Posts Tagged ‘Einsichten

26
Aug
12

TONI HAGEN – Der Ring des Buddha

Toni HagenToni Hagen – Der Ring des Buddha 14.000 Kilometer unterwegs zur Menschlichkeit

Eine aufwendig produzierte Autobiographie des Dr.Dr. Toni Hagen, „Retter der Tibeter“ (DIE ZEIT) und Mitbegründer der modernen Entwicklungshilfe. Ein aufrichtiges Plädoyer für Humanität und Solidarität.

Schätze sollte er finden in den unerforschten und unzugänglichen Weiten von Nepal – Toni Hagen, ein junger Schweizer Geologe. Was er fand, waren atemberaubende Landschaften, eine fremde Kultur – und die Menschlichkeit?

Im Auftrag des Königs von Nepal durchquerte Toni Hagen 1950 als erster Europäer das „verbotene Königreich“. Mehr als zehn Jahre und mehr als 14.000 km zieht Toni Hagen durch Nepal. Als nach der Annexion Tibets durch China und dem Volksaufstand von 1959 Tausende von Tibetern über den Himalaja nach Nepal strömen, stemmt sich Toni Hagen gegen die übliche Praxis, wie mit Flüchtlingen umgegangen wird.

Ihre Not vor Augen erarbeitet er das Konzept der Entwicklungshilfe, wie es heute in den Krisengebieten der Welt noch Gültigkeit hat. Tausende von Tibetern verdanken ihm sein Leben – Toni Hagen wird zur Legende, ganz Nepal und Tibet verehrt ihn.

Mit vielen zum ersten Mal veröffentlichten Aufnahmen der Tibetkrise von 1959.

 

http://www.ringdesbuddha.de

 

Weitere Informationen zum Film

 

Toni Hagen – 14.000 km unterwegs zur Menschlichkeit
Sprache: Deutsch/Englisch (Dolby, PAL 2.0)
DVD Laufzeit: ca. 90 Min.
ASIN: B002TZW4DU
EAN / ISBN: 4042564107630
FSK: Ohne Altersbeschränkung
Bonusmaterial: Interview mit dem Dalai Lama Behind the Scenes Kinotrailer
DVD–Rom–Part: Biografie von Toni Hagen, Reiseinfos über Nepal, Infos über Tibet, persönliches Schreiben seiner Heiligkeit des Dalai Lama
Studio/Verlag/Vertrieb: Horizon Film

 

Video Inspiration⎪FilmTrailer⎪Toni Hagen – 14.000 km unterwegs zur Menschlichkeit

 

 

Toni Hagen

 

(* 17. August 1917 in Luzern; † 18. April 2003 auf der Lenzerheide) war ein Schweizer Geologe und Pionier der Schweizer Entwicklungszusammenarbeit.

Toni Hagen besuchte die Eidgenössische Technische Hochschule in Zürich und erwarb sich 1941 ein Diplom als Ingenieur-Geologe. 1943 promovierte er mit einer Arbeit über die Geologie der Walliser Alpen. Nach einer Anstellung am Geodätischen Institut der ETH nahm er 1950 an der ersten Schweizer Entwicklungshilfemission nach Nepal teil, die als erste Europäer auf Einladung des Maharadschas das Land besuchen konnte. 1952 wurde er von der nepalesischen Regierung als Regierungsgeologe angestellt und erforschte im Auftrag der Vereinten Nationen die geologischen Bedingungen des Himalaja-Staates. Ziel war es dabei, Lagerstätten von Bodenschätzen aufzufinden und Luftbildaufnahmen wissenschaftlich auszuwerten. Seine Position ermöglichte es ihm, auch abgelegene, Ausländern bis dahin verbotene Gebiete des Landes zu besuchen. Dabei sammelte er umfangreiche Gesteinsproben und Filmmaterial.

Nach der gewaltsamen Unterwerfung Tibets durch die Volksrepublik China 1959 machte er seinen Einfluss beim Nepalesischen König geltend, um die Rettung und Aufnahme zehntausender tibetischer Flüchtlinge zu ermöglichen. 1961 und 1962 war er als Chefdelegierter des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz für deren Ansiedlung in Nepal, der Schweiz und anderen Ländern zuständig. Während dieser Zeit gewann er auch das Vertrauen des Dalai Lama, dessen Tonbandaufnahmen er aus dem indischen Exil übermittelte.

Entwicklungshilfeaufgaben im Rahmen von Einsätzen der UNO, insbesondere des UNDP, führten ihn bis 1972 in zahlreiche Länder der Erde. Auch nach seinem Rücktritt von der UNO fungierte er neben publizistischer Tätigkeit und einem Lehrauftrag an der ETH als Berater für verschiedene Entwicklungs- und Katastrophenhilfeorganisationen und bereiste deren Operationsgebiete. 1980 verlieh ihm die Universität Basel für seine Verdienste in der Entwicklungszusammenarbeit einen Ehrendoktor der Medizin.

1999 drehte Toni Hagen an Originalschauplätzen den Film „Der Ring des Buddha“, in den er auch Originalmaterial aus den 1960er Jahren einbaute. Die Rahmenhandlung wird von einem Versprechen bestimmt, das der junge Toni Hagen einem der tibetischen Flüchtlinge, dem Mönch Chogye Trishen Rimpoche, einem Lehrer des Dalai Lamas gegeben hat. Dieser vertraut ihm einen Ring an, wünscht aber, Hagen möge ihn besuchen, wenn sich das Leben des Mönchs dem Ende zuneigt.  Diesem Wunsch kommt Hagen nach und findet Chogye Trishen Rimpoche in einem abgelegenen Kloster um ihm den Ring zurückzugeben.

Die Reise nach Nepal war die letzte von Toni Hagen. Im April 2003 starb er, ein Vierteljahr nach dem Kinostart seines Films, und nur drei Tage nach dem Tod seiner Frau Gertrud, auf der Lenzerheide.

 

Die Philosophie der HORIZON bewusst leben & denken GmbH

 

HORIZON möchte geistiges Gut aus Wissenschaft & Forschung, aber auch aus geistigen und spirituellen Bereichen für den interessierten Zuschauer zur Verfügung stellen. Das Programm umfasst Filme, die das Thema Wissen, Weisheit und Spiritualität so objektiv wie möglich fördern, wissend, dass jede Auswahl nur subjektiv sein kann.

HORIZON konnte mit dem Film „What the Bleep do we (k)now!?“, in dem 14 Wissenschaftler und Dozenten verblüffende Antworten auf die Fragen des Lebens geben, einen großen Erfolg erreichen. „What the Bleep do we (k)now!?“ erhielt Auszeichnungen wie „Geistreichster Film“ und „Bester Dokumentarfilm“. Weitere Filme sind „The Secret – Das Geheimnis“ von Rhonda Byrne und „Staya Erusa – Finde die Wahrheit“ von und mit Uri Geller.

Udo Grube, Gründer und Geschäftsführer HORIZON: „Wir sehen in jedem unserer Zuschauer ein Individuum mit selbst gewählten Zielen, mit dem Wunsch und Willen, Dinge selbst zu entscheiden, den Weg der Entscheidungsfindung selbst zu wählen. Unser Ziel ist nicht ein bestimmtes Ergebnis des Denkens oder gewisse Einsichten, sondern lediglich das bewusste und offene Wahrnehmen und Denken an sich, offen für jedes Ergebnis. Wir möchten mit unseren Filmen das Bewusstsein öffnen und damit offen sein für mögliche Veränderungen – sei es bei uns selbst oder im Großen.“

Der Bestsellerautor Deepak Chopra formuliert es treffend: „Es ist nicht das Unbekannte, vor dem wir Angst haben müssen, es ist das Bekannte, das wir fürchten sollten. Das Bekannte, das sind die rigiden Muster unserer vergangenen Konditionierung. Sie halten uns in den gleichen rigiden Verhaltensmustern gefangen. Wenn wir aber in jedem Augenblick unseres Lebens in das Unbekannte treten können, dann sind wir frei. Und das Unbekannte, das ist das Feld unendlicher Möglichkeiten, das Feld reinen Potentials, das, was wir wirklich sind.“ Der Produzent und Regisseur von „What the Bleep do we (k)now!?“ William Arntz sagte einmal: „Es gibt nicht den einen richtigen Weg. Jeder hat seinen eigenen, d.h. es gibt sechs Milliarden verschiedene Wege!“

HORIZON ist ein unabhängiges Unternehmen, der keinerlei Vorgaben unterliegt, sei es geistiger, politischer oder wirtschaftlicher Natur. HORIZON ist unternehmerisch vollkommen autark und unbeeinflusst. Die Filme werden ohne große Budgets, stattdessen mit viel Engagement auf den deutschen Markt gebracht. Die universellen Grund- und Menschenrechte sind das höchste Gut. Basierend auf diesen Grundsätzen will HORIZON sein Schaffen verstanden wissen, im Großen und im Kleinen.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

HORIZON bewusst leben & denken GmbH
Angelika Wertenson & Daniela Schmeizl
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Am Wallgraben 99
D-70565 Stuttgart

Telefon: 0711 – 252 52 131
Fax: 0711 – 252 52 133

aw@horizonfilm.de
office@horizonfilm.de
http://www.horizonfilm.de

 

 

 

 

30
Mai
12

DIE HEILER – der Film. Der Weg vom Heiler zur Heilung

Neuer Dokumentarfilm von Wolfgang T. Müller über eines der wichtigsten Themen unserer Zeit: HEILUNG.

Nach dem neusten Stand der Wissenschaft finden nahezu alle Krankheiten Ihren Ursprung in der psychisch/seelischen Verfassung eines jeden Menschen.

Dieser Film soll dem Zuschauer eindringlich schildern, dass Ärzte und Heiler letztlich die Selbstheilungskräfte der Betroffenen aktivieren. Dem Zuschauer wird  deutlich gemacht, dass jeder Einzelne die Verantwortung für seine Gesundheit selbst übernehmen muss.

Energetisch arbeitende Heiler und Lebenslehrer können dabei Wegbegleitung, Stütze, Richtungsweiser, Vertrauter, Freund und auch Türöffner sein. Doch um Heilung erfahren zu dürfen, muss der Patient selbst durch die Tür gehen.

In diesem Dokumentarfilm kommen Geistheiler, Energetiker, Heilpraktiker und Lebensberater zu Wort und schildern in eindrucksvoller und bewegender Weise ihren eigenen Weg zum alternativen Heiler. Modern denkende Schulmediziner und Ärzte, wie der Bestseller-Autor Rüdiger Dahlke schlagen auf teilweise humorvolle, jedoch auch auf sehr eindringliche Art die Brücke zwischen geistiger Heilung und traditioneller Schulmedizin.

In diesem deutschen Dokumentarfilm werden wichtige und mutige Statements an die Zuschauer gerichtet und unter anderem die immerwährenden kosmischen Gesetze nahegebracht. Mittlerweile ist wissenschaftlich erwiesen, dass viele körperliche Beschwerden ihre Ursache in der seelischen Verfassung haben. „Mit meinem Film möchte ich die Menschen in der Seele berühren, sie nachdenklich machen und dazu bringen, die geistigen Gesetze und ihre Mitmenschen danach vielleicht anders zu betrachten“, so der Filmemacher, Geistheiler und Lebenslehrer Wolfgang T. Müller.

DIE HEILER ist ein ruhiger, dennoch sehr spannender Film – voller Informationen, die den meisten Menschen bislang noch nicht bekannt sind.

 

Stimmen zum Film

 

„Die Heiler – Der Film. Der Weg vom Heiler zur Heilung“ vom Regisseur Wolfgang T. Müller ist ein erkenntnisreicher und vor allem schöpferischer Film, der eine seelisch-geistige Fülle  an äußerst authentischen Heilungsmethoden, Meinungen, Ideen, Auffassungen und Wahrnehmungen zum ganzheitlichen Thema Heilung sowohl unterhaltsam darstellt als auch gekonnt und leichtverständlich dokumentiert.

Als ein originelles praxisorientiertes „(Do)Be it yourself“-Video mit zahlreichen aussagekräftigen Interviews von hochkarätigen Inspiratoren der Gegenwart ist dieser Film eine empfehlenswerte Inspiration für jeden, der sich für die Themen der Heilung auf einer holistischen Ebene des Körpers, des Geistes und der Seele interessiert.

Kristallklar, innovativ, geistreich und bodenständig.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Film

 

Die Heiler – Der Film
Der Weg vom Heiler zur Heilung
Regisseur Wolfgang T. Müller
Sprache: Deutsch (Dolby, PAL )
DVD
Laufzeit: 80 Min.
ASIN: B007APZ2U6
EAN / ISBN: 4042564136005
Studio/Verlag/Vertrieb: Lanakila/Horizon Film 2012

 

Video Inspiration⎪FilmTrailer⎪DIE HEILER – Der Film

 

 

Website zum Film

 

http://www.dieheiler-derfilm.com

 

Die Philosophie der HORIZON bewusst leben & denken GmbH

 

HORIZON möchte geistiges Gut aus Wissenschaft & Forschung, aber auch aus geistigen und spirituellen Bereichen für den interessierten Zuschauer zur Verfügung stellen. Das Programm umfasst Filme, die das Thema Wissen, Weisheit und Spiritualität so objektiv wie möglich fördern, wissend, dass jede Auswahl nur subjektiv sein kann.

HORIZON konnte mit dem Film „What the Bleep do we (k)now!?“, in dem 14 Wissenschaftler und Dozenten verblüffende Antworten auf die Fragen des Lebens geben, einen großen Erfolg erreichen. „What the Bleep do we (k)now!?“ erhielt Auszeichnungen wie „Geistreichster Film“ und „Bester Dokumentarfilm“. Weitere Filme sind „The Secret – Das Geheimnis“ von Rhonda Byrne und „Staya Erusa – Finde die Wahrheit“ von und mit Uri Geller.

Udo Grube, Gründer und Geschäftsführer HORIZON: „Wir sehen in jedem unserer Zuschauer ein Individuum mit selbst gewählten Zielen, mit dem Wunsch und Willen, Dinge selbst zu entscheiden, den Weg der Entscheidungsfindung selbst zu wählen. Unser Ziel ist nicht ein bestimmtes Ergebnis des Denkens oder gewisse Einsichten, sondern lediglich das bewusste und offene Wahrnehmen und Denken an sich, offen für jedes Ergebnis. Wir möchten mit unseren Filmen das Bewusstsein öffnen und damit offen sein für mögliche Veränderungen – sei es bei uns selbst oder im Großen.“

Der Bestsellerautor Deepak Chopra formuliert es treffend: „Es ist nicht das Unbekannte, vor dem wir Angst haben müssen, es ist das Bekannte, das wir fürchten sollten. Das Bekannte, das sind die rigiden Muster unserer vergangenen Konditionierung. Sie halten uns in den gleichen rigiden Verhaltensmustern gefangen. Wenn wir aber in jedem Augenblick unseres Lebens in das Unbekannte treten können, dann sind wir frei. Und das Unbekannte, das ist das Feld unendlicher Möglichkeiten, das Feld reinen Potentials, das, was wir wirklich sind.“ Der Produzent und Regisseur von „What the Bleep do we (k)now!?“ William Arntz sagte einmal: „Es gibt nicht den einen richtigen Weg. Jeder hat seinen eigenen, d.h. es gibt sechs Milliarden verschiedene Wege!“

HORIZON ist ein unabhängiges Unternehmen, der keinerlei Vorgaben unterliegt, sei es geistiger, politischer oder wirtschaftlicher Natur. HORIZON ist unternehmerisch vollkommen autark und unbeeinflusst. Die Filme werden ohne große Budgets, stattdessen mit viel Engagement auf den deutschen Markt gebracht. Die universellen Grund- und Menschenrechte sind das höchste Gut. Basierend auf diesen Grundsätzen will HORIZON sein Schaffen verstanden wissen, im Großen und im Kleinen.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

HORIZON bewusst leben & denken GmbH
Angelika Wertenson & Daniela Schmeizl
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Am Wallgraben 99
D-70565 Stuttgart

Telefon: 0711 – 252 52 131
Fax: 0711 – 252 52 133

aw@horizonfilm.de
office@horizonfilm.de
http://www.horizonfilm.de

 

 

 

 

02
Mrz
12

Das Grundlagenwerk zu den energetischen Bausteinen der Schöpfung

„Die Lebensprinzipien. Wege zu Selbsterkenntnis, Vorbeugung und Heilung“ – Neuerscheinung von Margit und Ruediger Dahlke im Arkana Verlag.

Die Urprinzipien verstehen – das Leben meistern

Was haben ein Nashorn, eine Distel, Kopfschmerzen, der Film »Fight Club« und Mick Jagger gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel, auf einer tieferen Ebene gehören sie aber demselben Prinzip an: Mars. Es steht für Aggression, Initiative oder Aufbruch. Folgen wir diesem Denken, können wir alle Erscheinungen des Lebens auf zwölf zugrunde liegende Urprinzipien zurückführen. Wann immer wir in unserem Leben Krankheiten oder Krisen erleben, lohnt es sich, auf die Suche nach dem darunterliegenden, meist verdrängten Lebensprinzip zu gehen.

Bestsellerautor Ruediger Dahlke beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Urprinzipienlehre. In zwölf Porträts ordnet er den archetypischen Prinzipien Landschaften, Pflanzen, Filme, Beziehungsthemen und Krankheiten zu.

  • Mars: Das Prinzip von Aggression und Aufbruch
  • Stier-Venus: Das Prinzip von Selbstwert, Verwurzelung und Sinnenfreude
  • Zwillinge-Merkur: Das Prinzip von Kommunikation und Austausch
  • Mond: Das Prinzip von Empfindung, Gefühl, Geborgenheit und Lebensrhythmus
  • Sonne: Das Prinzip von Kreativität, Ausstrahlung und Mitte
  • Jungfrau-Merkur: Das Prinzip von Ordnung und Vernunft
  • Waage-Venus: Das Prinzip von Harmonie, Partnerschaft und Ästhetik
  • Pluto: Das Prinzip radikaler Anpassungsfähigkeit
  • Jupiter: Das Prinzip von Wachstum und Sinnfindung
  • Saturn: Das Prinzip von Struktur und Konzentration auf das Wesentliche
  • Uranus: Das Prinzip von Freiheit, Unabhängigkeit und Originalität
  • Neptun: Das Prinzip von Grenzüberschreitung und Auflösung des vordergründig Sichtbaren

Er lädt uns ein, herauszufinden, mit welchen Urprinzipien wir noch unversöhnt sind und zeigt Wege auf, um für sie lebensdienliche Ausdrucksformen zu finden.

Ruediger Dahlkes fundamental andere Sicht verhält sich komplementär zum wissenschaftlichen Weltbild. Die Lebensprinzipien helfen uns bei einem Verständnis für die inneren Wirkungskräfte der Schöpfung.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Die Lebensprinzipien. Wege zu Selbsterkenntnis, Vorbeugung und Heilung“ von Ruediger Dahlke & Margit Dahlke ist ein großartiges Buch, das eine einzigartige Fülle an senkrechten Wahrnehmungsmöglichkeiten komplexer Urprinzipiensysteme der gesamten Schöpfung offenbart. Es bietet unter anderem fundierte Informationen, praxisorientierte Meditationen, kulturgeschichtliche Hinweise, seelisch-geistige Einsichten und zahlreiche bewusste Beobachtungen zu solchen Aspekten des Seins wie: Einheit und Dualität; Tod und Leben; Zeit, Raum, Energie und Materie; Denken, Fühlen und Handeln; Transzendenz und Kosmos; Zyklen und Rhythmen sowie Selbsterkenntnis, Heilung  und Liebe….

Kurz: Ein gelungenes und originelles Werk. Schöpferisch und übersichtlich gestaltet rund um inspirierend!

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Ruediger Dahlke & Margit Dahlke
Die Lebensprinzipien
Wege zu Selbsterkenntnis, Vorbeugung und Heilung
1. Auflage, 736 Seiten
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
ISBN-10: 344233893X
ISBN-13: 978-3442338931
Arkana Verlag 2011

 

Ruediger Dahlke über die Lebensprinzipien im Gespräch mit Vera Schott

 

 

Margit Dahlke

 

Margit Dahlke, Psychotherapeutin, Homöopathin und Astrologin hat in den 25 Jahren Ehe mit Rüdiger Dahlke bei vielen seiner Bücher mitgewirkt. Sie leitet nun seit langem das gemeinsame Heilkunde-Zentrum.

 

Ruediger Dahlke

 

Dr. med. Ruediger Dahlke, Jahrgang 1951, Medizinstudium in München, Weiterbildung in Naturheilweisen und Psychotherapie. 27 Jahre als Psychotherapeut in München und Johanneskirchen tätig. 2009 feierte das von ihm mitbegründete Heil-Kunde-Zentrum Johanniskirchen 20-jähriges Jubiläum. Heute ist er als Fastenarzt, Seminarleiter und Vortragender international tätig. 2012 nimmt das von ihm mitgegründete Seminarzentrum TamanGa in Gamlitz in der Südsteiermark seine Arbeit auf. Seine Bücher zur Psychosomatik unter Einbezug spiritueller Themen sind Bestseller und liegen in 25 Sprachen vor.

Die Trilogie der Bücher „Die Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben“, „Das Schattenprinzip“ und „Die Lebensprinzipien“ stellen zusammen mit den zugehörigen CDs die Grundlage von Dahlkes ganzheitlich-spirituellem Weltbild dar.

 

http://www.dahlke.at

 

Arkana Verlag

 

Arkana Verlag ist einer der großen Publikumsverlage Deutschlands: ein Verlag der Autoren mit einem auf Vielfalt und Qualität ausgerichteten Programm für leidenschaftliche Leser – gleich, ob es sich um Literatur oder Unterhaltung, um Krimis oder Frauenbücher, um deutsche oder internationale Autoren, um zeitgenössische Schriftsteller oder Klassiker, um Belletristik oder Sachbücher und Ratgeber handelt.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Arkana Verlag
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Janne Wissmann
Verlagsgruppe Random House
Neumarkter Strasse 28
D-81673 München

Tel.: +49 (0)89/ 4136 – 3559
Fax: +49 (0)89/ 4136 – 3723

janne.wissmann@randomhouse.de

http://www.arkana-verlag.de
http://www.randomhouse.de

 

 

 

 

12
Jan
12

Lachen – die gesündeste Antwort auf das Leben

Deepak Chopra Weshalb lacht Gott„Weshalb lacht Gott?“ – Neuerscheinung von Deepak Chopra im Nymphenburger Verlag

Mike Fellows ist ein bekannter Komiker aus Los Angeles, der davon lebt, immer einen guten Witz parat zu haben. Der plötzliche Tod seines Vaters bringt seine Welt ins Wanken, die erfolgreiche Taktik, sich von den existenziellen Fragen des Lebens abzulenken, funktioniert auf einmal nicht mehr. In dieser Situation begegnet er dem geheimnisvollen Fremden Francisco, der sein Leben auf ungeahnte Weise verändert. Der international bekannte Ganzheitsmediziner und Sachbuchautor Deepak Chopra führt seinen Protagonisten und den Leser in seinem neuen Buch „Weshalb lacht Gott?“ in einer fesselnden Mischung aus spiritueller Lebensweisheit und feinsinnigem Humor auf eine Erkenntnisreise, die zu tiefer Einsicht ins eigene Leben verhilft – und den Anstoß geben kann, dieses positiv zu verändern.

Viele Menschen fühlen eine ungestillte Sehnsucht nach Sinnerfüllung in sich, die mangelnde Spiritualität unserer Zeit empfinden sie als innere Leere. Die existenzielle Krise, in die Komiker Mike Fellows gerät, ist für ihn der Beginn einer Reise auf den Spuren seines Vaters, aber auch auf der Suche nach sich selbst. Denn Fransisco führt ihm vor Augen, was wirklich wichtig ist im Leben und in welch engen Grenzen er seinen bequemen Alltag bisher eingerichtet hatte. Zum ersten Mal sieht sich der Komiker mit der Kraft spiritueller Erfahrungen konfrontiert, die ihm sein Mentor mit viel Charme und einem humorvollen Augenzwinkern näher bringt. Es beginnt ein spannender persönlicher Erkenntnisweg, der ihn mit der eigenen Angst und den zentralen Fragen über Sinn und Bestimmung des eigenen Lebens konfrontiert. Schließlich findet er zur Befreiung durch das Lachen, zu einer freien Existenz und bedingungslosem Glück. Aus diesem beispielhaften Selbstfindungsprozess leitet Bestsellerautor Deepak Chopra ein praktisches Programm aus zehn Leitsätzen für den spirituellen Optimismus ab, der jedem einzelnen Suchenden den Weg zu mehr Freude und einer tief empfundenen Spiritualität ebnet. Jeder kann sich von seinen Ängsten befreien und sich und seine Welt verwandeln: Deepak Chopras unterhaltsames und anregendes Plädoyer für eine Verbindung von Lebensweisheit und Humor ist ein erster Schritt auf diesem Weg: Lachen ist die gesündeste Antwort auf das Leben.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Weshalb lacht Gott?“ von Deepak Chopra ist ein humorvolles Buch, das die komplexen Zusammenhänge des schöpferischen Ganzen in sehr einfachen Worten erklärt. Es bietet tiefe Einsichten und liefert ebenso inspirierende wie ermutigende Atworten auf solche Fragen wie: Wo liegt der Unterschied zwischen materialistischen und spirituellen Wahrnehmung der Realität? Welche Rolle spielt die Intuition in der Wissenschaft und Spiritualität? Warum ist Leid ein überzeugend wirkender Aspekt der Illusion? Wie manifestiert sich die schöpferische Kraft des Allseins? Welche WachstumsMöglichkeiten offenbart Liebe, Optimismus, Lachen und Dankbarkeit?

Fazit: Ein erkenntnisreiches Buch mit zahlreichen Analogien und Metaphern, das sich zu dem noch ganz gut lesen lässt.

Albert Metzler | Platinum News

„Weshalb lacht Gott? Eine gute Frage. Wenn wir über die Geschichte von Mickey Fellows nachgedacht haben, kommen wir für uns selbst zu einer befreienden Antwort. Wie sie lautet? Das kann ich Ihnen nicht verraten. Lesen Sie das Buch.“

DAN AYKROYD, Schauspieler und Komiker

„Weshalb lacht Gott? verdient Standing Ovations; ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.“

MIKE ROBLES, Komiker, Emmy-Award-Gewinner

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Deepak Chopra Weshalb lacht GottDeepak Chopra
Weshalb lacht Gott?
Aus dem Englischen von Michael Wallossek
Gebundene Ausgabe
1. Auflage, 192 Seiten
ISBN-10: 3485013536
ISBN-13: 978-3485013536
Nymphenburger Verlag 2011

 

Deepak Chopra

 

Deepak Chopra ist Autor von mehr als 50 Büchern, die in über 35 Sprachen übersetzt wurden. Das »Time Magazine« zählt Chopra zu den 100 herausragenden Persönlichkeiten des 21. Jahrhunderts. Als Mediziner ist er der bekannteste Fürsprecher einer ganzheitlichen Medizin. Er führt sehr erfolgreich ein Gesundheitszentrum in Carlsbad/ Kalifornien und verbindet wie kein zweiter westliche Wissenschaft mit östlicher Weisheit. Zuletzt sind bei nymphenburger die Titel „Heilung“ und „Die sieben Schlüssel zum Glück“ erschienen.

 

http://www.chopra.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Buchverlage
LangenMüller | Herbig | nymphenburger | terra magica
Johanna Heuering
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas-Wimmer-Ring 11
D-80539 München

Tel.: 089-29088-179
Fax: 089-29088-178

presse@herbig.net
http://www.herbig.net

 

 

 

 

20
Dez
11

Warum das Universum es gut mit uns meint

„Das Lächeln des Universums. Warum bin ich wozu da?“ – Neuerscheinung von Kirsten Loesch im J. Kamphausen Verlag

Nuria ist Mitte 30. Eine erfolglose Ethnologin, Single, orientierungslos – wo soll das Leben auch hinsteuern, wenn Wirtschaftswunder und Umwelt immer abgenutzter wirken, denkt sie. Und entscheidet sich für ein Experiment. Ein Jahr lang will sie sich in ihre Wohnung zurückziehen, mit vielen Büchern. Und sich der Frage widmen: „Wer bin ich und warum bin ich wozu da?“ In Kirsten Loeschs neu erschienenem Buch Das Lächeln des Universums der Auftakt zu einer Entdeckungsreise durch die mystische Essenz der Wissenschaften.

Was ändert sich bei mystischen Erfahrungen im Gehirn? Warum liefert Einsteins Theorie der Raumzeit den schlüssigen Beweis, dass alle Perspektiven ihre Berechtigung haben? Anders als Experten, die die Welt vor dem Hintergrund ihrer eigenen Disziplin deuten, hat sich Loeschs Protagonistin Nuria einen unverstellten Blick bewahrt, wenn sie essentielle Fragen ans Leben stellt. Auf ihrer packenden Entdeckungsreise entfaltet sich ihr immer mehr die Verwobenheit von Erkenntnissen aus der Biologie, der Hirnforschung und der Physik. Im Lichte ihrer Strahlkraft erhalten die Rätsel des Daseins einen Sinn, wird die Einsicht ein köstliches Erlebnis.

Startpunkt ihres Abenteuers ist die Urzelle. Das erste lebende Wesen, das mithilfe einer halbdurchlässigen Membran darüber entscheidet, was ihm in welcher Dosis gut tut und hereingelassen wird – und was draußen bleibt. Das Urprinzip der Balance zwischen Innen und Außen entdeckt Nuria im Gehirn wieder – als Harmonie, ohne die nichts funktioniert. Selbst das Universum, so staunt sie, hat eine Struktur, die Harmonie bewirkt. Der Mensch wird für Nuria zu einem Spiegel des Universums – und sie selbst ist plötzlich viel mehr, als sie einmal von sich dachte.

Wer sich mit Nuria auf die Reise zu den menschlichen Wurzeln und den Rätseln des Universums begibt, wird mit schlüssigen Puzzlesteinen belohnt, die immer eindrücklicher von der großen Schönheit und kreativen Eleganz der menschlichen Entwicklungsfähigkeit zeugen. Die Ergebnisse ihrer fundierten Recherche erweckt sie zum Leben, indem sie fortlaufend Brücken zu eigenen Erinnerungen schlägt – Anekdoten, die den Leser berühren und das  v der Wissenschaft greifbar, fühlbar machen.

„Wie ein Wissenschaftler eine mathematische Weltformel sucht, die alle Geheimnisse der Natur erklärt, so suche ich, Nuria, das Pendant dazu: eine Weltweisheit, die mir die Geheimnisse des Menschseins innerhalb dieses Universums erschließt“, sagt Loeschs Protagonistin. Wer das Gefühl hat, seine Seele manchmal zu unterdrücken, sich selbst zu unterschätzen, der findet in Loeschs Buch viele Zeichen, dass es das Universum gut mit uns meint. Und dass unsere Seele das bereits weiß.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Das Lächeln des Universums. Warum bin ich wozu da?“ von Kirsten Loesch ist ein reich illustriertes LeseBuch, das den Prozess einer ganzheitlichen Bewusstwerdung eines Menschen beschreibt. Es bietet eine umfassende Referenz zu den inspirierenden Themen aus dem Bereich der Quantenphysik, Gehirnforschung, Psychologie, Musik, Biologie und Mystik. Dabei geht es da sowohl um die rationale als auch intuitive Wahrnehmung des Menschen und des Universums in einer schöpferischen Ganzheit.

Unterhaltsam, leicht verständlich und mit vielen anschaulichen Beispielen versehen ist es ein Buch für alle am Thema Persönlichkeitsentwicklung interessierten.

Holistisch, herzlich, erkenntnisreich.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Kirsten Loesch Das Lächeln des UniversumsKirsten Loesch
Das Lächeln des Universums
Warum bin ich wozu da?
1. Auflage, 230 Seiten
ISBN-10: 3899013751
ISBN-13: 978-3899013757
J. Kamphausen Verlag 2011

 

Kurzinterview mit Kirsten Loesch

 

Ihre Protagonistin Nuria widmet sich ein Jahr lang der Lektüre von Büchern, um ihre ganz persönliche Antwort zu finden auf die Frage: Warum bin ich wozu da? Spiegelt sich in dieser Annäherung, Erkenntnis aus der Lektüre von Büchern zu gewinnen, auch Ihr persönlicher Weg wider?

Kirsten Loesch:

Mein persönlicher Weg ist eindeutig aus Büchern gepflastert und gleichzeitig gehe ich auch auf diesem Weg und mache dabei Erfahrungen. Ich möchte rational verstehen, was ich intuitiv erlebe. Wer sich nur auf den Verstand, oder nur auf einen unhinterfragten Glauben verlässt, entfremdet sich von seinem Inneren, indem er entweder nicht fühlt oder nicht denkt. Erst Verstand und intuitive Erfahrung zusammen ergaben bei mir die explosive Mischung, die meine persönliche Suche voranbrachte.

In der Wissenschaft ist es doch häufig so, dass eine Antwort zehn weitere Fragen aufwirft. Wie ist es Ihnen da gelungen, den Durchblick zu wahren und einen roten Faden zu entwickeln, der Nuria vom anfänglichen Zustand der Verzweiflung zu einem Gespür für den tieferen Lebenssinn führt?

Kirsten Loesch:

Der rote Faden im Buch ist Nurias Frage: Was nützt mir das in meinem Leben? Dabei bin ich als Autorin zweigleisig gefahren. Zuerst habe ich die wissenschaftlichen Erkenntnisse herausgepickt, bei denen meine Intuition am stärksten ausschlug. Dann wollte ich natürlich verstehen, warum das so war. Man kann sagen, dass mich die Intuition durch den Wissenschaftswald geführt hat, während einzelne Bäume mir ihre Geschichte erzählt haben.

 

Kirsten Loesch

 

Kirsten Loesch verbindet mit der Hauptfigur Nuria, dass sie sich als Laie in die unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen eingearbeitet hat, um Antworten zu finden. Nach dem Studium der Philosophie, Germanistik und Medienwissenschaft arbeitete sie zunächst als Journalistin, dann als Publicity Managerin in der Filmbranche. Sie gab alle Sicherheiten und Ansprüche auf, um sich neu zu erfinden und dieses Buch zu schreiben.

 

http://www.laecheln-des-universums.de

 

J. Kamphausen Verlag

 

Führt dieses Werk zur „Meisterschaft im Leben“? Hilft es, Lebenskunst zu entwickeln? Das sind die Fragen, die J. Kamphausen bei der Auswahl seiner Titel leiten. „Meisterschaft“ gilt dabei nicht als ein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad der Offenheit gegenüber dem Leben in seiner Vielfalt. Jeder Mensch nähert sich auf seinem Entwicklungsweg seinen Stärken, Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit, seinem Glück und seiner Essenz. Mit seinen Veröffentlichungen möchte der Verlag diese Bewegung inspirierend und unterstützend begleiten.

Seine erfolgreichsten Autoren sind u.a. Eckhart Tolle, Neale Donald Walsch, ColinTipping, David Deida, Willigis Jäger, Eva-Maria Zurhorst, Stephen Levine, Maharishi Mahesh Yogi, Ron Smothermon, Ramesh Balsekar und Sri Nisargadatta Maharaj.

In der Mediengruppe* steht J. Kamphausen für profundes Wissen und Know How bei der Entwicklung von Selbstkompetenz, innerer Freiheit und sozialer Verantwortung.

 

* J. Kamphausen Mediengruppe

 

Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum sowie der Tao Cinemathek wurde 1983 in Bielefeld gegründet und beschäftigt heute 20 feste und freie Mitarbeiter. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Spiritualität, ganzheitliche Gesundheit und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen von bis zu 450.000 Exemplaren.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Andreas Klatt
J. Kamphausen | Mediengruppe
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Buddestr. 9-15
D-33602 Bielefeld

Fon +49 (0)521 56052 230
Fax +49 (0)521 56052 29

andreas.klatt@j-kamphausen.de

http://www.weltinnenraum.de
http://www.j-kamphausen.de

 

 

 

 

18
Aug
11

Welche Zukunft hat unsere Zukunft

Harald Fuchs Welche Zukunft hat unsere Zukunft?  Aktuelle Informationen zur Zeitenwende„Welche Zukunft hat unsere Zukunft? Aktuelle Informationen zur Zeitenwende“ – Neuerscheinung von Harald Fuchs im Smaragd Verlag

Noch nie da gewesene Veränderungen sind zurzeit spürbar. Sie betreffen die sozialen, politischen, ökonomischen, finanziellen, geologischen, meteorologischen, militärischen und atmosphärischen Strukturen der Erde.

Alte Strukturen und Systeme, die uns nicht mehr dienlich sind, dürfen sich verabschieden und lösen sich auf. Nur so wird Platz für Neues geschaffen, und in einigen Jahren wird sich unsere Welt so verändert haben, dass wir sie heute nicht wiedererkennen würden.

Körper, Hormone, Zellen und Psyche verändern sich, Emotionen werden frei, die Schmerzen durch die Wehen immer stärker. Diese Vorstellung weckt in uns das Verständnis, warum beim Entstehen von Neuem auch manchmal schmerzliche Prozesse in Kauf zu nehmen sind. Doch dann ist es endlich geschafft – die lange Reise hat ein Ende!

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Das neue Buch „Welche Zukunft hat unsere Zukunft? Aktuelle Informationen zur Zeitenwende“ von Harald Fuchs behandelt wahrnehmungspsychologische Aspekte des universellen Bewusstseins und verbindet esoterische mit wissenschaftlichen Einsichten. Auf eine ganzheitliche Weise informiert es über die potentiellen Entwicklungsmöglichkeiten unserer Zukunft.

Lebensnah geschrieben, bietet es ebenso erkenntnisreiche Tipps und Empfehlungen sowohl zur Stärkung der Gesundheit und des seelisch-körperlichen Wohlbefindens als auch zur Förderung der Natur und der zwischenmenschlichen Kommunikation.

Informativ, holistisch und unterhaltsam.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Harald Fuchs Welche Zukunft hat unsere Zukunft? Aktuelle Informationen zur ZeitenwendeHarald Fuchs
Welche Zukunft hat unsere Zukunft?
Aktuelle Informationen zur Zeitenwende
1. Auflage, 216 Seiten
Gebundene Ausgabe mit Leseband
ISBN-10: 394136345X
ISBN-13: 978-3941363458
Smaragd Verlag 2011

 

Harald Fuchs

 

Harald Fuchs, Jahrgang 1954 und Vater von drei Kindern, lebt in Pforzheim. Er arbeitete viele Jahre selbstständig in der Werbebranche, bis er sich 2004 umorientierte und unter anderem eine Ausbildung als Elektrobiologe absolvierte. 2008 begann er, sein Wissen auf eigenen Vorträgen und Seminaren an die Menschen weiterzugeben. Technologische sowie gesellschaftliche Entwicklungen und Veränderungen stehen dabei stets im Mittelpunkt seiner Betrachtungen.

 

Harald-fuchs@online.de
http://www.menschundenergie.de

 

Smaragd Verlag

 

Bücher mit dem Herzen zu machen, das liegt uns am Herzen

Mit fast 150 Titel und 30 Neuerscheinungen pro Jahr hat sich der Smaragd Verlag, 1989 ins Leben gerufen, seinen Platz auf dem spirituellen Buchmarkt erobert. Es ist uns ein Anliegen, mit unserem Programm die Herzen der Menschen zu berühren und sie ein Stück auf ihrem spirituellen Weg zu begleiten. Durch diese wunderbare Arbeit gelingt es uns immer wieder, den Kontakt zwischen unseren Lesern und der Geistigen Welt herzustellen bzw. zu intensivieren, was uns sehr glücklich und stolz macht. Und so ist in den vergangenen Jahren ein vielfältiges Programm entstanden, das auf den folgenden Säulen ruht. Gechannelte Titel Lebenshilfe Spirituelles Heilen Kartensets CDs Edition Kleiner Mensch (Kinderbücher für die neuen Kinder und ihre Eltern) Unser Programm wird von uns mit viel Liebe für den Leser ausgesucht und zusammengestellt, ganz nach unserem Motto „Bücher mit dem Herzen zu machen, das liegt uns am Herzen“. Das Smaragd Dream-Team

 

Presse-Kontakt und weitere Informationen

 

Smaragd-Verlag e.K.
Mara Ordemann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gaby Heuchemer
In der Steubach 1
D-57614 Woldert (Ww.)

Tel.: 0 26 84/978 48 10
Fax: 0 26 84/978 48 20

g.heuchemer@smaragd-verlag.de
info@smaragd-verlag.de

http://www.smaragd-verlag.de

 

 

 

 

28
Mrz
11

Obskures aus Forschung und Wissenschaft

9 Milllionen Fahrräder Michael Groß9 Millionen Fahrräder am Rande des Universums. Obskures aus Forschung und Wissenschaft – Neuerscheinung von Michael Groß im Wiley-VCH Verlag

„Auch über Wissenschaft und Technik darf geschmunzelt und gelacht werden. Humoresk und mit Esprit geschrieben, versprühen die Texte von Michael Groß den pointierten Humor eines eingeweihten Außenseiters. Seine neueste Sammlung von Querdenkereien kitzelt den Wissenschaftsbetrieb und kompiliert die 100 denkbar unsachlichsten Beiträge in einem einzigen Buch.

Egal ob paradox im Bildungswesen oder promoviert in Oxford: Die allgemeine Ordnung der Dinge gerät bei Groß ganz schön ins Wanken. Er serviert delikates Fachwissen garniert mit Quintessenzen aus einem ansonsten eher ernsten Wissenschaftsbetrieb.

Das Spektrum reicht von plausiblen Vergleichen zwischen Schalentieren und festangestellten Hochschullehrern (die für die letzteren nicht eben vorteilhaft ausfallen) bis zu tiefgründigen Einsichten über den Rückfall der globalisierten Welt in steinzeitliche Gesellschaftsmuster dank Handy, Flugzeug und Internet;  von der Familienplanung bei Bakterien bis zum korrekten Gebrauch der internationalen Wissenschaftssprache „schlechtes Englisch“; von luftreinigenden Chemikalien bis zu auffälligen Analogien im Sozialverhalten von Schimpanse und Mensch.

Kurz: ein Rundumschlag für alle, die wissen wollen, wie Forscher ticken, die sich wundern, warum sich manchmal schlechte Ideen durchsetzen oder gute Ideen fatale Folgen haben, und für diejenigen, die über Absonderlichkeiten und Irrationalitäten im Mikrokosmos Forschung und Wissenschaft leise schmunzeln oder herzhaft lachen möchten.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

9 Milllionen Fahrräder Michael GroßMichael Groß
9 Millionen Fahrräder am Rande des Universums
Obskures aus Forschung und Wissenschaft
1. Auflage, 308 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 352732917X
ISBN-13: 978-3527329175
Wiley-VCH Verlag 2011

 

Michael Groß

 

Michael Groß promovierte 1993 in Regensburg und erforschte 1993 bis 2000 am Oxford Centre for Molecular Sciences die biophysikalische Chemie der Proteine. Er ist jetzt freier Wissenschaftsjournalist in Oxford und schreibt regelmäßig Beiträge u.a. für Spektrum der Wissenschaft, Chemie in unserer Zeit und Nachrichten aus der Chemie, sowie populärwissenschaftliche Bücher.

 

Wiley-VCH Verlag

 

Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt sind von ausschlaggebender Bedeutung für die Entwicklung unserer Gesellschaft. Wiley-VCH publiziert für die wissenschaftliche Community, wissenschaftliche Gesellschaften sowie für Forscher, Praktiker, Lehrende und Studenten sowie Interessierte. Die Versorgung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft mit qualitativ hochwertigen Informationen im Print- und Onlinebereich wird von uns in den unterschiedlichsten Formen gewährleistet: Zeitschriften, Bücher, Nachschlagewerke, Datenbanken und Dienstleistungen. Unsere Produkte sind so konzipiert, dass sie speziell auf den Informationsbedarf des jeweiligen Leserkreises zugeschnitten sind.

 

Kontakt und weitere Informationen

 

Wiley-VCH Verlag
Boschstraße 12
69469 Weinheim

Tel.: +49(0)6201-606-0
Fax: +49(0)6201-606-328

info@wiley-vch.de
http://www.wiley-vch.de

 

Pressekontakt

 

Krystyna Swiatek
Literaturtest
Monbijouplatz 10
10178 Berlin

Tel.: +49 (0)30-531-4070-20
Fax: +49 (0)30-531-4070-99

swiatek@literaturtest.de
http://www.literaturtest.de

 

 

 

 




Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

November 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Platinum News | Meistgelesen

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 92.063 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Platinum News | Follow us

Follow Platinum News on twitter

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: