Posts Tagged ‘Künstler

09
Nov
12

Die Lösung. Mit der Kraft der Gedanken in ein neues Leben – Die Mentale Resonanz Methode von Ralf Bihlmaier

Die Mentale Resonanz Methode ist eine leicht erlernbare Fragetechnik, mit der in fünf Schritten Blockaden aufgelöst werden. Löschen Sie Ihre mentalen Verhinderungsprogramme – damit Sie Ihr Potenzial voll ausschöpfen können.

„Wir selbst sind die Schöpfer unseres Lebens, wir können das Leben führen, das wir wirklich aus tiefstem Herzen haben wollen. Wie das genau funktioniert, möchte ich Ihnen gerne vermitteln.“ (Autor Ralf Bihlmaier über sein Buch und seine Methode)

Noch bis vor einigen Jahren war Ralf Bihlmaiers Lebenssituation desolat. Ohne Einkommen, hoch verschuldet, privat gescheitert – heute ist er einer der erfolgreichsten Mentaltrainer Deutschlands. In der festen Absicht, seine damalige Situation zu verändern, machte er sich auf die Suche danach, wie das Leben eigentlich funktioniert und fand heraus, warum es uns häufig nicht gelingt, einfach glücklich und erfolgreich zu sein. Unbewusste, tief sitzende Verhinderungsmuster lassen es nicht zu. Beruhend auf Erkenntnissen von Hirnforschung, Quantenphysik und Psychologie sowie den zentralen Lehren der Weltreligionen, hat Ralf Bihlmaier eine eigene Mentaltechnik entwickelt: die Mentale Resonanz Methode.

Mit diesem höchst wirksamen Werkzeug können Sie Ihre inneren Blockaden, Ängste und behindernden Denk- und Verhaltensmuster nachhaltig »löschen« und mit dem, was Sie wirklich wollen, »überschreiben«. Die Anwendungsmöglichkeiten umfassen ein breites Spektrum: von Ängsten und Traumata über familiäre, berufliche und finanzielle Probleme bis zu verschiedenen Krankheiten, die mit dieser Methode gelöst bzw. behandelt werden können. Trauen Sie sich, das Potenzial an Fähigkeiten und Kreativität, das in Ihnen steckt, endlich ganz zu leben.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Ralf Bihlmaier
Die Lösung
Mit der Kraft der Gedanken in ein neues Leben – Die Mentale Resonanz Methode
Auflage, 208 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3466309441
ISBN-13: 978-3466309443
Kösel Verlag 2012

 

Video-Inspiration zum Buch | Die Lösung. Mit der Kraft der Gedanken in ein neues Leben – Die Mentale Resonanz Methode von Ralf Bihlmaier

 

 

Ralf Bihlmaier

 

Ralf Bihlmaier, Jahrgang 1964, ist mit rund 300 Seminar- und Coachingtagen im Jahr einer der meistgebuchten Mentaltrainer in Deutschland. Damit ist sein eigener Werdegang ein eindrucksvolles Beispiel für die Kraft des von ihm entwickelten Mental-Trainings. Er war in verschiedenen Berufen tätig, bevor ihn eine große Lebenskrise völlig aus der Bahn warf. Nach Jahren des Chaos und Mangels hat Ralf Bihlmaier es mit der Mentalen Resonanz Methode geschafft, seinen Alltag völlig neu zu strukturieren, in wenigen Jahren seine nicht unerheblichen Schulden zu bezahlen, seine Gesundheit wiederherzustellen, eine glückliche Partnerschaft aufzubauen und in Harmonie mit sich und seinem Umfeld zu leben. Zahlreiche Ärzte, Therapeuten und Trainer haben die Mentale Resonanz Methode mittlerweile in ihre Arbeit integriert. Zu seinen Klienten gehören inzwischen auch Profisportler, Künstler und Unternehmer. Ralf Bihlmaier lebt mit seiner Frau bei Schwäbisch Hall.

 

http://www.bihlmaier-mentaltraining.de

 

Kösel Verlag

 

Mit Gründungsdatum 1593 gehört der Kösel Verlag zu den mit Abstand ältesten Firmen der Verlagsbranche. Auch heute, gut 400 Jahre später, behauptet sich das Unternehmen als mittelständischer Verlag in einem von Konzernen beherrschten Umfeld. Dies ist ein Beweis für Beständigkeit und die Fähigkeit, auf veränderte Marktbedingungen kraftvoll zu reagieren. Das Gesamtprogramm umfasst ca. 900 Titel in den Bereichen: Psychologie, Lebenshilfe, Leben mit Kindern, Religion und Spiritualität.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Kösel Verlag
Verlagsgruppe Random House
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christa Altmann
Flüggenstr. 2
D-80639 München

Tel.: +49 (0)89 17801 – 155
Fax: +49 (0)89 17801 – 111

altmann@koesel.de

http://www.koesel.de
http://www.randomhouse.de

 

 

 

 

Advertisements
07
Nov
12

Ein neues Bild des Körpers

„Organwesen. Die Weisheit deines Körpers“ von  Ewald  Kliegel und Anne Heng – Neuerscheinung bei Neue Erde.

Es mag auf den ersten Blick ein wenig ungewöhnlich erscheinen, unsere Organe als eigenständige Wesenheiten zu betrachten. Auf den zweiten Blick ist dies jedoch gar nicht mehr so abwegig, vielmehr eröffnet uns diese Betrachtungsweise ein ganz neues Körperbewußtsein, wenn wir zum Beispiel unser Herz als ein unermüdlich tätiges Gegenüber auffassen, dem wir danken und mit dem wir sprechen können. Und sozusagen einen „dritten Blick“ eröffnen uns die Bilder von Anne Heng, die uns unsere Organe als großartige Elementarwesen offenbaren.

Stellen Sie sich einmal vor, unser Körper wäre ganz anders beschaffen, als wir immer dachten. Angenommen, unsere wissenschaftlichen Kenntnisse vom Menschen wären nur ein Teil der Wahrheit und unsere Organe wären nicht nur Ansammlungen von Zellen, sondern geistig-seelische Gebilde, die sich für unser Dasein auf diesem Planeten mit Strukturen und Funktionen füllten. Was würde das für uns bedeuten – für unser Bewußtsein, für unseren Körper, für unsere Gesundheit und für unser Streben nach einem erfüllten Leben?

Ewald Kliegel hat sich als Heilpraktiker und Dozent lange mit diesen Fragen beschäftigt und die »Botschaften« der Organe in Worten zu Papier gebracht. In Anne Heng fand er die kongeniale Künstlerin für die bildliche Umsetzung.

So entstanden diese Wesensportraits unserer Organe, die uns durch ihren geistigen Seelenanteilen berühren wollen – wie ein Hohelied auf das Leben. Sie zeigen uns die Vollkommenheit des Seins und bieten uns ein „Update“ für die energetischen Funktionen unserer Organe.

Vielleicht werden Sie von den Bildern der Organpersönlichkeiten angesprochen, vielleicht entdecken Sie zwischen den Zeilen die eine oder andere Wahrheit für sich, oder vielleicht sind all dies einfach schöne Bilder mit schönen Geschichten. Jedenfalls möchten wir Sie einladen, Ihre Organe einmal anders zu sehen und den Körper – auch Ihren eigenen – stärker zu würdigen. Möglicherweise gewinnen Sie darüber mehr Lebensfreude, mehr Gesundheit und neue Erfahrungen mit einem Heil-Sein, das Leib und Seele umfaßt.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Organwesen. Die Weisheit deines Körpers“ von Ewald  Kliegel und Anne Heng ist ein schön gestaltetes Buch, das sowohl die spirituelle als auch die künstlerische Dimension in einem schöpferischen Eins der grenzenfreien Kreativität des Körpers, des Geistes und der Seele offenbart. Die beiden Autoren präsentieren hier eine effektive, anschauliche und praxisorientierte Inspiration zur bewussten SelbstWahrnehmung des körperlichen sowie seelisch-geistigen Heilungspotenzials eines Selbst.

Die Lektüre zeigt dem Leser eine wirksame Möglichkeit/Methode, wie eine innere Balance in einer qualitativ neuen Lebensfreude auf allen Ebenen des Organwesens wiederhergestellt, erreicht und/oder erschaffen sein kann.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Ewald  Kliegel und Anne Heng
Organwesen
Die Weisheit deines Körpers
Auflage, 121 Seiten
Gebundene Ausgabe mit 30 Farbtafeln
ISBN-10: 3890606091
ISBN-13: 978-3890606095
Verlag Neue Erde 2012

 

Ewald Kliegel

 

Den Beginn seiner Arbeit mit Menschen bildeten 1976 zwei Praktika: Das eine absolvierte er in einem urologischen Krankenhaus und das andere in einer Schule für lernbehinderte Kinder. Beide Themen, Heilen und Lehren ziehen sich seither als Aufgaben durch sein Leben. Seine medizinischen Berufe Masseur und Heilpraktiker ebneten den Weg zu einem ganzheitlichen Umgang mit Körper und Seele. Seit 1989 lehrt er an natur- heilkundlichen Schulen und in eigenen Seminaren im In- und Ausland.

1992 fand er mit den »Landkarten der Gesundheit« eine einheitliche Formensprache in der Darstellung von mehr als dreißig Reflexzonensystemen. Hierzu gesellten sich 1996 die Edelsteingriffel als formschöne Energiewerk- zeuge, die er für die Reflexzonenbehandlungen und für die Akupressur entwickelte. Um 1999 begannen dann die Recherchen für das Buch »Reflexzonen und Organsprache« (erschienen 2008). Darin werden die Organe nicht mehr als Träger von Krankheiten dargestellt, sondern sie bekamen in kurzweiligen Geschichten einen Ausdruck als seelische Urbilder, die auf unser Innerstes wirken. In einer konsequenten Weiterführung folgte er den Organen in die seelisch-spirituellen Grundlagen unseres Seins, wo sie sich in ihren Wesenslichtern und ihrer Schöpfungsidee zeigen. Dieses Anliegen hat Anne Heng in wunderbare Bilder umgesetzt.

Ewald Kliegel lehrt in den Seminaren seines Programms »reflex-balance« Reflexzonen- und Edelsteinbehandlungen für Therapie und professionelle Wellness. Zudem bietet er Vorträge, Veranstaltungen und Seminare, in denen er Räume für die geistig-seelischen Aspekte der Organe öffnet, wo mit Selbstwahrnehmung, Achtsamkeit und meditative Hinwendung ein heilendes Feld für eine tiefe Verbindung mit den Organen aufgebaut wird. Diese Veranstaltungen eignen sich für die Verbesserung des Körperbewußtseins und als geistig- seelische Gesundheitsvorsorge.

 

http://reflex-balance.eu

 

Anne Heng

 

Anne Heng ist studierte und mit Freude arbeitende Malerin, Zeichnerin und Wahrnehmungstrainerin. Ihre spe- zielle Technik »Zeichnung auf Seide« ermöglicht es ihr, Fließendes und Konkretes, Traum und Wirklichkeit, Intuition und Handwerk harmonisch zu verweben. Seit 1986 ist sie als freie Künstlerin mit vielen Ausstellungen im In- und Ausland und als Illustratorin für verschiedene Verlage tätig. Ihr Wunsch ist es, mit ihrer Arbeit die Herzen der Menschen zu erreichen und für die unaufdringliche, stille Schönheit der Natur zu öffnen. Sie lebt mit ihrem Mann, ihrem Sohn und mehreren Katzen in der alten Rathausschule in Weilburg.

Der Idee von Ewald Kliegel folgend, hat sie die Organe als starke Symbole mit einer intensiven und einzigartigen Ausstrahlung gemalt. Die Bilder zeigen die Persönlichkeiten der Organe und sprechen in ihrer Liebe, Zartheit und Kraft direkt die Seele an, mehr noch, sie bieten eine Rückverbindung mit dem Wesen der Organe und erleichtern den Zugang zum eigenen Körpergeschehen.

 

Neue Erde  Verlag

 

Neue Erde sieht sich als sympathischer und engagierter Kleinverlag, geprägt von der Persönlichkeit des Verlegers Andreas Lentz. In diesem „Verlegerverlag“ (0-Ton A. Lentz) gehen die Inhalte eindeutig vor Profit: „Bücher in denen auf irgendeine Weise die Erde, Frauen oder die Natur herabgesetzt oder verunglimpft werden, werden sich bei mir nie finden.“ Mit diesen Worten machte Andreas Lentz deutlich, was er unter verlegerischer Verantwortung versteht.

Diese klare Abgrenzung von restaurativen und mitunter reaktionären Strömungen in der Esoterik- und Lebenshilfeliteratur und das Bekenntnis zu einer erdverbundenen und lebensbejahenden Spiritualität machen das Profil von Neue Erde aus.

Andreas Lentz ist nicht nur Verleger, sondern seit vielen Jahren auch Verlagsvertreter. Noch heute bereist er Baden-Württemberg. Durch diesen direkten Kontakt mit den Buchhandlungen ist er mit der Situation und den Problemen im verbreitenden Buchhandel vertraut. Darüber hinaus ist er in der Vernetzungsarbeit kleiner Verlage aktiv.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Verlag Neue Erde GmbH
Anselm Lentz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Cecilienstr. 29
D-66111 Saarbrücken

Fon: 0681 595 398 14
Fax: 0681 390 410 2

anselm@neue-erde.de
http://www.neueerde.de

 

 

 

 

28
Mrz
12

Wie Bilder wirken

„Wie Bilder wirken. 52 große Fotografien und was sie einzigartig macht“ – Neuerscheinung von George Barr im dpunkt.verlag

Jeder Fotograf – vom Amateur bis zum Profi – kann durch das Studium der „Großen Meister“ lernen.

In diesem Werk analysiert der Autor und Fotograf George Barr 52 herausragende Bilder einiger der Topfotografen dieser Welt. Seiner eigenen Analyse eines jeden Fotos stellt er die Schilderung der Fotografen gegenüber, die erzählen, wie die Aufnahme zustande kam und warum und wie sie diese gemacht haben.

Unter Anleitung von Barr lernen wir das gewisse Etwas zu entschlüsseln, durch das ein Bild sich von gewöhnlichen Fotos abhebt. In dem Maße, in dem wir verstehen, was ein wirkliches Meisterwerk ausmacht, vermögen wir auch unsere eigene Fotografie zu verbessern.

Jeder, der die Fotografie liebt oder es einfach genießt, schöne Bilder zu betrachten, wird dieses Buch faszinierend und inspirierend finden.

Es sind u.a. Fotografien folgender Autoren enthalten:

Charles Cramer, Bruce Barnbaum, Harald Mante, Dan Burkholder, Nick Brandt, Hans Strand, Roman Loranc, Huntington Witherill, Susan Burnstine, Ryuijie, Beth Moon, Phil Borges, Shaun O’Boyle, David Ward, Michael Levin, Michael Kenna, Cole Thompson, George Kosoff, Joe Lipka, Gordon Lewis, Lawrence Chrismas, Craig Richards und viele mehr.

Ergänzend präsentiert das Buch zu jedem Fotografen eine kurze Biografie und einen Link auf die Website des Künstlers sowie eine Auflistung seiner Veröffentlichungen und eine kurze technische Beschreibung der für die Aufnahme verwendeten Ausrüstung.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Im neu erschienenen Bildband von George Barr geht es um zentrale Fragen zu Theorie und Praxis der großen Fotografie. Ausgangspunkt ist die von dem Autor als Inspiration zur schöpferischen Fotografie und Kernfrage hinsichtlich ihrer weiteren möglichen Entwicklung bezeichnete Frage: „Wie Bilder wirken?“.

Das Buch präsentiert eine erlesene Auswahl aus 52 großartigen Fotografien und liefert zahlreiche Beobachtungen, wertvolle Tipps, prächtige Einblicke sowie eine adäquate praxisorientierte Basis zum tieferen Verständnis der vieldimensionalen Kommunikation der bewusst wahrgenommenen Bilder. Es handelt die verschiedensten Themen  der Wahrnehmungsmöglichkeiten der Fotografie ab und stellt eine interessante, vielseitige Lektüre dar.

Kurz: Ein niveauvolles, lehrreiches und unterhaltsames Werk für alle, die sich mit der Analyse/Interpretation der Fine-Art-Bilder bewusst beschäftigen bzw. auseinandersetzen wollen.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

George Barr
Wie Bilder wirken
52 große Fotografien und was sie einzigartig macht
1. Auflage, 228 Seiten
komplett in Farbe, Festeinband
ISBN-10: 3898647455
ISBN-13: 978-3898647458
dpunkt.verlag 2011

 

George Barr über sein Buch Wie Bilder wirken

 

 

George Barr

 

Der Kanadier George Barr lebt in Calgary (Alberta). Von Beruf ist er Hausarzt. Seine Hauptleidenschaft aber gilt der künstlerischen Fotografie. Früher stellte George Barr sehr hochwertige Abzüge seiner Fotos in der Dunkelkammer her. Seit er die Dunkelkammerarbeit aufgab, druckt er seine Fine-Art-Bilder mit Tinten-strahldruckern aus. Die Dunkelkammerarbeit erlernte er von Fred Picker und das bewusste Sehen schulte er an Bildern von Hubert Hohn (Edmonton Art Gallery). Er beschäftigte sich mit den mittlerweile seltenen Originalabzügen von Edward Weston, nahm an Workshops teil und arbeitete mit Galerien. Viele seiner Bilder wurden ausgestellt und in verschiedenen Medien veröffentlicht, so u. a. in „Black and White Photography“, „Black and White“, „Focus“, „Lenswork“ und der britischen Ausgabe von „Outdoor Photography“.

 

http://www.georgebarr.com

 

dpunkt.verlag

 

Der dpunkt.verlag ist ein deutscher Fachverlag für IT und Fotografie mit Sitz in Heidelberg. Er bietet eines der umfassendsten Buchangebote für Amateurfotografen und Fotoprofis. Der Heise Zeitschriftenverlag ist am dpunkt.verlag seit 2001 beteiligt. Der dpunkt-Schwesterverlag Rocky Nook in Kalifornien, USA, arbeitet ebenfalls mit dem Themenschwerpunkt Fotografie.

Weitere Informationen und Pressekontakt

dpunkt.verlag GmbH
Martin Wohlrab
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ringstraße 19 B
69115 Heidelberg

fon: 06221/1483-0
fax: 06221/1483-99

wohlrab@dpunkt.de
http://www.dpunkt.de

 

 

 

 

30
Sep
11

18 Antworten auf die Frage nach dem Glück

Siegfried Reusch (Hrsg.)„18 Antworten auf die Frage nach dem Glück. Ein philosphischer Streifzug“ – Neuerscheinung von Siegfried Reusch (Hrsg.) im S. Hirzel Verlag

Was ist für Sie Glück? Auf diese Frage gibt es so viele Antworten, wie es Menschen gibt. Denn jeder beantwortet sie sehr persönlich, vor allem, wenn es um das „kleine“ private Glück geht. Der Philosoph Siegfried Reusch hat 18 Menschen gebeten, ihre Philosophie des Glücks aufzuschreiben – die spannenden und sehr unterschiedlichen Ansätze des Buches „Glück“, erschienen im Hirzel Verlag, regen (neue) Denk-Wege an, lenken den Blick auf allzu oft Vernachlässigtes oder bringen die Glücksbegriffe anderer Zeiten und großer Denker näher.

Dass Geld besser ist als sein Ruf, behauptet Edgar Dahl, natürlich, um danach diese Annahme genau unter die philosophische Lupe zu nehmen. Der Philosoph Maximilian Forschner stellt „Glückstheorien der Antike“ mit Aristoteles, Epikur oder Stoa vor, Annemarie Pieper beschäftigt sich mit „Sisyphos im Glück“ und Rüdiger Safranski denkt über „Lebenskunst im Anschluss an Nietzsche“ nach. Ob „Glück und Faulheit“ nah beieinander liegen, erkundet Schriftsteller und Künstler Goedart Palm und die Theologin Regina Ammicht Quinn fragt nach „Glück als Ernst des Lebens“.

Mit „Pech gehabt!“ geht Biologe und Philosoph Rüdiger Vaas ans scheinbar andere Ende des Glücks und der Bergsteiger Reinhold Messner plädiert für „Die Eroberung des Nutzlosen“. Zwei Interviews – mit dem Spitzenkoch Vincent Klink und dem Philosophen Günther Bien – runden den philosophischen Streifzug durch den Garten des Glücks ab. Klink spricht u. a. über gutes Leben, natürlich über das Kochen und den Genuss oder das Glück der Siesta. Und Bien gibt mit auf den Weg: „Glück ist nicht das Ziel, sondern der Lohn“.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Siegfried Reusch (Hrsg.)Siegfried Reusch (Hrsg.)
18 Antworten auf die Frage nach dem Glück
Ein philosphischer Streifzug
1. Auflage, 232 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3777621439
ISBN-13: 978-3777621432
S. Hirzel Verlag 2011

 

Siegfried Reusch

 

Siegfried Reusch ist Doktor der Philosophie und studierter Chemiker. Seit 1995 gibt er das Journal für Philosophie, „der blaue reiter“, mit heraus und fungiert als dessen Chefredakteur. Darüber hinaus ist er als Verleger des Philosophie-Verlags „der blaue reiter“ und Publizist tätig.

 

S. Hirzel Verlag

 

Der S. Hirzel Verlag (SHV) wurde 1853 von Salomon Hirzel in Leipzig gegründet und war von Anfang an eng mit der Herausgabe des Deutschen Wörterbuches von Jacob und Wilhelm Grimm verbunden. Der Verlag veröffentlicht außerdem wissenschaftliche Werke, vor allem auf den Gebieten der Chemie, Physik und Philosophie, sowie Sachbücher mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt und Gesundheitsratgeber. Bei Hirzel erscheinen u.a. die Zeitschriften Acta Acustica united with Acustica (The Journal of the European Acoustics Association),  ZfDA – Zeitschrift für Deutsches Altertum und Deutsche Literatur, Universitas – Orientierung in der Wissenswelt und das Literaturblatt Baden-Württemberg.

 

Kontakt und weitere Informationen

 

S. Hirzel Verlag
Birkenwaldstr. 44
70191 Stuttgart

Tel.:    0711 2582-0
Fax:    0711 2582-390

service@hirzel.de

http://www.hirzel.de

 

Pressekontakt

 

Franziska Schramm & Katrin Schmidt
Literaturtest
Monbijouplatz 10
10178 Berlin

Tel.: +49 (0)30-531-4070-18
Fax: +49 (0)30-531-4070-99

schramm@literaturtest.de
schmidt@literaturtest.de

http://www.literaturtest.de

 

 

 

 

01
Sep
11

Kostenfreies eBook „Best of kreativesdenken.com“

Die Herausgeberin des Internet-Portals kreativesdenken.com Heike Thormann, hat in ihre Schatzkiste gegriffen. Aus ihrem umfangreichen Online-Magazin hat sie diese Sammlung an hochklassigen Artikeln der Jahre 2007 bis 2011 zusammengestellt.

 

Der Leser findet hier viele Tipps und Tricks,

 

  • wie er besser schreibt,
  • wie er mehr über sich selbst erfährt,
  • wie er sein Selbstmanagement verbessert,
  • wie er leichter und mit mehr Spaß und Gelassenheit lernt,
  • wie er als Selbstständiger oder Kreativer sein Business vorantreibt
  • und wie er kreativer denkt.

 

„Ich verfolge mit meinen Artikeln einen zweifachen Ansatz“, erklärt die Trainerin und Autorin. „Zum einen möchte ich nützliche Methoden vorstellen, wie man mit Hilfe der Kreativität besser lebt, arbeitet, denkt, lernt und schreibt. Und zum anderen liegen mir die Kreativen, Künstler, Querdenker und Non-Konformisten am Herzen. Ihnen möchte ich Tipps und Wissen an die Hand geben, wie sie ihr mitunter nicht ganz einfaches Leben als Kreativer besser meistern.“

 

Interessierte können sich das eBook hier herunterladen

 


http://www.kreativesdenken.com/service/ebook-kreativ-denken-und-schreiben.html

 

Weitere Informationen zum eBook

 

Heike Thormann

 

Heike Thormann
Best of kreativesdenken.com
Eine Auswahl an Top-Artikeln der erfolgreichen Webseite
August 2011, ca. 65 Seiten, PDF

 

Heike Thormann

 

Heike Thormann ist Autorin, Trainerin und Coach und seit 2007 Herausgeberin und Redakteurin der Webseite kreativesdenken.com Dort veröffentlicht die ausgewiesene Expertin für Kreativität, Denken und Schreiben Tipps und Tricks für Kreative und alle, die es werden wollen. Neben einer wachsenden Zahl von Onlinekursen und Selbstlernkursen finden Leser hier bis jetzt ca. 400 Artikel und über 40 kostenfreie Checklisten und Formulare zum Downloaden.

Ihren Newsletter, der alle 14 Tage viele weiterführende Tipps und Informationen bietet, kann man kostenfrei abonnieren unter: http://www.kreativesdenken.com/newsletter.html

 

Kontakt und weitere Informationen

 

Heike Thormann, M.A. – Kreatives Denken.com
Zuhornstraße 4
D-48231 Warendorf

Tel.: 0 25 81 / 78 43 36

info@kreativesdenken.com
http://www.kreativesdenken.com

 

 

 

 

14
Sep
10

Leonardo da Vinci

Daniel Kupper Leonardo da VinciIn seiner letzten Lebenszeit befasste sich Leonardo da Vinci vorwiegend mit den architektonischen Bauentwürfen, Kanalbauten, wissenschaftlichen Beobachtungen und Entwicklungen der Flug-Maschinen.

Dennoch blieb er im Kern seines schöpferischen Seins ein Künstler. Leonardo da Vinci gilt bis heute als einer der bekanntesten und wohl auch berühmtesten Künstler der Weltgeschichte. Seine Kunstwerke sind bislang Gegenstand zahlreicher interdisziplinärer Forschungsarbeiten. 2007 erschien ein eindrucksvolles und inspirierendes Monographie-Buch „Leonardo da Vinci“ von Daniel Kupper im Rowohlt Verlag. Ein Buch über Leonardos Leben in Bildern, sein Universalgenie und grenzenfreie Kreativität.

Verlag über das Buch

Über keinen anderen Künstler wurde mehr geforscht als über Leonardo da Vinci (1452-1519). Dabei erscheint heute seine „Universalität ohne Vollendung“ als Versuch, die Grenzen des Wissens seiner Zeit radikal zu erweitern.

Auch deshalb sind seine künstlerischen nicht von seinen wissenschaftlichen und diese nicht von seinen technischen Schöpfungen zu trennen.

Weitere Informationen zum Buch


Daniel Kupper Leonardo da VinciDaniel Kupper

Leonardo da Vinci

1. Auflage, 160 Seiten

ISBN-10: 3499506890

ISBN-13: 978-3499506895

rororo Verlag 2007

Daniel Kupper


Daniel Kupper, geb. 1956, studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Medienwissenschaften; Promotion 1988. Lebt seit 1992 als freier Schriftsteller in Berlin. Autor der Monographien über Anselm Feuerbach (1993, rm 50499) und Michelangelo (2004, rm 50657). Zahlreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und Jahrbüchern.

Rowohlt Verlag


Heute versammelt sich unter dem Dach von Rowohlt in Reinbek bei Hamburg eine Gruppe von Verlagen. Den Kern bildet der Buchverlag, der mit seinem Profil den Anspruch seines Gründers verkörpert: gut lesbare Literatur auf hohem Niveau. Im Hardcover-Segment kamen 1984 das Imprint Wunderlich, 1990 der Rowohlt.Berlin Verlag und 2004 das Imprint Kindler  hinzu.

Die zweite zentrale Säule des Unternehmens bildet rororo: der Rowohlt Taschenbuch Verlag. In der Anfangsphase der Bundesrepublik Deutschland galt «rororo» als Synonym für Taschenbücher schlechthin. Als ältester deutscher Taschenbuchverlag verfügt er über eine der umfangreichsten und interessantesten Backlists unter allen deutschen Publikumsverlagen.

Weitere Informationen und Pressekontakt


Rowohlt Verlag GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Milena Fee Hassenkamp
Hamburger Str. 17
D-21465 Reinbek

Tel. +49 (0) 40 / 72 72 – 359
Fax +49 (0) 40 / 72 72 – 395

presse1@rowohlt.de
http://www.rowohlt.de



31
Aug
10

Verborgenes Universum

Verborgenes Universum - Wiley-VCH VerlagVerborgenes Universum – Neuerscheinung von Lars Lindberg Christensen, Robert Fosbury und Robert L. Hurt im Wiley-VCH Verlag

Die Autoren des Hubble – 15 Jahre auf Entdeckungsreise legten ein weiteres Werk vor, zum Internationalen Jahr der Astronomie 2009. Spektakulären Bildern stehen deren dem Auge verborgene Pendants gegenüber: Radio-, Gammawellen und andere enthüllen das verborgene Universum.

Verlag über das Buch: Über Jahrtausende war die Astronomie eine primäre visuelle Wissenschaft – die Menschen benutzten nichts als ihre Augen, um das Licht der Sterne zu beobachten. Als Galilei vor 400 Jahren das erste Fernrohr gen Himmel richtete, änderte sich dies schlagartig: die Möglichkeiten das Weltall zu sehen und zu verstehen, erweiterten sich für alle Zeiten. Trotzdem sollten sie für die darauf folgenden 350 Jahre auf den kleinen Streifen des Spektrums beschränkt bleiben, welcher dem menschlichen Auge zugänglich ist.

Erst in den letzten 50 Jahren verschaffte eine Folge technischer Entwicklungen dem Menschen Zugang zu Domänen wie Radiowellen, Röntgenstrahlen, UV- und Infrarotlicht. Schicht um Schicht wurde die kosmische „Zwiebel“ geschält, und es enthüllte sich eine Realität, die sich völlig von dem unterschied, was bisher über ein sichtbares Universum bekannt war. Verborgenes Universum beschreibt die grundlegende Änderung unserer Weltanschauung, die aus der Erweiterung unserer Wahrnehmung auf das gesamte Strahlenspektrum resultierte.

Dieses mit ausgesuchten Bildern reich illustrierte Werk präsentiert verblüffendes Bild- und Erkenntnismaterial, das durch Teleskope gewonnen wurde, die im Verborgenen sehen: im Radiobereich, im Infrarot, im Ultraviolett- und Röntgenlicht. Infokästen und Diagramme lockern den Text auf und lassen die Fakten anschaulich werden.

Weitere Informationen zum Buch

Verborgenes Universum - Wiley-VCH VerlagLars Lindberg Christensen
Robert Fosbury
Robert L. Hurt
Verborgenes Universum
1. Auflage, 146 Seiten, 82 Farbabb.
ISBN-10: 3527408681
ISBN-13: 978-3527408689
Wiley-VCH Verlag 2009

Autoren

Lars Lindberg Christensen ist PR-Beauftragter der Internationalen Astronomischen Union, sowie Sekretär ihrer Arbeitsgruppe für das Internationale Jahr der Astronomie 2009. Studierter Astronom, leitet er als Wissenschaftskommunikationsspezialist die Hubble European Space Agency Informationsgruppe, die für PR des Hubble Space Teleskops in Europa verantwortlich ist.

http://www.eso.org/~lchriste/index.html

 

Robert (Bob) Fosbury ist Astronom bei der Europäischen Weltraumorganisation ESA, wo er in der ESA/NASA Arbeitsgruppe fuer das Hubble Space Telescope (HST) arbeitet. Bob war ferner in den ESA- und NASA-Teams für die Entwicklung des geplanten James Webb Space Telescope tätig. Bob und Lars sind die Autoren des immens populären Hubble – 15 Jahre auf Entdeckungsreise

Robert Hurt ist professioneller Künstler, spezialisiert auf die Darstellung astronomischer Phänomene. Er arbeitet am CALTECH.

Wiley-VCH Verlag

Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt sind von ausschlaggebender Bedeutung für die Entwicklung unserer Gesellschaft. Wiley-VCH publiziert für die wissenschaftliche Community, wissenschaftliche Gesellschaften sowie für Forscher, Praktiker, Lehrende und Studenten sowie Interessierte. Die Versorgung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft mit qualitativ hochwertigen Informationen im Print- und Onlinebereich wird von uns in den unterschiedlichsten Formen gewährleistet: Zeitschriften, Bücher, Nachschlagewerke, Datenbanken und Dienstleistungen. Unsere Produkte sind so konzipiert, dass sie speziell auf den Informationsbedarf des jeweiligen Leserkreises zugeschnitten sind.


Kontakt und weitere Informationen

Wiley-VCH Verlag
Boschstraße 12
69469 Weinheim

Tel.: +49(0)6201-606-0
Fax: +49(0)6201-606-328

info@wiley-vch.de
http://www.wiley-vch.de

Pressekontakt

Thomas Ziegenhorn
Literaturtest
Monbijouplatz 10
10178 Berlin

Tel.: +49 (0)30-531-4070-20
Fax: +49 (0)30-531-4070-99

ziegenhorn@literaturtest.de
http://www.literaturtest.de






Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.471 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

Dezember 2017
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 81,353 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.471 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Platinum News | Follow us

Follow Platinum News on twitter

Follow Platinum News on twitter

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: