Posts Tagged ‘Natur

27
Okt
14

Surfen im kosmischen Lebensnetz

Pascal K in Greub Kosmisches Lebensnetz, Drachenkraft und die kommende herzzeit„Lattice Surfing. Kosmisches Lebensnetz, Drachenkraft und die kommende Herzzeit“ – Neuerscheinung von Pascal K’in Greub bei dem Verlag Neue Erde.

Dieses Buch lädt Sie ein zu einer Surfreise durch die »Lattice«, das allumfassende, kosmische Lebensnetz, von welchem jeder von uns ein bewusster Teil ist.

Hier finden Sie den Zugang zu diesem »Internet der Zukunft« und erfahren, wie Sie daraus jenes schlummernde Wissen »herunterladen« können, welches der Menschheit ungeheure Entwicklungsmöglichkeiten eröffnet.

Die Reise führt in Ihr eigenes Selbst und in andere Welten und Dimensionen. Sie führt zu Heilung und schafft Fülle für jeden. Denn wir sind alle eng verbunden – hinein bis in die kleinste Zelle und hinaus bis in das fernste Universum.

Machen Sie sich bereit für die mitreißende Welle, mit der Sie in eine Neue Ära surfen werden!

Pascal K’in Greub, gebürtiger Schweizer, hat eine Karriere als Ökonom wie als Schauspieler aufgegeben, um einem Traum nach Mexiko zu folgen. Dort begegnet er einem Mayapriester, der zu seinem Lehrer wird. Die Ausbildung führt ihn durch Höhen und Tiefen, bis er – angeschlossen an die »Lattice« – selbst zum Heiler und Regisseur im »Kosmischen Theater« wird. Sein Buch fasst er wie folgt zusammen: »Im nullten Kapitel erzähle ich, wie ich die ›zivilisierte Welt‹ der Schweiz hinter mir ließ und einem Traum nach Mexiko folgte; wie ich als nervöser, neurotischer und depressiver Ökonom schließlich zum Maya-Medizinmann initiiert wurde. Dann erkläre ich, warum ein Latticebewusstsein dein Leben nach universellem Gesetz verändern wird – hin zu mehr Fülle und Glück.

Im Folgenden beginnen wir eine spannende Forschungsreise in die Welt der Quanten, Hologramme und Hyperkommunikation. Anhand atemberaubender wissenschaftlicher Forschungsresultate werden wir die alltägliche Wahrnehmung der Weisen und Schamanen unseres Planeten nachempfinden und verstehen, warum Wissenschaftler, wenn sie nicht mehr weiterwissen, von Geist und Gott zu sprechen beginnen. Wir feiern diese Hochzeit von Wissenschaft und Spiritualität mit einer Achterbahnfahrt durch unsere Mikro- und Makrowelten, wo du sehen wirst, wie alles mit allem andauernd kommuniziert. Dort beißt sich der ewig spiralförmig drehende Drache in den Schwanz und zeigt uns den Weg zum Einheitsbewusstsein: Er wird dir sein Geheimnis über die Aktivierung deines schlafenden Gencodes offenbaren. Beim Ausdehnen deiner Drachensphäre als kosmischer Lebens-Künstler, wirst du gewahr: Deine Pilgerfahrt ist Teil einer kollektiven Reise der Menschheit, vom Opfertum hin zur eigenen Meisterschaft.

Dann wirst du die Lattice in allen ihren Manifestationen in Raum und Zeit wahrnehmen, wie sie alles verbindet von den kleinsten Lichtteilchen in dir bis hin zu den Filamenten der Astrophysiker, die unsere und andere Galaxien mütterlich umarmen. Erinnerungen an vom Verstand verdrängtes Wissen werden wach, du findest zurück zu dir selbst; dann ist die Göttin zu dir zurückgekehrt, dann bist du komplett. Und du weißt wieder: Vergangenheit und Zukunft gibt es gar nicht, alles passiert immer Jetzt! Das Tor ist dein Herz. Während der Verstand teilt, eint das Herz. Es weist uns den Weg, wie wir uns wie selbstverständlich höheren Dimensionen öffnen können. Wir werden verstehen, an welchem Schwellenpunkt wir als Menschheit heute feststecken und wohin die Evolution des Gruppenbewusstseins uns führen kann, was wir dafür tun können und welche Intelligenzen wir entwickeln müssen, um gemeinsam dorthin zu gelangen. Zum Schluss werden wir das Herz als unsere integrierte, perfekte Maschine für Zeit- und Raumreisen nutzen lernen, mit der wir an alle Knoten- und Herzpunkte der Raum-Zeit-Lattice reisen können. Am Ende des neunten Kapitels landen wir sanft und sehen, wie wir die Lattice auf unserem Lebensweg als Spiegel der Wahrheit und als Schöpfer unserer Wirklichkeit tagtäglich anwenden und das Gelernte für Gesundheit, Beziehungen und Berufung umsetzen können. Wenn Sie bis hierher gelesen haben, dann werden Sie schon den Sog bemerkt haben, in den der Leser gerät. Und wirklich: So dick das Buch erscheint, so kurzweilig ist das Lesevergnügen.
 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 
Weitere Informationen zum Buch
 
Pascal K in Greub Kosmisches Lebensnetz, Drachenkraft und die kommende herzzeitLattice Surfing
Kosmisches Lebensnetz,
Drachenkraft und die kommende Herzzeit
Auflage, 336 Seiten
Paperback, zahlreiche Abbildungen
ISBN-10: 3890606350
ISBN-13: 978-3890606354
Verlag: Neue Erde 2014
 

Neue Erde Verlag

 
Neue Erde sieht sich als sympathischer und engagierter Kleinverlag, geprägt von der Persönlichkeit des Verlegers Andreas Lentz. In diesem „Verlegerverlag“ (0-Ton A. Lentz) gehen die Inhalte eindeutig vor Profit: „Bücher in denen auf irgendeine Weise die Erde, Frauen oder die Natur herabgesetzt oder verunglimpft werden, werden sich bei mir nie finden.“ Mit diesen Worten machte Andreas Lentz deutlich, was er unter verlegerischer Verantwortung versteht.

Diese klare Abgrenzung von restaurativen und mitunter reaktionären Strömungen in der Esoterik- und Lebenshilfeliteratur und das Bekenntnis zu einer erdverbundenen und lebensbejahenden Spiritualität machen das Profil von Neue Erde aus.

Andreas Lentz ist nicht nur Verleger, sondern seit vielen Jahren auch Verlagsvertreter. Noch heute bereist er Baden-Württemberg. Durch diesen direkten Kontakt mit den Buchhandlungen ist er mit der Situation und den Problemen im verbreitenden Buchhandel vertraut. Darüber hinaus ist er in der Vernetzungsarbeit kleiner Verlage aktiv.
 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Verlag Neue Erde GmbH
Anselm Lentz

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Cecilienstr. 29
D-66111 Saarbrücken

Fon: 0681 595 398 14
Fax: 0681 390 410 2

anselm@neue-erde.de

http://www.neueerde.de

 
 
 

10
Dez
12

„Heilsteine der Organuhr“ von Michael Gienger und Wolfgang Maier – bereits in der 2. Auflage

Die in diesem Buch vorgestellten Heilsteine zur Organuhr beziehen sich auf die energetischen Ursachen körperlicher Erkrankungen und seelischer Beschwerden. Die energetischen Grundlagen und getroffenen Zuordnungen werden in diesem Buch bewußt so einfach und übersichtlich wie möglich dargestellt. Denn dieses Buch soll allen Interessierten – Laien wie Fachleuten – den Zugang zur Anwendung von Heilsteinen mit Hilfe der Organuhr ermöglichen.

Die eigentliche Herausforderung in der Verbindung von Steinheilkunde und Organuhr war die Ermittlung der passenden Heilsteine zur Lösung bestimmter energetischer Störungen und zur Behandlung der daraus resultierenden Beschwerden oder Erkrankungen. Die ersten Zuordnungen von Heilsteinen zur Organuhr waren sehr vom westlichen Denken und der westlichen Interpretation der Organe und Körperfunktionen geprägt. Wolfgang Maier ist es zu verdanken, daß nun nach über 15 Jahren Forschung eine tiefere Ebene der Verbindung von Steinheilkunde und Organuhr darstellbar ist. Durch seine präzise Darstellung der zwölf Funktionskreise in der Organuhr auf der Basis von Yin und Yang sowie den Fünf Wandlungsphasen wurde es möglich, eine Zuordnung der Heilsteine auf ursächlicher Ebene zu erarbeiten.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Michael Gienger und Wolfgang Maier
Heilsteine der Organuhr
2. Auflage, 127 Seiten
ISBN-10: 3890602517
ISBN-13: 978-3890602516
Verlag: Neue Erde 2008

 

Michael Gienger

 

http://www.michael-gienger.de
http://www.heilstein-lexikon.de
http://www.cairn-elen.de

 

Wolfgang Maier

 

http://www.shk-tcm.de

 

Neue Erde Verlag

 

Neue Erde sieht sich als sympathischer und engagierter Kleinverlag, geprägt von der Persönlichkeit des Verlegers Andreas Lentz. In diesem „Verlegerverlag” (0-Ton A. Lentz) gehen die Inhalte eindeutig vor Profit: „Bücher in denen auf irgendeine Weise die Erde, Frauen oder die Natur herabgesetzt oder verunglimpft werden, werden sich bei mir nie finden.” Mit diesen Worten machte Andreas Lentz deutlich, was er unter verlegerischer Verantwortung versteht.

Diese klare Abgrenzung von restaurativen und mitunter reaktionären Strömungen in der Esoterik- und Lebenshilfeliteratur und das Bekenntnis zu einer erdverbundenen und lebensbejahenden Spiritualität machen das Profil von Neue Erde aus.

Andreas Lentz ist nicht nur Verleger, sondern seit vielen Jahren auch Verlagsvertreter. Noch heute bereist er Baden-Württemberg. Durch diesen direkten Kontakt mit den Buchhandlungen ist er mit der Situation und den Problemen im verbreitenden Buchhandel vertraut. Darüber hinaus ist er in der Vernetzungsarbeit kleiner Verlage aktiv.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Verlag Neue Erde GmbH
Anselm Lentz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Cecilienstr. 29
D-66111 Saarbrücken

Fon: 0681 595 398 14
Fax: 0681 390 410 2

anselm@neue-erde.de
http://www.neueerde.de

 

 

 

06
Sep
12

Baum-Welt

„Baum-Welt. Eine Reise durch die Welt der Bäume“ – Neuerscheinung von Fred Hageneder und Maria Trendelkamp im Neue Erde Verlag

Ein einzigartiges Buch für Kinder – und Erwachsene!–, das…

  • kurz und bündig alle Fragen über Bäume beantwortet. In die Tiefe gehend, ohne sich im Detail zu verlieren.
  • Lust macht auf Lernen.
  • Lust macht auf draußen Sein – dazu den ausführlichen Spiel- und Experimentierteil.
  • Lust macht auf Umweltschutz, und zwar nicht nur aus dem Kopf, sondern auch aus dem Herzen heraus.

Baum-Welt lädt ein in die Welt der Bäume und läßt uns über die vielfältigen Gaben staunen, welche die Bäume für alle Lebewesen bereit halten. Baum-Welt beantwortet alle Fragen zu Bäumen und steckt voller Ideen, die Welt der Bäume selbst forschend, spielend und meditierend zu entdecken. Lexikonartig werden zudem 38 Bäume aus unserem Lebensumfeld vorgestellt. Baum-Welt ist aus der Zusammenarbeit von kleinen und großen Baum-Freunden erwachsen und möchte dazu beitragen, die Freundschaft zwischen Menschen und Bäumen zu vertiefen.

 

Website zum Buch http://www.baumwelt.net

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Baum-Welt. Eine Reise durch die Welt der Bäume“ von Fred Hageneder und Maria Trendelkamp ist ein schönes Buch voller herzlicher Inspirationen über Bäume, Menschen und Natur. Schlicht, spannend, unterhaltsam und kreativ geschrieben, ist es eine gelungene Lektüre, die in ihrer Essenz Liebe/Allverbundenheit zur Natur sowohl für die Kinder als auch für Erwachsene vermittelt.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Baumwelt Fred Hageneder maria TrendelkampFred Hageneder und Maria Trendelkamp
Baum-Welt
Eine Reise durch die Welt der Bäume
Auflage, 208 Seiten
ISBN-10: 3890605699
ISBN-13: 978-3890605692
Verlag Neue Erde 2012

 

Neue Erde  Verlag

 

Neue Erde sieht sich als sympathischer und engagierter Kleinverlag, geprägt von der Persönlichkeit des Verlegers Andreas Lentz. In diesem „Verlegerverlag” (0-Ton A. Lentz) gehen die Inhalte eindeutig vor Profit: „Bücher in denen auf irgendeine Weise die Erde, Frauen oder die Natur herabgesetzt oder verunglimpft werden, werden sich bei mir nie finden.” Mit diesen Worten machte Andreas Lentz deutlich, was er unter verlegerischer Verantwortung versteht.

Diese klare Abgrenzung von restaurativen und mitunter reaktionären Strömungen in der Esoterik- und Lebenshilfeliteratur und das Bekenntnis zu einer erdverbundenen und lebensbejahenden Spiritualität machen das Profil von Neue Erde aus.

Andreas Lentz ist nicht nur Verleger, sondern seit vielen Jahren auch Verlagsvertreter. Noch heute bereist er Baden-Württemberg. Durch diesen direkten Kontakt mit den Buchhandlungen ist er mit der Situation und den Problemen im verbreitenden Buchhandel vertraut. Darüber hinaus ist er in der Vernetzungsarbeit kleiner Verlage aktiv.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Verlag Neue Erde GmbH
Anselm Lentz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Cecilienstr. 29
D-66111 Saarbrücken

Fon: 0681 595 398 14
Fax: 0681 390 410 2

anselm@neue-erde.de
http://www.neueerde.de

 

 

 

 

30
Mai
12

DIE HEILER – der Film. Der Weg vom Heiler zur Heilung

Neuer Dokumentarfilm von Wolfgang T. Müller über eines der wichtigsten Themen unserer Zeit: HEILUNG.

Nach dem neusten Stand der Wissenschaft finden nahezu alle Krankheiten Ihren Ursprung in der psychisch/seelischen Verfassung eines jeden Menschen.

Dieser Film soll dem Zuschauer eindringlich schildern, dass Ärzte und Heiler letztlich die Selbstheilungskräfte der Betroffenen aktivieren. Dem Zuschauer wird  deutlich gemacht, dass jeder Einzelne die Verantwortung für seine Gesundheit selbst übernehmen muss.

Energetisch arbeitende Heiler und Lebenslehrer können dabei Wegbegleitung, Stütze, Richtungsweiser, Vertrauter, Freund und auch Türöffner sein. Doch um Heilung erfahren zu dürfen, muss der Patient selbst durch die Tür gehen.

In diesem Dokumentarfilm kommen Geistheiler, Energetiker, Heilpraktiker und Lebensberater zu Wort und schildern in eindrucksvoller und bewegender Weise ihren eigenen Weg zum alternativen Heiler. Modern denkende Schulmediziner und Ärzte, wie der Bestseller-Autor Rüdiger Dahlke schlagen auf teilweise humorvolle, jedoch auch auf sehr eindringliche Art die Brücke zwischen geistiger Heilung und traditioneller Schulmedizin.

In diesem deutschen Dokumentarfilm werden wichtige und mutige Statements an die Zuschauer gerichtet und unter anderem die immerwährenden kosmischen Gesetze nahegebracht. Mittlerweile ist wissenschaftlich erwiesen, dass viele körperliche Beschwerden ihre Ursache in der seelischen Verfassung haben. „Mit meinem Film möchte ich die Menschen in der Seele berühren, sie nachdenklich machen und dazu bringen, die geistigen Gesetze und ihre Mitmenschen danach vielleicht anders zu betrachten“, so der Filmemacher, Geistheiler und Lebenslehrer Wolfgang T. Müller.

DIE HEILER ist ein ruhiger, dennoch sehr spannender Film – voller Informationen, die den meisten Menschen bislang noch nicht bekannt sind.

 

Stimmen zum Film

 

„Die Heiler – Der Film. Der Weg vom Heiler zur Heilung“ vom Regisseur Wolfgang T. Müller ist ein erkenntnisreicher und vor allem schöpferischer Film, der eine seelisch-geistige Fülle  an äußerst authentischen Heilungsmethoden, Meinungen, Ideen, Auffassungen und Wahrnehmungen zum ganzheitlichen Thema Heilung sowohl unterhaltsam darstellt als auch gekonnt und leichtverständlich dokumentiert.

Als ein originelles praxisorientiertes „(Do)Be it yourself“-Video mit zahlreichen aussagekräftigen Interviews von hochkarätigen Inspiratoren der Gegenwart ist dieser Film eine empfehlenswerte Inspiration für jeden, der sich für die Themen der Heilung auf einer holistischen Ebene des Körpers, des Geistes und der Seele interessiert.

Kristallklar, innovativ, geistreich und bodenständig.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Film

 

Die Heiler – Der Film
Der Weg vom Heiler zur Heilung
Regisseur Wolfgang T. Müller
Sprache: Deutsch (Dolby, PAL )
DVD
Laufzeit: 80 Min.
ASIN: B007APZ2U6
EAN / ISBN: 4042564136005
Studio/Verlag/Vertrieb: Lanakila/Horizon Film 2012

 

Video Inspiration⎪FilmTrailer⎪DIE HEILER – Der Film

 

 

Website zum Film

 

http://www.dieheiler-derfilm.com

 

Die Philosophie der HORIZON bewusst leben & denken GmbH

 

HORIZON möchte geistiges Gut aus Wissenschaft & Forschung, aber auch aus geistigen und spirituellen Bereichen für den interessierten Zuschauer zur Verfügung stellen. Das Programm umfasst Filme, die das Thema Wissen, Weisheit und Spiritualität so objektiv wie möglich fördern, wissend, dass jede Auswahl nur subjektiv sein kann.

HORIZON konnte mit dem Film „What the Bleep do we (k)now!?“, in dem 14 Wissenschaftler und Dozenten verblüffende Antworten auf die Fragen des Lebens geben, einen großen Erfolg erreichen. „What the Bleep do we (k)now!?“ erhielt Auszeichnungen wie „Geistreichster Film“ und „Bester Dokumentarfilm“. Weitere Filme sind „The Secret – Das Geheimnis“ von Rhonda Byrne und „Staya Erusa – Finde die Wahrheit“ von und mit Uri Geller.

Udo Grube, Gründer und Geschäftsführer HORIZON: „Wir sehen in jedem unserer Zuschauer ein Individuum mit selbst gewählten Zielen, mit dem Wunsch und Willen, Dinge selbst zu entscheiden, den Weg der Entscheidungsfindung selbst zu wählen. Unser Ziel ist nicht ein bestimmtes Ergebnis des Denkens oder gewisse Einsichten, sondern lediglich das bewusste und offene Wahrnehmen und Denken an sich, offen für jedes Ergebnis. Wir möchten mit unseren Filmen das Bewusstsein öffnen und damit offen sein für mögliche Veränderungen – sei es bei uns selbst oder im Großen.“

Der Bestsellerautor Deepak Chopra formuliert es treffend: „Es ist nicht das Unbekannte, vor dem wir Angst haben müssen, es ist das Bekannte, das wir fürchten sollten. Das Bekannte, das sind die rigiden Muster unserer vergangenen Konditionierung. Sie halten uns in den gleichen rigiden Verhaltensmustern gefangen. Wenn wir aber in jedem Augenblick unseres Lebens in das Unbekannte treten können, dann sind wir frei. Und das Unbekannte, das ist das Feld unendlicher Möglichkeiten, das Feld reinen Potentials, das, was wir wirklich sind.“ Der Produzent und Regisseur von „What the Bleep do we (k)now!?“ William Arntz sagte einmal: „Es gibt nicht den einen richtigen Weg. Jeder hat seinen eigenen, d.h. es gibt sechs Milliarden verschiedene Wege!“

HORIZON ist ein unabhängiges Unternehmen, der keinerlei Vorgaben unterliegt, sei es geistiger, politischer oder wirtschaftlicher Natur. HORIZON ist unternehmerisch vollkommen autark und unbeeinflusst. Die Filme werden ohne große Budgets, stattdessen mit viel Engagement auf den deutschen Markt gebracht. Die universellen Grund- und Menschenrechte sind das höchste Gut. Basierend auf diesen Grundsätzen will HORIZON sein Schaffen verstanden wissen, im Großen und im Kleinen.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

HORIZON bewusst leben & denken GmbH
Angelika Wertenson & Daniela Schmeizl
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Am Wallgraben 99
D-70565 Stuttgart

Telefon: 0711 – 252 52 131
Fax: 0711 – 252 52 133

aw@horizonfilm.de
office@horizonfilm.de
http://www.horizonfilm.de

 

 

 

 

03
Apr
12

Die Geschichte einer tiefen Freundschaft zwischen einem freilebenden Delfin und einem Menschen

Dean Bernal macht in den 80er Jahren in der Karibik überraschend Bekanntschaft mit einem großen freilebenden Tümmler, der ihm beim Schwimmen und Tauchen nicht mehr von der Seite weicht.  Behutsam gewinnt Dean das Vertrauen des Tieres. Jojo, wie es von Dean genannt wird, macht seinen menschlichen Freund mit seinem Lebensraum und den dort lebenden Tieren bekannt und gewährt ihm Einblick in das heimliche Leben wilder Delfine. Dean ist der einzige Mensch, dem sich je ein wild lebender Delfin angeschlossen hat. Eine außergewöhnliche und tiefe Freundschaft beginnt zwischen den beiden. Sie haben aber nicht nur eine Menge Spaß miteinander, sondern sie lernen auch viel voneinander.

Dean erfährt durch Jojo Achtsamkeit und die heilende Kraft und Liebe, die von Delfinen ausgeht, und es ist ihm ein großes Anliegen, den Menschen auf der ganzen Welt seine wunderbare Erfahrung und die Botschaft für Freundschaft und Verständnis zwischen Menschen und Tieren zu übermitteln.

Jojo beschützt Dean vor Haiangriffen und einmal rettet er ihm  in letzter Sekunde bei einem Tropensturm das Leben. Auch Dean hilft  dem Delfin aus tödlichen Gefahren. Als Jojo immer häufiger schwere Verletzungen durch Treibnetze, Jetski- und Wasserskifahrer erleidet, um die sich Dean kümmert und Jojo medizinisch versorgt, weiß Dean, dass etwas geschehen muss. Er begründet die gemeinnützige Marine Wildlife Foundation, die sich dem Schutz der Meereslebewesen und deren Lebensräumen widmet und beginnt, um die Welt zu reisen, um in Schulprogrammen Kindern die sanften Meeresbewohner nahezubringen und über deren Bedrohung durch den Tourismus aufzuklären.

Dean schafft es, dass Jojo 1989 offiziell zum nationalen Kulturgut des Inselstaates der Turks- und Caicosinseln erklärt wird.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„JoJo und ich. Die Geschichte einer tiefen Freundschaft“ von Dean Bernal ist eine bewegende Geschichte über die liebevolle Freundschaft zweier Seelen, die einen besonderen intuitiven Kontakt der lebendigen Freude  zu einander hergestellt haben.

Das Buch offenbart eine faszinierende kommunikative Verbindung zwischen einem Delfin und einem Menschen und zeigt, wie sich die beiden im tiefsten ähneln. ….. ein seelisch-geistiges Eins bilden bzw. sind.

Geschrieben in Form eines schriftlichen Nachdenkens ist es eine empfehlenswerte Lektüre für alle, die sowohl mehr über die einzigartigen Meerestiefen und intelligente Wesen Delfine als auch über das heilende Bewusstsein der Natur mehr erfahren wollen.

Wohltuend, heilsam, inspirierend und unterhaltsam.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Dean Bernal
JoJo und ich
Die Geschichte einer tiefen Freundschaft
Mit einem Vorwort von Carola Ferstl
Aus dem Englischen übersetzt von Jochen Lehner
1. Auflage, 320 Seiten
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
ISBN-10: 3778792326
ISBN-13: 978-3778792322
Verlag: Integral 2012

 

Video Inspiration | The Dean & JoJo Story

 

 

Dean Bernal

 

Dean Bernal, 1962 in Kalifornien geboren, kam 1981 zum ersten Mal auf die karibischen Turks- und Caicosinseln, wo er Freundschaft mit dem Großen Tümmler JoJo schloss. JoJo wurde 1989 offiziell zum nationalen Kulturgut des Inselstaats erklärt. Der Autor begründete die gemeinnützige Marine Wildlife Foundation, die sich dem Schutz der Meereslebewesen und ihrer Lebensräume widmet. Über Dean Bernal und JoJo drehte der Hollywoodstar Robin Williams einen viel beachteten Dokumentarfilm.

 

http://www.deanandjojostory.com

 

Carola Ferstl

 

Carola Ferstl, die bekannte n-tv-Moderatorin ist mit Dean Bernal seit 20 Jahren befreundet, hat ihn und Jojo vor Ort beobachten können und war von Anfang an sehr berührt und begeistert von dem ganz besonderen Band, dass zwischen Dean und Jojo entstanden ist.  Sie arbeitet an einer TV-oder Kino-Dokumentation über die beiden und möchte dazu beitragen,  die Botschaft von Dean für Freundschaft und Verständnis zwischen Menschen und Tieren weiter zu verbreiten und die Menschen dafür zu sensibilisieren, mit allen Tieren sorgsam umzugehen, auch wenn sie ihnen fremd sind.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Ansata/Integral/Lotos Verlag
Verlagsgruppe Random House
Claudia Grab
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bayerstraße 71-73
D-80335 München

Tel.: +49 (0) 89/ 4136 – 3131
Fax: +49 (0) 89/ 4136 – 3507

Claudia.Grab@randomhouse.de

http://www.integral-verlag.de

 

 

 

 

27
Feb
12

Pareys Buch der Bäume

„Pareys Buch der Bäume“ von Alan Mitchell und John Wilkinson Der langjährige Erfolgstitel von Parey – jetzt bei Kosmos!

Bäume prägen unsere Landschaft – wir begegnen ihnen nicht nur beim Waldspaziergang, sondern auch an Straßenrändern, in Gärten und Parkanlagen. Viele eingeführte Gehölze bereichern diese Fülle, und Urlaube in anderen europäischen Ländern versprechen weitere zahlreiche Arten.

Umfassend und kompetent erfahren Sie alles über die Vielfalt und Artenfülle der europäischen Bäume:

überzeugend: etwa 600 Nadel- und Laubbäume im Porträt

  • beeindruckend: 2400 Farbzeichnungen zu vielen Details – Knospen, Blätter und Zweige, Blüten und Früchte, Borke und Kronenform
  • einzigartig: die Farbzeichnungen zeigen die typischen Standorte
  • kompetent: Informationen zu Merkmalen, Vorkommen und Wissenswertem
  • eindeutig: übersichtlicher, bebilderter Schlüssel zur Bestimmung
  • Extra: Spezialschlüssel für winterkahle Laubbäume mit 40 Wintersilhouetten

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Pareys Buch der Bäume“ von Alan Mitchell und John Wilkinson ist ein umfassendes botanisches Update, das sich auf den Bereich der Nadel- und Laubbäume Europas bezieht. Das Buch visualisiert über 600 Baumarten Europas und bietet eindrucksvolle Informationen sowohl über die einzelnen Pflanzenarten als auch über die Natursysteme in denen sich das klimabedingte NaturGesamtgeschehen vollzieht.

Leicht verständlich geschrieben und anschaulich aufbereitet, ist es ein wertvolles Buch für jeden, der sich sowohl wissenschaftlich als auch hobbymäßig für die Welt der Europäischen Bäume interessiert.

Schlüssig, präzise und gestalterisch-kreativ.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Alan Mitchell (Autor)
John Wilkinson (Illustrator)
Pareys Buch der Bäume
1. Auflage, 272 Seiten
2.400 Farbzeichnungen
Broschur, mit Polyleinfein kaschiert
ISBN-10: 3440099628
ISBN-13: 978-3440099629
Kosmos Verlag

 

Weitere Veröffentlichungen von Alan Mitchell

 

Die Wald- und Parkbäume Europas. Ein Bestimmungsbuch für Dendrologen und Naturfreunde
Pareys Buch der Bäume. Nadel- und Laubbäume in Europa nördlich des Mittelmeeres
Laub- und Nadelbäume Europas. Über 750 europäische Bäume in Farbe

Die Wälder der Welt
Bäume. Mit Experimenten zum Selbermachen

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Stephanie Wilhelms
Pfizerstraße 5-7
D-70184 Stuttgart

Tel. +49 (0) 711/21 91-296
Fax +49 (0) 711/21 91-413

s.wilhelms@kosmos.de
http://www.kosmos.de

 

 

 

 

20
Dez
11

Warum das Universum es gut mit uns meint

„Das Lächeln des Universums. Warum bin ich wozu da?“ – Neuerscheinung von Kirsten Loesch im J. Kamphausen Verlag

Nuria ist Mitte 30. Eine erfolglose Ethnologin, Single, orientierungslos – wo soll das Leben auch hinsteuern, wenn Wirtschaftswunder und Umwelt immer abgenutzter wirken, denkt sie. Und entscheidet sich für ein Experiment. Ein Jahr lang will sie sich in ihre Wohnung zurückziehen, mit vielen Büchern. Und sich der Frage widmen: „Wer bin ich und warum bin ich wozu da?“ In Kirsten Loeschs neu erschienenem Buch Das Lächeln des Universums der Auftakt zu einer Entdeckungsreise durch die mystische Essenz der Wissenschaften.

Was ändert sich bei mystischen Erfahrungen im Gehirn? Warum liefert Einsteins Theorie der Raumzeit den schlüssigen Beweis, dass alle Perspektiven ihre Berechtigung haben? Anders als Experten, die die Welt vor dem Hintergrund ihrer eigenen Disziplin deuten, hat sich Loeschs Protagonistin Nuria einen unverstellten Blick bewahrt, wenn sie essentielle Fragen ans Leben stellt. Auf ihrer packenden Entdeckungsreise entfaltet sich ihr immer mehr die Verwobenheit von Erkenntnissen aus der Biologie, der Hirnforschung und der Physik. Im Lichte ihrer Strahlkraft erhalten die Rätsel des Daseins einen Sinn, wird die Einsicht ein köstliches Erlebnis.

Startpunkt ihres Abenteuers ist die Urzelle. Das erste lebende Wesen, das mithilfe einer halbdurchlässigen Membran darüber entscheidet, was ihm in welcher Dosis gut tut und hereingelassen wird – und was draußen bleibt. Das Urprinzip der Balance zwischen Innen und Außen entdeckt Nuria im Gehirn wieder – als Harmonie, ohne die nichts funktioniert. Selbst das Universum, so staunt sie, hat eine Struktur, die Harmonie bewirkt. Der Mensch wird für Nuria zu einem Spiegel des Universums – und sie selbst ist plötzlich viel mehr, als sie einmal von sich dachte.

Wer sich mit Nuria auf die Reise zu den menschlichen Wurzeln und den Rätseln des Universums begibt, wird mit schlüssigen Puzzlesteinen belohnt, die immer eindrücklicher von der großen Schönheit und kreativen Eleganz der menschlichen Entwicklungsfähigkeit zeugen. Die Ergebnisse ihrer fundierten Recherche erweckt sie zum Leben, indem sie fortlaufend Brücken zu eigenen Erinnerungen schlägt – Anekdoten, die den Leser berühren und das  v der Wissenschaft greifbar, fühlbar machen.

„Wie ein Wissenschaftler eine mathematische Weltformel sucht, die alle Geheimnisse der Natur erklärt, so suche ich, Nuria, das Pendant dazu: eine Weltweisheit, die mir die Geheimnisse des Menschseins innerhalb dieses Universums erschließt“, sagt Loeschs Protagonistin. Wer das Gefühl hat, seine Seele manchmal zu unterdrücken, sich selbst zu unterschätzen, der findet in Loeschs Buch viele Zeichen, dass es das Universum gut mit uns meint. Und dass unsere Seele das bereits weiß.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Das Lächeln des Universums. Warum bin ich wozu da?“ von Kirsten Loesch ist ein reich illustriertes LeseBuch, das den Prozess einer ganzheitlichen Bewusstwerdung eines Menschen beschreibt. Es bietet eine umfassende Referenz zu den inspirierenden Themen aus dem Bereich der Quantenphysik, Gehirnforschung, Psychologie, Musik, Biologie und Mystik. Dabei geht es da sowohl um die rationale als auch intuitive Wahrnehmung des Menschen und des Universums in einer schöpferischen Ganzheit.

Unterhaltsam, leicht verständlich und mit vielen anschaulichen Beispielen versehen ist es ein Buch für alle am Thema Persönlichkeitsentwicklung interessierten.

Holistisch, herzlich, erkenntnisreich.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Kirsten Loesch Das Lächeln des UniversumsKirsten Loesch
Das Lächeln des Universums
Warum bin ich wozu da?
1. Auflage, 230 Seiten
ISBN-10: 3899013751
ISBN-13: 978-3899013757
J. Kamphausen Verlag 2011

 

Kurzinterview mit Kirsten Loesch

 

Ihre Protagonistin Nuria widmet sich ein Jahr lang der Lektüre von Büchern, um ihre ganz persönliche Antwort zu finden auf die Frage: Warum bin ich wozu da? Spiegelt sich in dieser Annäherung, Erkenntnis aus der Lektüre von Büchern zu gewinnen, auch Ihr persönlicher Weg wider?

Kirsten Loesch:

Mein persönlicher Weg ist eindeutig aus Büchern gepflastert und gleichzeitig gehe ich auch auf diesem Weg und mache dabei Erfahrungen. Ich möchte rational verstehen, was ich intuitiv erlebe. Wer sich nur auf den Verstand, oder nur auf einen unhinterfragten Glauben verlässt, entfremdet sich von seinem Inneren, indem er entweder nicht fühlt oder nicht denkt. Erst Verstand und intuitive Erfahrung zusammen ergaben bei mir die explosive Mischung, die meine persönliche Suche voranbrachte.

In der Wissenschaft ist es doch häufig so, dass eine Antwort zehn weitere Fragen aufwirft. Wie ist es Ihnen da gelungen, den Durchblick zu wahren und einen roten Faden zu entwickeln, der Nuria vom anfänglichen Zustand der Verzweiflung zu einem Gespür für den tieferen Lebenssinn führt?

Kirsten Loesch:

Der rote Faden im Buch ist Nurias Frage: Was nützt mir das in meinem Leben? Dabei bin ich als Autorin zweigleisig gefahren. Zuerst habe ich die wissenschaftlichen Erkenntnisse herausgepickt, bei denen meine Intuition am stärksten ausschlug. Dann wollte ich natürlich verstehen, warum das so war. Man kann sagen, dass mich die Intuition durch den Wissenschaftswald geführt hat, während einzelne Bäume mir ihre Geschichte erzählt haben.

 

Kirsten Loesch

 

Kirsten Loesch verbindet mit der Hauptfigur Nuria, dass sie sich als Laie in die unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen eingearbeitet hat, um Antworten zu finden. Nach dem Studium der Philosophie, Germanistik und Medienwissenschaft arbeitete sie zunächst als Journalistin, dann als Publicity Managerin in der Filmbranche. Sie gab alle Sicherheiten und Ansprüche auf, um sich neu zu erfinden und dieses Buch zu schreiben.

 

http://www.laecheln-des-universums.de

 

J. Kamphausen Verlag

 

Führt dieses Werk zur „Meisterschaft im Leben“? Hilft es, Lebenskunst zu entwickeln? Das sind die Fragen, die J. Kamphausen bei der Auswahl seiner Titel leiten. „Meisterschaft“ gilt dabei nicht als ein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad der Offenheit gegenüber dem Leben in seiner Vielfalt. Jeder Mensch nähert sich auf seinem Entwicklungsweg seinen Stärken, Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit, seinem Glück und seiner Essenz. Mit seinen Veröffentlichungen möchte der Verlag diese Bewegung inspirierend und unterstützend begleiten.

Seine erfolgreichsten Autoren sind u.a. Eckhart Tolle, Neale Donald Walsch, ColinTipping, David Deida, Willigis Jäger, Eva-Maria Zurhorst, Stephen Levine, Maharishi Mahesh Yogi, Ron Smothermon, Ramesh Balsekar und Sri Nisargadatta Maharaj.

In der Mediengruppe* steht J. Kamphausen für profundes Wissen und Know How bei der Entwicklung von Selbstkompetenz, innerer Freiheit und sozialer Verantwortung.

 

* J. Kamphausen Mediengruppe

 

Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum sowie der Tao Cinemathek wurde 1983 in Bielefeld gegründet und beschäftigt heute 20 feste und freie Mitarbeiter. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Spiritualität, ganzheitliche Gesundheit und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen von bis zu 450.000 Exemplaren.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Andreas Klatt
J. Kamphausen | Mediengruppe
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Buddestr. 9-15
D-33602 Bielefeld

Fon +49 (0)521 56052 230
Fax +49 (0)521 56052 29

andreas.klatt@j-kamphausen.de

http://www.weltinnenraum.de
http://www.j-kamphausen.de

 

 

 

 




Coachings Workshops Trainings

Offene Workshops 2013 mit Albert Metzler

Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.928 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

März 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 77,829 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.928 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Platinum News | Follow us

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: