Posts Tagged ‘Ökologie

10
Feb
11

WIR – Menschen im Wandel

Das neue Magazin für alle, die Teil der Lösung sein wollen

Das neue Magazin für alle, die Teil der Lösung sein wollen

Es tut sich was! Social Entrepreneurship, regenerative Energien, Online-Petitionen, Grundeinkommen, Neue Arbeit, fairer Konsum, persönliche Entfaltung, geistige Entwicklung, bürgerschaftliches Engagement, gesundheitsorientierte Lebenspflege – immer mehr Menschen wollen etwas bewegen und die Welt lebenswert gestalten. Aktuellen Studien zufolge engagieren sich bereits rund 25 Prozent der Bevölkerung in Europa und den Vereinigten Staaten für neue, konstruktive Perspektiven – der „Tipping Point“, der Punkt der kritischen Masse, die Wandel möglich macht, ist also erreicht.

Gegründet von den Journalisten Dr. Jens Heisterkamp, Dr. Christoph Quarch und Dr. Nadja Rosmann will WIR eine öffentlich wahrnehmbare Stimme für den Wandel sein. Das Magazin will durch seine Zusammenschau von Themen aus Gesellschaft, Politik, Ökologie, Wirtschaft, Lebensführung und Bewusstseinsfragen das Sprachrohr derer sein, die diesen Wandel aktiv unterstützen. Komplexe Zeiten brauchen komplexe Lösungen – WIR bietet bestehenden Bewegungen eine Plattform, vernetzt Akteurinnen und Akteure und deren Projekte und zeigt, welche aktuellen Entwicklungen einen Beitrag dazu leisten können, den Herausforderungen der Zeit gerecht zu werden und Entwicklungspotentiale freizusetzen.

 

Die kostenlose Nullnummer des Magazins steht online zur Verfügung:

 

WIR – Menschen im Wandel

http://www.wir-menschen-im-wandel.de

 

Das erste reguläre Heft erscheint im Juni 2011.

 

Prominente Unterstützer sagen: „Die Zeit ist reif!“

 

Bereits in der Gründungsphase ist das Magazin auf starke Resonanz gestoßen. So signalisieren prominente Unterstützer wie der bekannte Neurowissenschaftler Prof. Dr. Gerald Hüther, Bestsellerautorin Eva-Maria Zurhorst, Ernst-Ulrich von Weizsäcker, Währungsexpertin Margrit Kennedy, ARD-Moderatorin Evelin König, Kabarettist Eckart von Hirschhausen, der Naturwissenschaftler und Politiker Ernst-Ulrich von Weizsäcker, Alexander Schwedeler von der Triodos Bank Deutschland und der amerikanische Zukunftsforscher Dr. Claus Otto Scharmer in der Nullnummer Sympathie für das ambitionierte Projekt.

 

Bottom-up – Der Wandel beginnt in der Mitte der Gesellschaft

 

WIR – Menschen im Wandel ist eine Bottom-up-Initiative, die zivilgesellschaftliches Engagement ernst nimmt und in den Mittelpunkt stellt. Die Gründungsgeschichte des Projekts dokumentiert diese neue Perspektive des Gestaltens und Wirtschaftens. So entstand die Nullnummer ausschließlich auf Basis von Schenkleistungen: Alle Leistungen in Redaktion, Grafik und Vertrieb wurden von den Beteiligten als Einlage kostenlos erbracht und in Form einer Teilhaberschaft an dem Projekt verbrieft, die vergütet wird, sobald das Magazin die Gewinnschwelle überschreitet. Die Wuppertaler Druckerei Offset Company druckte die Startauflage von 12.000 Exemplaren unentgeltlich. Formal wird das Projekt als selbstständige Geschäftseinheit der Info3-Verlagsgesellschaft Brüll & Heisterkamp KG, Frankfurt am Main, geführt.

Das Magazin soll in zweimonatlichem Rhythmus mit einem Umfang von ca. 80 Seiten erscheinen. Für die Startphase benötigt das Projekt in den ersten drei Jahren eine Anschubfinanzierung in Höhe von rund 200.000 Euro. Diese soll durch ein Anfangsinvestment des Gründerteams sichergestellt werden sowie durch Gründungsbausteine, die ab einem Darlehenswert von 1.000 Euro gezeichnet werden können und verzinst werden. Darüber hinaus werben die GründerInnen um Spenden und Vorab-Abos, um den Start des regelmäßigen Produktionsbetriebs sicherzustellen.

 

Die Gründungsredaktion

 

Dr. Christoph Quarch

 

Dr. Christoph Quarch, *1964, Philosoph, Religionswissenschaftler, Theologe, Autor und Herausgeber von über 25 Büchern. Arbeitet als freischaffender Philosoph mit eigener Praxis und internationalem Seminarprogramm http//www.lumen-naturale.de, Lehrbeauftragter der FH Fulda, Vortragender und Autor zahlreicher Zeitschriften. Von 2006 bis 2008 Chefredakteur der Zeitschrift Publik Forum, von 2000 bis 2006 Programmchef des Deutschen Evangelischen Kirchentags, von 1996 bis 2000 Text-, Bild- und Umbruchredakteur der Evangelischen Kommentare. Nebentätigkeiten als Programm-Chef der Spirituellen Sommerakademie Hombroich (2005-2008), des World Spirit Forum Arosa (2007-2009), des Wörishofener Herbst (seit 2009). Arbeitsschwerpunkte in den Bereichen Philosophische Lebenskunst, Gesundheitsphilosopie, Interreligiöser Dialog, Zeitgenössische Spiritualität, Politische Theorie.

 

Dr. Jens Heisterkamp

 

Dr. Jens Heisterkamp, * 1958, studierte Geschichte, Literaturwissenschaft und Philosophie, sammelte Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung und war in der Erwachsenenbildung tätig. In der Tradition der Anthroposophie Rudolf Steiners wurde er Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher und ab 1995 auch verantwortlicher Redakteur des Magazins „Info3 – Anthroposophie im Dialog“. Er ist Mitgründer der „Spirituellen Herbstakademie Frankfurt“ und engagiert sich ehrenamtlich in der Stiftung Lauenstein im Umfeld von Heilpädagogik und Sozialtherapie. Sein besonderes Interesse gilt gesellschaftlichen und geistigen Paradigmenfragen.

 

Dr. Nadja Rosmann

 

Dr. Nadja Rosmann, *1972, Kulturanthropologin mit dem Schwerpunkt Identitätsforschung. Arbeitet als Journalistin, PR-Beraterin, Herausgeberin und wissenschaftliche Projektmanagerin. Bisherige Projekte: Produktion von Wirtschaftsbeilagen für Frankfurter Allgemeine Zeitung und Frankfurter Rundschau; Ghostwriting zu Wirtschaftsthemen für Wirtschaftswoche, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Handelsblatt; Business-TV-Projekt Deutsche Bank TV; Aufbau und Chefredaktion des Open-Source-Magazins Linux Enterprise; Herausgeberin der Business- Reihe inspire! und der Integralen Reihe bei der J.Kamphausen Mediengruppe Bielefeld; Fachbeiträge zu Management- und CSR-Themen (managerSeminare, wirtschaft + weiterbildung, Value Magazine, Existenzielle, Horizont); Beiträge zu Gesundheit, Ernährung und Wellness (Alles für die Frau, Woman, bewusster leben, shape up). Betreiberin des Blogs think|work|different: http://www.zenpop.de/blog Selbstständig seit 2004.

 

Pressekontakt:

 

Dr. Nadja Rosmann
content + creation + consulting
Hofheimerstraße 21A
D-65719 Hofheim

Telefon: 06192/2068258

Nadja.Rosmann@zenpop.de

http://www.zenpop.de/blog

 

 

 

 

25
Aug
10

Der Geist der Bäume – Eine ganzheitliche Sicht ihres unerkannten Wesens

Der Geist der Bäume von Fred Hageneder bereits in der 4. Auflage | Verlag Neue Erde

Fred Hageneder Der Geist der BäumeFred Hageneder wurde 1962 in Hamburg geboren. Seit 1980 erforscht er mit Hingabe die Bäume und ihre Verbindung mit Religion, Kulturgeschichte, Mythologie und Archäologie. Fred ist ein führender Autor auf dem Gebiet der Ethnobotanik und der kulturellen und spirituellen Bedeutung der Bäume. Bücher von ihm liegen in deutsch, englisch, italienisch, spanisch, litauisch, polnisch und tschechisch vor. Seine Vortragstätigkeit führte ihn bisher in verschiedene ökologische Zentren in Deutschland, in der Schweiz, in Großbritannien sowie an die Abant Izzet Baysal Universität in der Türkei.

Sein Werk »Der Geist der Bäume« (bereits in der 4. Auflage) ist eine ganzheitliche Betrachtung des einflußreichsten Geschöpfes der Erde und eine Kulturgeschichte der Menschheit und der Bäume.

Ein Buch über Bäume, wie es noch keines gab

Im vorchristlichen Europa wie in allen anderen Teilen der Welt wurde die ganze Erde als ein atmendes Wesen gesehen, erfüllt von sichtbaren und unsichtbaren Lebensformen. Bäume waren in dieser heiligen Landschaft hochangesehene Pforten der Einweihung. Die Kraft und Energie heiliger Haine und einzelstehender alter Bäume half den Kelten, Germanen, Römern und Griechen, aber auch schon den Menschen der Bronzezeit und der Jüngeren Steinzeit, die Grenzen ihres Bewußtseins zu erweitern und Kontakt mit dem Unsichtbaren aufzunehmen.

Uralte tiefe Freundschaft zwischen Mensch und Baum

»Der Geist der Bäume« beschreibt die uralte tiefe Freundschaft zwischen Mensch und Baum. Es führt uns in das Innere der Körper der Bäume, in die faszinierende Welt der Zellen und Moleküle, erklärt die elektromagnetischen Kraftfelder und wie Bäume mit Hilfe von Licht kommunizieren. Und es führt uns zum Geist der Bäume, der in jeder Baumart eine andere Ausprägung annimmt. Wege werden beschrieben, auf denen der heutige Mensch sich wieder einstimmen kann, um in einen bewußten und liebevollen Austausch mit lebendigen Bäumen zu treten.

Drei Bücher in einem

  • Die Biologie der Bäume und die Ökologie des Waldes in einer wissenschaftlich-spirituellen Gesamtschau mit vielen neuen Erkenntnissen.
  • Kultur- und Religionsgeschichte des Baumes von der frühen Steinzeit über die Kelten und die Hochkulturen des Altertums bis in unsere Zeit.
  • Alle einheimischen Bäume in einzigartigen Porträts.


Weitere Informationen zum Buch


Fred Hageneder Der Geist der BäumeFred Hageneder

Der Geist der Bäume

Eine ganzheitliche Sicht ihres unerkannten Wesens

4. Auflage, 417 Seiten

Hochwertige Hardcover-Ausführung

Reich illustriert, viele Farbabbildungen

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3890604722

ISBN-13: 978-3890604725

Verlag Neue Erde 2008


Kostenfreie Leseprobe als PDF

Fred Hageneder Der Geist der Bäume – Eine ganzheitliche Sicht ihres unerkannten Wesens


Das »Baum-Engel-Orakel« dient als persönliches Orakelset zur Kommunikation mit den Baumgeistern. Im praktischen Übungsbuch »Baum-Yoga«, verfaßt in Zusammenarbeit mit dem Yogalehrer Satha Singh, werden Yoga- und Meditationstechniken aus dem Kundalini-Yoga mit den Lebensenergien der Bäume verknüpft. »Weisheit der Bäume«, eine weitere bedeutende Veröffentlichung über die Baumkultur und deren weltweiten Mythen erschien 2007 bei Frank-Kosmos. »Die Eibe in neuem Licht« ist nicht nur eine außergewöhnliche Monographie über die heilige Eibe, sondern eine tiefgehende Kulturgeschichte der Suche des Menschen nach unserem Verhältnis zur Natur, zum Geist und zur Ewigkeit.

Fred ist Mitglied der AYG Ancient Yew Group , einer selbständigen Forschergruppe, die sich für den Schutz der uralten Eiben Europas einsetzt, und Mitbegründer der Freunde der Bäume e.V. der moderne Baumheiligtümer als Orte des Friedens aber auch als multikulturelle und interreligiöse Begegnungsräume schaffen möchte.

Fred spielt verschiedene traditionelle Harfen und hat Musik für verschiedene Baumarten komponiert. Er lebt als Grafiker und Musiker in Wales.

http://www.spirit-of-trees.de


Neue Erde


Neue Erde sieht sich als sympathischer und engagierter Kleinverlag, geprägt von der Persönlichkeit des Verlegers Andreas Lentz. In diesem „Verlegerverlag“ (0-Ton A. Lentz) gehen die Inhalte eindeutig vor Profit: „Bücher in denen auf irgendeine Weise die Erde, Frauen oder die Natur herabgesetzt oder verunglimpft werden, werden sich bei mir nie finden.“ Mit diesen Worten machte Andreas Lentz deutlich, was er unter verlegerischer Verantwortung versteht.

Diese klare Abgrenzung von restaurativen und mitunter reaktionären Strömungen in der Esoterik- und Lebenshilfeliteratur und das Bekenntnis zu einer erdverbundenen und lebensbejahenden Spiritualität machen das Profil von Neue Erde aus.

Andreas Lentz ist nicht nur Verleger, sondern seit vielen Jahren auch Verlagsvertreter. Noch heute bereist er Baden-Württemberg. Durch diesen direkten Kontakt mit den Buchhandlungen ist er mit der Situation und den Problemen im verbreitenden Buchhandel vertraut. Darüber hinaus ist er in der Vernetzungsarbeit kleiner Verlage aktiv.

Weitere Informationen und Kontakt


Verlag Neue Erde GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Susanne Dankwardt
Cecilienstr. 29
D-66111 Saarbrücken

Fon: 0681 595 398-0
Fax: 0681 390 410-2

susanne@neueerde.de
http://www.neueerde.de






Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

Juli 2019
M D M D F S S
« Okt    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 91.562 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Platinum News | Follow us

Follow Platinum News on twitter

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: