiographie „Muhammad Yunus – Banker der Armen“.

http://www.peterspiegel.de


Über den Verlag


J.Kamphausen feiert 2008 sein 25-jähriges Bestehen. „Meisterschaft im Leben zu erlangen“, ist der „rote Faden“, der uns bei der Auswahl der Themen und Manuskripte leitet. „Meisterschaft“ ist dabei kein fernes Ziel – sondern beschreibt den Grad unserer Offenheit gegenüber dem Leben in seiner grandiosen Vielfalt, aber auch gegenüber seinen Schwierigkeiten und Widersprüchen als eigentliche Wachstumshilfen. Jeder Mensch, das ist unsere Auffassung, nähert sich auf seinem bewusst und mit höchstmöglicher Offenheit beschrittenen Entwicklungsweg seiner Essenz: seinen Stärken, Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit, seinem Glück. Hierbei inspirierend, begleitend und unterstützend zu wirken, ist unser Ziel und das Ziel unserer Autoren. Unser Anspruch dabei ist, dass die Authentizität und Kompetenz des Ansatzes Entwicklungssprünge bei den Lesern auszulösen vermag und ihnen weiterführende Perspektiven vermittelt.

Die J. Kamphausen Verlag & Distribution GmbH wurde 1983 in Bielefeld gegründet und beschäftigt heute 20 Mitarbeiter. Mit einem Programm von rund 300 Titeln aus den Themenbereichen Gesundheit, Spiritualität und Wirtschaft erzielt das Unternehmen einen Jahresumsatz von gut drei Millionen Euro. Die Spitzentitel des Verlags erreichen eine verkaufte Auflage von bis zu 300.000 Exemplaren.


Presse-Kontakt


J.Kamphausen Verlag
Dr. Nadja Rosmann
Hofheimerstraße 21a
65719 Hofheim

Fon +49 (0)6192 20 68 25 8

nadja.rosmann@j-kamphausen.de

http://www.inspire-news.de
http://www.weltinnenraum.de





Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

August 2019
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 91.676 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Platinum News | Follow us

Follow Platinum News on twitter

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: