Posts Tagged ‘Zeitschriften

10
Feb
17

Kiwi, Kaffee, Kardamom: Exotik frisch auf den Tisch

Kiwi Kaffee KardamomAls vor etwa 10.000 Jahren Menschen die ersten Nutzpflanzen züchteten, revolutionierte dies unsere Geschichte und ermöglichte erst die Entstehung von Hochkulturen. Seither sind überall auf der Welt Kulturpflanzen entstanden, die in unzähligen Sorten angebaut werden und durch den internationalen Handel auch bei uns immer häufiger auf den Märkten auftauchen. Doch nicht erst neuerdings erreichen uns exotische Früchte und Gemüse – die meisten unserer vertrauten Nahrungspflanzen stammen aus der Ferne. So wird schon ein kurzer Gang durch den Gemüsegarten zum Ausflug in andere Kontinente.

Dieses Buch stellt wichtige Pflanzen vor, deren Heimat außerhalb Mitteleuropas liegt. Für jede Art finden sich außer dem botanischen Profil Angaben zu Herkunft, Verwendung und interessanten Besonderheiten. Ergänzt werden diese informativen Beschreibungen durch zahlreiche Rezepte und Hinweise zur Kultivierung in Garten oder Kübel.

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

Weitere Informationen zum Buch

Kiwi Kaffee KardamomBruno P. Kremer
Kiwi, Kaffee, Kardamom
Exotik frisch auf den Tisch
Gebundene Ausgabe, 290 Seiten
ISBN-10: 3777621323
ISBN-13: 978-3777621326
Verlag: S. Hirzel 2014

Bruno P. Kremer

Dr. Bruno P. Kremer studierte Biologie, Chemie und Geologie an der Universität Bonn und lehrt seit 1980 am Institut für Biologie und ihre Didaktik an der Universität Köln. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher sowie Fachaufsätze in Wissenschaftsmagazinen und populärwissenschaftlichen Zeitschriften.

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

S. Hirzel Verlag
Birkenwaldstr. 44
D-70191 Stuttgart

Tel.: 0711 2582-0
Fax: 0711 2582-390

service@hirzel.de

http://www.hirzel.de

 

Pressekontakt

 

Krystyna Swiatek & Anna Güttler
Literaturtest
Adalbertstr. 5
D-10999 Berlin

Tel. +49 (0)30-531 40 70-18
Fax +49 (0)30-531 40 70-99

swiatek@literaturtest.de

guettler@literaturtest.de

http://www.literaturtest.de

 

Advertisements
02
Dez
12

Menschen und ihre Materialien. Von der Steinzeit bis heute

Menschen und ihre MaterialienOb es die Gewinnung der ersten Erze war, die Erfindung des Papiers oder die Synthetisierung moderner Kunststoffe – die Geschichte der Menschheit ist nicht zuletzt die Geschichte der von ihr verwendeten Materialien. Nicht von ungefähr wurden ganze Entwicklungsepochen wie die Stein- oder Eisenzeit nach einzelnen Werkstoffen benannt. Der Chemieprofessor Hans Rytger Kricheldorf betrachtet unsere Zivilisationsgeschichte in seinem Buch „Menschen und ihre Materialien“, das nun bei Wiley-VCH erscheint, umfassend aus diesem Blickwinkel.

Ein aufschlussreiches Unterfangen. Für gewöhnlich stellt die Geschichtsschreibung Ideen oder politische und philosophische Konzepte in den Vordergrund. Kricheldorfs Streifzug macht dem Leser jedoch deutlich, wie sehr deren wirksame Entfaltung an die verfügbaren materiellen Grundlagen jeder Zeit gekoppelt ist. Ohne Papier kein Buchdruck und ohne Stahl keine Industrialisierung, wie wir sie kennen – jede Zeitenwende war mit dem Gebrauch neuer Materialien verbunden.

Kricheldorf geht systematisch vor, um die Beziehungen von Materialherstellung und Kulturentwicklung über Tausende von Jahren nachzuzeichnen. Er ordnet seine Abhandlung nach Materialgruppen. Sie beginnt mit Metallen und Legierungen wie Kupfer, Bronze und Messing und setzt sich mit Keramik und Ton über Textilverarbeitung oder Schwarzpulverzubereitung bis hin zur Plastik- oder Seifenherstellung fort. Der Autor führt jeweils in die Details zur Herstellung und Verarbeitung ein und beantwortet im Vorübergehen naheliegende und weniger naheliegende Fragen. Mit „Was wäre wenn?“ beendet Kricheldorf jedes seiner Kapitel. Er überlegt in diesen Absätzen, wie anders die Geschichte ohne das Vorhandensein des jeweils vorab behandelten Materials verlaufen wäre und stellt damit so amüsante wie lehrreiche Gedankenexperimente an.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Menschen und ihre MaterialienHans Rytger Kricheldorf
Menschen und ihre Materialien
Von der Steinzeit bis heute
1.Auflage, 254 Seiten
Gebundene Ausgabe
ISBN-10: 3527330828
ISBN-13: 978-3527330829
Wiley-VCH Verlag 2012

 

Hans Rytger Kricheldorf

 

Hans Rytger Kricheldorf studierte Chemie an der Universität Freiburg. Nach seiner Promotion 1969 habilitierte er sich 1975 auf dem Gebiet der makromolekularen Chemie und wurde 1980 außerplanmäßiger Professor in Freiburg. Im Jahre 1982 übernahm er einen Lehrstuhl für Polymerchemie an der Universität Hamburg. Sein Spezialgebiet ist die Polykondensation, eine spezielle Methode zur Erzeugung langkettiger Moleküle, die in vielen wichtigen Kunststoffen vorkommen. Neben diesen Kunststoffen oder besser: künstlichen Werkstoffen befasst sich Hans Kricheldorf seit Jahren mit all jenen Materialien, seien sie menschengemacht oder natürlichen Ursprungs, die aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind.

 

Wiley-VCH Verlag

 

Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt sind von ausschlaggebender Bedeutung für die Entwicklung unserer Gesellschaft. Wiley-VCH publiziert für die wissenschaftliche Community, wissenschaftliche Gesellschaften sowie für Forscher, Praktiker, Lehrende und Studenten sowie Interessierte. Die Versorgung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft mit qualitativ hochwertigen Informationen im Print- und Onlinebereich wird von uns in den unterschiedlichsten Formen gewährleistet: Zeitschriften, Bücher, Nachschlagewerke, Datenbanken und Dienstleistungen. Unsere Produkte sind so konzipiert, dass sie speziell auf den Informationsbedarf des jeweiligen Leserkreises zugeschnitten sind.

 

Kontakt und weitere Informationen

 

Wiley-VCH Verlag
Boschstraße 12
D-69469 Weinheim

Tel.: +49(0)6201-606-0
Fax: +49(0)6201-606-328

info@wiley-vch.de
http://www.wiley-vch.de

 

Pressekontakt

 

Krystyna Swiatek
Literaturtest
Monbijouplatz 10
D-10178 Berlin

Tel.: +49 (0)30-531-4070-20
Fax: +49 (0)30-531-4070-99

swiatek@literaturtest.de
http://www.literaturtest.de

 

 

 

 

19
Nov
12

Physik des Segelns: Wie Segeln wirklich funktioniert

Die Liebe zum Segeln und zur Physik: Naturwissenschaft zu Wasser und zu Land neu bei Wiley-VCH / Verstehen, wie Segeln wirklich funktioniert

Der Physiker Professor Wolfgang Püschl hat 46 Jahre handfeste Segelerfahrung gesammelt und lehrt und forscht seit 30 Jahren in der (Material)Physik. Sein Wissen aus beiden Bereichen – zu Wasser und zu Land – hat er nun in einem außergewöhnlichen Buch für Segler und Physiker gebündelt: „Die Physik des Segelns“ neu bei Wiley-VCH. Wie Segeln wirklich funktioniert erklärt Püschl (Uni Wien) hier verständlich und auch für interessierte Laien nachvollziehbar.

Wie kann ich schneller segeln? Physik-Knowhow für den Wassersport

Von den Prinzipien der Strömungslehre bis zur Theorie des Tragflügels, von der Geschwindigkeit auf verschiedenen Kursen bis zur mechanischen Belastung und Materialkunde geht Püschl umfassend auf alles ein, was für das Segeln physikalisch wichtig zu wissen ist. So baut er nach und nach Wissen auf und fügt z. B. vom Kräftegleichgewicht während der Fahrt die Eigenschafen von Luft und Wasser und deren Kräfte hinzu, um zu den Erscheinungen an der Grenzfläche, den Schwerewellen des Wassers und zum Widerstand zu kommen. Nach der Lektüre weiß man, wie alles aufeinander abgestimmt sein muss, um noch schneller segeln zu können oder was bei einem Manöver alles zu beachten ist. Im Anhang finden sich u. a. ein Glossar der Seemannssprache, die Windstärkenskala nach Beaufort, die Ableitung der Kutta-Joukowski-Gleichung oder der Linienriss einer Rennjolle. Ein Buch für interessierte Segler, Studenten, Lehrer und natürlich Physiker.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Wolfgang Püschl
Physik des Segelns
Wie Segeln wirklich funktioniert
1. Auflage, 278 Seiten
ISBN-10: 3527411062
ISBN-13: 978-3527411061
Wiley-VCH Verlag 2012

 

Wolfgang Püschl

 

Wolfgang Püschl lehrt seit 2001 an der Universität Wien als außerordentlicher Professor für Materialphysik. Er segelt seit 48 Jahren mit großer Leidenschaft und kann zahlreiche Regatta-Erfolge vorweisen.

 

Wiley-VCH Verlag

 

Wissenschaftlicher und technischer Fortschritt sind von ausschlaggebender Bedeutung für die Entwicklung unserer Gesellschaft. Wiley-VCH publiziert für die wissenschaftliche Community, wissenschaftliche Gesellschaften sowie für Forscher, Praktiker, Lehrende und Studenten sowie Interessierte. Die Versorgung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft mit qualitativ hochwertigen Informationen im Print- und Onlinebereich wird von uns in den unterschiedlichsten Formen gewährleistet: Zeitschriften, Bücher, Nachschlagewerke, Datenbanken und Dienstleistungen. Unsere Produkte sind so konzipiert, dass sie speziell auf den Informationsbedarf des jeweiligen Leserkreises zugeschnitten sind.

 

Kontakt und weitere Informationen

 

Wiley-VCH Verlag
Boschstraße 12
D-69469 Weinheim

Tel.: +49(0)6201-606-0
Fax: +49(0)6201-606-328

info@wiley-vch.de

http://www.wiley-vch.de

 

Pressekontakt

 

Krystyna Swiatek
Literaturtest
Monbijouplatz 10
D-10178 Berlin

Tel.: +49 (0)30-531-4070-20
Fax: +49 (0)30-531-4070-99

swiatek@literaturtest.de
http://www.literaturtest.de

 

 

 

 




Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.505 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

September 2017
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 80,131 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.505 Followern an

Platinum News | Follow us

Follow Platinum News on twitter

Follow Platinum News on twitter

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: