Posts Tagged ‘Klarheit

10
Apr
14

Mein Date mit mir – Meditation zu Hause. Eine Einführung von und mit Ulrike Wischer.

Mein Date mit mir - Meditation zu HauseDiese DVD zeigt anhand eines 7-Tage-Grundkurses, wie jeder allein und an jedem beliebigen Ort meditieren kann. Die Meditation ist an keine bestimmte Tradition gebunden und liefert damit den perfekten Einstieg für Anfänger. Alle Fragen zum Meditieren werden beantwortet, während die ästhetischen Aufnahmen für eine entspannte Atmosphäre sorgen.
 
Weitere Informationen finden Sie auf http://www.mein-date-mit-mir.de
 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 
Stimmen zum Film
 

„Mein Date mit mir – Meditation zu Hause. Eine Einführung von und mit Ulrike Wischer“ ist eine praxisorientierte DVD, die sowohl die gesundheitsfördernde Inspirationen für Körper, Geist und Seele bietet als auch die Klarheit in Bezug auf den Begriff der „Meditation“ verschafft.

Der Film wirkt insgesamt inspirierend, qualitativ und entspannend.

Albert Metzler | Platinum News

 
Weitere Informationen zum Film
 
Mein Date mit mir - Meditation zu HauseMein Date mit mir
Meditation zu Hause
Eine Einführung von und mit Ulrike Wischer
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 106 Minuten
ASIN: B00AFL3L2I
Studio/Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
 

Deutscher FilmTrailer ⎪ Mein Date mit mir. Meditation zu Hause
Eine Einführung von und mit Ulrike Wischer

 

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Verlagsgruppe Droemer Knaur | MensSana

Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Plückhahn
Hilblestraße 54
D-80636 München

Tel.: 089-9271-111
Fax: 089-9271-240

barbara.plueckhahn@droemer-knaur.de

http://www.droemer-knaur.de

 
 
 

Advertisements
09
Jul
12

Sich selbst ein Happy End schenken

 „Das fühlt sich richtig gut an! Gefühle erforschen, Klarheit gewinnen und den Alltag befreit leben“ – Neuerscheinung von Olaf Jacobsen im J. Kamphausen Verlag

  • Einfache und fesselnde Beschreibung einer Methode zur Lösung von Konflikten, die von jedem in jeder Lebenslage eingesetzt werden kann.
  • Die Kraft Systemischer Aufstellungen für sein Lebensglück nutzen – ohne therapeutischen Rahmen.
  • Vorgängertitel Ich stehe nicht mehr zur Verfügung verkaufte sich mittlerweile über 120.000 mal.

Mit Puppen fängt es an. Später lesen wir Märchen, Romane, gehen ins Theater, setzen uns vor den Fernseher – in der sehnsüchtigen Erwartung eines Happy Ends. „Weshalb sollten wir diese befreiende Wirkung von Happy Ends nicht nutzen, um in einem freien Rollenspiel gegenwärtige Konflikte zu lösen?“, fragte sich Olaf Jacobsen, als er die Systemische Aufstellungsarbeit Bert Hellingers kennenlernte. Bei dem von Jacobsen in der Folge entwickelten Freien Systemischen Aufstellen gibt es keinen therapeutischen Begleiter mehr. Wer aufstellt, hat die Zügel in der Hand. Ob allein, zu zweit, im Freundeskreis oder in einer selbst organisierten Gruppe – wer aufstellt, probiert und experimentiert eigenverantwortlich, bis er sagen kann: Das fühlt sich richtig gut an!

Wer ein Anliegen frei aufstellen möchte, zerlegt sein Thema zunächst in mehrere Elemente. Dann bittet er Stellvertreter, diese Elemente zu repräsentieren – oder er sucht sich dafür Gegenstände. Ohne dass die Stellvertreter zwangsläufig wissen, für wen oder was sie stehen, werden augenblicklich Resonanzen zwischen den aufgestellten Elementen spürbar: Emotionen, Anziehung, Abgestoßensein.

„Dadurch sind wir in der Lage genau wahrzunehmen, was ein im ersten Moment vielleicht diffus wirkendes Gefühl zu bedeuten hat und wo es eigentlich herkommt“, so Jacobsen. Unterstützt von einer intuitiven Intelligenz, die der britische Wissenschaftler Sheldrake als morphisches Feld bezeichnete, entfaltet sich ein „mehrdimensionales Fühlen“, wird der Blick auf das Anliegen immer differenzierter.

Jacobsen ist überzeugt: „Der Aufstellende weiß besser als jeder therapeutische Begleiter, welche der Informationen aus der Aufstellung für ihn von Belang ist.“ Daher hat der Aufstellende die Wahl, die Menschen im Raum zu bitten, Impulse mitzuteilen, oder allein nach einer Lösung zu suchen, in Stille. Er entscheidet, wie intensiv er einsteigen will, oder ob er nur kurz einmal etwas anschauen oder eine Ahnung überprüfen will. Er hat die Freiheit – und die Verantwortung. Wer so im Freien Aufstellen die Kraft einer neugierigen, experimentierfreudigen Haltung entdeckt, der ist mehr und mehr in der Lage, gegenwärtige innere oder äußere Konflikte sofort aufzulösen oder gar nicht erst entstehen zu lassen. Er behält den Überblick im eigenen Leben, reagiert souverän auf Überraschendes und trifft stimmige Entscheidungen.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Olaf Jacobsen
Das fühlt sich richtig gut an!
Gefühle erforschen, Klarheit gewinnen und den Alltag befreit leben
1. Auflage, 256 Seiten
ISBN-10: 389901572X
ISBN-13: 978-3899015720
J. Kamphausen Verlag 2012

 

Parallel erhältlich: Das Kartenset zum Buch – 52 farbige Anregungen, mit denen jede Aufstellung garantiert gelingt!

 

Olaf Jacobsen
Impulskarten für Freie Systemische Aufstellungen
52 Motivkarten, 2 Anleitungskarten, 5 Leerkarten zum Beschriften
ISBN-10: 3899016211
ISBN-13: 978-3899016215
Kamphausen Verlag 2012

 

Olaf Jacobsen über die Freie Systemische Aufstellung

 

 

Interview: „Fällt mir ein Ast auf den Kopf, werfe ich das dem Baum nicht vor“

 

Herr Jacobsen, wie unterscheidet sich das von Ihnen begründete Freie Aufstellen von den bisher üblichen Familienaufstellungen?

Beim üblichen Familienstellen gibt es einen Leiter, der die Aufstellung eines Teilnehmers anführt und Entscheidungen fällt, wie mit der Aufstellung umgegangen werden soll. Oft interpretiert dieser Leiter auch die Ergebnisse der Aufstellung. Beim Freien Aufstellen ist der Aufsteller, also derjenige, der eine Frage oder ein Problem mitbringt, autonom. Er ist und bleibt immer der Chef seiner eigenen Aufstellung. Er entscheidet „frei“ darüber, was er anschauen, ausprobieren und lösen und wie er das Ergebnis selbst interpretieren möchte. Auch darf er frei Grenzen setzen und sich auf diese Weise vor zu großen Schritten schützen. Dogmatik von Seiten anderer Teilnehmer, Stellvertreter oder eines Leiters ist nicht erwünscht. Auf diese Weise kann jeder frei den Weg zu seiner ganz persönlichen Lösung gehen, den er gerade gehen möchte. Nicht mehr und nicht weniger. Ohne Bewertungen von anderen.

An der Aufstellungsarbeit wird manchmal kritisiert, dass ein Täter von jeglicher Schuld freigesprochen wird. Ist das nicht ungerecht?

Es geht nicht darum, ob jemand schuldig oder unschuldig ist, sondern darum, sich selbst von den eigenen Vorwürfen gegenüber einem Täter zu befreien. An den Lösungen, die in Aufstellungen möglich werden, können wir ablesen, dass wir unser Leid vollständig selbst in der Hand haben. Auch wenn andere Menschen es verursacht oder ausgelöst haben, können wir frei wählen, wie wir anschließend damit umgehen wollen. Warten wir darauf, dass der andere seinen Fehler einsieht oder die Folgen seiner Tat anschaut und bereut, dann machen wir uns abhängig von unserem Umfeld – und können manchmal lange warten. Diese Haltung intensiviert oder verlängert unser Leiden.

Aber ist das nicht ein Freibrief für jegliches Fehlverhalten?

Wenn ich einem Täter nicht böse bin, ihn vielleicht in seinem Schicksal achte, wie er ist, oder ihn als Mensch würdige, dann heißt das nicht, dass die Konsequenzen seines Fehlverhaltens ausbleiben. Ich bin trotzdem frei, ihm einen bestrafenden Ausgleich zukommen zu lassen oder ihm und seinem Verhalten eine klare Grenze zu setzen. Doch wenn ich mich dafür entscheide, dann tue ich dies ohne emotionale Abwehr, ohne belastenden Kampf in meinen Gefühlen, ohne Strenge und ohne Abwertung.

Wenn ich unter einem Baum stehe, ein Ast fällt herab und landet direkt auf meinem Kopf, dann fühle ich den Schmerz und kümmere mich darum, meine Wunde sofort zu verbinden. Mein Körper sorgt allmählich für die Heilung. Vielleicht gelingt es mir auch, das Abbrechen eines Astes zu hören und rechtzeitig einen Schritt zur Seite zu gehen, so dass ich mich schützen kann. Egal wie, ich mache dem Baum keinen Vorwurf, sondern konzentriere mich ganz allein auf mich. Der Baum ist perfekt, so, wie er ist, denn der Ast ist als Folge einer natürlichen Kettenreaktion abgebrochen. Auf diese Weise schaue ich auch auf Menschen. Jeder ist perfekt, wie er ist. Das, was Menschen tun, ist die Folge einer natürlichen Kettenreaktion in ihnen, die ich aber nicht immer vorausberechnen oder erahnen kann.

Wie soll ein Opfer Ihrer Meinung nach damit umgehen, wenn ihm Leid zugefügt wurde?

Bin ich verletzt worden, dann heile ich mich, indem ich eine körperliche Wunde verbinde oder bei einer seelischen Wunde ausgiebig Tränen fließen lasse. Dabei schenke ich mir ein eigenes Happy End. Dann schaue ich, dass ich mein Gespür verfeinere und der Gefahr beim nächsten Mal rechtzeitig aus dem Weg gehe oder sie begrenze. Mit dieser Haltung beschränke ich mein Leid auf das Spüren der Wunde und verlängere es nicht durch eine Angst vor einer Wiederholung oder einen Kampf gegen den Auslöser meines Leids.

So bleibt man frei, nach leidvollen Erfahrungen immer wieder vollständig zu glücklichen Gefühlen zurückzufinden.

 

Olaf Jacobsen

 

Olaf Jacobsen, geboren 1967 in Neumünster, studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Universität Karlsruhe. Er ist Begründer der Freien Systemischen Aufstellungen, Seminarleiter, Psychologischer Coach. Mit seinem Bestseller „Ich stehe nicht mehr zur Verfügung“ begeisterte er über 100.000 Leser. Seit 2009 lebt er in Köln.

 

http://www.olafjacobsen.com

 

Kamphausen Verlag

 

Führt dieses Werk zur „Meisterschaft im Leben“? Hilft es, Lebenskunst zu entwickeln?

Das sind die Fragen, die J.Kamphausen bei der Auswahl seiner Titel leiten. „Meisterschaft“ gilt dabei nicht als ein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad der Offenheit gegenüber dem Leben in seiner Vielfalt. Jeder Mensch nähert sich auf seinem Entwicklungsweg seinen Stärken, Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit, seinem Glück und seiner Essenz. Mit seinen Veröffentlichungen möchte der Verlag diese Bewegung inspirierend und unterstützend begleiten.

Seine erfolgreichsten Autoren sind u.a. Eckhart Tolle, Neale Donald Walsch, ColinTipping, David Deida, Willigis Jäger, Eva-Maria Zurhorst, Stephen Levine, Maharishi Mahesh Yogi, Ron Smothermon, Ramesh Balsekar und Sri Nisargadatta Maharaj. In der Mediengruppe* steht J. Kamphausen für profundes Wissen und Know How bei der Entwicklung von Selbstkompetenz, innerer Freiheit und sozialer Verantwortung.

Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum sowie der Tao Cinemathek wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Spiritualität, ganzheitliche Gesundheit und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen von bis zu 450.000 Exemplaren.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Andreas Klatt
J. Kamphausen | Mediengruppe
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Buddestr. 9-15
D-33602 Bielefeld

Fon +49 (0)521 56052 230
Fax +49 (0)521 56052 29

andreas.klatt@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de
http://www.j-kamphausen.de

 

 

 

 

15
Aug
11

Klarheit im Geist, Gelassenheit im Herzen

Endecke die Kraft der Meditation mit Sharon Salzberg

Meditation lässt uns innere Stille finden, Kraft und Klarheit – Gelassenheit und Lebensfreude…..

Wer atmen kann, der kann auch meditieren, es sind keine besonderen Talente oder Vorkenntnisse nötig, sagt Sharon Salzberg. Sie erklärt in ihrem neuen Buch „Entdecke die Kraft der Meditation“ ausführlich, was Meditation eigentlich ist und was wir damit erreichen können. Erstmal geht es um die Schulung der Aufmerksamkeit, denn der Inhalt und die Qualität unseres Lebens hängen davon ab, wie bewusst wir sind.

Meditation lehrt uns, auf unsere Erfahrungen und Reaktionen zu achten, sie deutlich wahrzunehmen, sobald sie auftauchen, und sie zu beobachten, ohne sie zu beurteilen. Dadurch können uns schädliche Denkgewohnheiten auffallen, die wir früher nicht wahrgenommen haben. Wenn wir erst mal sehen, wie uns diese Reflexe davon abhalten, auf den jetzt gegebenen Augenblick zu achten, können wir bessere und klügere Entscheidungen treffen und werden authentischer, mitfühlender und kreativer auf andere eingehen.

In dem 28-Tage-Programm von Sharon Salzberg können die Leser ihren eigenen Meditationsstil entwickeln mit zwölf unterschiedlichen Techniken zur Auswahl und zum Kombinieren. Außerdem gibt es noch vier geführte Meditationen aus dem Buch auf der beiliegenden CD.

Die englische Originalausgabe erschien 2010 unter dem Titel „Real Happiness: The Power of Meditation“ im Verlag Workman Publishing Company, New York, USA

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Sharon Salzberg
Entdecke die Kraft der Meditation
Das 28-Tage-Programm
Aus dem Englischen übersetzt von Jochen Lehner
Auflage, 208 Seiten
Gebundene Ausgabe, mit einer Audio CD
ISBN-10: 3778782304
ISBN-13: 978-3778782309
Verlag Lotos 2011

 

Weitere Inspirationen von Sharon Salzberg

 

Das Handbuch der Achtsamkeit und Güte
Metta Meditation – Buddhas revolutionärer Weg zum Glück. Geborgen im Sein
Ein Herz so weit wie die Welt: Buddhistische Achtsamkeitsmeditation als Weg zu Weisheit, Liebe und Mitgefühl
Vertrauen heißt, den nächsten Schritt zu tun. Mein spiritueller Weg
Die Flügel der Freiheit

 

Sharon Salzberg

 

Sharon Salzberg, geboren 1952 in New York City, ist eine international bekannte Meditationslehrerin, Autorin und spirituelle Lebensberaterin. Zusammen mit Joseph Goldstein and Jack Kornfield gründete sie 1976 das Retreatzentrum der Insight Meditation Society (IMS) in Barre, Massachusetts, deren Ziel es ist, die Praxis der Meditation dem modernen Menschen zugänglich zu machen. Sie hat mittlerweile Tausende von Menschen in die Meditation eingeführt, u.a. Unternehmer, Lehrer, Polizisten, Sportler, Strafgefangene, Ärzte, Sozialarbeiter sowie frischgebackene Eltern…..

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Ansata/Integral/Lotos Verlag
Verlagsgruppe Random House
Claudia Grab
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bayerstraße 71-73
D-80335 München

Tel.: +49 (0) 89/ 4136 – 3131
Fax: +49 (0) 89/ 4136 – 3507

Claudia.Grab@randomhouse.de
http://www.randomhouse.de

 

 

 

 

10
Aug
11

Gelungenes Webdesign

Die Prinzipien der Webseitengestaltung - Ein Leitfaden für Webprogrammierer„Gelungenes Webdesign. Die Prinzipien der Webseitengestaltung – Ein Leitfaden für Webprogrammierer“ von Jason Beaird – ist nun bereits in der 2. Auflage im dpunkt.verlag erschienen.

Haben Sie (schon wieder) eine Website erstellt, die fantastische Dinge tut und fehlerfrei funktioniert – die aber trotzdem niemand mag, weil sie nicht gut aussieht?

Autor und Design-Experte Jason Beaird hilft Ihnen dabei, auch das Design Ihrer Website in den Griff zu bekommen und ästhetisch ansprechende Seiten abzuliefern.

Hier lernen Sie, wie Sie Ihre kreativen Talente aufspüren, wie Sie den Design-Prozess von der Idee bis zur Implementierung meistern und warum manches Design funktioniert – und manch anderes nicht.

Das Buch bietet einen leicht verständlichen Einstieg in den kompletten Design-Prozess mit allen seinen Tätigkeiten:

 

  • Inspiration finden
  • Ideen skizzieren
  • Layouts entwerfen
  • Farbschemata definieren
  • Schriften auswählen
  • Grafiken verwenden

 

Roter Faden des Buches ist eine komplette Beispielwebsite, die Schritt für Schritt erstellt wird. Im Mittelpunkt stehen dabei effektvolle Techniken, die jeder anwenden kann, der eine attraktive Website bauen will – unabhängig davon, ob er Profi-Entwickler oder Website-Amateur ist.

Nach der Lektüre haben Sie ein praktisches Verständnis dafür, was gelungenes Webdesign ausmacht, und können es auf Ihrer eigenen Website umsetzen.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Was ist wirklich ein Gelungenes Webdesign? Welche Rolle spielen in dem Entstehungsprozess einer Internetpräsenz Layout, Komposition, Strukturierung, Farbe, Textur und Typographie? Was und wie kreativ kommuniziert eine Website ihre Botschaften in einer ganzheitlichen Wahrnehmung? Diese und weitere Fragen beantwortet das neu erschienene Buch „Gelungenes Webdesign. Die Prinzipien der Webseitengestaltung – Ein Leitfaden für Webprogrammierer“ von Jason Beaird.

Es zeigt eine ideenreiche Dimension unerschöpflicher Möglichkeiten auf, die sowohl für die Webprogrammierer und Webdesigner als auch für jeden Unternehmer und Internetnutzer von entscheidender Bedeutung sein kann.

Facettenreich, pragmatisch und praxisorientiert geschrieben, ist es ein gelungenes Leitfaden für mehr Ästhetik, Klarheit, Stimmigkeit und Kreativität …..nicht nur in der digitalen Welt des Webdesigns!

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Die Prinzipien der Webseitengestaltung - Ein Leitfaden für WebprogrammiererJason Beaird
Gelungenes Webdesign
Die Prinzipien der Webseitengestaltung –
Ein Leitfaden für Webprogrammierer
Auflage, 224 Seiten
Gebundene Ausgabe, komplett in Farbe
ISBN-10: 3898647595
ISBN-13: 978-3898647595
dpunkt.verlag 2011

 

Jason Beaird

 

„Jason the Designer Man“, wie ein Mitarbeiter ihn einmal nannte, studierte an der University of Central Florida sowohl Grafikdesign als auch Digitale Medien. Wenn er nicht gerade an einer Website arbeitet, zerlegt er gerne elektronische Geräte in ihre Einzelteile, um sie für seine Kunstwerke zu verwenden. Über seine Tätigkeiten und Erfahrungen in den Bereichen Design und Technik berichtet Jason auf seiner persönlichen Website:

 

http.//jasongraphix.com

 

dpunkt.verlag

 

Der dpunkt.verlag ist ein deutscher Fachverlag für IT und Fotografie mit Sitz in Heidelberg. Er bietet eines der umfassendsten Buchangebote für Amateurfotografen und Fotoprofis. Der Heise Zeitschriftenverlag ist am dpunkt.verlag seit 2001 beteiligt. Der dpunkt-Schwesterverlag Rocky Nook in Kalifornien, USA, arbeitet ebenfalls mit dem Themenschwerpunkt Fotografie.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

dpunkt.verlag GmbH
Martin Wohlrab
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ringstraße 19 B
69115 Heidelberg

fon: 06221/1483-0
fax: 06221/1483-99

hallo@dpunkt.de
http://www.dpunkt.de

 

 

 

 

02
Mai
11

Das Geheimnis der inneren Wiedergeburt

Das Phönix Prinzip. Die Kunst, sich selbst zu retten„Das Phönix Prinzip. Die Kunst, sich selbst zu retten“ – Neuerscheinung von Ingrid Kraaz von Rohr und Gabi Pörner im Allegria Verlag

„Anhand von Fragen, die in jeder Sinnkrise des Lebens auftauchen, enthüllen die Autorinnen Geheimnisse, mit denen wir uns selbst retten können. Die Leser bekommen mit diesem Buch ein praktisches Werkzeug an die Hand, mit dem sie über ihre Gedanken- und Gewohnheitsmuster hinauswachsen, Klarheit gewinnen und mit ihrer wahren Natur in Verbindung kommen können. Sie können antrainierte Perspektiven wechseln, bewusst neue Möglichkeiten für ihr Leben entwickeln und diese aktiv umsetzen.

Die Gestaltung, der Aufbau und der leicht verständliche Text mit vielen Beispielen und Merksätzen vermitteln zahlreiche neue Kniffe, wie wir uns mit der Macht der eigenen Gedankenmanifestation und dem Gesetz der Anziehung selbst helfen können.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Das neu Buch „Das Phönix Prinzip. Die Kunst, sich selbst zu retten“ von Ingrid Kraaz von Rohr & Gabi Pörner ist in seiner Ganzheit eine praxisorientierte Selbst-Coaching-Methode, die auf einer vieldimensionalen Ebene sowohl den radikalen Perspektivenwechsel der SelbtWahrnehmung als auch die Aktivierung der potentiellen inneren Lebenskraft und Ressourcen fördert.
Es bietet zahlreiche Inspirationen, nützliche Impulse und meditative Übungen zu den SelbstReflexionsThemen wie Lebenseinstellung, Selbstverantwortung, Akzeptanz, Vertrauen, Gelassenheit, Lebensfreude und Liebe.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Das Phönix Prinzip. Die Kunst, sich selbst zu rettenIngrid Kraaz von Rohr & Gabi Pörner
Das Phönix Prinzip
Die Kunst, sich selbst zu retten
Gebundene Ausgabe
Auflage 240 Seiten
ISBN-10: 9783793421832
ISBN-13: 978-3793421832
UllsteinBuchverlage | Allegria 2011

 

Ingrid Kraaz von Rohr

 

Ingrid Kraaz von Rohr ist erfolgreiche Buchautorin im Gesundheitssektor und Heilpraktikerin. Zudem hält sie Vorträge und Seminare. Des Weiteren hat die Autorin langjährige Erfahrung als Moderatorin im Fernsehen, auf Präsentationen und Veranstaltungen jeglicher Art. Die Autorin ist DIE anerkannte Farbtherapeutin im deutschsprachigen Raum.

 

Gabi Pörner

 

Gabi Pörner ist Trainerin und Business-Coach für Klienten der verschiedensten Bereiche, von Hightech und Maschinenbau bis hin zum Hochleistungssport. Sie hat Psychologie, Pädagogik und Kommunikationswissenschaften studiert und sich zusätzlich ausbilden lassen, unter anderem als NLP-Lehrtrainerin, in Somatic Experiencing (der Auflösung chronischer Stressmuster und Ressourcenaufbau) und Bewusstseinsschulungen und Meditation. Gabi Pörner ist zudem Autorin verschiedener Bücher zu den Themen Unternehmensevolution und Management.

 

UllsteinBuchverlage | Allegria

 

Als jüngstes Kind in der Ullstein-Verlagsfamilie wurde der Allegria Verlag im November 2004 in Berlin gegründet – und die Verlagsgeschichte ist im Vergleich zu einigen illustren Verlagsnamen unter dem Ullstein-Dach wirklich noch nicht der Rede wert. Allegria Bücher gibt es erst seit März 2005.

In den ersten beiden Programmen versammelte der Verlag bekannte Autoren mit einem spirituellen Hintergrund wie Louis L. Hay, Doreen Virtue und James Redfield neben wichtigen Büchern von Ervin Laszlo und Pierro Ferrucci, die uns auf dem Weg zu einem neuen friedlicheren Weltbild helfen wollen. Hinter der Gründung steht der Gedanke solchen Büchern in gediegener Ausstattung ein Forum im Hardcover zu geben, wie sie sich auch im umfangreichen Taschenbuchprogramm der Reihe Ullstein Esoterik finden. Dabei geht es nicht um Esoterik im engeren Sinne, sondern um Autoren, die ihren Lesern Lebenskunst und Lebensfreude nahe bringen wollen.

Allegria kommt aus dem italienischen und heißt Freude. Wir hoffen, daß der Verlag seinen Lesern viel Freude bereitet und wir irgendwann auch soviel Geschichte haben, daß es sich lohnt sie als pdf herunterzuladen.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Allegria Verlag
in Ullstein Buchverlage GmbH
Claudia Zapolska
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Friedrichstraße 126
10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30-23456-452
Fax: +49 (0)30-23456-445

claudia.zapolska@ullstein-buchverlage.de

http://www.ullsteinbuchverlage.de/allegria

 

 

 

 

24
Mrz
11

Von der Kunst der guten Führung

Bernhard Moestl: Die 13 Siegel der Macht. Von der Kunst der guten FührungDie 13 Siegel der Macht. Von der Kunst der guten Führung – Neuerscheinung von Bernhard Moestl im Droemer Knaur Verlag

„Macht ist kein Gipfel, der bestiegen und besetzt werden kann, sondern eine permanente Gratwanderung. Nur wer im Gleichgewicht lebt, vermag auf Dauer zu führen und die Macht zu nutzen.

Macht gilt als dunkles Phänomen. Wer sie anstrebt, setzt sich dem Verdacht aus, sie missbrauchen und andere manipulieren zu wollen. Aber die Geschichte der Menschheit zeigt: Macht ist eine ewig existierende Größe. Bernhard Moestl, ein vorzüglicher Kenner der ostasiatischen Philosophie, nimmt sich des Themas mit der ruhigen Klarheit chinesischer Weisheit an. Er zeigt, warum ein bewusster und verantwortungsvoller Umgang mit Macht der einzige Weg ist, sie auf Dauer zu behalten. Schritt für Schritt eröffnet er 13 Siegel und somit das Wesen der Macht, ihre Stärken, aber auch ihre Gefahren. Anhand zahlreicher anschaulicher Beispiele gewinnt der Leser das Verständnis für die wichtigste Anwendung von Macht: die Kunst der nachhaltigen, erfolgsorientierten und guten Führung.“

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Einfühlsam und ermutigend zeigt Bernhard Moestl in seinem neu erschienenen Buch Die 13 Siegel der Macht. Von der Kunst der guten Führung wie die Macht als Bewusstseinsform auf der ganzheitlichen Ebene wahrgenommen und vor allem praktisch von jedem Menschen gelebt sein kann.

Ausdrucksvolle Beispiele aus der Geschichte der Menschheit sowie zahlreiche ReflexionsÜbungen zu den einzelnen Teilaspekten/Kapiteln machen dieses Buch sowohl für den unternehmerischen FührungsAlltag als auch für das Selbststudium des Macht-Phänomens hervorragend geeignet.

Authentisch – Wahre Größe, Achtsamkeit und Charisma fördernd.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Bernhard Moestl: Die 13 Siegel der Macht. Von der Kunst der guten FührungBernhard Moestl
Die 13 Siegel der Macht
Von der Kunst der guten Führung
1. Auflage, 272 Seiten
Gebundene Ausgabe mit Leseband
ISBN-10: 9783426654989
ISBN-13: 978-3426654989
Droemer Knaur Verlag 2011

 

Bernhard Moestl

 

Der Wiener Bernhard Moestl ist Fotograf mit Schwerpunkt Reise. Im Zuge seiner Reisetätigkeit lernte er auch das Shaolin-Kloster kennen und verbrachte dort einige Monate, um das Leben der Mönche zu studieren. Diese Erfahrung prägte sein Leben. In der Verlagsgruppe Droemer Knaur veröffentliche er bereits die erfolgreiche Trilogie zum Thema (Selbst-)Erziehung und Manipulation: Shaolin – Du musst nicht kämpfen um zu siegen, Die Kunst einen Drachen zu reiten und Wer Grenzen zieht, kann Wege öffnen. Er ist erfolgreicher Seminarleiter.

 

http://www.moestl.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Verlagsgruppe Droemer Knaur | O.W. Barth Verlag
Ira Zeitzen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Hilblestraße 54
D-80636 München

Tel.: 089-9271-274
Fax: 089-9271-240

ira.zeitzen@droemer-knaur.de

http://www.droemer-knaur.de

 

 

 

 

31
Mai
10

Alternatives Denken

Alternatives Denken – Vom fremden Chaos zu eigener Struktur

Alternatives Denken Albert Metzler InspirationStarre Muster, wiederkehrende Rituale und fremde Strukturen beeinflussen das Leben (aller) vieler Menschen. Das Dilemma dabei: Die meisten sind so sehr in ihrer täglichen Routine gefangen, dass ihnen das Gefühl dafür abhanden gekommen ist, wie sehr das eigene Denken von äußeren Einflüssen bestimmt ist. Damit ist es wohl leider keine Seltenheit, dass „man“ zwar glaubt, ebenso autonom wie selbstbestimmt zu denken und zu entscheiden, während „man“ tatsächlich doch nur vorkonfektionierten Regeln gehorcht. Von all dem ist uns oft wenig bewusst, allenfalls schwirrt irgendwo noch eine diffuse Ahnung herum, wie sehr wir zum Spiegel der Umwelt geworden sind. – Wissenschaftlich fundiert und mit Blick auf die Lebensrealität beleuchtet Albert Metzler die komplexen Zusammenhänge, aus denen letztlich nicht weniger als unsere Gedanken-Gefühle-Realitäten resultieren.

Dem Autor ist es dabei geradezu brillant gelungen, die bis in entlegene Winkel der Philosophie und Persönlichkeitspsychologie und darüber hinaus reichenden Hintergründe für jedermann nachvollziehbar ans Tageslicht zu holen. Erstaunlich ist die Leichtigkeit, mit der es der Autor schafft, theoretisches Wissen in eine alltägliche Praxis zu transformieren.

Schon nach wenigen Seiten erkennt man als Leser das eigene Selbst, das eigene Denken und Handeln wieder, bis einem unversehens bewusst wird, wie sehr auch das eigene Leben von wiederkehrenden Mustern durchzogen ist und von einengenden Strukturen oft dominiert wird. Doch Albert Metzler bleibt nicht dabei (und schon das ist eine schöpferische Leistung), die Ursachen dafür aufzuspüren, was unser Denken bestimmt – er geht noch weiter und zeigt verblüffend einfache Wege, die mehr Freiheit ins Leben bringen und das gesamte Potenzial schöpferischer Energien aktivieren.

Damit handelt es sich hier um ein Buch, das nicht umsonst in der Edition „Praxis Wissen“ erschienen ist. Diese beiden Begriffe kann der Leser vollkommen wörtlich nehmen. Denn die „Alternativen“ zum fremdbestimmten Leben sind schnell gefunden. Schon während der Lektüre schärft sich das eigene Bewusstsein, das schließlich nicht mehr nur auf eingeschränkte Perspektiven fixiert ist, sondern den Blick für das Ganze freigibt.

Albert Metzler folgt dabei an keiner Stelle irgendwelchen Idealen, und seine Philosophie ist eben nicht nur theoretischer Natur, sondern ganz auf das Sein in seiner ganzen Vielfältigkeit ausgerichtet. Wer übrigens genauer liest, wird sehen, dass der Autor an keiner Stelle des Buches einfach nur in Opposition geht. Er wendet sich nie gegen etwas, sondern tritt stets für ein freies Alternatives Denken ein, das vor allem als Angebot für ein bewusstes und von Zwängen befreites Leben zu verstehen ist. Gerade weil hier mal keine Patentrezepte (die doch nur wieder starre Regeln wären und nur zu mehr Mustern führen würden) propagiert werden, wirkt dieses anspruchsvolle und doch so leicht zugängliche Werk wie Balsam für die Seele. Es ist wie ein frischer Wind, der uns aufweckt und dazu inspiriert, die Antennen weit auszufahren, um uns selbst und die Umwelt mit völlig neuen Augen und einem universellen Bewusstsein zu betrachten. Ein faszinierendes Buch, das Einfachheit, Klarheit und ein größeres Bewusstsein für sich selbst und für fremde Einflüsse ins Leben bringt – wer es gelesen hat, findet endlich seine persönliche Freiheit in einem ganzheitlichen Selbstcoachingsprozess.


Stimmen zum Buch


Der Kerngedanke des Alternativen Denkens in seinem Buch handelt davon, das alle Menschen, egal welches Gepäck und welche Ausrüstung sie traditionsgemäß mitbringen, „die Chance haben, die Art und Weise und auch das Ziel dennoch nach ihren Vorstellungen zu gestalten“. Dies wird durch das Selbstcoaching in Szene gesetzt, auf das sich die Analysen und Einsichten konzentrieren. Es ist der Einzelne, der direkt in diesen Analysen in vielen Fragen, Beispielen und Hinweisen in seiner Selbsteinsicht und Selbstlernkompetenz gestärkt wird. Dabei wird sehr geschickt ausgeführt, auf die letztlich Effektivität bewirkende Kooperation im Teamgeschehen unbedingt zu achten. Der Selbstcoaching-Prozess zeigt dies in vielen Varianten auf und dient weiterhin der Optimierung durch Hinterfragen und Entwickeln von Alternativen als Prinzip.

(Prof. Dr. Clemens Heidack, Fachhochschule Düsseldorf, Fachbereich Medien)

Das eigentlich Erstaunliche ist, wie – und wie mitreißend – Metzler sein Konzept zu vermitteln versteht. Es fehlen die üblichen Schlagwörter, aber es fehlt dafür um so weniger Eindringlichkeit und Ehrlichkeit dem Leser gegenüber. Es wird durchaus nicht verhehlt: Selbstcoaching ist kein einfacher Weg. Aber bei diesem Buch fängt das Selbstcoaching bereits mit dem Lesen an, und auf anregende Weise wird ebenso klar: Es ist möglich! Ich kann mich verändern! Ich kann Erfolg haben, ohne mich zu verbiegen.

(Alex Stern, Freier Journalist, CH-Zürich)

Das neue Buch von Albert Metzler „Alternatives Denken“ ist eine erfrischende Neuerscheinung. Flüssig und leicht verständlich geschrieben, regt es an zum Nachdenken, zum Umdenken, zum positiven Denken, zu neuem Denken. Viele Beispiele ermöglichen es, umsetzbare Ansätze für sich selbst zu finden. Es gibt Mut, Probleme anzugehen und Chancen zu nützen. Es gibt Kraft, seinen eigenen Weg zu finden und zu gehen. Absolut lesenswert.

(Wolfgang Ronzal, Seminare und Kongresse, A-Wien)

In diesem Buch stellt der Autor Albert Metzler eine innovative und bahnbrechende Selbstcoaching-Methode dar. Das Konzept des Alternativen Denkens ist eine praxisorientierte Anleitung zu einem aufrichtigen Selbstcoaching-Prozess. Die Fähigkeit, Alternativen im Denken zu entwickeln ist die Grundlage jedes erfolgreichen Handelns. Allzu oft scheitern Menschen oder meinen keinen Erfolg haben zu können, weil sie mit Veränderungen nicht angemessen umgehen können und unfähig sind zu erkennen, wie es anders aussähe, wenn sie eine andere Alternative entdecken würden.

(Stéphane Etrillard, Top Performance Group GmbH, Düsseldorf)

Intelligente, gut lesbare Vorstellung „alternativer“ Denkformen (nicht nur) in der Persönlichkeitsentwicklung. Menschlich und sympathisch.

(Heike Thormann, kreativesdenken.com, Warendorf)

Der Autor Albert Metzler veranschaulicht die oft verblüffenden Zusammenhänge zwischen Denken und Fühlen und unserer Lebensrealität. Der Fokus liegt dabei auf dem Selbst des Menschen, das fast spielerisch ein ungeheures Potenzial und wahre Kreativität entfalten kann.

(ManagerSeminare.de, Bonn)


Weitere Informationen zum Buch


Alternatives Denken

Albert Metzler
Alternatives Denken
Vom fremden Chaos zu eigener Struktur
1. Auflage, 103 Seiten
ISBN-10: 393835805X
ISBN-13: 978-3938358054
Verlag: BusinessVillage, Göttingen


Albert Metzler | Inspiration


Albert Metzler InspirationAlbert Metzler, Jahrgang 1976 ist internationaler Management-Trainer, Coach, Inspirator und Bestseller-Autor. Er führt Workshops auf dem ganzheitlichen Gebiet der Persönlichkeitsentwicklung durch. In seinen praxisorientierten Trainings, Workshops und Coachings unterrichtet er eine breite Palette von Themen nach seinem Coaching Modell des Alternativen Denkens.

Sein schöpferisches Themenprogramm vereinigt in sich praxisorientierte Inspirationen aus universellen Weisheitslehren, Persönlichkeitspsychologie, Philosophie der Gegenwart und Körpersprache. Dabei offenbart er die grenzenfreien Transformationsmöglichkeiten des kreativen Selbst auf der ganzheitlichen Integrationsebene des Körpers, des Geistes und der Seele.

Seine Klienten sind sowohl Privat-Personen als auch selbständige Unternehmer, Manager, Führungskräfte und Keynote-Speaker. Albert Metzler ist bekannt in der Öffentlichkeit als Management-Trainer und Bestseller-Autor. Seine zahlreichen Veröffentlichungen zu den Themen der Persönlichkeitsentwicklung (Bücher, Audio-Hörbücher, Film-Inspirationen, Fachpublikationen, Kunstausstellungen etc.) fanden bereits ein breites internationales Publikum in Deutschland, Österreich, Moldova und in der Schweiz.


Weitere Informationen und Kontakt


Albert Metzler Inspiration

Albert Metzler|Inspiration
Mainstrasse 12
41540 Dormagen

FON + 49 (0) 1578 – 160 22 81
FAX + 49 (0) 3212 – 129 25 93

Email@AlbertMetzler.de

http://www.AlbertMetzler.de


Über BusinessVillage Verlag


BusinessVillage, Bücher die Spaß machen. Prägnant und praxisorientiert kann sich der Leser ohne viel Aufwand schnell in neue Aufgabengebiete einarbeiten. Von Marketing & Vertrieb über Public Relations & Unternehmenskommunikation bis hin zum Themenspektrum Erfolg & Karriere finden Angestellte, Manager und Freelancer aktuelles Know-how renommierter Experten.

Sie haben Interesse an Fachbeiträgen oder Interviews mit unseren Autoren? Gerne stellen wir Ihnen einen Kontakt her. Auf Anfrage erhalten Sie auch Besprechungsexemplare, Produktabbildungen und Textauszüge.


Weitere Informationen und Pressekontakt

BusinessVillage
Jens Grübner
Reinhäuser Landstraße 22
37083 Göttingen

Tel: +49 (551) 20 99 104
Fax: +49 (551) 20 99 105

presse@businessvillage.de

http://www.businessvillage.de





Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.471 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

Dezember 2017
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 81,313 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.471 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Platinum News | Follow us

Follow Platinum News on twitter

Follow Platinum News on twitter

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: