Posts Tagged ‘Wissenschaft

12
Dez
12

Sternenlicht. Kosmische Energie für den nächsten Schritt der Evolution

Sternenlicht. Kosmische Energie für den nächsten Schritt der EvolutionSternenlicht – die Brücke zur kosmischen Intelligenz

Ursprünglich waren wir Menschen kosmische Wesen, die über den Lichtkörper in enger Verbindung mit den Energien des Universums standen.

Dieser Austausch ist verloren gegangen: ein Grund für den Verlust an Lebensenergie und ein Gefühl der Sinnleere, die viele Menschen heute erleben. Indem wir uns über das Licht der Sterne mit dem Kosmos verbinden, aktivieren wir unseren Lichtkörper und bereiten unser Bewusstsein auf den kommenden Evolutionssprung vor.

Denn das Licht der Sterne aktiviert das verborgene Potenzial unserer DNA und vereint uns wieder mit der schöpferischen Energie des Universums. So wird es möglich, sich durch Sternenlicht-Meditationen der ursprünglichen Ganzheit und dem Göttlichen zu öffnen.

Ein innovatives Cross-over aus Wissenschaft und Spiritualität – mit vielen praktischen Übungen.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Sternenlicht. Kosmische Energie für den nächsten Schritt der EvolutionEdwin Zimmerli
Caroline Zimmerli
Sternenlicht
Kosmische Energie für den nächsten Schritt der Evolution
Gebundene Ausgabe
1. Auflage, 288 Seiten
ISBN-10: 3778774492
ISBN-13: 978-3778774496
Verlag: Ansata 2012

 

Edwin Zimmerli

 

Edwin Zimmerli ursprünglich in der Erforschung und Entwicklung von Hochfrequenz-Übertragungstechnologien tätig, betreibt heute das Starcon-Institut für Bewusstseinsforschung und -technologien in der Schweiz. Sein Spezialgebiet ist die holistische Körper- und Energiearbeit. Er ist ein international gefragter Referent und Seminarleiter.

 

Caroline Zimmerli

 

Caroline Zimmerli wurde durch ihre besondere Feinfühligkeit früh zur Wahrnehmung und Erkundung feinstofflicher Bereiche geführt. Sie hat sich in verschiedenen Körper- und Energietherapien weitergebildet und leitet eine Beratungspraxis.

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Ansata/Integral/Lotos Verlag
Verlagsgruppe Random House
Claudia Grab
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bayerstraße 71-73
D-80335 München

Tel.: +49 (0) 89/ 4136 – 3131
Fax: +49 (0) 89/ 4136 – 3507

Claudia.Grab@randomhouse.de
http://www.integral-verlag.de

 

 

 

04
Sep
12

Repräsentativ-Befragung der Identity Foundation

Bürger wollen in der Krise mitreden: Rund 80 Prozent der Deutschen fordern mehr Beteiligung bei politischen Entscheidungen

Lösungskompetenz der Bevölkerung wird nicht genutzt

80,6 Prozent aller Deutschen missbilligen es, dass große Entscheidungen allein von der Politik getroffen werden. Sie fordern eine stärkere zivilgesellschaftliche Beteiligung, beispielsweise durch Volksentscheide. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von 2.000 Personen der GfK Marktforschung im Auftrag der gemeinnützigen Stiftung für Philosophie Identity Foundation, die im August 2012 veröffentlicht wurde.

 

 

Den Deutschen geht es dabei nicht um Protest, sondern um nachhaltige Ergebnisse, zu denen sie selbst beitragen möchten. Der Aussage „Wir Bürger dürfen Politik und Wirtschaft die Lösung der globalen Krisen nicht alleine überlassen, sondern sollten uns persönlich für Veränderungen in der Gesellschaft engagieren“ stimmen 82,6 Prozent aller Deutschen zu. 76,7 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass in der Bevölkerung viele Lösungen für die großen Herausforderungen der Gegenwart entwickelt werden, die stärker von der Politik aufgegriffen werden sollten.

19,2 Prozent der Deutschen engagieren sich bereits in Bürgerinitiativen, Vereinen, in ihrem beruflichen oder privaten Umfeld dafür, „dass die Welt eine bessere wird“. Hier sind es vor allem die Selbstständigen, die mit 33,5 Prozent besonders aktiv sind.

 

Download der Umfrage:

 

http://www.identity-foundation.de/images/stories/downloads/novelite/identity_foundation_partizipation_gfk.pdf

 

Über die Identity ? Foundation

 

Die Identity Foundation ist eine gemeinnützige Stiftung für Philosophie und Wissenschaftsförderung, deren Schwerpunkt auf Forschungen zum Selbstverständnis von Personen, Gruppen und Institutionen liegt. Sie konzentriert sich auf Einzelprojekte in verschiedenen sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Kontexten, darunter Fachtagungen und Symposien, empirische Untersuchungen und (Forschungs-) Projekte, die Förderung der Medienberichterstattung über grundlegende oder aktuelle Identitätsthemen und die Beteiligung an kunstwissenschaftlichen oder spirituellen Projekten mit besonderen Bezügen zur Frage der Identitätsbildung und -Entwicklung. Die Stiftung wurde 1998 ins Leben gerufen vom Gründer der Kommunikationsagentur Kohtes Klewes (heute Ketchum Pleon), Paul J. Kohtes, und seiner Frau Margret.

Identity ? Foundation • Gemeinnützige Stiftung für Philosophie
Stifter: Margret und Paul J. Kohtes
Vorstand: Paul J. Kohtes (Vorsitzender), Dr. Ulrich Freiesleben
Beirat: Prof. Dr. Eugen Buß (Vorsitzender), Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Speer,
Prof. Dr. Qi Yang, Prof. Dr. Rainer Zimmermann

 

Wissenschaftliches Projekt-Management und Kommunikation:

 

Dr. Nadja Rosmann
Identity Foundation, p. Adr. Ketchum Pleon Partners GmbH
Bahnstraße 2,
D-40212 Düsseldorf

Telefon: +49-211-9541-2707
Fax: +49-211-9541-2380

E-Mail: info@identity-foundation.de
Internet: http://www.identity-foundation.de

 

 

 

 

30
Mai
12

DIE HEILER – der Film. Der Weg vom Heiler zur Heilung

Neuer Dokumentarfilm von Wolfgang T. Müller über eines der wichtigsten Themen unserer Zeit: HEILUNG.

Nach dem neusten Stand der Wissenschaft finden nahezu alle Krankheiten Ihren Ursprung in der psychisch/seelischen Verfassung eines jeden Menschen.

Dieser Film soll dem Zuschauer eindringlich schildern, dass Ärzte und Heiler letztlich die Selbstheilungskräfte der Betroffenen aktivieren. Dem Zuschauer wird  deutlich gemacht, dass jeder Einzelne die Verantwortung für seine Gesundheit selbst übernehmen muss.

Energetisch arbeitende Heiler und Lebenslehrer können dabei Wegbegleitung, Stütze, Richtungsweiser, Vertrauter, Freund und auch Türöffner sein. Doch um Heilung erfahren zu dürfen, muss der Patient selbst durch die Tür gehen.

In diesem Dokumentarfilm kommen Geistheiler, Energetiker, Heilpraktiker und Lebensberater zu Wort und schildern in eindrucksvoller und bewegender Weise ihren eigenen Weg zum alternativen Heiler. Modern denkende Schulmediziner und Ärzte, wie der Bestseller-Autor Rüdiger Dahlke schlagen auf teilweise humorvolle, jedoch auch auf sehr eindringliche Art die Brücke zwischen geistiger Heilung und traditioneller Schulmedizin.

In diesem deutschen Dokumentarfilm werden wichtige und mutige Statements an die Zuschauer gerichtet und unter anderem die immerwährenden kosmischen Gesetze nahegebracht. Mittlerweile ist wissenschaftlich erwiesen, dass viele körperliche Beschwerden ihre Ursache in der seelischen Verfassung haben. „Mit meinem Film möchte ich die Menschen in der Seele berühren, sie nachdenklich machen und dazu bringen, die geistigen Gesetze und ihre Mitmenschen danach vielleicht anders zu betrachten“, so der Filmemacher, Geistheiler und Lebenslehrer Wolfgang T. Müller.

DIE HEILER ist ein ruhiger, dennoch sehr spannender Film – voller Informationen, die den meisten Menschen bislang noch nicht bekannt sind.

 

Stimmen zum Film

 

„Die Heiler – Der Film. Der Weg vom Heiler zur Heilung“ vom Regisseur Wolfgang T. Müller ist ein erkenntnisreicher und vor allem schöpferischer Film, der eine seelisch-geistige Fülle  an äußerst authentischen Heilungsmethoden, Meinungen, Ideen, Auffassungen und Wahrnehmungen zum ganzheitlichen Thema Heilung sowohl unterhaltsam darstellt als auch gekonnt und leichtverständlich dokumentiert.

Als ein originelles praxisorientiertes „(Do)Be it yourself“-Video mit zahlreichen aussagekräftigen Interviews von hochkarätigen Inspiratoren der Gegenwart ist dieser Film eine empfehlenswerte Inspiration für jeden, der sich für die Themen der Heilung auf einer holistischen Ebene des Körpers, des Geistes und der Seele interessiert.

Kristallklar, innovativ, geistreich und bodenständig.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Film

 

Die Heiler – Der Film
Der Weg vom Heiler zur Heilung
Regisseur Wolfgang T. Müller
Sprache: Deutsch (Dolby, PAL )
DVD
Laufzeit: 80 Min.
ASIN: B007APZ2U6
EAN / ISBN: 4042564136005
Studio/Verlag/Vertrieb: Lanakila/Horizon Film 2012

 

Video Inspiration⎪FilmTrailer⎪DIE HEILER – Der Film

 

 

Website zum Film

 

http://www.dieheiler-derfilm.com

 

Die Philosophie der HORIZON bewusst leben & denken GmbH

 

HORIZON möchte geistiges Gut aus Wissenschaft & Forschung, aber auch aus geistigen und spirituellen Bereichen für den interessierten Zuschauer zur Verfügung stellen. Das Programm umfasst Filme, die das Thema Wissen, Weisheit und Spiritualität so objektiv wie möglich fördern, wissend, dass jede Auswahl nur subjektiv sein kann.

HORIZON konnte mit dem Film „What the Bleep do we (k)now!?“, in dem 14 Wissenschaftler und Dozenten verblüffende Antworten auf die Fragen des Lebens geben, einen großen Erfolg erreichen. „What the Bleep do we (k)now!?“ erhielt Auszeichnungen wie „Geistreichster Film“ und „Bester Dokumentarfilm“. Weitere Filme sind „The Secret – Das Geheimnis“ von Rhonda Byrne und „Staya Erusa – Finde die Wahrheit“ von und mit Uri Geller.

Udo Grube, Gründer und Geschäftsführer HORIZON: „Wir sehen in jedem unserer Zuschauer ein Individuum mit selbst gewählten Zielen, mit dem Wunsch und Willen, Dinge selbst zu entscheiden, den Weg der Entscheidungsfindung selbst zu wählen. Unser Ziel ist nicht ein bestimmtes Ergebnis des Denkens oder gewisse Einsichten, sondern lediglich das bewusste und offene Wahrnehmen und Denken an sich, offen für jedes Ergebnis. Wir möchten mit unseren Filmen das Bewusstsein öffnen und damit offen sein für mögliche Veränderungen – sei es bei uns selbst oder im Großen.“

Der Bestsellerautor Deepak Chopra formuliert es treffend: „Es ist nicht das Unbekannte, vor dem wir Angst haben müssen, es ist das Bekannte, das wir fürchten sollten. Das Bekannte, das sind die rigiden Muster unserer vergangenen Konditionierung. Sie halten uns in den gleichen rigiden Verhaltensmustern gefangen. Wenn wir aber in jedem Augenblick unseres Lebens in das Unbekannte treten können, dann sind wir frei. Und das Unbekannte, das ist das Feld unendlicher Möglichkeiten, das Feld reinen Potentials, das, was wir wirklich sind.“ Der Produzent und Regisseur von „What the Bleep do we (k)now!?“ William Arntz sagte einmal: „Es gibt nicht den einen richtigen Weg. Jeder hat seinen eigenen, d.h. es gibt sechs Milliarden verschiedene Wege!“

HORIZON ist ein unabhängiges Unternehmen, der keinerlei Vorgaben unterliegt, sei es geistiger, politischer oder wirtschaftlicher Natur. HORIZON ist unternehmerisch vollkommen autark und unbeeinflusst. Die Filme werden ohne große Budgets, stattdessen mit viel Engagement auf den deutschen Markt gebracht. Die universellen Grund- und Menschenrechte sind das höchste Gut. Basierend auf diesen Grundsätzen will HORIZON sein Schaffen verstanden wissen, im Großen und im Kleinen.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

HORIZON bewusst leben & denken GmbH
Angelika Wertenson & Daniela Schmeizl
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Am Wallgraben 99
D-70565 Stuttgart

Telefon: 0711 – 252 52 131
Fax: 0711 – 252 52 133

aw@horizonfilm.de
office@horizonfilm.de
http://www.horizonfilm.de

 

 

 

 

28
Mai
12

„Zaubergarten Biologie“ und „Jenseits der Gene“ von Gottfried Schatz – Neuerscheinungen in der Reihe „Erlebnis Wissenschaft“ bei Wiley-VCH Verlag

Gottfried Schatz ist nicht nur ein international bekannter Biochemiker, sondern auch ein erfolgreicher Autor, dem es wie kaum einem anderen gelingt, die faszinierenden Erkenntnisse der modernen Biowissenschaften einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Dabei berücksichtigt er stets auch die Bedeutung der Erkenntnisse aus den Naturwissenschaften für unser Selbstverständnis, unsere Kultur und für die wesentlichen religiösen und philosophischen Fragen der Menschheit.

Nachdem Wiley-VCH in 2011 bereits das erfolgreiche Buch „Feuersucher“, ein Wissenschaftskrimi mit starken biographischen Zügen veröffentlicht hat, erscheinen nun zwei Essaybände von Gottfried Schatz – „Zaubergarten Biologie“ und „Jenseits der Gene“ – und der Verlag freut sich, damit sein komplettes deutschsprachiges Oeuvre in Deutschland und Österreich anbieten zu können (In der Schweiz werden alle drei Titel von NZZ Libro angeboten).

Zaubergarten Biologie: Wie biologische Entdeckungen unser Menschenbild prägen

Gottfried Schatz schreibt in 19 Essays unter anderem über die Anfänge des Lebens, stellt Überlegungen zur Energieknappheit an und beobachtet besorgt, wie unbeständige Datenspeicher unsere Zivilisation gefährden. Am Anfang seiner Texte steht immer eine Frage oder eine fesselnde Beobachtung.

  • Wie begann das Leben?
  • Wie teilen sich Lebewesen die Energie des Sonnenlichts?
  • Warum gibt es ohne Tod kein Leben?
  • Wie können Bakterien eine so wichtige Rolle in unserem Körper spielen, dass sie die Individualität jedes einzelnen von uns prägen?

Schatz beschreibt mit einprägsamen Bildern das Wundersame der Naturphänomene. Er inszeniert sie geschickt und lässt ihnen dabei ihre faszinierende Rätselhaftigkeit. In jeder Zeile spürt man das kindliche Staunen des geborenen Wissenschaftlers.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Gottfried Schatz
Zaubergarten Biologie
Wie biologische Entdeckungen unser Menschenbild prägen
Mit einem Vorwort von Nobelpreisträger Rolf Zinkernagel
1. Auflage, 190 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3038237531
ISBN-13: 978-3038237532
Wiley-VCH Verlag 2012

 

„Jenseits der Gene. Essays über unser Wissen, unsere Welt und unsere Träume“ von Gottfried Schatz – Erstmals ist dieser Schweizer Bestseller in der Originalfassung in Deutschland und Österreich erhältlich

 

Verblüffende Phänomene und die spannende Geschichte des Lebens

  • Wer bin ich?
  • Woher kommen wir Menschen?
  • Wie nehmen wir die Welt wahr?
  • Was bestimmt unser Fühlen und Denken?

Diese Grundfragen des Lebens beschäftigen uns Menschen seit langem, doch allzu oft lassen die Naturwissenschaften – die grossen Antwortgeber unserer Zeit – den Laien mit seinen drängenden Fragen allein: zu spezifisch, zu kompliziert sind ihre Ergebnisse. Dass dies nicht so sein muss, zeigt der Biochemiker Gottfried Schatz, indem er uns die Geschichte des Lebens und unseres Körpers erzählt, die spannend ist wie keine zweite.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Gottfried Schatz
Jenseits der Gene
Essays über unser Wissen, unsere Welt und unsere Träume
1. Auflage, 190 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 352733341X
ISBN-13: 978-3527333417
Wiley-VCH Verlag 2012

 

Gottfried Schatz

 

Gottfried Schatz, Jahrgang 1936, studierte Chemie in Graz und arbeitete als Assistent von Hans Tuppy an der Universität Wien, wo er unter anderem die DNS der Mitochondrien mitendeckte. Anschließend forschte als Postdoktorand des Wiener Emigranten Efraim Racker in New York über die ATP-Bildung in Mitochondrien und emigrierte 1968 mit seiner Familie in die USA. Dort lehrte er als Professor für Biochemie an der Cornell University in Ithaca (Staat New York). 1974 berief ihn die Universität Basel an das neu gegründete Biozentrum, das er zeitweise leitete. Für seine Entdeckungen über die Bildung von Mitochondrien erhielt er zahlreiche Auszeichnungen und zwei Ehrendoktorate. Gottfried Schatz schrieb u. a. die Essaybände „Jeff’s View“, „Jenseits der Gene“ und „Die Welt, in der wir leben“. Seine dänische Frau Merete und er haben drei Kinder.

 

Wiley-VCH Verlag

 

Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt sind von ausschlaggebender Bedeutung für die Entwicklung unserer Gesellschaft. Wiley-VCH publiziert für die wissenschaftliche Community, wissenschaftliche Gesellschaften sowie für Forscher, Praktiker, Lehrende und Studenten sowie Interessierte. Die Versorgung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft mit qualitativ hochwertigen Informationen im Print- und Onlinebereich wird von uns in den unterschiedlichsten Formen gewährleistet: Zeitschriften, Bücher, Nachschlagewerke, Datenbanken und Dienstleistungen. Unsere Produkte sind so konzipiert, dass sie speziell auf den Informationsbedarf des jeweiligen Leserkreises zugeschnitten sind.

 

Kontakt und weitere Informationen

 

Wiley-VCH Verlag
Boschstraße 12
D-69469 Weinheim

Tel.: +49(0)6201-606-0
Fax: +49(0)6201-606-328

info@wiley-vch.de
http://www.wiley-vch.de

 

Pressekontakt

 

Krystyna Swiatek
Literaturtest
Monbijouplatz 10
D-10178 Berlin

Tel.: +49 (0)30-531-4070-20
Fax: +49 (0)30-531-4070-99

swiatek@literaturtest.de
http://www.literaturtest.de

 

 

 

 

13
Mrz
12

Spätestens in Sweetwater

„Spätestens in Sweetwater“ – Neuerscheinung von Ruediger Schache im Nymphenburger Verlag

„Sweetwater ist der Ort, an dem sich die Seelen treffen, wenn sie im Leben für ihre Erfüllung von Liebe nicht zusammenfinden konnten“. Caleb Brooks, Wissenschaftsjournalist der New York Times, stößt auf diese Legende um Sweetwater, einen kleinen Ort im Mittleren Westen der USA. Er trifft auf ein gut gehütetes Geheimnis und findet in der Buchhändlerin Carol Ryder seine große Liebe. Doch bevor sie ein gemeinsames Leben beginnen können, greift das Schicksal ein und bringt eine unaufhaltsame Kette unerklärlicher Ereignisse in Gang, die Calebs bisheriges Verständnis von Zeit und Raum in Frage stellen. Er erkennt, dass Sweetwater Teil eines Mysteriums ist, das die Wissenschaft seit Jahrhunderten bewegt – und ihm unter Einsatz seines Lebens eine zweite Chance eröffnet. Mit „Spätestens in Sweetwater“ präsentiert der international erfolgreiche Bestsellerautor Ruediger Schache („Das Geheimnis des Herzmagneten“) einen Roman, der Hochspannung mit spiritueller Erkenntnis und der Frage nach Bestimmung und Schicksal verbindet – die Geschichte  einer großen Liebe, die eine Brücke über die Zeit und den Tod hinweg schlägt.

Die Recherchen zu einer geplanten Geschichte zum Valentinstag bringen Caleb Brooks auf die Spur einer mysteriösen Legende, die sein Leben und Denken von Grund auf ändern wird: das Geheimnis des kleinen Ortes Sweetwater und die Liebe zu Carol Ryder, der er hier begegnet. Als sie nach kurzer Zeit durch einen tragischen Unfall aus seinem Leben gerissen wird, findet sich Caleb zunächst in einem inneren Albtraum wieder. Bis er auf die Spuren des Geheimnisses von Sweetwater gerät und erkennt, dass die Realität vielleicht ganz anders ist, als er immer angenommen hat: Die Zeit scheint nicht linear abzulaufen und es sind unsere innersten Erwartungen, die unser Schicksal beeinflussen und Ereignisse in Gang setzen, die bereits vor langer Zeit angelegt waren. Caleb kommt nicht nur dem Rätsel von Sweetwater, sondern auch dem Mysterium der Beschaffenheit unserer Realität auf die Spur: Was wäre, wenn es nicht nur unsere Realität, sondern gleichzeitig auch Paralleluniversen gäbe? Auf einmal scheint es möglich, durch die Kraft der inneren Überzeugungen die Grenzen der Zeit zu sprengen. Bestsellerautor Ruediger Schache nimmt den Leser mit auf eine fesselnde Reise zu den Grenzen des linearen Denkens und den unerschöpflichen Möglichkeiten des Universums, die Hoffnung macht und neue Horizonte eröffnet – und baut damit eine Brücke zwischen Naturwissenschaft, spiritueller Erkenntnis und tiefem Gefühl.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

Das neue Buch „Spätestens in Sweetwater“ von Ruediger Schache ist ein unterhaltsamer Roman, der sowohl  eine ungewöhnliche Lebens- als auch eine leidenschaftliche Liebesgeschichte zweier Seelen Carol und Caleb beschreibt.

Spannungsreich, originell und zugleich inspirierend geschrieben, ist dieser Roman ein literarisches Werk, das die spirituellen Mysterien der Liebe aus der seelisch-geistigen Perspektive der menschlichen Sehnsüchte, Illusionen, Träume und Erfüllungen darstellt.

Kreativ, flüssig und geheimnisvoll.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Ruediger Schache
Spätestens in Sweetwater
1. Auflage, 273 Seiten,
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
ISBN-10: 3485013684
ISBN-13: 978-3485013680
Nymphenburger Verlag 2012

 

Buchtrailer  zum Buch | Spätestens in Sweetwater von Ruediger Schache

 

 

Ruediger Schache

 

Ruediger Schache ist Bewusstseinsforscher, Buchautor, freier Journalist und Lebenscoach. Nach seinem Wirtschafts- und Psychologiestudium arbeitete er viele Jahre als Manager in einem der erfolgreichsten Industrieunternehmen Deutschlands. Anschließend machte er sich als Journalist und Buchautor selbstständig. Heute vermittelt Ruediger Schache sein Wissen in Seminaren, Vorträgen und Beratungen. Seine Bücher „Das Geheimnis des Herzmagneten“ (2008) und „Die 7 Schleier vor der Wahrheit“ (2009) standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste.

 

http://www.ruedigerschache.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Buchverlage
LangenMüller | Herbig | nymphenburger | terra magica
Lisa Giesekus
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas-Wimmer-Ring 11
D-80539 München

Tel.: 089-29088-179
Fax: 089-29088-178

presse@herbig.net
http://www.herbig.net

 

 

 

 

20
Feb
12

Die Gärten des National Trust. England – Wales – Nordirland

England - Wales - NordirlandEnglische Paradiese

Gegen England lässt sich vieles einwenden: das Wetter, die Küche und neuerdings sogar die Art, Fußball zu spielen. In einem aber ist die eigensinnige Insel unschlagbar: in der Gestaltung ihrer Gärten.

„Die Gärten des National Trust“ stellt in atemberaubender Weise ein opulenter Bildband aus dem Delius Klasing Verlag zur Schau. Der National Trust ist gleichsam Gralshüter und Schatzkammer Ihrer Majestät in einem: Er verwaltet eine Gartensammlung, die in ihrer Vielfalt und Schönheit wohl einzigartig auf der Welt ist. Sie bietet nicht hur den Augen einen Schmaus, sondern auch der Wissenschaft unersetzliche Forschungsquellen.

Stephen Lacey, in seiner Heimat ein populärer Spezialist für alle Themen rund um den Garten, ist wie kein anderer berufen, die Bedeutung der englischen Gartenkultur zu würdigen. Und das gelingt ihm mit beeindruckender Leichtigkeit und imponierender Kompetenz. Auf 400 Seiten führt er in lebendig verfassten und stimmungsvoll bebilderten Porträts in der Reihe des Alphabets den schier unglaublichen Abwechslungsreichtum englischer, walisischer und nordirischer Gartenpracht vor Augen. Liebevoll führen seine Texte den Leser durch die einzelnen Anlagen, malen ihre Schönheiten aus und schildern dabei auch die jeweiligen allgemeinhistorischen und gartengeschichtlichen Aspekte.

Dabei gelingt dem Autor ein großer gartenästhetischer und kulturgeschichtlicher Wurf. Denn alle Epochen sind hier vertreten: die Lustgärten der Renaissance, die gepflegten Anlagen des elisabethanischen Zeitalters, die viktorianischen Beetschemata und ebenso die malerischen Rabatten der britischen Moderne. Im Schatten des Artensterbens erweisen sich diese Gärten zusätzlich als kostbare Reservoirs, als eine trotzige Flotte aus lauter Noah-Archen, die retten, was sonst nicht zu retten wäre. Und so ist dieses Buch beides: ein Feuerwerk der Gartenästhetik und ein Appell zur Verteidigung der Erde.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Die Gärten des National Trust. England – Wales – Nordirland“ von Stephen Lacey ist eine kreative Einladung in die faszinierende multidimensionale Realität der wunderschönen NaturGärten.

Der Bildband, der primär aus den hochkarätigen Fotos von den bezaubernden Gärten besteht, schildert ebenso zahlreiche Informationen und einzigartige Fakten über die Entstehung der auratischen Landschaften des National Trust.

Im Großen und im Ganzen eine gelungene visuelle Inspiration, die Lust darauf macht, die Orte des National Trust zu besuchen. ….. sie zu lieben!

Informativ, inspirierend und magisch anziehend.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Buch

 

England - Wales - NordirlandStephen Lacy
Die Gärten des National Trust
England – Wales – Nordirland
Übersetzer: Christine und Markus Mössel
1. Auflage, 392 Seiten
358 Farbfotos, 1 Karte
gebunden mit Schutzumschlag
ISBN-10: 3768819396
ISBN-13: 978-3768819398
Delius Klasing Verlag 2008

 

Stephen Lacey

 

Stephen Lacey, geboren 1957, besuchte die Shrewsbury School in Shropshire in den englischen West Midlands und studierte später Neuphilologie am Trinity College in Oxford. Nach einer frühen Karriere im Immobiliengeschäft, entschied sich Lacey eine ganz andere berufliche Richtung einzuschlagen. Er wurde Garten-Designer, Autor, Lektor und Fernsehmoderator. Er schreibt seit 1989 eine Garten-Kolumne für den „Daily Telegraph“ sowie für viele andere Publikationen in Großbritannien und den USA. Seit 1992 arbeitet Lacey für die BBC, wo er die Sendung „Gardener’s World“ präsentiert.

 

http://www.stephenlacey.com

 

Delius Klasing Verlag

 

Delius Klasing ist Europas größter Wassersportverlag und führend im Bereich Radsport-Medien. Darüber hinaus sind wir im Automobil-Segment erfolgreich, in dem wir traditionell über eine sehr qualifizierte Auswahl an Automobil-Magazinen verfügen. Als Spezialist für diese Themengebiete sind wir in allen Medienformen aktiv. Unser Leitgedanke und Anspruch ist es, in allen Verlags- und Produktfeldern erstklassig zu sein. Hochwertige Inhalte, höchste Produktqualität und ausgezeichneter Service prägen das Profil von Delius Klasing. 1911 in Berlin gegründet, ist heute der Verlagsstandort Bielefeld. Insgesamt beschäftigt der Verlag rund 220 Mitarbeiter – davon über 130 in Bielefeld. Die Zeitschriftenredaktionen und Buchlektoren haben ihre Standorte in Kiel, Hamburg, München und Karlsruhe. Das Programm des Bielefelder Traditionsunternehmens umfasst über 900 lieferbare Buchtitel und Software-Produkte. Jährlich kommen rund 120 Neuerscheinungen hinzu. Das maritime sowie das automobile Buchprogramm bilden den Schwerpunkt der Novitäten. 15 Zeitschriften aus allen Themenfeldern des Verlags bilden das Magazin-Portfolio.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

Delius Klasing Verlag
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Ludewig
Siekerwall 21
D-33602 Bielefeld

Tel.:  +49 (0) 521-559-902
Fax:  +49 (0) 521-559-901

c.ludewig@delius-klasing.de
http://www.delius-klasing.de

 

 

 

 

12
Jan
12

Lachen – die gesündeste Antwort auf das Leben

Deepak Chopra Weshalb lacht Gott„Weshalb lacht Gott?“ – Neuerscheinung von Deepak Chopra im Nymphenburger Verlag

Mike Fellows ist ein bekannter Komiker aus Los Angeles, der davon lebt, immer einen guten Witz parat zu haben. Der plötzliche Tod seines Vaters bringt seine Welt ins Wanken, die erfolgreiche Taktik, sich von den existenziellen Fragen des Lebens abzulenken, funktioniert auf einmal nicht mehr. In dieser Situation begegnet er dem geheimnisvollen Fremden Francisco, der sein Leben auf ungeahnte Weise verändert. Der international bekannte Ganzheitsmediziner und Sachbuchautor Deepak Chopra führt seinen Protagonisten und den Leser in seinem neuen Buch „Weshalb lacht Gott?“ in einer fesselnden Mischung aus spiritueller Lebensweisheit und feinsinnigem Humor auf eine Erkenntnisreise, die zu tiefer Einsicht ins eigene Leben verhilft – und den Anstoß geben kann, dieses positiv zu verändern.

Viele Menschen fühlen eine ungestillte Sehnsucht nach Sinnerfüllung in sich, die mangelnde Spiritualität unserer Zeit empfinden sie als innere Leere. Die existenzielle Krise, in die Komiker Mike Fellows gerät, ist für ihn der Beginn einer Reise auf den Spuren seines Vaters, aber auch auf der Suche nach sich selbst. Denn Fransisco führt ihm vor Augen, was wirklich wichtig ist im Leben und in welch engen Grenzen er seinen bequemen Alltag bisher eingerichtet hatte. Zum ersten Mal sieht sich der Komiker mit der Kraft spiritueller Erfahrungen konfrontiert, die ihm sein Mentor mit viel Charme und einem humorvollen Augenzwinkern näher bringt. Es beginnt ein spannender persönlicher Erkenntnisweg, der ihn mit der eigenen Angst und den zentralen Fragen über Sinn und Bestimmung des eigenen Lebens konfrontiert. Schließlich findet er zur Befreiung durch das Lachen, zu einer freien Existenz und bedingungslosem Glück. Aus diesem beispielhaften Selbstfindungsprozess leitet Bestsellerautor Deepak Chopra ein praktisches Programm aus zehn Leitsätzen für den spirituellen Optimismus ab, der jedem einzelnen Suchenden den Weg zu mehr Freude und einer tief empfundenen Spiritualität ebnet. Jeder kann sich von seinen Ängsten befreien und sich und seine Welt verwandeln: Deepak Chopras unterhaltsames und anregendes Plädoyer für eine Verbindung von Lebensweisheit und Humor ist ein erster Schritt auf diesem Weg: Lachen ist die gesündeste Antwort auf das Leben.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Stimmen zum Buch

 

„Weshalb lacht Gott?“ von Deepak Chopra ist ein humorvolles Buch, das die komplexen Zusammenhänge des schöpferischen Ganzen in sehr einfachen Worten erklärt. Es bietet tiefe Einsichten und liefert ebenso inspirierende wie ermutigende Atworten auf solche Fragen wie: Wo liegt der Unterschied zwischen materialistischen und spirituellen Wahrnehmung der Realität? Welche Rolle spielt die Intuition in der Wissenschaft und Spiritualität? Warum ist Leid ein überzeugend wirkender Aspekt der Illusion? Wie manifestiert sich die schöpferische Kraft des Allseins? Welche WachstumsMöglichkeiten offenbart Liebe, Optimismus, Lachen und Dankbarkeit?

Fazit: Ein erkenntnisreiches Buch mit zahlreichen Analogien und Metaphern, das sich zu dem noch ganz gut lesen lässt.

Albert Metzler | Platinum News

„Weshalb lacht Gott? Eine gute Frage. Wenn wir über die Geschichte von Mickey Fellows nachgedacht haben, kommen wir für uns selbst zu einer befreienden Antwort. Wie sie lautet? Das kann ich Ihnen nicht verraten. Lesen Sie das Buch.“

DAN AYKROYD, Schauspieler und Komiker

„Weshalb lacht Gott? verdient Standing Ovations; ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen.“

MIKE ROBLES, Komiker, Emmy-Award-Gewinner

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Deepak Chopra Weshalb lacht GottDeepak Chopra
Weshalb lacht Gott?
Aus dem Englischen von Michael Wallossek
Gebundene Ausgabe
1. Auflage, 192 Seiten
ISBN-10: 3485013536
ISBN-13: 978-3485013536
Nymphenburger Verlag 2011

 

Deepak Chopra

 

Deepak Chopra ist Autor von mehr als 50 Büchern, die in über 35 Sprachen übersetzt wurden. Das »Time Magazine« zählt Chopra zu den 100 herausragenden Persönlichkeiten des 21. Jahrhunderts. Als Mediziner ist er der bekannteste Fürsprecher einer ganzheitlichen Medizin. Er führt sehr erfolgreich ein Gesundheitszentrum in Carlsbad/ Kalifornien und verbindet wie kein zweiter westliche Wissenschaft mit östlicher Weisheit. Zuletzt sind bei nymphenburger die Titel „Heilung“ und „Die sieben Schlüssel zum Glück“ erschienen.

 

http://www.chopra.com

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Buchverlage
LangenMüller | Herbig | nymphenburger | terra magica
Johanna Heuering
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas-Wimmer-Ring 11
D-80539 München

Tel.: 089-29088-179
Fax: 089-29088-178

presse@herbig.net
http://www.herbig.net

 

 

 

 




Coachings Workshops Trainings

Offene Workshops 2013 mit Albert Metzler

Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.928 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

März 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 77,844 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.928 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Platinum News | Follow us

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: