Posts Tagged ‘Leichtigkeit

01
Mai
14

Matrix Live – Lebe deine Herzenswünsche

Matrix Live - Lebe deine HerzenswünscheDu möchtest einen Alltag mit mehr Freude, Leichtigkeit und Glück? Dann bist du bei dieser DVD von Matrix Live genau richtig. Denn du wirst lernen, wie du dich von unliebsamen Emotionen, Glaubensmustern und Blockaden befreien kannst.

Wenn du Matrix Live einmal gelernt hast, kannst du es ein Leben lang anwenden.

Anjali Jegge und Karem Albash zeigen dir die einfachsten und wirkungsvollsten Techniken für die persönliche Entwicklung.

Es ist die Essenz von jahrelangen Prozessen, die Anjali und Karem selbst erlebt haben.

Diese Lehr-DVD enthält die perfekte Mischung von Theorie und Praxis. Der Schwerpunkt liegt auf einem methodisch geschickten Aufbau der Technik. Es war noch nie so einfach, hinderliche Blockaden und Emotionen loszulassen und positive Ressourcen zu integrieren.
 

Verlag über den Film, Umschlag- bzw. Klappentext

 
Weitere Informationen zum Film
 
Matrix Live - Lebe deine HerzenswünscheAnjali Jegge Karem Albash
Matrix Live
Lebe deine Herzenswünsche
DVD / PAL Format
Sprache: Deutsch
Spieldauer: 77 Minuten
ASIN: 3033038034
Studio: Kamphausen J. Verlag 2013
 

Video-Trailer zur Matrix Live DVD Quantenheilung Lebe Deine Herzenswünsche

 

 

Autoren:

 

Anjali Jegge

 
Anjali Jeggebegleitet gerne Menschen im persönlichen Wachstum und arbeitet gleichzeitig an ihrer eigenen Entwicklung. Als Krankenschwester der Psychiatrie, der Chirurgie und der Onkologie half sie mit, Krisensituationen zu meistern. Sie bildete Lehrlinge aus und übernahm Aufgaben in der Teamführung. Später absolvierte sie die Pädagogische Hochschule und studierte an der Uni Fribourg Erziehungswissenschaften. Nebst dem Studium arbeitete sie als Kindergärtnerin und Schulische Heilpädagogin im Raum Zürich. Bis sie Karem kennen lernte und mit ihm das Matrixen. Sie entschied sich das Studium abzubrechen und gründete mit Karem zusammen Matrix Live. Ihr Leben widmet sie seither ganz der inneren Transformation – ihrer eigenen und der von anderen Menschen.
 

Karem Albash

 
Karem Albash ist ein beliebter Seminarleiter, der mit Tiefgang und Freude sein Wissen teilt. Karem wuchs auf in Jordanien, Deutschland und der Schweiz. Er studierte Lebensmittelwissenschaften an der ETHZ (Master of Science) und arbeitete in der Lebensmittelindustrie. Parallel absolvierte er Ausbildungen im Bereich Mentaltraining, Meditation und Philosophie und lernte viele spirituelle Methoden und Lehrer kennen. Als Schweizer Offizier arbeitete er im Kosovo im Rahmen der Friedensförderung und sammelte internationale Führungserfahrung. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und echter Spiritualität machte er viele Erfahrungen. Daraus entwickelte sich Matrix Live, um direkte Erfahrbarkeit von tiefer Transformation und echter Spiritualität weiter zu geben.

http://www.matrix-live.ch

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Maren Brand
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
J.Kamphausen | Mediengruppe
Goldbach 2
33615 Bielefeld

Fon +49 (0)521 56052 232
Fax +49 (0)521 5605229

maren.brand@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de
http://www.j-kamphausen.de

 
 
 

Advertisements
18
Apr
14

Yin Yoga

Yin Yoga von Christine RanzingerNeuerscheinung von Christine Ranzinger: Yin Yoga. Sanfte Übungen für innere Kraft und Harmonie. Mit einem Vorwort von Dr. Robert Schleip

Yin und Yang bilden eine untrennbare Einheit und können nur in gegenseitiger Abhängigkeit bestehen. Während sich in den letzten Jahren in Europa vor allem Yang-Yogastile, also Yogaübungen, die sich auf die Stärkung der Muskeln konzentrieren, verbreite haben, erreicht nun ein neuer Trend aus den USA die Studios: Das Yin Yoga.

Yin Yoga ist eine ruhige, sanfte Yoga-Praxis, eine Art Akupunktur-Sitzung ohne Nadeln. Es ist nicht in Konkurrenz zu den herkömmlichen Yoga Stilen zu verstehen, sondern als Ergänzung dazu.

Yin Yoga dient der Stressprophylaxe und lindert Wohlstandsleiden wie Rückenschmerzen, Schulter-, Hüft- und Knieprobleme, aber auch Entzündungen des Nervensystems. Durch die längere Verweildauer in den einzelnen Asanas haben die Übungen eine besonders entspannende Wirkung auf die tieferen Bindegewebsschichten, die sogenannten Faszien (lat. „Band“). Faszien sind ein faseriges, kollagenhaltiges Geflecht, das den ganzen Körper durchdringt und Muskeln und innere Organe umhüllt. Sie formen und stützen nicht nur den Körper, sondern sind auch eng mit dem vegetativen Nervensystem verbunden und beeinflussen dadurch die Körperwahrnehmung. Bei Bewegungsarmut kann dieses Bindegewebe verfilzt, schrumpfen oder verkleben und sich so negativ auf unser Wohlbefinden auswirken. Forscher haben herausgefunden, dass die großen Faszien weitgehend identisch zu den Meridianen (Energie- bzw. Akkupunkturpunkte) der traditionell chinesischen Medizin verlaufen.

Das Buch verbindet Jahrtausendealte Weisheit mit neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Im ersten Kapitel beschäftigte sich Christine Ranzinger mit den grundlegenden Prinzipien des Yin Yogas und vermittelt die Zusammenhänge zwischen Yoga und TCM. Der Hauptteil des Buches besteht aus zahlreichen bebilderten Yin Yoga Übungen (u.a. Schmetterling, Muschel, Herzöffner), die meist im Liegen oder Sitzen ausgeführt werden, und deren körperlichen und energetischen Wirkung. Den Abschluss bildet eine Zusammenstellung von fünf Kurzprogrammen für die Harmonisierung des Chi in den fünf Elementen Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall.
 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 
Stimmen zum Buch:
 
„Yin Yoga: Sanfte Übungen für innere Kraft und Harmonie“ von Christine Ranzinger ist ein wunderschönes Buch, das das geistige Yin/Yang-Prinzip auf eine verständliche Weise im ganzheitlichen Kontext des Yogas veranschaulicht. Das Buch bietet zahlreiche Wahrnehmungsübungen in einem schöpferischen System der fünf Elemente, das sowohl die geistige als auch die seelische und die körperliche Ebene miteinbezieht. Besonders inspirierend sind dabei die fünf angebotenen Kurzprogramme für die Harmonisierung des Chi. In ihrer praktischen Ausrichtung wirken entspannend, ausgleichend und vitalisierend gleichzeitig.

Kurz: Ein praxisorientiertes Buch für mehr Freude, Balance und Leichtigkeit im Leben.
 

Albert Metzler | Platinum News

 
Weitere Informationen zum Buch
 
Yin Yoga von Christine RanzingerChristine Ranzinger
Yin Yoga
Sanfte Übungen für innere Kraft und Harmonie
Mit einem Vorwort von Dr. Robert Schleip
1. Auflage, 192 Seiten, ca. 100 Farbfotos
ISBN-10: 3424152455
ISBN-13: 978-3424152456
Verlag: Irisiana 2014
 

Christine Ranzinger

 
Christine Ranzinger arbeitet seit über 30 Jahren als Yogalehrerin in München und hat bereits zwei Bücher über Yoga und mehrere Audio-CDs veröffentlicht. Sie reist immer wieder nach Asien, um ihre Yogakenntnisse zu erweitern und zu vertiefen. Yin Yoga lernte sie in Workshops bei Paul Grilley, Sarah Powers und Sara Avant Stover. Die Weiterbildung in Yin Yoga absolvierte sie bei Sarah Powers. Sie interessiert sich besonders für die Zusammenhänge verschiedener Yogawege mit alternativen Gesundheitssystemen wie der Traditionellen Chinesischen Medizin und lässt ihr hier gewonnenes Wissen und ihre Erfahrung in ihre Yogapraxis einfließen.
 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Irisiana Verlag
Verlagsgruppe Random House
Christiane Kochseder
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bayerstr. 71-73
D-80335 München

Phone +49 (0) 89/ 4136-3934
Fax +49 (0) 89/ 4136-3507

christiane.kochseder@randomhouse.de
http://www.randomhouse.de/irisiana

 
 
 

30
Mrz
12

Mit Geld Segen in die Welt bringen

„Positives Geld. Dankbarkeit und Freude erleben mit der Energie des Geldes“ – Neuerscheinung von Heidrun Schwartz im Verlag Neue Erde

Sehen Sie sich vor, wenn Sie dieses Buch in die Hand nehmen, denn es will etwas von Ihnen. Es ist nämlich ein Mitmachbuch. Und als Belohnung fürs Mitmachen gibt es richtig viel Spaß, Freude und Energie durch den Gebrauch von POSITIVEM GELD.

Dieses Buch möchte seinen Leserinnen und Lesern Verhaltensmöglichkeiten anbieten, um innere und äußere Wirkungen zu erzielen. Dazu beschreibt es, was neben dem Lesen des Buches getan werden muß.

Dieses Buch enthält einige Erklärungen, warum die Autorin dieses Tun für sinnvoll und wichtig hält. Es will allerdings nicht davon überzeugen, seine Inhalte anzuwenden. Es setzt sich nicht lange mit den Menschen auseinander, die für alles eine Erklärung brauchen.

Dieses Buch ist etwas für aktive Menschen, die bereit sind, etwas auszuprobieren und anzuwenden; und noch mehr für Leute, die gerne spielerisch handeln. Es geht um ganz einfaches und freudevolles Tun, das auf Spaß und Leichtigkeit, auf Freude und Dankbarkeit beruht und will zeigen, wie die Hingabe an diese Werte die Welt verändern kann.

Neben Atemluft und Wasser ist Geld so ein Fluidum, dessen Energie praktisch alles durchzieht und das alles verbindet. Und da wir von Masuro Emoto wissen, daß Wasser Informationen speichert, können wir annehmen (und, wenn wir praktisch damit arbeiten, es auch erfahren), daß auch Geld dies tut.

Geld, das sind in der heutigen Welt zunächst einmal Münzen und Scheine aller Art. Dazu kommt das Buchgeld. Es mag zunächst befremdlich klingen, daß auch durchlaufenden Buchungsposten Energie anhaften soll. Daher beginnen wir, mit Münzen und Scheinen zu arbeiten, und indem wir hier ein Gefühl für Energieflüsse aufbauen, können wir dieses später auf Buchgeld ausdehnen… Wenn wir wollen.

Jeder macht einfach das, was sich für ihn gut anfühlt, und geht nur weiter, solange es eine freudige, positive Erfahrung bleibt.

Website zum Buch http://www.positives-geld.de

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Positives Geld. Dankbarkeit und Freude erleben mit der Energie des Geldes“ von Heidrun Schwartz ist ein kompaktes und gesundheitsförderndes Buch, das das Wesen des Geldes in einem ganzheitlichen System und einer neuen energetischen Qualität wahrnehmen lässt. Es offenbart die seelisch-geistigen Potenziale der positiv ausgerichteten Kommunikation in einem globalen Geld-Netzwerk und ist erfüllt von bedingungsfreier Liebe, Freude, Dankbarkeit, Optimismus und Mut. Ebenso enthält es zahlreiche Beobachtungen und Inspirationen zu solchen Themen wie, Zuwendung, Wertschätzung, Gelassenheit, Ruhe, Kraft und Erdung.

Kurz: Eine praxisorientierte Lektüre, für jeden der seinen energetischen Geldfluß bewusst, kreativ und fast spielerisch aktivieren bzw. intensivieren möchte.

Experimentierfreudig, leichtverständlich und ganz herzlich!

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Heidrun Schwartz
Positives Geld.
Dankbarkeit und Freude erleben mit der Energie des Geldes
Auflage, 119 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3890606075
ISBN-13: 978-3890606071
Verlag Neue Erde 2012

 

Neue Erde  Verlag

 

Neue Erde sieht sich als sympathischer und engagierter Kleinverlag, geprägt von der Persönlichkeit des Verlegers Andreas Lentz. In diesem „Verlegerverlag” (0-Ton A. Lentz) gehen die Inhalte eindeutig vor Profit: „Bücher in denen auf irgendeine Weise die Erde, Frauen oder die Natur herabgesetzt oder verunglimpft werden, werden sich bei mir nie finden.” Mit diesen Worten machte Andreas Lentz deutlich, was er unter verlegerischer Verantwortung versteht.

Diese klare Abgrenzung von restaurativen und mitunter reaktionären Strömungen in der Esoterik- und Lebenshilfeliteratur und das Bekenntnis zu einer erdverbundenen und lebensbejahenden Spiritualität machen das Profil von Neue Erde aus.

Andreas Lentz ist nicht nur Verleger, sondern seit vielen Jahren auch Verlagsvertreter. Noch heute bereist er Baden-Württemberg. Durch diesen direkten Kontakt mit den Buchhandlungen ist er mit der Situation und den Problemen im verbreitenden Buchhandel vertraut. Darüber hinaus ist er in der Vernetzungsarbeit kleiner Verlage aktiv.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Verlag Neue Erde GmbH
Anselm Lentz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Cecilienstr. 29
D-66111 Saarbrücken

Fon: 0681 595 398 14
Fax: 0681 390 410 2

anselm@neue-erde.de
http://www.neueerde.de

 

 

 

 

20
Feb
12

Die Gärten des National Trust. England – Wales – Nordirland

England - Wales - NordirlandEnglische Paradiese

Gegen England lässt sich vieles einwenden: das Wetter, die Küche und neuerdings sogar die Art, Fußball zu spielen. In einem aber ist die eigensinnige Insel unschlagbar: in der Gestaltung ihrer Gärten.

„Die Gärten des National Trust“ stellt in atemberaubender Weise ein opulenter Bildband aus dem Delius Klasing Verlag zur Schau. Der National Trust ist gleichsam Gralshüter und Schatzkammer Ihrer Majestät in einem: Er verwaltet eine Gartensammlung, die in ihrer Vielfalt und Schönheit wohl einzigartig auf der Welt ist. Sie bietet nicht hur den Augen einen Schmaus, sondern auch der Wissenschaft unersetzliche Forschungsquellen.

Stephen Lacey, in seiner Heimat ein populärer Spezialist für alle Themen rund um den Garten, ist wie kein anderer berufen, die Bedeutung der englischen Gartenkultur zu würdigen. Und das gelingt ihm mit beeindruckender Leichtigkeit und imponierender Kompetenz. Auf 400 Seiten führt er in lebendig verfassten und stimmungsvoll bebilderten Porträts in der Reihe des Alphabets den schier unglaublichen Abwechslungsreichtum englischer, walisischer und nordirischer Gartenpracht vor Augen. Liebevoll führen seine Texte den Leser durch die einzelnen Anlagen, malen ihre Schönheiten aus und schildern dabei auch die jeweiligen allgemeinhistorischen und gartengeschichtlichen Aspekte.

Dabei gelingt dem Autor ein großer gartenästhetischer und kulturgeschichtlicher Wurf. Denn alle Epochen sind hier vertreten: die Lustgärten der Renaissance, die gepflegten Anlagen des elisabethanischen Zeitalters, die viktorianischen Beetschemata und ebenso die malerischen Rabatten der britischen Moderne. Im Schatten des Artensterbens erweisen sich diese Gärten zusätzlich als kostbare Reservoirs, als eine trotzige Flotte aus lauter Noah-Archen, die retten, was sonst nicht zu retten wäre. Und so ist dieses Buch beides: ein Feuerwerk der Gartenästhetik und ein Appell zur Verteidigung der Erde.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Die Gärten des National Trust. England – Wales – Nordirland“ von Stephen Lacey ist eine kreative Einladung in die faszinierende multidimensionale Realität der wunderschönen NaturGärten.

Der Bildband, der primär aus den hochkarätigen Fotos von den bezaubernden Gärten besteht, schildert ebenso zahlreiche Informationen und einzigartige Fakten über die Entstehung der auratischen Landschaften des National Trust.

Im Großen und im Ganzen eine gelungene visuelle Inspiration, die Lust darauf macht, die Orte des National Trust zu besuchen. ….. sie zu lieben!

Informativ, inspirierend und magisch anziehend.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

England - Wales - NordirlandStephen Lacy
Die Gärten des National Trust
England – Wales – Nordirland
Übersetzer: Christine und Markus Mössel
1. Auflage, 392 Seiten
358 Farbfotos, 1 Karte
gebunden mit Schutzumschlag
ISBN-10: 3768819396
ISBN-13: 978-3768819398
Delius Klasing Verlag 2008

 

Stephen Lacey

 

Stephen Lacey, geboren 1957, besuchte die Shrewsbury School in Shropshire in den englischen West Midlands und studierte später Neuphilologie am Trinity College in Oxford. Nach einer frühen Karriere im Immobiliengeschäft, entschied sich Lacey eine ganz andere berufliche Richtung einzuschlagen. Er wurde Garten-Designer, Autor, Lektor und Fernsehmoderator. Er schreibt seit 1989 eine Garten-Kolumne für den „Daily Telegraph“ sowie für viele andere Publikationen in Großbritannien und den USA. Seit 1992 arbeitet Lacey für die BBC, wo er die Sendung „Gardener’s World“ präsentiert.

 

http://www.stephenlacey.com

 

Delius Klasing Verlag

 

Delius Klasing ist Europas größter Wassersportverlag und führend im Bereich Radsport-Medien. Darüber hinaus sind wir im Automobil-Segment erfolgreich, in dem wir traditionell über eine sehr qualifizierte Auswahl an Automobil-Magazinen verfügen. Als Spezialist für diese Themengebiete sind wir in allen Medienformen aktiv. Unser Leitgedanke und Anspruch ist es, in allen Verlags- und Produktfeldern erstklassig zu sein. Hochwertige Inhalte, höchste Produktqualität und ausgezeichneter Service prägen das Profil von Delius Klasing. 1911 in Berlin gegründet, ist heute der Verlagsstandort Bielefeld. Insgesamt beschäftigt der Verlag rund 220 Mitarbeiter – davon über 130 in Bielefeld. Die Zeitschriftenredaktionen und Buchlektoren haben ihre Standorte in Kiel, Hamburg, München und Karlsruhe. Das Programm des Bielefelder Traditionsunternehmens umfasst über 900 lieferbare Buchtitel und Software-Produkte. Jährlich kommen rund 120 Neuerscheinungen hinzu. Das maritime sowie das automobile Buchprogramm bilden den Schwerpunkt der Novitäten. 15 Zeitschriften aus allen Themenfeldern des Verlags bilden das Magazin-Portfolio.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Delius Klasing Verlag
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Ludewig
Siekerwall 21
D-33602 Bielefeld

Tel.:  +49 (0) 521-559-902
Fax:  +49 (0) 521-559-901

c.ludewig@delius-klasing.de
http://www.delius-klasing.de

 

 

 

 

19
Okt
11

„Kehr es um!“ Wie the work unser Leben verwandeln kann – DVD-Neuerscheinung bei TAO Cinemathek

Das Raster der Verletztheit durchbrechen

Die manipulierende Mutter, der Datingpartner, der eh nur ins Bett will, eine grausame Welt, die sich nicht um die Rettung der Polarbären schert. Bei vielen Menschen ziehen sich Überzeugungen darüber, welche Absichten andere Menschen verfolgen, wie ein roter Faden durch ihre Biografie. Mit dem Effekt, dass sich immer wieder dieselben Konflikte wiederholen, in Endlosschleife. Da lässt Byron Katies Frage aufhorchen: „Was wärst Du ohne Deine Geschichte?“ Die Antwort: frei und unbegrenzt! Ein Prozess, der das gesamte bisherige Selbstbild zum Einsturz bringen kann.

Welch positive Folgen diese Rücknahme von Projektionen haben kann, zeigt die neue DVD Kehr es um! von Byron Katie. In den Gesichtern der Menschen schmilzt der Groll dahin, kommt eine strahlende Essenz zum Vorschein, die erkannt hat, dass alle Verwicklungen einen Sinn haben: Sie sind ein Wegweiser zum eigenen Selbst.

Byron Katie geht es nicht darum, Vergebung zu predigen oder Taten zu rechtfertigen, die tiefe Wunden zugefügt haben. Die von ihr entwickelte Methode The Work verschiebt lediglich die Perspektive. Und macht damit deutlich, weshalb die Wunden auch viele Jahre später noch davon abhalten können, ein glückliches Leben zu führen: Die Betroffenen nehmen die Außenwelt durch ein Raster der Verletztheit und sich selbst als Opfer wahr. Eingenistet in starre Überzeugungen, in deren Schatten eigene Sehnsüchte fortleben – abgespalten. Byron Katies The Work stellt vier Fragen, die diese Bereiche in Licht tauchen und helfen, sie zu integrieren.

Mit einem Mal wird Katies Klienten in Kehr es um! klar, dass die manipulative Seite der eigenen Mutter keine ultimative Wahrheit sein kann, dass sie lediglich eine Zuschreibung ist, geboren aus dem eigenen Wunsch, die Kontrolle im Leben zu behalten. Nicht der andere ist schuld, dass wir unser Leben nicht in die Hand nehmen. Es ist unsere eigene Entscheidung.

Wir können jederzeit in ein Leben starten, in dem wir die volle Verantwortung für unseren Kurs übernehmen. Innerhalb von Sekunden lösen sich bei The Work Blockaden auf, die lange Zeit unüberwindbar schienen.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Film

 

Der neue Film „Kehr es um!“ Wie THE WORK unser Leben verwandeln kann von/mit Byron Katie präsentiert live die Hinterfragungsmethode „The Work“. Diese Methode besteht aus der aufrichtigen Beantwortung von vier einfachen InspirationsFragen und bewusst wahrgenommener Konzentration auf das schöpferische Selbst. Dabei beinhaltet sie sowohl die essenziellen Elemente der Selbstreflexion, Transformation und Integration als auch die ganzheitlichen Aspekte der Imagination, Kreativität, Freude, Leichtigkeit, Freiheit und Transzendenz. In ihrer universellen Anwendbarkeit offenbart die THE WORK-Methode eine einsichtsvolle Dimension des inneren Friedens und wertungsfreier Liebe.

Kurz: Eine einfühlsame Inspiration für jeden, der mehr Klarheit über sich Selbst, seine Gedanken, Gefühle, Überzeugungen und Glaubenssätze erlangen möchte.

Ermutigend, befreiend und humorvoll.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Film

 

Byron Katie
„Kehr es um!“
Wie THE WORK unser Leben verwandeln kann
Sprachen: Englisch/Deutsch (Dolby Stero 2.0)
DVD 5 / PAL Format 16:9
Spieldauer: 60 Minuten + Extras
ASIN: 3899013832
Studio/Verlag: TAO Cinemathek 2011

 

Deutscher FilmTrailer⎪Byron Katie „Kehr es um!“ Wie THE WORK unser Leben verwandeln kann

 

 

English⎪Byron Katie „Turn It Around“

 

 

Byron Katie

 

Byron Katie ist eine der bedeutendsten und populärsten spirituellen Lehrerinnen unserer Zeit. In ihrer weltweit von Hunderttausenden praktizierten Selbstbefragungstechnik „The Work“ zeigt sie Menschen, wie sie jegliches Leiden beenden können und lernen zu lieben, was ist. Der einfache Prozess ist Menschen jeden Alters und jeder Herkunft zugänglich. Ihre Bücher sind internationale Bestseller.

 

Weitere Veröffentlichungen von Byron Katie

 


Lieben was ist. Wie vier Fragen Ihr Leben verändern können

Byron Katie über Arbeit und Geld
Eintausend Namen für Freude. Leben in Harmonie mit dem Tao

Byron Katie über Selbstverwirklichung

Byron Katie über Gesundheit, Krankheit und Tod

http://www.thework.com/deutsch

 

TAO Cinemathek

 

Immer wieder gibt es Filme, die berühren, die etwas zum Schwingen bringen, die inspirieren, einen erweiterten Blick auf die Fülle des Lebens erlauben und das Herz erwärmen.

In der Mediengruppe* steht die Tao Cinemathek für Filme über alte spirituelle Traditionen und Neues Denken, über Liebe und Partnerschaft, über Transformation und Heilung, für Porträts spiritueller Meister. In der uralten asiatischen Tradition beschreibt das Tao den Weg und die Kunst des Seins. Beides – der Weg und die Kunst des Seins – sind die Themen der TAO Cinemathek.

Das gilt nicht nur für die individuelle Suche – damit das ökologische System nicht bald schon kollabiert, braucht es einen gesellschaftlichen Ruck. Einen grundsätzlichen Paradigmen- wechsel, der unser bisheriges Verhältnis zu natürlichen Ressourcen hinterfragt. Die Tao Cinemathek begleitet diese Bewegung mit Filmen zu Themen der ökologischen Nachhaltigkeit, die auch das Gemeinwohl und die Veränderung der Gesellschaft im Blick haben.

 

*J. Kamphausen Mediengruppe

 

Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum sowie der Tao Cinemathek wurde 1983 in Bielefeld gegründet und beschäftigt heute 25 feste und freie Mitarbeiter. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Spiritualität, ganzheitliche Gesundheit und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen von bis zu 450.000 Exemplaren.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

J. Kamphausen | Mediengruppe
Andreas Klatt
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Buddestr. 9-15
D-33602 Bielefeld

Fon +49 (0)521 56052 230
Fax +49 (0)521 5605229

andreas.klatt@j-kamphausen.de

http://www.weltinnenraum.de
http://www.j-kamphausen.de

 

 

 

 

24
Aug
11

Heilkunst und Lebensenergie mit wohltuenden Rezepten zur Gesundheitsstärkung

Ayurveda, „das Wissen vom langen Leben“, ist ein uraltes indisches Heilsystem, das Körper, Geist und Seele in ein gesundes Gleichgewicht bringt. Die individuelle Ernährungslehre mit dem Credo „du bist, was du verdaust“ spielt eine zentrale Rolle. Die renommierte Ayurveda-Expertin Kerstin Rosenberg behandelt in ihrem Buch „Die Ayurveda-Ernährung. Heilkunst und Lebensenergie mit wohltuenden Rezepten zur Gesundheitsstärkung“ erstmals die Ernährungs- und Heillehre des  Ayurveda in der Ganzheitlichkeit für Körper, Geist und Seele und beleuchtet dabei sowohl die präventiven als auch die therapeutischen Möglichkeiten der Ayurvedischen Ernährungslehre.

Kerstin Rosenberg vermittelt in diesem Standardwerk anschaulich und leicht verständlich dieses Jahrtausende alte Heilwissen, das es uns ermöglicht, den Anforderungen der westlichen Welt standzuhalten und gesund zu bleiben, und zeigt Rezepte für die tägliche Ernährung, die die Doshas in ein wohltuendes Gleichgewicht bringen. Im Buch enthalten sind außerdem Anleitungen zu ayurvedischen Schonkosttagen, Fastenkuren und Anwendungen, die den Körper reinigen und entschlacken.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Die Autorin Kerstin Rosenberg zeigt in ihrem neuen Buch „Die Ayurveda-Ernährung. Heilkunst und Lebensenergie mit wohltuenden Rezepten zur Gesundheitsstärkung“ wie die verschiedenen Aspekte des Lebens durch die praktische Anwendung der Ayurveda-Lehre ganzheitlich und individuell optimiert sein können.

Ein sowohl schönes als auch vielfältiges Buch zur bewussten Gestaltung/Manifestation der intrinsischen Vitalität, Freude, Leichtigkeit und des harmonischen Wohlbefindens. Empfehlenswert für jeden, der sich mit dem Thema des ayurvedischen Lebensstils auseinandersetzen sowie neue gesundheitliche Potenziale und innere Balance auf der seelisch-geistigen Ebene entdecken möchte.

Praxisorientiert, gesundheitsfördernd, aufklärerisch und  köstlich zugleich.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Kerstin Rosenberg
Die Ayurveda-Ernährung
Heilkunst und Lebensenergie mit wohltuenden Rezepten zur Gesundheitsstärkung
Gebundene Ausgabe mit ca. 100 Abb.
Auflage, 320 Seiten
ISBN-10: 3517086967
ISBN-13: 978-3517086965
Südwest Verlag 2011

 

Buch-Trailer | Kerstin Rosenberg über Ihr neues Buch „Die Ayurveda-Ernährung“

 

 

Weitere Veröffentlichungen von Kerstin Rosenberg

 

Ayurveda – Heilkunde und Küche
Das große Ayurveda-Ernährungsbuch: Gesund leben und genussvoll essen. Mit über 100 Rezepten
Das Ayurveda-Praxisbuch für Frauen. Gesund, schön und sinnlich
Ayurveda für Kinder: Vorsorge. Heilkunde. Ernährung
Das Ayurveda – Ernährungsbuch. Essen nach Gottes Plan

 

Kerstin Rosenberg

 

Kerstin Rosenberg ist eine international bekannte Spezialistin und Buchautorin für Ayurveda-Ernährung, -Psychologie und -Therapie. Sie verfügt über eine mehr als 20-jährige Praxiserfahrung und übt seit 1996 eine rege Unterrichtstätigkeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz aus. Die Mutter von drei Kindern ist Gesellschafterin und Geschäftsführerin der Europäischen Akademie für Ayurveda, die sie gemeinsam mit ihrem Mann leitet. Zudem ist sie Gründungs- und Vorstandsmitglied des VEAT – Verband Europäischer Ayurveda-Therapeuten. Sie schreibt regelmäßig Artikel für verschiedene Zeitschriften, ist fachkompetente Ansprechpartnerin für Gesundheitsjournalisten und bekannt aus Funk und Fernsehen.

 

http://www.rosenberg-ayurveda.de

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Südwest Verlag
Verlagsgruppe Random House
Daniela Völker
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bayerstraße 71-73
D-80335 München

Tel.: +49 (0) 89/ 4136 – 3218
Fax: +49 (0) 89/ 4136 – 3479

daniela.voelker@randomhouse.de
http://www.suedwest-verlag.de

 

 

 

 

07
Jun
11

Straßenretreat mit dem amerikanischen Zen-Mönch Claude AnShin Thomas

Am Tor zur Hölle. Der Weg eines Soldaten zum Zen-Mönch von Claude AnShin ThomasTausche Behaglichkeit gegen Demut

 

Straßenretreat in Bielefeld vom 9. bis zum 13. Juli 2011 mit dem amerikanischen Zen-Mönch Claude AnShin Thomas

 

Die Kleidung am Körper und ein Personalausweis. Mehr dürfen die Teilnehmer des Straßenretreats vom 9. bis 13. Juli in Bielefeld nicht mitbringen. Inmitten einer Gesellschaft des Überflusses will der Initiator, der amerikanische Zen-Mönch Claude AnShin Thomas, seine Teilnehmer dabei unterstützen, zu sich selbst zu kommen und einer fast vergessenen Tugend zu begegnen: Der Demut. Fünf Tage verbringen die Teilnehmer auf den Straßen Bielefelds – und erbetteln sich all das, was sie zum Leben benötigen.

„Das Straßenretreat löst uns von den täglichen Behaglichkeiten und Gewohnheitsmustern, die uns häufig in Kreisläufen von Täuschungen und Leiden gefangen halten“, sagt Claude AnShin Thomas. So kann die Buddhistische Lehre von der Gegenseitigen Verbundenheit aller Dinge greifbarer und unmittelbar erfahrbarer werden: „Die Teilnehmer sind, wenn sie nachts ohne Decken draußen schlafen, gefordert, einander in schwachen und starken Momenten zu unterstützen.“ Zusätzlich finde das Retreat inmitten von ausgegrenzten, vergessenen, und unsichtbaren Kulturen statt. Menschen und Gruppen, an denen viele täglich vorübergehen, ohne sie auch nur einmal wahrzunehmen. „Ein Straßenretreat gleicht daher einer Art spiritueller Schocktherapie“, sagt AnShin Thomas.

Teilnehmer scheinen, so seine Beobachtung, auf die eine oder andere Art und Weise mit dem Retreat einen Prozess zu beginnen, anders zu leben: weniger getrennt von sich selbst und von der Welt um sie herum. „Einige erhaschen einen echten Blick für die Möglichkeit, dass ihr Leben anders sein könnte, lohnenswerter und erfüllter“, so der Zen-Mönch. Sie seien motiviert, auf ein integrierteres Selbst und einen Ort von größerem Gleichmut mit allen fühlenden Wesen hinzuwirken.

 

Straßenretreat in Bielefeld vom 9. bis zum 13. Juli 2011 mit dem amerikanischen Zen-Mönch Claude AnShin Thomas

 

 

Statements von Teilnehmern

 

„Beim Betteln wurde mir meine Verbundenheit mit allen Wesen bewusster; eine erste Aufgabe besteht darin, vor dem Retreat für die Teilnahme einen bestimmten Betrag zu erbetteln. Meine Teilnahme hing also auch von der Großzügigkeit der Menschen ab, die ich um Spenden bat. Die Zeit draußen hat mich darin bestärkt, dass es letztendlich in unserer bedingten Welt keine dauerhafte Sicherheit gibt. Dies unterstützt meine Hingabe an die Spirituelle Praxis. Das tägliche Gefühl, von der Großzügigkeit andere Menschen abhängig zu sein, war für mich herausfordernd.“

Sonja MyoZen Sterner

Wenn ich auf mich selbst und meine Reaktion Obdachlosen gegenüber schaue, ist das Gegenteil von dem, was ich erwartet hatte, geschehen: Viele, die mit großer Warmherzigkeit einfach gegeben haben, ob Decken oder eine warme Suppe. Das hat auch die Einsicht gefördert, dass ich mit sehr viel weniger zufrieden sein kann – was nicht heißen soll, dass ich auf der Straße leben möchte. Ich habe realisiert, dass Zufriedenheit in mir ruht, nicht in „Dingen“.

Marion GenRai Lukas

Mir fiel es schwer, um Essen zu betteln, mich anderen mit meiner Bedürftigkeit zu zeigen. Eine äußerst befreiende Erfahrung war, nicht immer wieder überprüfen zu müssen, ob ich mein Geld, meine Schlüssel und mein Handy noch bei mir habe. Noch heute denke ich gerne an den heißen Grüntee zurück, reichlich mit Honig gesüßt, den uns ein lieber Freund jeden Morgen nach den harten Nächten gebracht hat. Der hat so viel wunderbarer geschmeckt als alles, was ich bisher getrunken habe.

Arno MuNen Arquint

 

Veranstaltungen mit Claude AnShin Thomas

 

Vortrag:

Donnerstag, 7. Juli, 19:30 Uhr
“Wir sind voneinander nicht getrennt”
Vortragssaal der Kunsthalle Bielefeld

Seminar:

Samstag, 9.Juli, 9 bis 17 Uhr
Achtsamkeits- und Meditationstag
Kunsthalle Bielefeld.

Straßen-Seminar:

Samstag, 9. Juli, bis Mittwoch, 13. Juli
Straßenretreat

 

Informationen und Anmeldungen bei:

 

Sonja MyoZen Sterner
Tel: 0521-5573919
Mail: sonjamyozen@bitel.net

 

Der Weg eines Soldaten zum Zen-Mönch

 

„Am Tor zur Hölle. Der Weg eines Soldaten zum Zen-Mönch“ von Claude AnShin Thomas – Erweiterte und aktualisierte Ausgabe von „Krieg beenden – Frieden leben. Ein Soldat überwindet Hass und Gewalt“

Claude AnShin Thomas meldet sich mit 17 Jahren freiwillig zum Kriegsdienst in Vietnam. Als Bordschütze einer Hubschrauberstaffel tötet er Hunderte von Menschen und wird selbst mehrfach verwundet. Mit Orden dekoriert teilt er, zurück in den USA, das Schicksal zahlloser Kriegsveteranen – als „“entsicherte Tötungsmaschine““ kann er sich nicht mehr in die Gesellschaft integrieren und Alkohol, Drogen und Gewaltexzesse drohen ihn zu zerstören. 1991 trifft er den vietnamesischen Mönch Thich Nhat Hanh. Durch ihn lernt er, in den Abgrund seiner Seele zu blicken, seine Taten anzuerkennen und einen Weg aus der Zerstörung zu suchen.

„Hast du eine Brücke gesprengt, so bau eine Brücke auf. Hast Du ein Haus zerstört, so bau ein neues Haus“ so Thich Nhat Hanh.

Thomas begann eine Antwort auf die Frage zu suchen, was er angesichts der Tatsache, dass er Menschen umgebracht hatte, tun kann. Was er konkret tun kann, um die Ursachen von Hass und Gewalt zu beenden.

Inspiriert von der sozialen Praxis des Zen-Meisters Bernard Glassman wird Thomas 1995 zen-buddhistischer Wandermönch. Er hält Vorträge, leitet Seminare, unternimmt Friedensmärsche durch Kriegsgebiete und zu Orten, die durch Krieg und Zerstörung gezeichnet sind. Unterwegs spricht er mit den Menschen, teilt mit ihnen seine Erfahrungen und ermöglicht vielen, ihr eigenes Gewaltpotenzial, aber auch ihr eigenes Leiden anzunehmen und zu verändern.

In seinem schonungslosen, ergreifenden Bericht zeigt Claude AnShin Thomas, dass es möglich ist, die Spirale der Gewalt zu beenden, Hass und Gewalt zu überwinden und die Wunden des Krieges zu heilen.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Ein einfühlsames und bewegendes Buch, das sowohl die autobiographische Geschichte des Autors als auch über die Schrecken des Vietnam-Krieges aus einer ganzheitlichen Sicht der allheilenden Liebe erzählt. Es offenbart zahlreiche seelisch-geistige Botschaften zur bewussten Wahrnehmung des Seins und inspiriert dazu, mehr Frieden, Achtsamkeit, Dankbarkeit, Verantwortung, Glück und Leichtigkeit im Herzen zu entfalten.

Meditativ, ermutigend und aufrichtig.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Am Tor zur Hölle. Der Weg eines Soldaten zum Zen-Mönch von Claude AnShin ThomasClaude AnShin Thomas
Am Tor zur Hölle
Der Weg eines Soldaten zum Zen-Mönch
Gebundene Ausgabe, 200 Seiten
ISBN-10: 3783195322
ISBN-13: 978-3783195323
J. Kamphausen | Theseus Verlag 2008

 

Erweiterte und aktualisierte Ausgabe von

 

Krieg beenden - Frieden leben. Ein Soldat überwindet Hass und GewaltClaude AnShin Thomas
Krieg beenden – Frieden leben
Ein Soldat überwindet Hass und Gewalt
Auflage, 140 Seiten
ISBN-10: 9783783195309
ISBN-13: 978-3783195309
J. Kamphausen | Theseus Verlag 2008

 

Claude AnShin Thomas

 

Claude AnShin Thomas wurde 1947 in dem US Staat Pennsylvania geboren. Im Alter von 18 Jahren meldete er sich freiwillig zum Kriegseinsatz in Vietnam. Als Kommandeur einer Hubschraubermannschaft sagt er heute, dass er die Verantwortung für den Tod von vielen Menschen trägt. Nach seiner Rückkehr in die USA, wo er über Jahre hinweg mit Obdachlosigkeit, Drogensucht, Arbeitslosigkeit und sozialer Isolation konfrontiert war, entschloss er sich zu einem Entzug. Dies führte ihn auf einen spirituellen Weg. Er arbeitete daran, seine Wunden des Krieges und der Gewalt auf emotionaler, geistiger und spiritueller Ebene zu heilen und mit diesen Erfahrungen anderen zu helfen. 1995 wurde er von Bernhard Tetsugen Glassmann Roshi zum Zen- Buddhistischen Mönch in der Japanischen Soto Zen Tradition ordiniert und lebt seitdem als Wander- und Bettelmönch.

Er hält international Vorträge vor religiösen und nicht-religiösen Gemeinschaften über Gewalt und deren Überwindung und Heilung. Er reist persönlich in Kriegsgebiete, Orte des vergangenen oder gegenwärtigen Leidens, arbeitet in Krankenhäusern, Schulen, Gefängnissen und betroffenen Familien. Er bietet Achtsamkeits- und Meditationsseminare, Pilgerwanderung, Straßenretreats, Meditationstage in Konzentrationslagern u.a. an.

Er gründete 1994 einen gemeinnützigen Verein, die Zaltho Foundation. Claude AnShin übermittelt die Zen-buddhistischen Lehren unreligiös, unmittelbar und lebensnah, durchdrungen von mitfühlendem Verständnis und mit einem ihm eigenen Humor.

 

http://www.zaltho.de & http://www.zaltho.org

 

Theseus Verlag

 

Gegründet wurde Theseus 1975 von Silvius Dornier, um anspruchsvollen Texten aus den Themenbereichen Buddhismus und Fernöstlicher Weisheit eine Plattform zu bieten. Große Lehrer wie Thich Nhat Hanh und der Dalai Lama gehören zu den bekanntesten Autoren des Verlages

Die Marke „Theseus“ bereichert das Verlagsgefüge der J.Kamphausen Mediengruppe* um essentielle Titel zu Buddhismus, Yoga und östlicher Spiritualität. Die inspirierenden Sachbücher und Ratgeber verbinden Anspruch mit einer guten Lesbarkeit und unterstützen die Leser durch die Vermittlung von Entspannungs- und Achtsamkeitstechniken in ihrer eigenen Lebenspraxis. Dafür schöpft der Verlag aus dem reichen Erfahrungsschatz von zeitgenössischen Lehrern und Lehrerinnen aus verschiedenen fernöstlichen Weisheitstraditionen. Die Titel fühlen sich dem Grundsatz von Theseus verpflichtet: Dem Leben Tiefe geben.

 

J. Kamphausen | Mediengruppe

 

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum sowie der Tao Cinemathek wurde 1983 in Bielefeld gegründet und beschäftigt heute 25 feste und freie Mitarbeiter. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Spiritualität, ganzheitliche Gesundheit und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen von bis zu 450.000 Exemplaren. Der Jahresumsatz lag 2009 bei vier Millionen Euro.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

J. Kamphausen | Mediengruppe
Andreas Klatt
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Buddestr. 9-15
D-33602 Bielefeld

Fon +49 (0)521 56052 230
Fax +49 (0)521 5605229

andreas.klatt@j-kamphausen.de

http://www.weltinnenraum.de
http://www.j-kamphausen.de

 

 

 

 




Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

Januar 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 88.219 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Follow us

Follow Platinum News on twitter

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit
Advertisements

%d Bloggern gefällt das: