Posts Tagged ‘Zuschauer

12
Dez
12

Blade Runner, Matrix und Avatare

Blade Runner, Matrix und AvatareVirtuelle Welten und die Frage, was wirklich real ist

Neues Springerbuch analysiert 30 Filme und den Dualismus von Realität und Virtualität. Sachbuch für Cineasten mit tiefenpsychologischem Interesse.

Ohne Frage entwickelt sich die Technik in unserer modernen Welt immer rasanter. Der Kinogänger stellt dies in einer ganz besonderen Art und Weise fest. Durch spezielle Filmtechniken wird es möglich, den Zuschauer verstärkt in eine andere, eine künstliche, Welt zu entführen. James Cameron ́s mehrfach ausgezeichneter 3D-Film „Avatar“ ist nur ein Beispiel dafür. Mit dem Verschmelzen der Grenzen von Wirklichkeit und Künstlichkeit und der Frage, inwieweit sich dies auf das Publikum und ihr Denken auswirkt, beschäftigen sich die Autoren vom Buch „Blade Runner, Matrix und Avatare. Psychoanalytische Betrachtungen virtueller Wesen und Welten im Film“, das kürzlich bei Springer Medizin erschienen ist.

„Parallelwelten spielen zunehmend eine tragende Rolle in heutigen Filmen. Dabei eröffnen sich dem Zuschauer virtuelle Lebensräume“, so Renate Scheddin, Director Books. Modernste Technik ermöglicht es, Szenen zu erschaffen, die den Zuschauer in eine künstliche Welt entführen. Das Spiel mit den Gegensätzen, Realität und Virtualität im Film wirkt sich auf das Publikum aus. „Das Buch geht daher der Frage nach, inwieweit solche Filme das Erleben und Denken des Kinogängers beeinflussen“, fügt sie hinzu.

Der Nachfolgeband von „Frankenstein und Belle de Jour“ und „Batman und andere himmlische Kreaturen“ wendet sich an alle psychologisch interessierten Cineasten. Die renommierten Autoren, meist Psychoanalytiker, analysieren und interpretieren insgesamt 30 Filme. Dieses breite Spektrum eröffnet eine facettenreiche Auseinandersetzung und berücksichtigt zeitgemäße Entwicklungen. Die Autoren decken faszinierende, psychologische Prozesse auf, die für alle psychologieinteressierten Filmliebhaber nachvollziehbar dargestellt werden. Die behandelten Filme entstanden zwischen 1970 und 2010. Beispielhaft dafür stehen Fassbinders „Welt am Draht“, „Blade Runner“ aus dem Jahr 1982, „Die Truman Show“ mit Jim Carrey und der 2010 erschienene „Inception“.

 

Verlag über das Buch, Umschlag- bzw. Klappentext

 

Weitere Informationen zum Buch

 

Blade Runner, Matrix und AvatareParfen Laszig (Herausgeber),
Blade Runner, Matrix und Avatare
Psychoanalytische Betrachtungen virtueller Wesen und Welten im Film
Gebundene Ausgabe
1. Auflage, 478 Seiten
ISBN-10: 3642256244
ISBN-13: 978-3642256240
Verlag: Springer 2012

 

Weitere Informationen und Pressekontakt

 

Springer-Verlag GmbH
Presse & PR
Carolin Wölkner
Tiergartenstraße 17
D-69121 Heidelberg

Tel: +49 6221 487 0
Fax: +49 6221 487 8366

carolin.woelkner@springer.com
http://www.springer.com

 

 

 

30
Mai
12

DIE HEILER – der Film. Der Weg vom Heiler zur Heilung

Neuer Dokumentarfilm von Wolfgang T. Müller über eines der wichtigsten Themen unserer Zeit: HEILUNG.

Nach dem neusten Stand der Wissenschaft finden nahezu alle Krankheiten Ihren Ursprung in der psychisch/seelischen Verfassung eines jeden Menschen.

Dieser Film soll dem Zuschauer eindringlich schildern, dass Ärzte und Heiler letztlich die Selbstheilungskräfte der Betroffenen aktivieren. Dem Zuschauer wird  deutlich gemacht, dass jeder Einzelne die Verantwortung für seine Gesundheit selbst übernehmen muss.

Energetisch arbeitende Heiler und Lebenslehrer können dabei Wegbegleitung, Stütze, Richtungsweiser, Vertrauter, Freund und auch Türöffner sein. Doch um Heilung erfahren zu dürfen, muss der Patient selbst durch die Tür gehen.

In diesem Dokumentarfilm kommen Geistheiler, Energetiker, Heilpraktiker und Lebensberater zu Wort und schildern in eindrucksvoller und bewegender Weise ihren eigenen Weg zum alternativen Heiler. Modern denkende Schulmediziner und Ärzte, wie der Bestseller-Autor Rüdiger Dahlke schlagen auf teilweise humorvolle, jedoch auch auf sehr eindringliche Art die Brücke zwischen geistiger Heilung und traditioneller Schulmedizin.

In diesem deutschen Dokumentarfilm werden wichtige und mutige Statements an die Zuschauer gerichtet und unter anderem die immerwährenden kosmischen Gesetze nahegebracht. Mittlerweile ist wissenschaftlich erwiesen, dass viele körperliche Beschwerden ihre Ursache in der seelischen Verfassung haben. „Mit meinem Film möchte ich die Menschen in der Seele berühren, sie nachdenklich machen und dazu bringen, die geistigen Gesetze und ihre Mitmenschen danach vielleicht anders zu betrachten“, so der Filmemacher, Geistheiler und Lebenslehrer Wolfgang T. Müller.

DIE HEILER ist ein ruhiger, dennoch sehr spannender Film – voller Informationen, die den meisten Menschen bislang noch nicht bekannt sind.

 

Stimmen zum Film

 

„Die Heiler – Der Film. Der Weg vom Heiler zur Heilung“ vom Regisseur Wolfgang T. Müller ist ein erkenntnisreicher und vor allem schöpferischer Film, der eine seelisch-geistige Fülle  an äußerst authentischen Heilungsmethoden, Meinungen, Ideen, Auffassungen und Wahrnehmungen zum ganzheitlichen Thema Heilung sowohl unterhaltsam darstellt als auch gekonnt und leichtverständlich dokumentiert.

Als ein originelles praxisorientiertes „(Do)Be it yourself“-Video mit zahlreichen aussagekräftigen Interviews von hochkarätigen Inspiratoren der Gegenwart ist dieser Film eine empfehlenswerte Inspiration für jeden, der sich für die Themen der Heilung auf einer holistischen Ebene des Körpers, des Geistes und der Seele interessiert.

Kristallklar, innovativ, geistreich und bodenständig.

Albert Metzler | Platinum News

 

Weitere Informationen zum Film

 

Die Heiler – Der Film
Der Weg vom Heiler zur Heilung
Regisseur Wolfgang T. Müller
Sprache: Deutsch (Dolby, PAL )
DVD
Laufzeit: 80 Min.
ASIN: B007APZ2U6
EAN / ISBN: 4042564136005
Studio/Verlag/Vertrieb: Lanakila/Horizon Film 2012

 

Video Inspiration⎪FilmTrailer⎪DIE HEILER – Der Film

 

 

Website zum Film

 

http://www.dieheiler-derfilm.com

 

Die Philosophie der HORIZON bewusst leben & denken GmbH

 

HORIZON möchte geistiges Gut aus Wissenschaft & Forschung, aber auch aus geistigen und spirituellen Bereichen für den interessierten Zuschauer zur Verfügung stellen. Das Programm umfasst Filme, die das Thema Wissen, Weisheit und Spiritualität so objektiv wie möglich fördern, wissend, dass jede Auswahl nur subjektiv sein kann.

HORIZON konnte mit dem Film „What the Bleep do we (k)now!?“, in dem 14 Wissenschaftler und Dozenten verblüffende Antworten auf die Fragen des Lebens geben, einen großen Erfolg erreichen. „What the Bleep do we (k)now!?“ erhielt Auszeichnungen wie „Geistreichster Film“ und „Bester Dokumentarfilm“. Weitere Filme sind „The Secret – Das Geheimnis“ von Rhonda Byrne und „Staya Erusa – Finde die Wahrheit“ von und mit Uri Geller.

Udo Grube, Gründer und Geschäftsführer HORIZON: „Wir sehen in jedem unserer Zuschauer ein Individuum mit selbst gewählten Zielen, mit dem Wunsch und Willen, Dinge selbst zu entscheiden, den Weg der Entscheidungsfindung selbst zu wählen. Unser Ziel ist nicht ein bestimmtes Ergebnis des Denkens oder gewisse Einsichten, sondern lediglich das bewusste und offene Wahrnehmen und Denken an sich, offen für jedes Ergebnis. Wir möchten mit unseren Filmen das Bewusstsein öffnen und damit offen sein für mögliche Veränderungen – sei es bei uns selbst oder im Großen.“

Der Bestsellerautor Deepak Chopra formuliert es treffend: „Es ist nicht das Unbekannte, vor dem wir Angst haben müssen, es ist das Bekannte, das wir fürchten sollten. Das Bekannte, das sind die rigiden Muster unserer vergangenen Konditionierung. Sie halten uns in den gleichen rigiden Verhaltensmustern gefangen. Wenn wir aber in jedem Augenblick unseres Lebens in das Unbekannte treten können, dann sind wir frei. Und das Unbekannte, das ist das Feld unendlicher Möglichkeiten, das Feld reinen Potentials, das, was wir wirklich sind.“ Der Produzent und Regisseur von „What the Bleep do we (k)now!?“ William Arntz sagte einmal: „Es gibt nicht den einen richtigen Weg. Jeder hat seinen eigenen, d.h. es gibt sechs Milliarden verschiedene Wege!“

HORIZON ist ein unabhängiges Unternehmen, der keinerlei Vorgaben unterliegt, sei es geistiger, politischer oder wirtschaftlicher Natur. HORIZON ist unternehmerisch vollkommen autark und unbeeinflusst. Die Filme werden ohne große Budgets, stattdessen mit viel Engagement auf den deutschen Markt gebracht. Die universellen Grund- und Menschenrechte sind das höchste Gut. Basierend auf diesen Grundsätzen will HORIZON sein Schaffen verstanden wissen, im Großen und im Kleinen.

 

Weitere Informationen und Kontakt

 

HORIZON bewusst leben & denken GmbH
Angelika Wertenson & Daniela Schmeizl
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Am Wallgraben 99
D-70565 Stuttgart

Telefon: 0711 – 252 52 131
Fax: 0711 – 252 52 133

aw@horizonfilm.de
office@horizonfilm.de
http://www.horizonfilm.de

 

 

 

 




Platinum News | Home

Platinum News

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Aktuell

Platinum News | Promotion

Eventure Group GmbH Ihre PromotionAgentur in Franfurt und München

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Online Shop

Platinum News | Archiv

Platinum News | Tag Monat Jahr

Juli 2019
M D M D F S S
« Okt    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Platinum News | Special

Ozeane Geheimnisvolle Meereswelten verstehen und schützen

Platinum News | Now Online

  • 91.577 Visitors

Platinum News | Medientipp

E. Schrott, H.P.T. Ammon: Heilpflanzen der ayurvedischen und der westlichen Medizin: Eine Gegenüberstellung

Hier können Sie die aktuellen Platinum News per E-Mail kostenfrei abonnieren. Bitte melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail zu unserem Newsletter an.

Schließe dich 5.472 Followern an

Platinum News | Redaktion on Twitter

Platinum News | Follow us

Follow Platinum News on twitter

Platinum News | Surftipp

Tzolkin. Die verborgene Ordnung der Zeit

%d Bloggern gefällt das: