Posts Tagged ‘Denken

12
Dez
12

Blade Runner, Matrix und Avatare

Blade Runner, Matrix und AvatareVirtuelle Welten und die Frage, was wirklich real ist

Neues Springerbuch analysiert 30 Filme und den Dualismus von Realität und Virtualität. Sachbuch für Cineasten mit tiefenpsychologischem Interesse.

Ohne Frage entwickelt sich die Technik in unserer modernen Welt immer rasanter. Der Kinogänger stellt dies in einer ganz besonderen Art und Weise fest. Durch spezielle Filmtechniken wird es möglich, den Zuschauer verstärkt in eine andere, eine künstliche, Welt zu entführen. James Cameron ́s mehrfach ausgezeichneter 3D-Film „Avatar“ ist nur ein Beispiel dafür. Mit dem Verschmelzen der Grenzen von Wirklichkeit und Künstlichkeit und der Frage, inwieweit sich dies auf das Publikum und ihr Denken auswirkt, beschäftigen sich die Autoren vom Buch „Blade Runner, Matrix und Avatare. Psychoanalytische Betrachtungen virtueller Wesen und Welten im Film“, das kürzlich bei Springer Medizin erschienen ist.

„Parallelwelten spielen zunehmend eine tragende Rolle in heutigen Filmen. Dabei eröffnen sich dem Zuschauer virtuelle Lebensräume“, so Renate Scheddin, Director Books. Modernste Technik ermöglicht es, Szenen zu erschaffen, die den Zuschauer in eine künstliche Welt entführen. Das Spiel mit den Gegensätzen, Realität und Virtualität im Film wirkt sich auf das Publikum aus. „Das Buch geht daher der Frage nach, inwieweit solche Filme das Erleben und Denken des Kinogängers beeinflussen“, fügt sie hinzu.

Der Nachfolgeband von „Frankenstein und Belle de Jour“ und „Batman und andere himmlische Kreaturen“ wendet sich an alle psychologisch interessierten Cineasten. Die renommierten Autoren, meist Psychoanalytiker, analysieren und interpretieren insgesamt 30 Filme. Dieses breite Spektrum eröffnet eine facettenreiche Auseinandersetzung und berücksichtigt zeitgemäße Entwicklungen. Die Autoren decken faszinierende, psychologische Prozesse auf, die für alle psychologieinteressierten Filmliebhaber nachvollziehbar dargestellt werden. Die behandelten Filme entstanden zwischen 1970 und 2010. Beispielhaft dafür stehen Fassbinders „Welt am Draht“, „Blade Runner“ aus dem Jahr 1982, „Die Truman Show“ mit Jim Carrey und der 2010 erschienene „Inception“.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Blade Runner, Matrix und AvatareParfen Laszig (Herausgeber),
Blade Runner, Matrix und Avatare
Psychoanalytische Betrachtungen virtueller Wesen und Welten im Film
Gebundene Ausgabe
1. Auflage, 478 Seiten
ISBN-10: 3642256244
ISBN-13: 978-3642256240
Verlag: Springer 2012

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Springer-Verlag GmbH
Presse & PR
Carolin Wölkner
Tiergartenstraße 17
D-69121 Heidelberg

Tel: +49 6221 487 0
Fax: +49 6221 487 8366

carolin.woelkner@springer.com
http://www.springer.com

 

 

 

10
Dez
12

„Heilsteine der Organuhr“ von Michael Gienger und Wolfgang Maier – bereits in der 2. Auflage

Die in diesem Buch vorgestellten Heilsteine zur Organuhr beziehen sich auf die energetischen Ursachen körperlicher Erkrankungen und seelischer Beschwerden. Die energetischen Grundlagen und getroffenen Zuordnungen werden in diesem Buch bewußt so einfach und übersichtlich wie möglich dargestellt. Denn dieses Buch soll allen Interessierten – Laien wie Fachleuten – den Zugang zur Anwendung von Heilsteinen mit Hilfe der Organuhr ermöglichen.

Die eigentliche Herausforderung in der Verbindung von Steinheilkunde und Organuhr war die Ermittlung der passenden Heilsteine zur Lösung bestimmter energetischer Störungen und zur Behandlung der daraus resultierenden Beschwerden oder Erkrankungen. Die ersten Zuordnungen von Heilsteinen zur Organuhr waren sehr vom westlichen Denken und der westlichen Interpretation der Organe und Körperfunktionen geprägt. Wolfgang Maier ist es zu verdanken, daß nun nach über 15 Jahren Forschung eine tiefere Ebene der Verbindung von Steinheilkunde und Organuhr darstellbar ist. Durch seine präzise Darstellung der zwölf Funktionskreise in der Organuhr auf der Basis von Yin und Yang sowie den Fünf Wandlungsphasen wurde es möglich, eine Zuordnung der Heilsteine auf ursächlicher Ebene zu erarbeiten.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Michael Gienger und Wolfgang Maier
Heilsteine der Organuhr
2. Auflage, 127 Seiten
ISBN-10: 3890602517
ISBN-13: 978-3890602516
Verlag: Neue Erde 2008

 

Michael Gienger

 

http://www.michael-gienger.de
http://www.heilstein-lexikon.de
http://www.cairn-elen.de

 

Wolfgang Maier

 

http://www.shk-tcm.de

 

Neue Erde Verlag

 

Neue Erde sieht sich als sympathischer und engagierter Kleinverlag, geprägt von der Persönlichkeit des Verlegers Andreas Lentz. In diesem „Verlegerverlag” (0-Ton A. Lentz) gehen die Inhalte eindeutig vor Profit: „Bücher in denen auf irgendeine Weise die Erde, Frauen oder die Natur herabgesetzt oder verunglimpft werden, werden sich bei mir nie finden.” Mit diesen Worten machte Andreas Lentz deutlich, was er unter verlegerischer Verantwortung versteht.

Diese klare Abgrenzung von restaurativen und mitunter reaktionären Strömungen in der Esoterik- und Lebenshilfeliteratur und das Bekenntnis zu einer erdverbundenen und lebensbejahenden Spiritualität machen das Profil von Neue Erde aus.

Andreas Lentz ist nicht nur Verleger, sondern seit vielen Jahren auch Verlagsvertreter. Noch heute bereist er Baden-Württemberg. Durch diesen direkten Kontakt mit den Buchhandlungen ist er mit der Situation und den Problemen im verbreitenden Buchhandel vertraut. Darüber hinaus ist er in der Vernetzungsarbeit kleiner Verlage aktiv.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Verlag Neue Erde GmbH
Anselm Lentz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Cecilienstr. 29
D-66111 Saarbrücken

Fon: 0681 595 398 14
Fax: 0681 390 410 2

anselm@neue-erde.de
http://www.neueerde.de

 

 

 

13
Mrz
12

Spätestens in Sweetwater

„Spätestens in Sweetwater“ – Neuerscheinung von Ruediger Schache im Nymphenburger Verlag

„Sweetwater ist der Ort, an dem sich die Seelen treffen, wenn sie im Leben für ihre Erfüllung von Liebe nicht zusammenfinden konnten“. Caleb Brooks, Wissenschaftsjournalist der New York Times, stößt auf diese Legende um Sweetwater, einen kleinen Ort im Mittleren Westen der USA. Er trifft auf ein gut gehütetes Geheimnis und findet in der Buchhändlerin Carol Ryder seine große Liebe. Doch bevor sie ein gemeinsames Leben beginnen können, greift das Schicksal ein und bringt eine unaufhaltsame Kette unerklärlicher Ereignisse in Gang, die Calebs bisheriges Verständnis von Zeit und Raum in Frage stellen. Er erkennt, dass Sweetwater Teil eines Mysteriums ist, das die Wissenschaft seit Jahrhunderten bewegt – und ihm unter Einsatz seines Lebens eine zweite Chance eröffnet. Mit „Spätestens in Sweetwater“ präsentiert der international erfolgreiche Bestsellerautor Ruediger Schache („Das Geheimnis des Herzmagneten“) einen Roman, der Hochspannung mit spiritueller Erkenntnis und der Frage nach Bestimmung und Schicksal verbindet – die Geschichte  einer großen Liebe, die eine Brücke über die Zeit und den Tod hinweg schlägt.

Die Recherchen zu einer geplanten Geschichte zum Valentinstag bringen Caleb Brooks auf die Spur einer mysteriösen Legende, die sein Leben und Denken von Grund auf ändern wird: das Geheimnis des kleinen Ortes Sweetwater und die Liebe zu Carol Ryder, der er hier begegnet. Als sie nach kurzer Zeit durch einen tragischen Unfall aus seinem Leben gerissen wird, findet sich Caleb zunächst in einem inneren Albtraum wieder. Bis er auf die Spuren des Geheimnisses von Sweetwater gerät und erkennt, dass die Realität vielleicht ganz anders ist, als er immer angenommen hat: Die Zeit scheint nicht linear abzulaufen und es sind unsere innersten Erwartungen, die unser Schicksal beeinflussen und Ereignisse in Gang setzen, die bereits vor langer Zeit angelegt waren. Caleb kommt nicht nur dem Rätsel von Sweetwater, sondern auch dem Mysterium der Beschaffenheit unserer Realität auf die Spur: Was wäre, wenn es nicht nur unsere Realität, sondern gleichzeitig auch Paralleluniversen gäbe? Auf einmal scheint es möglich, durch die Kraft der inneren Überzeugungen die Grenzen der Zeit zu sprengen. Bestsellerautor Ruediger Schache nimmt den Leser mit auf eine fesselnde Reise zu den Grenzen des linearen Denkens und den unerschöpflichen Möglichkeiten des Universums, die Hoffnung macht und neue Horizonte eröffnet – und baut damit eine Brücke zwischen Naturwissenschaft, spiritueller Erkenntnis und tiefem Gefühl.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Das neue Buch „Spätestens in Sweetwater“ von Ruediger Schache ist ein unterhaltsamer Roman, der sowohl  eine ungewöhnliche Lebens- als auch eine leidenschaftliche Liebesgeschichte zweier Seelen Carol und Caleb beschreibt.

Spannungsreich, originell und zugleich inspirierend geschrieben, ist dieser Roman ein literarisches Werk, das die spirituellen Mysterien der Liebe aus der seelisch-geistigen Perspektive der menschlichen Sehnsüchte, Illusionen, Träume und Erfüllungen darstellt.

Kreativ, flüssig und geheimnisvoll.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Ruediger Schache
Spätestens in Sweetwater
1. Auflage, 273 Seiten,
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
ISBN-10: 3485013684
ISBN-13: 978-3485013680
Nymphenburger Verlag 2012

 

Buchtrailer  zum Buch | Spätestens in Sweetwater von Ruediger Schache

 

 

Ruediger Schache

 

Ruediger Schache ist Bewusstseinsforscher, Buchautor, freier Journalist und Lebenscoach. Nach seinem Wirtschafts- und Psychologiestudium arbeitete er viele Jahre als Manager in einem der erfolgreichsten Industrieunternehmen Deutschlands. Anschließend machte er sich als Journalist und Buchautor selbstständig. Heute vermittelt Ruediger Schache sein Wissen in Seminaren, Vorträgen und Beratungen. Seine Bücher „Das Geheimnis des Herzmagneten“ (2008) und „Die 7 Schleier vor der Wahrheit“ (2009) standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste.

 

http://www.ruedigerschache.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Buchverlage
LangenMüller | Herbig | nymphenburger | terra magica
Lisa Giesekus
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas-Wimmer-Ring 11
D-80539 München

Tel.: 089-29088-179
Fax: 089-29088-178

presse@herbig.net
http://www.herbig.net

 

 

 

 

02
Mrz
12

Das Grundlagenwerk zu den energetischen Bausteinen der Schöpfung

„Die Lebensprinzipien. Wege zu Selbsterkenntnis, Vorbeugung und Heilung“ – Neuerscheinung von Margit und Ruediger Dahlke im Arkana Verlag.

Die Urprinzipien verstehen – das Leben meistern

Was haben ein Nashorn, eine Distel, Kopfschmerzen, der Film »Fight Club« und Mick Jagger gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel, auf einer tieferen Ebene gehören sie aber demselben Prinzip an: Mars. Es steht für Aggression, Initiative oder Aufbruch. Folgen wir diesem Denken, können wir alle Erscheinungen des Lebens auf zwölf zugrunde liegende Urprinzipien zurückführen. Wann immer wir in unserem Leben Krankheiten oder Krisen erleben, lohnt es sich, auf die Suche nach dem darunterliegenden, meist verdrängten Lebensprinzip zu gehen.

Bestsellerautor Ruediger Dahlke beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Urprinzipienlehre. In zwölf Porträts ordnet er den archetypischen Prinzipien Landschaften, Pflanzen, Filme, Beziehungsthemen und Krankheiten zu.

  • Mars: Das Prinzip von Aggression und Aufbruch
  • Stier-Venus: Das Prinzip von Selbstwert, Verwurzelung und Sinnenfreude
  • Zwillinge-Merkur: Das Prinzip von Kommunikation und Austausch
  • Mond: Das Prinzip von Empfindung, Gefühl, Geborgenheit und Lebensrhythmus
  • Sonne: Das Prinzip von Kreativität, Ausstrahlung und Mitte
  • Jungfrau-Merkur: Das Prinzip von Ordnung und Vernunft
  • Waage-Venus: Das Prinzip von Harmonie, Partnerschaft und Ästhetik
  • Pluto: Das Prinzip radikaler Anpassungsfähigkeit
  • Jupiter: Das Prinzip von Wachstum und Sinnfindung
  • Saturn: Das Prinzip von Struktur und Konzentration auf das Wesentliche
  • Uranus: Das Prinzip von Freiheit, Unabhängigkeit und Originalität
  • Neptun: Das Prinzip von Grenzüberschreitung und Auflösung des vordergründig Sichtbaren

Er lädt uns ein, herauszufinden, mit welchen Urprinzipien wir noch unversöhnt sind und zeigt Wege auf, um für sie lebensdienliche Ausdrucksformen zu finden.

Ruediger Dahlkes fundamental andere Sicht verhält sich komplementär zum wissenschaftlichen Weltbild. Die Lebensprinzipien helfen uns bei einem Verständnis für die inneren Wirkungskräfte der Schöpfung.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Die Lebensprinzipien. Wege zu Selbsterkenntnis, Vorbeugung und Heilung“ von Ruediger Dahlke & Margit Dahlke ist ein großartiges Buch, das eine einzigartige Fülle an senkrechten Wahrnehmungsmöglichkeiten komplexer Urprinzipiensysteme der gesamten Schöpfung offenbart. Es bietet unter anderem fundierte Informationen, praxisorientierte Meditationen, kulturgeschichtliche Hinweise, seelisch-geistige Einsichten und zahlreiche bewusste Beobachtungen zu solchen Aspekten des Seins wie: Einheit und Dualität; Tod und Leben; Zeit, Raum, Energie und Materie; Denken, Fühlen und Handeln; Transzendenz und Kosmos; Zyklen und Rhythmen sowie Selbsterkenntnis, Heilung  und Liebe….

Kurz: Ein gelungenes und originelles Werk. Schöpferisch und übersichtlich gestaltet rund um inspirierend!

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Ruediger Dahlke & Margit Dahlke
Die Lebensprinzipien
Wege zu Selbsterkenntnis, Vorbeugung und Heilung
1. Auflage, 736 Seiten
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
ISBN-10: 344233893X
ISBN-13: 978-3442338931
Arkana Verlag 2011

 

Ruediger Dahlke über die Lebensprinzipien im Gespräch mit Vera Schott

 

 

Margit Dahlke

 

Margit Dahlke, Psychotherapeutin, Homöopathin und Astrologin hat in den 25 Jahren Ehe mit Rüdiger Dahlke bei vielen seiner Bücher mitgewirkt. Sie leitet nun seit langem das gemeinsame Heilkunde-Zentrum.

 

Ruediger Dahlke

 

Dr. med. Ruediger Dahlke, Jahrgang 1951, Medizinstudium in München, Weiterbildung in Naturheilweisen und Psychotherapie. 27 Jahre als Psychotherapeut in München und Johanneskirchen tätig. 2009 feierte das von ihm mitbegründete Heil-Kunde-Zentrum Johanniskirchen 20-jähriges Jubiläum. Heute ist er als Fastenarzt, Seminarleiter und Vortragender international tätig. 2012 nimmt das von ihm mitgegründete Seminarzentrum TamanGa in Gamlitz in der Südsteiermark seine Arbeit auf. Seine Bücher zur Psychosomatik unter Einbezug spiritueller Themen sind Bestseller und liegen in 25 Sprachen vor.

Die Trilogie der Bücher „Die Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben“, „Das Schattenprinzip“ und „Die Lebensprinzipien“ stellen zusammen mit den zugehörigen CDs die Grundlage von Dahlkes ganzheitlich-spirituellem Weltbild dar.

 

http://www.dahlke.at

 

Arkana Verlag

 

Arkana Verlag ist einer der großen Publikumsverlage Deutschlands: ein Verlag der Autoren mit einem auf Vielfalt und Qualität ausgerichteten Programm für leidenschaftliche Leser – gleich, ob es sich um Literatur oder Unterhaltung, um Krimis oder Frauenbücher, um deutsche oder internationale Autoren, um zeitgenössische Schriftsteller oder Klassiker, um Belletristik oder Sachbücher und Ratgeber handelt.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Arkana Verlag
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Janne Wissmann
Verlagsgruppe Random House
Neumarkter Strasse 28
D-81673 München

Tel.: +49 (0)89/ 4136 – 3559
Fax: +49 (0)89/ 4136 – 3723

janne.wissmann@randomhouse.de

http://www.arkana-verlag.de
http://www.randomhouse.de

 

 

 

 

12
Okt
11

Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

„Ozeane. Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen“ – Neuerscheinung von Françoise Latour im Delius Klasing Verlag.

Schmeckt nach Meer

Sie bedecken gut 70 Prozent der Erdoberfläche. Das Leben ist dort entstanden. Die Mehrzahl der Menschheit lebt in ihrer Nähe. Sie sind gewaltig, gewalttätig auch. Sie wachsen bedrohlich und sind selbst bedroht. Dabei sie sind unerforschter als der Mond: Ozeane.

„Ozeane“: Wer sie liebt, ist in diesem majestätischen Bildband aus dem Delius Klasing Verlag ganz in seinem Element. Atemberaubende Aufnahmen von den Weltmeeren, hinreißende Fotos von ihren phantastischen Bewohnern und fesselnde Texte laden dazu ein, wie es der Untertitel verspricht, diese geheimnisvolle Welt verstehen und schützen zu lernen. Für dieses Anliegen und für die Qualität des Bandes stehen zwei große Ozeanliebhaber ein, der Fußballer Bixente Lizarazu und Fürst Albert II. von Monaco.

Was ist das Meer, so wird am Anfang gefragt, und schon taucht der Leser tief in die Materie ein. Da geht es kapitelweise den Menschen um Plankton, Korallen, Delfine, Haie (viel besser als ihr Ruf!), Wale, Inseln und Atolle sowie um die Küsten. Zum Schluss folgt ein Sprung in die am wenigsten erforschten Gefilde auf Erden: die rätselhafte Tiefsee. Zu all diesen Themen findet man hochinteressante und dabei unterhaltsame Texte sowie Bilder, so schön, dass man die Ozeane und was darin lebt, einfach lieben muss. Von der Liebe zum behutsamen und schützenden Umgang ist es dann nur ein kleiner Schritt.

Dieser Schritt, auch das macht der Band eindringlich deutlich, ist dringend geboten. Denn Meere und Mangroven, Korallen und Atolle verkommen vor unseren Augen, durch unsere Taten. Dagegen kann man was tun. Im Schlusskapitel bekennen Prominente ihre ganz persönliche Liebe zum Meer: die Schauspielerin Mélanie Laurent, der Segler Boris Hermann, der Abenteurer Arved Fuchs und viele mehr. Immer wieder eingestreut finden sich hier wertvolle Anregungen, sich zu engagieren: Wie kann man Korallen schützen? Was kann man für Wale (und für Haie!) tun? Und wie hält man die Strände sauber?

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Ozeane. Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen“ von Françoise Latour ist ein originell illustrierter Bildband, der sowohl eine ermutigende Vision der Liebe zur prachtvollen Welt der Ozeane als auch eine erkenntnisreiche Inspiration der pulsierenden Ganzheit offenbart. Das Format und die Qualität der Fotos lädt dazu ein, in die bewegenden Bilder einzutauchen und die bizarrsten Meereswelten aus einer respektvollen Sicht anzusehen.

Die in dem Band angesprochenen Aspekte zeigen deutlich auf, dass es an der Zeit ist, das Denken im Hinblick auf die Ozeane und ihre Bewohner zu reflektieren und zugleich bewusst zu verändern.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Françoise Latour
Ozeane
Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen
Mit einem Vorwort von Prinz Albert II. von Monaco und Bixente Lizarazu
Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
1. Auflage, 224 Seiten, 216 Fotos (farbig)
ISBN-10: 3768833259
ISBN-13: 978-3768833257
Delius Klasing Verlag 2011

 

Delius Klasing Verlag

 

Delius Klasing ist Europas größter Wassersportverlag und führend im Bereich Radsport-Medien. Darüber hinaus sind wir im Automobil-Segment erfolgreich, in dem wir traditionell über eine sehr qualifizierte Auswahl an Automobil-Magazinen verfügen. Als Spezialist für diese Themengebiete sind wir in allen Medienformen aktiv. Unser Leitgedanke und Anspruch ist es, in allen Verlags- und Produktfeldern erstklassig zu sein. Hochwertige Inhalte, höchste Produktqualität und ausgezeichneter Service prägen das Profil von Delius Klasing. 1911 in Berlin gegründet, ist heute der Verlagsstandort Bielefeld. Insgesamt beschäftigt der Verlag rund 220 Mitarbeiter – davon über 130 in Bielefeld. Die Zeitschriftenredaktionen und Buchlektoren haben ihre Standorte in Kiel, Hamburg, München und Karlsruhe. Das Programm des Bielefelder Traditionsunternehmens umfasst über 900 lieferbare Buchtitel und Software-Produkte. Jährlich kommen rund 120 Neuerscheinungen hinzu. Das maritime sowie das automobile Buchprogramm bilden den Schwerpunkt der Novitäten. 15 Zeitschriften aus allen Themenfeldern des Verlags bilden das Magazin-Portfolio.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Delius Klasing Verlag
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Ludewig
Siekerwall 21
D-33602 Bielefeld

Tel.:  +49 (0) 521-559-902
Fax:  +49 (0) 521-559-901

c.ludewig@delius-klasing.de
http://www.delius-klasing.de

 

 

 

 

02
Jun
11

Agenda 2012 Die Zeitenwende aktiv gestalten

2012 rückt immer näher – und damit auch die von den alten Maya prophezeite Zeitenwende. Offiziell endet der Maya-Kalender am 23. Dezember 2012. Doch dies bedeutet nicht, dass das Ende der Welt naht. Vielmehr bringt eine Zeitenwende die Vollendung des universellen Plans, der die Menschheit zum finalen Ziel der Schöpfung führt, und die Energien werden Resonanzfelder auf der Erde verändern.

In ihrem ersten Buch 2012 – Die große Zeitenwende hat sich Birgit Feliz Carrasco ausführlich mit der Darstellung alter Prophezeiungen beschäftigt. Nun erscheinen zwei neue Bücher, die konkrete Anleitungen bieten, sich persönlich auf die Zeitenwende einzustellen.

Das Arbeitsbuch Agenda 2012 motiviert dazu, die Zeitenwende zu nutzen, um das eigene Leben sinnvoll zu verändern. Eine aktive Mitgestaltung am Wandel der Welt wird durch die Umgestaltung der Bewusstheit im Denken und Handeln ermöglicht. Birgit Feliz Carrasco zeigt, wie man dem Leben mehr Sinn und Tiefe gibt, sich von Ängsten befreit, achtsam im Hier und Jetzt lebt und neue Werte entwickelt. Wie der Mensch mit diesen grundlegenden Veränderungen umgehen kann, dazu gibt die Autorin viele praktische Tipps, basierend auf dem von ihr entwickelten Prinzip der Energieschwingungen.

2012 – Der Tagesbegleiter in ein neues Bewusstsein begleitet durch die letzte Phase vor der Zeitenwende. Während des finalen Zyklus vom 8. Oktober bis 21. Dezember 2012 ist die Kenntnis der Zeitenqualität wichtig. Jeder Tag ist nach dem Wissen der Maya von spezifischen, feinstofflichen Energien durchdrungen. Maya-Götter und Tageszeichen repräsentieren diese Energien, die bestimmte Vorhaben fördern, unterstützen oder beenden können ( ähnlich der Einflüsse des Mondes oder der Sterne). Wann ist ein guter Zeitpunkt für stilles Innenhalten? Welcher Tag eignet sich besonders zum Gedankenaustausch mit Freunden? Die Autorin vermittelt das Wissen der Maya über die energetische Qualität eines jeden Tages und gibt wertvolle Hilfestellung, um täglich mit der Schwingung des Universums in Einklang zu kommen.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Agenda 2012- Die Zeitenwende aktiv gestalten von Birgit Feliz Carrasco ist ein Arbeitsbuch, dessen inhaltliche Fülle eine inspirierende seelisch-geistige Wahrnehmungsdimension aus der Sicht der ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung offenbart. Neben den zahlreichen praxisorientierten Übungen zur Erhöhung der Lebensqualität, Optimierung der persönlichen Leistungspotenziale und Förderung der Intuition bietet es ebenso 8 Stufen-Vipassana-Meditation zur Harmonisierung der Lebensenergie und Klärung des Geistes.

Schöpferisch und äusserst bewusst geschrieben, ist ein erkenntnisreicher Wegweiser für die Zeitenwende, die bereits begonnen hat.

Spirituell, harmonisch, offen und schlicht.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zu den Büchern

 

Birgit Feliz Carrasco
Agenda 2012
Die Zeitenwende aktiv gestalten
1. Auflage, 256 Seiten
ISBN-10: 342687539X
ISBN-13: 978-3426875391
Verlag Droemer Knaur | MensSana 2011

 

Birgit Feliz Carrasco
2012
Der Tagesbegleiter in ein neues Bewusstsein
1. Auflage, 256 Seiten
ISBN-10: 3426875578
ISBN-13: 978-3426875575
Verlag Droemer Knaur | MensSana 2011

 

Birgit Feliz Carrasco

 

Heilkunde, Yogalehre, Lebensberatung

Nach zwanzig Berufsjahren in Marketing und Werbung ließ sich Birgit Feliz Carrasco als Yogalehrerin, Heilpraktikerin und Ayurveda-Therapeutin ausbilden. Seit zehn Jahren arbeitet sie nun erfolgreich in eigener Heilpraxis und ihrem Patanjali-Yogazentrum in München, in dem sie auch YogalehrerInnen ausbildet. Das Ziel der irdischen Existenz ist das Streben nach und das Erlangen von Erfahrungen, denn die Seele ist neugierig …..

 

http://www.birgitfelizcarrasco.com

 

Verlagsgruppe Droemer Knaur | MensSana

 

MensSana – das sind Lese- und Arbeitsbücher, die Sie bei Erkenntnis- und Entwicklungsprozessen begleiten und behutsam führen. Bücher mit Lebensweisheiten aus unterschiedlichen Kulturkreisen, die zum Nachdenken anregen. Und natürlich Bücher zum Verschenken, um anderen eine Freude zu bereiten.

MensSana vertritt einen ganzheitlichen Ansatz und spricht gleichermaßen Körper, Geist und Seele an. Der Kerngedanke lautet Mens sana in corpore sano – Ein gesunder Geist ruht in einem gesunden Körper. Im Mittelpunkt steht der Mensch in seiner Ganzheit, mit all seinen Träumen und Hoffnungen, seinem Glauben und seinen Gefühlen, aber auch mit all seinen Problemen und Ängsten. MensSana richtet sich an Menschen, die offen sind für alternative Ansätze, und die nach neuen Wegen suchen, ihr Leben zu gestalten. MensSana trägt dazu bei, das körperliche und seelische Wohlbefinden zu verbessern und eine positive innere Einstellung zu bewahren. MensSana bietet Orientierung bei spirituellen Fragen und ist zuverlässiger Begleiter beim eigenen Entwicklungsprozess.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Verlagsgruppe Droemer Knaur | MensSana
Ira Zeitzen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Hilblestraße 54
D-80636 München

Tel.: 089-9271-274
Fax: 089-9271-240

ira.zeitzen@droemer-knaur.de
http://www.droemer-knaur.de

 

 

 

 

13
Mai
11

Was Vorstellungskraft und Bewegung Medikamenten voraus haben

Jutta Richter Schmerzen verlernen„Schmerzen verlernen. Die erfolgreichen Techniken der psychologischen Schmerzbewältigung. Anleitung und Übungen zur Selbsthilfe“ – Neuer Ratgeber von Jutta Richter zeigt Übungen, die helfen, Schmerzen eigenständig zu bewältigen und erklärt den Zusammenhang von Gedächtnis, Psyche und Schmerz.

„Oft bleibt der Schmerz, obwohl die organische Ursache längst behoben ist. Dass Schmerzen sich tatsächlich derart verselbständigen können, hat die Schmerzforschung der letzten Jahre erwiesen: Sich immer wiederholende Schmerzsignale hinterlassen im Gehirn Gedächtnisspuren, das sogenannte „Schmerzgedächtnis“ entsteht. Oft kommen eine negative Gefühlslage und ein Rückzug im sozialen Bereich hinzu – beides erhöht die Aufmerksamkeit auf den wahrgenommenen Schmerz und verstärkt ihn damit zusätzlich. Schätzungen nach sind in Deutschland bis zu 14 Millionen Menschen von chronischen Schmerzen betroffen. In dem neuen Ratgeber Schmerzen verlernen – Die erfolgreichen Techniken der psychologischen Schmerzbewältigung von Springer Medizin finden Betroffene Anleitung und Übungen zur Selbsthilfe.

„Bei chronischen Schmerzen gibt es eine echte Alternative zur Medikamenteneinnahme: Einfach zu erlernende Techniken können helfen, den Schmerz in den Griff zu bekommen.“, so Dr. Anna Krätz, Senior Editorin bei Springer Medizin „Das ist immer noch zu wenig bekannt. Wir wollen mit diesem Ratgeber Schmerzpatienten informieren und ihnen konkrete Instrumente zum Umgang mit ihrer Situation an die Hand geben. Mit den vorgestellten Übungen und dem vermittelten Hintergrundwissen können sie ihren Schmerz aktiv angehen. Und das alles einfach von zu Hause aus. “ Die Autorin des Ratgebers, Dr. Jutta Richter, zeigt, wie man das Schmerzgedächtnis erfolgreich umprogrammieren und die Aufmerksamkeit vom Schmerz ablenken kann. So wird die Basis für ein deutlich reduziertes Schmerzerleben gelegt.

Zunächst klärt der Ratgeber darüber auf, was chronische Schmerzen sind und wie sie entstehen. Gleichzeitig räumt er mit zu hohen Erwartungen auf: Realistisch gesehen kann ein chronifizierter Schmerz um 30 bis 60 Prozent verringert werden – das aber auf Dauer, wenn der vorgestellte Weg konsequent gegangen wird. Im Anschluss beschreibt die Autorin genau, wie die jeweiligen Techniken und Übungen wirken. Jede Übung wird schrittweise durchgegangen, so dass der Leser sie leicht nachmachen kann. Die vorgestellten Techniken reichen von Veränderungen im Denken und Erleben über Ruhe- und Entspannungstechniken bis hin zu Selbsthypnose und dem sogenannten Genusstraining. Außerdem wird der Leser zur täglichen Bewegung angeleitet, einem absoluten Muss in der Schmerztherapie. Ein Schmerzprotokoll, das als Kopiervorlage beiliegt, unterstützt im täglichen Üben und begleitet den Prozess der Schmerzbewältigung.

Der Titel eignet sich für alle Schmerzpatienten, die ihre Schmerzen aktiv angehen wollen, und für alle Therapeuten, die ihre Patienten dabei unterstützen möchten.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Jutta Richter Schmerzen verlernenJutta Richter
Schmerzen verlernen
Die erfolgreichen Techniken der psychologischen Schmerzbewältigung
Anleitung und Übung zur Selbsthilfe
1. Auflage, 156 Seiten, 85 Abb.
ISBN-10: 3642168485
ISBN-13: 978-3642168482
Springer Verlag 2011

 

Jutta Richter

 

Dr. phil. Jutta Richter ist Psychologin und Physiotherapeutin. Sie arbeitet seit 20 Jahren mit Patienten mit chronischen Schmerzen in Klinik und eigener Praxis. Jutta Richter hält außerdem regelmäßig Fortbildungen, Kurse und Vorträge zum Thema „Schmerz, Stressverarbeitung und Kommunikation“.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Claudia Funke
Springer Medizin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Springer-Verlag GmbH
Tiergartenstr. 17
D-69121 Heidelberg

tel   +49 62 21 / 487 – 83 97
fax  +49 62 21 / 487 – 683 97

claudia.funke@springer.com

http://www.springer.com

 

 

 

 




Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.505 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

Juli 2017
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 79,031 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.505 Followern an

Platinum News | Follow us

Follow Platinum News on twitter

Follow Platinum News on twitter

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: